Die israelischen Spezialeinheiten führten eine Operation gegen die syrischen Truppen durch


Letzte Woche führten israelische Spezialeinheiten eine Militäroperation auf syrischem Territorium nahe der Grenze zu Israel durch und zerstörten zwei Außenposten der SAR-Regierungstruppen. Dies wurde erst am Dienstag, den 13. Oktober bekannt.


Laut Israel besteht der Zweck der Operation darin, der syrischen Seite entgegenzuwirken, die gegen das Abkommen von 1974 über die Trennung der israelischen und syrischen Streitkräfte verstößt. Das Abkommen impliziert die Existenz einer Pufferzone zwischen den beiden Staaten, die erforderlichenfalls von UN-Spezialeinheiten besetzt werden kann. Aber syrische Streitkräfte sind kürzlich in das Gebiet in den Golanhöhen eingedrungen und haben ihre Truppen über die Grenze verteilt. Dies zwang die IDF, geeignete Vergeltungsmaßnahmen zu ergreifen.

An der Operation der Israelis nahmen Kämpfer der Nahal-Brigade und der Yaaloma-Kommandos teil, einer militärischen Ingenieureinheit, die sich auf die Zerstörung feindlicher Kommunikation sowie die Deaktivierung ihres Militärs spezialisiert hatte Techniker.

Der Kommandeur von "Yaalom" teilte Informationen mit, dass der Zweck der Einheit darin bestand, zwei feindliche Außenposten stillschweigend zu durchdringen, Sprengstoff auf sie zu pflanzen und dann gleichzeitig Objekte zu zerstören. IDF-Oberstleutnant Tal Goritski bemerkte, dass sie sich der Zusammenarbeit zwischen den Syrern und der libanesischen Terrororganisation Hisbollah bewusst sind. Somit kann jede Institution in der Sonderverwaltungszone einen doppelten Zweck haben, und das israelische Militär wird nicht zulassen, dass der Süden Syriens in den Süden des Libanon übergeht.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 14 Oktober 2020 22: 58
    +2
    Diese Informationen sind ein objektiver Beweis dafür, dass Israel niemandem erlauben wird, die roten Linien zu überschreiten. Der Iran schwieg wie immer, und Sheikh Nasrallah, der Führer der Hisbollah, sitzt seit zehn Jahren tief in einem schwer fassbaren Bunker, umso mehr. Ich hoffe für Damaskus, dass diese spezielle Operation eine gute Lektion darin ist, was getan werden kann und was nicht.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 23: 23
      +1
      Quote: Rogue1812
      Diese Informationen sind ein objektiver Beweis dafür, dass Israel niemandem erlauben wird, die roten Linien zu überschreiten.

      Tramp1812... Wenn Sie sich die Veränderung Ihrer Grenzen vom Tag der Gründung Israels bis zum heutigen Tag ansehen, ist es leicht zu verstehen, dass nein rote Linie nein, aber es gibt das Chaos des nationalistischen zionistischen Staates. lächeln
      1. Michael1950 Офлайн Michael1950
        Michael1950 (Michael) 15 Oktober 2020 06: 27
        +4
        - Das Territorium Israels - innerhalb der "grenzenlosen zionistischen Eroberungen" 700 (siebenhundert) Mal weniger Territorium der von den Arabern eroberten Länder "durch Feuer und Schwert". Natürlich nach dem Willen Allahs und Mohammeds, seines Propheten. Juden, die nach dem Eroberungskrieg, der 1948 von sieben arabischen Staaten organisiert wurde, vertrieben oder aus arabischen Ländern geflohen waren, anstatt durch die UN-Richtlinie einen arabischen Staat zu schaffen, hinterließen in den arabischen Ländern Eigentum, das mehr als das 50-fache des Wertes wert war Von den Arabern in Israel zurückgelassenes Eigentum, das das arabische Kommando, das einen Krieg zur Zerstörung Israels auslöste, befahl, seine Grenzen zu verlassen, um die Zerstörung der Juden nicht zu beeinträchtigen.

        Dieser internationale Abschaum, der über die "aggressive Eroberung Israels" schrie, kannte weder die Geschichte des Problems noch die Geographie ...

        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Oktober 2020 07: 42
          +3
          Quote: Michael1950
          Das Territorium Israels - innerhalb der "grenzenlosen zionistischen Eroberungen" 700 (siebenhundert) Mal weniger Territorium der von den Arabern eroberten Länder "durch Feuer und Schwert".


          Ich möchte auch hinzufügen, dass Großbritannien als Ergebnis des Ersten Weltkriegs, der San Remo-Konferenz, der Entscheidung der LP von 1922, ein Mandat für Palästina erhielt. Vorbereitung auf die Neuschöpfung Israels. Dem Mandat zufolge umfasste das Territorium des künftigen jüdischen Staates das gesamte Territorium des modernen Jordanien, den Golan, einen Teil der SA, ganz Palästina. Diese Gebiete waren nicht bewohnt und waren Wüste und Sümpfe. Die jüdische Präsenz im Land Israel hörte keine Minute auf. Araber aus der Türkei, die von den jungen Türken von Atatürk sowie dem Jemen und dem Sudan unter Druck gesetzt wurden, folgten den Juden, die Arbeitsplätze schufen. Die Briten änderten die Spielregeln wie echte Herren: Der Golan wurde illegal nach Frankreich überführt, obwohl das Land von den Juden gekauft wurde, schufen sie künstlich Transjordanien. 1948 erkannte Israel die Entscheidung der Vereinten Nationen an, zwei arabische Staaten zu gründen - nein. Es ist also nicht implementiert. Die Araber haben trotz der von der UdSSR gelieferten zyklopischen Waffenberge alle Kriege verloren. Tatsächlich ist Israel jedoch nicht in Gebieten gewachsen. Er gab fast alles im Austausch für Frieden zurück. Es wurde ein de facto palästinensischer Staat geschaffen, der nicht die Unabhängigkeit erklären und sich von einem wohlhabenden Israel trennen will. Heute stehen arabische Länder an, um die Beziehungen zu Jerusalem zu normalisieren. Der Iran will das winzige Israel zerstören: Es wird dafür bezahlt. Die beschriebene Spezialoperation ist ein Beweis dafür.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 15 Oktober 2020 09: 54
            0
            Tramp1812... Hör auf zu lügen.


            Wo ist deine Rote Linie, Zionist, sag die Wahrheit, wo ist sie?
            1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
              Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Oktober 2020 11: 04
              +1
              Ich verweise Sie auf die Antwort der DSGVO an den Grenzen Russlands.

              Russland hat keine Grenzen!

              Putin

              Dies ist das erste, was. Zweitens. Bevor Sie von einem Ustatku und nicht von einem Emshi (V. Vysotsky) aus entsenden, widerlegen Sie zunächst die Entscheidungen der Sanremo-Konferenz auf dem Gebiet des jüdischen Staates, des Völkerbundes -1922, die sie zur Grundlage des an die Briten übertragenen Mandats für Palästina machten. Interessieren Sie sich gleichzeitig für die Charta der Vereinten Nationen, in der alle LN-Entscheidungen zu territorialen Fragen anerkannt werden. Und dann vergleichen Sie mit dem Winzling, das Israel hat, nachdem die Briten unter Verstoß gegen alles und jeden die jüdischen Länder an alle übergeben haben, die sie für richtig hielten. Und Israel gibt ihnen übrigens nicht vor. Und gleichzeitig beweisen, dass am Westufer des Jordan - 6000 km². oder im Gazastreifen gibt es mindestens einen Juden, es spielt keine Rolle - einen Zivilisten oder einen Soldaten. Ihre markierten Karten stimmen nicht mit der Realität überein, oder? Sie wurden von den Nachkommen der Autoren von Märchen 1001 Nächte gemalt. Zur Veranschaulichung.
              Die Kriege zur Zerstörung des winzigen Israel (496 km lang und 17 km breit in der Taille) wurden nicht von Juden begonnen. Die Juden akzeptierten die ihnen auferlegte Schlacht, in der sie den feindlichen Vorgesetzten in jeder Hinsicht völlig besiegten, außer natürlich in der Fähigkeit zu kämpfen. Sie schlugen, bis Israels Nachbarn das jüdische Signal erhielten: "Leute, lasst uns zusammen leben!" Und die Araber zitierten später den Helden von Gaidai: "Shurik, vielleicht nicht?" - Wir brauchen Fedya, wir brauchen! "Und jeder hat alles verstanden. Jetzt stehen sie in einer Schlange, um die Beziehungen zu Israel zu normalisieren. Ägypten, Jordanien, Marokko, Tunesien, OAU, Bahrain. Sudan und CA fragen Jerusalem, was wollen Sie? Oder nicht? Nun, wer lügt?"
              1. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 29 Oktober 2020 18: 16
                0
                Tramp1812... Die Gier der Zionisten kennt keine Grenzen. Das wurde mir klar, als Sie zusammen mit Ihrer Gleichgesinnten die Karten zeigten, und ich riet ihm, nicht zu ersticken.

                Sie haben Ihre aggressiven Designs öffentlich zugegeben. Und dein Verbündeter Binder Vor nicht allzu langer Zeit wurde Druck auf religiöse Führer im Iran gefordert.

                Tramp1812Vielleicht bist du Faschist?
                1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                  Tramp1812 (Tramp 1812) 29 Oktober 2020 20: 50
                  0
                  Erst heute hat Allah Akbar, ein islamischer Fanatiker, mit einem Schrei drei Christen getötet. Und eine 70-jährige Frau, die sich den Kopf abgeschnitten hat. Der nette Bürgermeister Christian Estrasi forderte einen bewaffneten Kampf gegen den Islamofaschismus. Sie suchen also nicht dort. Oder sind Sie nur ein Analphabet, primitiano, der auf der Website antisemitische Ideen predigt? Schauen Sie sich die Definition des Faschismus an, die von der RAS gegeben wurde. Übrigens keine einzige Widerlegung meiner Argumente. Nur die Karten sind markiert.
        2. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 15 Oktober 2020 10: 14
          -1
          Quote: Michael1950
          Das Territorium Israels ist innerhalb der "grenzenlosen zionistischen Eroberungen" 700 (siebenhundert) Mal kleiner ...

          Also was, was ist weniger?
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 15 Oktober 2020 05: 33
      0
      Der Iran schwieg wie immer

      Oh, dieser aggressive Iran Lachen Jeder schweigt, denkt wahrscheinlich etwas schlechtes zwinkerte
  2. Kostyar Офлайн Kostyar
    Kostyar 15 Oktober 2020 00: 36
    -2
    Israel wurde krank, es gibt niemanden, der die Bremsen aufschreibt, sie sind völlig ungestraft verrückt!
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Oktober 2020 07: 47
      +2
      Kostyara, aber was ist mit dir? Wenn nicht du, wer ist es? Schreiben Sie die Bremsen für Israel persönlich auf, Sie werden in die Weltgeschichte eintreten. Oder schwach? Und etwas von der Couch ist viel: "Nun, und das Gewehr für dich und schick dich in die Schlacht ...?" Wie V. Vysotsky schrieb.
    2. Danila46 Офлайн Danila46
      Danila46 (Daniel) 15 Oktober 2020 09: 54
      0
      Duc, alle warten auf dich ...
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Oktober 2020 10: 38
        +1
        Wenn Sie über mich sprechen, dann bin ich hier im gelobten Land. Ich bin am Leben und wohlauf. Welches ist, was ich für Sie wünsche. Aber Sie müssen nicht stöbern, nicht in Ihrem Lieblingsrestaurant, Tee, sondern auf der Website
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
    Stanislav Bykov (Stanislav) 15 Oktober 2020 16: 21
    0
    Quote: Rogue1812
    Ich verweise Sie auf die Antwort der DSGVO an den Grenzen Russlands.

    Russland hat keine Grenzen!

    Putin

    Dies ist das erste, was. Zweitens. Bevor Sie von einem Ustatku und nicht von einem Emshi (V. Vysotsky) aus entsenden, widerlegen Sie zunächst die Entscheidungen der Sanremo-Konferenz auf dem Gebiet des jüdischen Staates, des Völkerbundes -1922, die sie zur Grundlage des an die Briten übertragenen Mandats für Palästina machten. Interessieren Sie sich gleichzeitig für die Charta der Vereinten Nationen, in der alle LN-Entscheidungen zu territorialen Fragen anerkannt werden. Und dann vergleichen Sie mit dem Winzling, das Israel hat, nachdem die Briten unter Verstoß gegen alles und jeden die jüdischen Länder an alle übergeben haben, die sie für richtig hielten. Und Israel gibt ihnen übrigens nicht vor. Und gleichzeitig beweisen, dass am Westufer des Jordan - 6000 km². oder im Gazastreifen gibt es mindestens einen Juden, es spielt keine Rolle - einen Zivilisten oder einen Soldaten. Ihre markierten Karten stimmen nicht mit der Realität überein, oder? Sie wurden von den Nachkommen der Autoren von Märchen 1001 Nächte gemalt. Zur Veranschaulichung.
    Die Kriege zur Zerstörung des winzigen Israel (496 km lang und 17 km breit in der Taille) wurden nicht von Juden begonnen. Die Juden akzeptierten die ihnen auferlegte Schlacht, in der sie den feindlichen Vorgesetzten in jeder Hinsicht völlig besiegten, außer natürlich in der Fähigkeit zu kämpfen. Sie schlugen, bis Israels Nachbarn das jüdische Signal erhielten: "Leute, lasst uns zusammen leben!" Und die Araber zitierten später den Helden von Gaidai: "Shurik, vielleicht nicht?" - Wir brauchen Fedya, wir brauchen! "Und jeder hat alles verstanden. Jetzt stehen sie in einer Schlange, um die Beziehungen zu Israel zu normalisieren. Ägypten, Jordanien, Marokko, Tunesien, OAU, Bahrain. Sudan und CA fragen Jerusalem, was wollen Sie? Oder nicht? Nun, wer lügt?"

    Wie viel Pathos und Arroganz basiert auf nichts, Lachen Ohne die Vereinigten Staaten werden sie dich auf der BV verschlingen und nicht ersticken
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Oktober 2020 17: 14
      +1
      Die in der Veröffentlichung beschriebene Operation zur Zerstörung der Positionen der pro-iranischen Hebollah wurde sehr elegant und ohne Arroganz durchgeführt. Und noch mehr die Teilnahme der Vereinigten Staaten. Ihr Beitrag ist eine Flut, die nicht mit dem Thema der Veröffentlichung zusammenhängt. Zur Information: Die Vereinigten Staaten begannen erst nach dem Sechs-Tage-Krieg, Israel mit Waffen zu versorgen.
      1. Kostyar Офлайн Kostyar
        Kostyar 15 Oktober 2020 17: 42
        0
        Und davor hast du von Schleudern zurückgeschossen ...
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 15 Oktober 2020 17: 55
          +1
          Im "Unabhängigkeitskrieg" gab es auch Pfeil und Bogen)) Und nach 1949 ist Frankreich der Hauptlieferant von Waffen. Nach alter Erinnerung haben die Israelis 20 Tonnen Mirage-Zeichnungen in der Schweiz gestohlen und die Raketenträger aus Cherbourg wurden entführt. Jetzt ist seine eigene Obronka eine der besten der Welt. Dies wurde durch die in der Veröffentlichung beschriebene Operation bestätigt. Er erwähnte sie, damit sie mich nicht in einer Flut erwischen würden. )
      2. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
        Stanislav Bykov (Stanislav) 15 Oktober 2020 18: 56
        -3
        Hochwasser ist keine Flut, lassen Sie den Moderator entscheiden, und nicht die gesendeten "Kosaken" aus Israel, insbesondere auf russischer Seite. Richtig, die Hisbollah ist Ihr Niveau. Zusätzlich zur Lieferung von Waffen an Israel liefern die Amerikaner nicht viele Arten von Waffen an andere Länder in der Region, so dass Sie denken, sie haben Vorteile gegenüber Ihnen. Nun, ich muss nicht über den Iran sprechen, der Sie lange Zeit umgehauen hätte, wenn die USA Sie nicht vertuscht hätten. Spielen Sie also nicht so einen Pittbull, Israel ist eher wie ein gewöhnlicher amerikanischer Schoßhund
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 16 Oktober 2020 08: 00
          0
          Zitat: Stanislav Bykov
          Hochwasser ist keine Flut, lassen Sie den Moderator entscheiden, und nicht die gesendeten "Kosaken" aus Israel, insbesondere auf russischer Seite. Richtig, die Hisbollah ist Ihr Niveau. Zusätzlich zur Lieferung von Waffen an Israel liefern die Amerikaner nicht viele Arten von Waffen an andere Länder in der Region, so dass Sie denken, sie haben Vorteile gegenüber Ihnen. Nun, ich muss nicht über den Iran sprechen, der Sie lange Zeit umgehauen hätte, wenn die USA Sie nicht vertuscht hätten. Spielen Sie also nicht so einen Pittbull, Israel ist eher wie ein gewöhnlicher amerikanischer Schoßhund

          Was den Iran betrifft: Während Teheran Israel über Unebenheiten bläst. Und die spezielle Operation, die im Thread kommentiert wird, ist eine Bestätigung dafür. Nun, was ist mit -
          Israel - USA Schoßhunde? Nicht ernsthaft :
          1. Berücksichtigung der Industriemacht des Landes, das eines der am weitesten entwickelten Länder der Welt ist;
          2. Die Autorität und der Einfluss der jüdischen Gemeinde in den Vereinigten Staaten.
          Die Regierung des Demokraten Obama war Israel gegenüber offen feindlich eingestellt. Und wo ist dieser Obama?
          Und es ist unwahrscheinlich, dass selbst die schlimmsten Feinde, die zuversichtlich sind, dass die Juden die Welt von Israel aus regieren, Ihrer Einschätzung Israels als "Schoßhunde der Vereinigten Staaten" zustimmen.))
    2. Danila46 Офлайн Danila46
      Danila46 (Daniel) 15 Oktober 2020 23: 24
      -1
      und ohne die Vereinigten Staaten und die Vereinigten Staaten versuchten sie, eine Mahlzeit zu beginnen, aber ihre Zähne brechen ständig ab. Jetzt bitten sie darum, für sie gekaut zu werden. Willst du ihnen persönlich helfen und deinen Biss riskieren? Willkommen zurück!
      1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
        Stanislav Bykov (Stanislav) 16 Oktober 2020 17: 10
        0
        Zitat: danila46
        und ohne die Vereinigten Staaten und die Vereinigten Staaten versuchten sie, eine Mahlzeit zu beginnen, aber ihre Zähne brechen ständig ab. Jetzt bitten sie darum, für sie gekaut zu werden. Willst du ihnen persönlich helfen und deinen Biss riskieren? Willkommen zurück!

        Überanstrengen Sie sich nicht so sehr, alle roten Linien wurden bereits für Sie gezogen, wo Sie fliegen können und wo nicht, wo Sie bombardieren können und wo nicht, Ihrem Premierminister wurde dies bereits mehr als einmal erklärt, wenn mindestens ein russischer Soldat durch Ihre Schuld stirbt Sie werden die Tasche abholen, niemand wird mit Ihnen nach IL scherzen
        1. Michael1950 Офлайн Michael1950
          Michael1950 (Michael) 19 Oktober 2020 14: 05
          0
          - Keine lustigen Fabeln: Die Türken haben ein russisches Flugzeug abgeschossen - die Russen haben sie mit faulen Tomaten bombardiert, die Türken treffen jetzt das Territorium Armeniens - und Russland rührt keinen Finger, obwohl es eine gewisse "Vereinbarung" über die Sicherheitsgarantien Armeniens gibt, - Tatsächlich haben die Türken auf dem ursprünglich russischen Einflussgebiet Fuß gefasst... WARUM?! Ist das so ein besonderer strategischer Plan?
          Und die Il-20 wurde von der russischen S-400 abgeschossen, sie wurde völlig dumm abgeschossen, da das Kommando der Luft- und Raumfahrtkräfte in Syrien in den vergangenen vier Jahren nicht die Mühe hatte, ein normales Zusammenspiel der Luftwaffe und der Luftverteidigungssysteme zu organisieren. Nach dem Streik von vier israelischen F-4 auf iranische Ziele begann völlige Panik und die syrische Luftverteidigung schoss weitere 16 Minuten in den leeren Himmel ...
        2. Danila46 Офлайн Danila46
          Danila46 (Daniel) 10 Dezember 2020 18: 52
          0
          Wenn Sie persönlich "in den Angriff" der russischen Armee rufen, dann natürlich "Zähne im Regiment", und so ist es nur Sein ...
          Und wo ist deine "rote Linie"? Wenn Sie den Türken das Flugzeug mit dem Piloten vergeben haben, können die Syrer es endlich! 15 Jungen (oh ja! Als wären sie dort gerahmt) Die ganze Welt lachte mit diesem Mantra, nur die Gesteinigten glaubten ...
          1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
            Stanislav Bykov (Stanislav) 10 Dezember 2020 22: 00
            +1
            Für Sie ist die rote Linie der Ort, an dem die Interessen Russlands liegen, und als Folge des Lebens seiner Soldaten können die Russen nach Ihrer Logik einfach so getötet werden, und es wird keine Antwort geben? Blut "und es gibt bereits viel Blut unter ihren Soldaten. Nun, während Sie immer noch offen gegen Russland spielen, hätten sie sich nicht ausgelöscht, nachdem bekannt wurde, dass" Khmeimim "außer Russland den Iran benutzt
            1. Danila46 Офлайн Danila46
              Danila46 (Daniel) 10 Dezember 2020 22: 55
              0
              sehr interessant, wo hast du meine Logik gesehen, dass "Russen einfach so getötet werden können" ??? Dies ist nur deine kranke Vorstellung. Über die Rache Russlands an den Türken ist alles sehr vage und ohne Einzelheiten. Über Iraner In Khmeimim sind dies nur Ihre feuchten Träume. Die russische Führung ist klug genug, sie nicht dorthin gehen zu lassen und darüber hinaus die Iraner mit einem schmutzigen Besen aus Syrien zu vertreiben.