"Unsere Region hat sich noch nicht in eine ruhige Schweiz verwandelt": Israel gegen den Verkauf von F-35-Kämpfern an Katar


Zwischen Washington und Tel Aviv gibt es Sympathie, was den Vereinigten Staaten verbietet, ohne die Zustimmung Israels Waffen im Nahen und Mittleren Osten zu verkaufen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der israelische Minister für Geheimdienste und Atomenergie Eli Cohen am 11. Oktober 2020 in der Luft eines Radiosenders mit militärischem Thema sagte, die Regierung sei gegen den Verkauf amerikanischer F-35 an Katar in irgendeiner Form, schreibt die arabische Nachrichtenzeitung Arab News.


Cohen sagte, als er nach Dohas Bitte gefragt wurde, die F-35 von Washington zu erwerben, sei die Aufrechterhaltung der militärischen Überlegenheit Israels in der Region von größter Bedeutung. Er antwortete unverblümt: Israel ist gegen den Verkauf von Kämpfern der 5. Generation an Katar.

Unsere Sicherheit und militärische Überlegenheit in der Region sind für uns das Wichtigste. Unsere Region hat sich noch nicht in eine ruhige Schweiz verwandelt

Erklärte Cohen.

Beachten Sie, dass Katars Antrag folgte, nachdem die Vereinigten Staaten und die Vereinigten Arabischen Emirate einen Vertrag für die F-35 vereinbart hatten. Dem ging jedoch der Abschluss von Vereinbarungen zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain voraus, die vor dem Weißen Haus in Washington unterzeichnet wurden.

Katar hat enormen Einfluss auf den Gazastreifen, der für die Sicherheit Israels von entscheidender Bedeutung ist. Gleichzeitig glaubt die katarische Führung trotz der zahlreichen Kontakte und Verhandlungen zwischen Israel und den Vereinigten Staaten mit Doha, dass eine Normalisierung der Beziehungen zu Israel erst nach der Lösung des palästinensischen Problems möglich sein wird.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
38 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 11 Oktober 2020 19: 27
    +1
    Nur zwei Weltkriege und Millionen von Opfern waren erforderlich, um Israel für die amerikanischen Zionisten zu schaffen. Wie viel mehr Blut muss vergossen werden, um alle Konkurrenten vollständig zu entfernen?
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 11 Oktober 2020 21: 47
      0
      Komm vorbei, Onkel, nicht dein Thema. Und Katar kann in der gegenwärtigen Situation die F-35 nicht als Ohren sehen. Vielleicht kaufen die Katarer die Su-57 aus Trauer? Lachen Lachen Lachen
    2. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
      Dmitry S. (Dmitry Sanin) 12 Oktober 2020 13: 43
      +2
      Über Millionen von Opfern - sehen Sie sich die tatsächlichen Zahlen an. "Weniger als 6 Millionen - nicht anbieten!" - Es gab so einen Slogan. Die wirklichen Opfer des Holocaust können in vielen Ländern nicht bestritten werden. Leider. Auch in Russland ist es strafbar. Wenn der Wunsch besteht, einen wahrheitsgemäßen Artikel zu schreiben und eine 5-jährige Bewährungsstrafe mit einem Verbot des Unterrichts zu erhalten, kann ich Links zu REAL PEOPLE AND REAL FACTS geben.
      1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
        Vorbeigehen (Vorbeigehen) 12 Oktober 2020 15: 29
        +1
        Ich weiß. Diese Ressourcen werden schrittweise bereinigt.
  2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 11 Oktober 2020 20: 05
    -1
    Quote: vorbei
    Nur zwei Weltkriege und Millionen von Opfern waren erforderlich, um Israel für die amerikanischen Zionisten zu schaffen. Wie viel mehr Blut muss vergossen werden, um alle Konkurrenten vollständig zu entfernen?

    Wenn Sie jüdisches Blut meinen, dann wurde es über 2000 Jahre Galut unermesslich vergossen. Darüber hinaus hat Hitlers Deutschland auf nationaler Basis 6 Millionen Juden in Europa zerstört. Allein im vergangenen Jahr erreichte die jüdische Weltbevölkerung ihr Vorkriegsniveau von 14.5 Millionen. Außerdem bist du nicht im Thema. Amerikanische Juden waren sicherlich mit der Schaffung Israels einverstanden. Aber nicht sie standen an ihren Ursprüngen, sondern ausschließlich die Juden Osteuropas. Welches von Baron Edmond Rothschild finanziell unterstützt wurde. Es gibt keinen einzigen amerikanischen Juden unter den Gründervätern Israels. Israels Sorge um seine Sicherheit ist verständlich. Besonders angesichts des winzigen Territoriums und der Verschärfung der Situation in der explosiven Region des Nahen Ostens.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 12 Oktober 2020 06: 33
      +2
      Was für eine schöne Geschichte über gute Juden und eine grausame, ungerechte Welt. Che ist kalt in Birobidschan, sie durften die Krim nicht betreten, und in Palästina konnten die Araber bluten, obwohl es keinen Sand und keinen Raum gab? Nun, es ist nicht nur so, dass sie dich seit Jahrtausenden überall hin fahren ...
  3. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 12 Oktober 2020 08: 22
    +1
    Quote: vorbei
    Was für eine schöne Geschichte über gute Juden und eine grausame, ungerechte Welt. Che ist kalt in Birobidschan, sie durften die Krim nicht betreten, und in Palästina konnten die Araber bluten, obwohl es keinen Sand und keinen Raum gab? Nun, es ist nicht nur so, dass sie dich seit Jahrtausenden überall hin fahren ...

    Sehr emotional, aber unbegründet. Über das Märchen "über gute Juden und eine ungerechte Welt". Erstens wurden Juden nicht um die Welt gefahren, sondern ausschließlich in Europa. Und selbst dann - teilweise. Die Verfolgung wurde nicht aus ethnischen, sondern aus religiösen Gründen durchgeführt. Jeder Jude, der das Christentum annahm, wurde nicht verfolgt. Ebenso mit dem Islam. Nichts Neues . Ebenso verfolgten Katholiken Protestanten, und Protestanten waren Katholiken. In der Orthodoxie gab es einen ähnlichen Konflikt mit den Altgläubigen. In Jugoslawien haben kroatische Katholiken Verwandte - orthodoxe Serben - massakriert. Es gibt einen ähnlichen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten. Länder, die Juden verfolgten, zahlten teuer dafür. Der Niedergang Spaniens begann nach der Vertreibung der Juden im Jahr 1492. Sultan des Osmanischen Reiches Bayazet Lightning nannte die Initiatoren des Exils - Königin Isabella und König Ferdinand - schnell unzureichende Menschen, die den größten Teil der Gesellschaft verloren hatten. Und er akzeptierte alle Juden. König Juan Carlos, der sich in unserer Zeit beim jüdischen Volk entschuldigt und seinen Nachkommen die Staatsbürgerschaft zurückgegeben hatte, erkannte den Zusammenbruch seines Landes aufgrund des Exils an. Ebenso erhielt Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg die volle Leistung. Der Papst in einem besonderen Stier entschuldigte sich im Namen der Christen bei den Juden für die Verfolgung. Sagte:

    "Die unauslöschliche Sünde Kains liegt bei uns, weil wir in den Juden nicht die ganze Schönheit unserer Brüder sehen!"

    Die Araber lebten zum Zeitpunkt der Rückkehr der Juden in ihre Heimat nicht in Palästina. Lesen Sie den Bericht des päpstlichen Gesandten Berlandi von 1694, das Buch von M. Twain "Simpletons Abroad". Die Araber folgten den Juden nach Palästina, weil die Juden Arbeitsplätze schufen und sie von den jungen Türken aus der Türkei vertrieben wurden. Der Slogan der damaligen Zionisten lautete: "Für ein Volk ohne Land - ein Land ohne Volk!" Und das Wichtigste. Sie selbst sagen, dass Sie früher verfolgt wurden. Nun ist dies nicht einmal in der Nähe. Der Zionismus löste die jüdische Frage. Und der Emir von Transjordanien, Abdullah, glaubte im Allgemeinen, dass die Juden von G-tt über die ganze Welt verstreut wurden, um Wissen zu erlangen, zurückzukehren und den Völkern von BV Licht zu bringen. Jetzt stehen sie in einer Schlange, um die Beziehungen zu Israel zu verbessern: vom Sudan bis nach Kuwait. Wußte nicht ? Sie werden vom Hass geblendet und von Vorurteilen gefangen gehalten. Deine Augen sind weit geschlossen. Es ist das 21. Jahrhundert, und Sie haben alle Feuer der Inquisition auf Ihrer Tagesordnung.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 12 Oktober 2020 08: 44
      0
      Nun, absolut exklusiv roch ... Etwas, das Russland verdorrte, als alle möglichen Kaganovichs an die Macht kamen ... Märchen gehen weiter. Ohne Hitler wären die Juden aus Europa nicht gegangen, um Kartoffeln in den Sand zu pflanzen.
  4. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 12 Oktober 2020 09: 22
    0
    Quote: Rogue1812
    Quote: vorbei
    Was für eine schöne Geschichte über gute Juden und eine grausame, ungerechte Welt. Che ist kalt in Birobidschan, sie durften die Krim nicht betreten, und in Palästina konnten die Araber bluten, obwohl es keinen Sand und keinen Raum gab? Nun, es ist nicht nur so, dass sie dich seit Jahrtausenden überall hin fahren ...

    Sehr emotional, aber unbegründet. Über das Märchen "über gute Juden und eine ungerechte Welt". Erstens wurden Juden nicht um die Welt gefahren, sondern ausschließlich in Europa. Und selbst dann - teilweise. Die Verfolgung wurde nicht aus ethnischen, sondern aus religiösen Gründen durchgeführt. Jeder Jude, der das Christentum annahm, wurde nicht verfolgt. Ebenso mit dem Islam. Nichts Neues . Ebenso verfolgten Katholiken Protestanten, und Protestanten waren Katholiken. In der Orthodoxie gab es einen ähnlichen Konflikt mit den Altgläubigen. In Jugoslawien haben kroatische Katholiken Verwandte - orthodoxe Serben - massakriert. Es gibt einen ähnlichen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten. Länder, die Juden verfolgten, zahlten teuer dafür. Der Niedergang Spaniens begann nach der Vertreibung der Juden im Jahr 1492. Sultan des Osmanischen Reiches Bayazet Lightning nannte die Initiatoren des Exils - Königin Isabella und König Ferdinand - schnell unzureichende Menschen, die den größten Teil der Gesellschaft verloren hatten. Und er akzeptierte alle Juden. König Juan Carlos, der sich in unserer Zeit beim jüdischen Volk entschuldigt und seinen Nachkommen die Staatsbürgerschaft zurückgegeben hatte, erkannte den Zusammenbruch seines Landes aufgrund des Exils an. Ebenso erhielt Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg die volle Leistung. Der Papst in einem besonderen Stier entschuldigte sich im Namen der Christen bei den Juden für die Verfolgung. Sagte: "Die unauslöschliche Sünde Kains liegt bei uns, weil wir bei den Juden nicht die ganze Schönheit unserer Brüder gesehen haben!" Die Araber lebten zum Zeitpunkt der Rückkehr der Juden in ihre Heimat nicht in Palästina. Lesen Sie den Bericht des päpstlichen Gesandten Berlandi von 1694, das Buch von M. Twain "Simpletons Abroad". Die Araber folgten den Juden nach Palästina, weil die Juden Arbeitsplätze schufen und sie von den jungen Türken aus der Türkei vertrieben wurden. Der Slogan der damaligen Zionisten lautete: "Für ein Volk ohne Land - ein Land ohne Volk!" Und das Wichtigste. Sie selbst sagen, dass Sie früher verfolgt wurden. Nun ist dies nicht einmal in der Nähe. Der Zionismus löste die jüdische Frage. Und der Emir von Transjordanien, Abdullah, glaubte im Allgemeinen, dass die Juden von G-tt über die ganze Welt verstreut wurden, um Wissen zu erlangen, zurückzukehren und den Völkern von BV Licht zu bringen. Jetzt stehen sie in einer Schlange, um die Beziehungen zu Israel zu verbessern: vom Sudan bis nach Kuwait. Wußte nicht ? Sie werden vom Hass geblendet und von Vorurteilen gefangen gehalten. Deine Augen sind weit geschlossen. Es ist das 21. Jahrhundert, und Sie haben alle Feuer der Inquisition auf Ihrer Tagesordnung.

    Deshalb versuchen Sie im akademischen Stil, einen Dialog mit regelrechten Antisemiten zu führen? Hoffen Sie auf ein positives Ergebnis?
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 12 Oktober 2020 09: 48
      +1
      Die Palästinenser sind auch Semiten, aber niemand schreibt über die Zäune, schlägt die Palästinenser ... also ein weiterer Größenwahn ... Die UdSSR hat im Zweiten Weltkrieg zig Millionen Menschen verloren, aber Deutschland zahlt keine Leistungen wie Juden für den Holocaust. und die Slawen, Zigeuner und andere starben mit den Juden zu gleichen Bedingungen in Konzentrationslagern.
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 12 Oktober 2020 10: 19
        -2
        Quote: vorbei
        Die Palästinenser sind auch Semiten, aber niemand schreibt über die Zäune, schlägt die Palästinenser ... also ein weiterer Größenwahn ... Die UdSSR hat im Zweiten Weltkrieg zig Millionen Menschen verloren, aber Deutschland zahlt keine Leistungen wie Juden für den Holocaust. und die Slawen, Zigeuner und andere starben mit den Juden zu gleichen Bedingungen in Konzentrationslagern.

        Und wieder eine Zwei! Gut, gut - Israel. So wie ich es verstehe, interessieren Sie sich weder für die Geschichte der Juden noch für die Geschichte Israels. Und das musst du nicht. Aber die neueste Geschichte des Landes, in dem Sie leben - Russland, müssen Sie wissen. Sowjetrußland ging aus dem Ersten Weltkrieg leider keineswegs als Sieger hervor. Plus Bürgerkrieg, Typhus, Hunger, Verwüstung. Lesen Sie "Cursed Days" von Bunin, Paustovsky, Bulgakov. Die russische Intelligenz wurde getötet oder ausgewandert. Ein bedeutender Teil der naiven Juden, anstatt den Zionisten zu folgen und schon damals die Größe ihrer historischen Heimat wiederzubeleben, verpflichtete sich, eine neue Welt in Russland aufzubauen. 80% der Regierung nach der Oktoberrevolution sind Juden. In kürzester Zeit wurde unter ihrer Führung die Größe Russlands und seiner Armee wiederbelebt. Und dann Genosse. Stalin unterdrückte all diese Enthusiasten. Und er brachte das Land in eine Sackgasse, aus der es erst nach dem 90. Jahr hervorging. Und sie haben lange nichts mehr auf die Zäune geschrieben. Es ist voll.
        1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
          Vorbeigehen (Vorbeigehen) 12 Oktober 2020 10: 39
          +4
          Die Bevölkerung Russlands denkt genau das Gegenteil. Stalin zog das Land aus dem Arsch, in den es getrieben wurde, und stellte die geplünderten Goldreserven wieder her. Und der Jude der Deutschen hat wahrscheinlich begonnen, sich aus der Sackgasse zurückzuziehen?))) Oh, und wird eine weitere Manipulation von Fakten seitwärts zu Ihnen kommen))) oder nach der nächsten großen Umsiedlung nach dem nächsten Holocaust streben, zu der Handlungen von Menschen wie Ihnen führen werden?
        2. Rashid116 Офлайн Rashid116
          Rashid116 (Rashid) 13 Oktober 2020 11: 33
          0
          Ein Jude und nicht zu verzerren)))) Hier muss man keine alte oder andere Geschichte kennen. Man muss sich nur umschauen und sich daran erinnern, was man mit eigenen Augen gesehen hat. Nun, zumindest in den 90ern sind hundert Prozent der inszenierten Juden. Ich bin von 90- x und begann sich zu bewegen, die Stadt ist klein 500, wir alle kennen uns mehr oder weniger, die aktiver sind. Einige von ihnen wurden speziell für das Jüdische rausgeworfen. Sie zerstreuten einen Trottel und rannten davon. Mit den Tschetschenen, die sie über das Lösegeld von Geiseln aufgeregt hatten, denke ich im Allgemeinen, dass dies ihr Plan ist. Die Hirten haben nicht genug Intelligenz und Unverschämtheit. Und dies ist nicht ihre Heimat, nicht die Flagge und die Handschrift. Ich rate jedem, hundertmal nachzudenken, bevor er etwas mit ihnen aufwirbelt. Dies sind Menschen ohne Ehre und Gewissen, sie werden unter deine Haut kriechen, aber dann werden sie sehr überraschen))).
          1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
            Tramp1812 (Tramp 1812) 13 Oktober 2020 17: 39
            0
            Zitat: Rashid116
            Ein Jude und nicht zu verzerren)))) Hier muss man keine alte oder andere Geschichte kennen. Man muss sich nur umschauen und sich daran erinnern, was man mit eigenen Augen gesehen hat. Nun, zumindest in den 90ern sind hundert Prozent der inszenierten Juden. Ich bin von 90- x und begann sich zu bewegen, die Stadt ist klein 500, wir alle kennen uns mehr oder weniger, die aktiver sind. Einige von ihnen wurden speziell für das Jüdische rausgeworfen. Sie zerstreuten einen Trottel und rannten davon. Mit den Tschetschenen, die sie über das Lösegeld von Geiseln aufgeregt hatten, denke ich im Allgemeinen, dass dies ihr Plan ist. Die Hirten haben nicht genug Intelligenz und Unverschämtheit. Und dies ist nicht ihre Heimat, nicht die Flagge und die Handschrift. Ich rate jedem, hundertmal nachzudenken, bevor er etwas mit ihnen aufwirbelt. Dies sind Menschen ohne Ehre und Gewissen, sie werden unter deine Haut kriechen, aber dann werden sie sehr überraschen))).

            Beginnen wir mit und wer sind die Tataren? Huh, Rashid? Es gab einen solchen Stamm, der im 12. Jahrhundert n. Chr. Ausgestorben war. In der Mongolei. Aserbaidschaner, Krim und Sibirier wurden auch Tatra genannt ... Die für einen Moment keine Tataren sind. Tataren von Kasan sind Bulgaren. Einige gingen nach Süden und wurden slawisiert (Bulgaren), andere lehnten den Islam vollständig ab und bewahrten den orthodoxen Glauben - die Kryashens. Was bist du, Rashid? Des Weiteren. Eine Art persönliche Erfahrung. Es ist nicht ganz richtig, Ihre Abneigung gegen Juden auf das gesamte jüdische Volk auszudehnen. Irgendwo haben sie dich verdammt, irgendwo du. Woher kommen die Juden? Gähnen Sie nicht - in einer Marktwirtschaft ist dies die Hauptsache. Und nichts Persönliches. Außerhalb der Nationalität. Ich kannte die Tataren. Von meiner Universitätsjugend. Jeder, den ich kannte, ist der zuverlässigste Kamerad. Die edelsten Leute. Irgendwie hatte ich die Chance, meine jüdische Würde mit meinen Fäusten zu verteidigen. Also, ein Freund, bei den Festen, Rashid, ist übrigens genau dort reingekommen. Trotz der überlegenen Kräfte der Türken. Respekt und die Damen sind wunderschön. Ist das in Usbekistan befreiter als selbst die Europäer? Nun, vielleicht haben Sie negative Erfahrungen mit einzelnen Juden gemacht. Ich gebe zu: warum nicht? Aber Hass auf Israel, das gesamte jüdische Volk, zu säen, ist unproduktiv. Ich spreche nicht einmal von der Tatsache, dass Israel einer der erfolgreichsten Staaten der Welt ist.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 13 Oktober 2020 17: 58
              0
              Quote: Rogue1812
              Beginnen wir mit und wer sind die Tataren?

              Tramp1812Beginnen Sie besser mit dem, was Sie Zionist und weiterleben Ukraine.

              PS... Ich höre sehr genau zu. lächeln
              1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                Tramp1812 (Tramp 1812) 13 Oktober 2020 23: 21
                0
                Zunächst bin ich israelischer Staatsbürger und lebe in der Heldenstadt Netanya. Und heute spreche ich Hebräisch, nicht so viel wie Russisch, aber auf einem mehr als ausreichenden Niveau. Dies ist übrigens meine sechste Sprache.
                Was Sie in Ihrem Profil lesen, sind veraltete Informationen. Schauen Sie, woher ich poste, überzeugen Sie sich selbst.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 00: 13
                  0
                  Tramp1812... Weniger als vier Jahre, seit Sie die Ukraine verlassen und Zionist geworden sind? Wie kannst du dann glauben? lächeln

                  PS... Schämen Sie sich zu sagen, dass Sie bei Ihrer Registrierung über die Ukraine gelogen haben?
                  1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
                    Tramp1812 (Tramp 1812) 14 Oktober 2020 00: 59
                    0
                    Zitat: Isofett
                    Tramp1812... Weniger als vier Jahre, seit Sie die Ukraine verlassen und Zionist geworden sind? Wie kannst du dann glauben? lächeln

                    PS... Schämen Sie sich zu sagen, dass Sie bei Ihrer Registrierung über die Ukraine gelogen haben?

                    Als er registriert wurde - er lebte in der Ukraine, wo ist die Lüge? Nun, nimm die Worte auf. Stinkt nach Unhöflichkeit, weißt du? Damit ist das Gespräch über meine biografischen Daten und Ihre anderen Freudschen Untersuchungen abgeschlossen. Sei nicht komplex. Und er war schon in jungen Jahren ein Zionist, könnte man sagen. Im Prinzip bin ich der Partei nicht beigetreten, und als Jude wurde ich nicht eingeladen. Und seit Mitte der 80er Jahre war es nicht mehr nötig. Ich habe nie über ukrainisch-russische Beziehungen gesprochen und habe es auch nie vor. Dies ist Ihr intraslawischer Showdown. Ich gehe überhaupt nicht zu einem einzigen Thread über die Ukraine. Grundsätzlich. Über Juden, Israel, Antisemiten - so viel Sie möchten. Lieblingsthema. Ich kommuniziere besonders gerne mit Menschen wie Ihnen. Menschen, die geistig emotional und Analphabeten sind. Absolut. Ich fühle mich an den Schultern größer und breiter.)
                    1. Isofett Офлайн Isofett
                      Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 01: 13
                      0
                      Quote: Rogue1812
                      Und er war schon in jungen Jahren ein Zionist, könnte man sagen. Im Prinzip bin ich der Partei nicht beigetreten, und als Jude wurde ich nicht eingeladen.

                      Tramp 1812, sei ruhig... Und sag mir: Wie viele Zionisten gibt es noch in der Ukraine?

                      PS. Sie versuchten, Zionisten nicht in die KPdSU aufzunehmen. Das weißt du nicht. lächeln
                2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                    Rashid116 (Rashid) 14 Oktober 2020 08: 01
                    0
                    Ich kenne mehrere Ukrainer, die Stadt, die wir haben, ist ein Komsomol-Bauprojekt. Wir haben die ehrgeizigsten und aktivsten aus der gesamten Gewerkschaft gesammelt. Nach meinen Beobachtungen haben sie nicht diesen Groll gegen alle und alles wie Juden. Und unsere lokalen Ukrainer handeln offen wie alle anderen Sie rühren immer etwas auf, verraten und ersetzen. Erinnert mich an nichts? Und für mich, wie? Dieses Israel, diese Ukraine bewegt sich immer so. Eine Art ungesunde Symbiose hat sie angezogen. Aber die Ukrainer glauben, dass sie davon profitieren werden. Und am Ende Sie haben bereits einen jüdischen Präsidenten.)) Juden werden unsere Nachbarn mit den Hängeohren haben und wie Heuschrecken weiterziehen, wenn Menschen, die ihr Augenlicht wiedererlangt haben und Bettler beginnen, selbst Gerechtigkeit zu üben. Es war schon immer so, und es wird so sein, dass sie nichts anderes tun können.
            2. Rashid116 Офлайн Rashid116
              Rashid116 (Rashid) 14 Oktober 2020 09: 32
              0
              Beginnen Sie, wo Sie wollen, und beenden Sie sofort, ich habe nicht so viel Zeit wie Sie. Ich muss zur Arbeit gehen, ich muss noch bis zur Pensionierung pflügen und pflügen. Obwohl ich im Alter von 15 Jahren als Assistent eines Automechanikers angefangen habe))) gut und eine Position. Bedingungen, aber mit dem neuen alten Nuller sieht es so aus, als würden wir bei der Arbeit sterben. Nun, okay, es macht mir Spaß zu arbeiten, besonders für mich. Ich bin ein Kasaner Tatar, wenn Sie interessiert sind. Und ich wurde sogar in Kasan geboren. Wir sind 250 km von der Hauptstadt entfernt gefahren und Ich habe mich in Naberezhnye Chelny niedergelassen. Das ist alles, ich habe meine Heimat nirgendwo anders verlassen (nur in der Armee, aber es war nicht meine Initiative). Wir sind auch hier gut ernährt. (c) Befriedigt Ihre Neugier? Jetzt antworten Sie, zu welchem ​​Zweck Du bringst mich immer zu einer Art mittelalterlichem Spiel zurück. Willst du sagen, dass nicht mehr viele von uns übrig sind? Aber hier ist dein Fehler, es gibt viele von uns. Wir passen einfach gut zu den Einheimischen. Nun, wir haben nicht deinen unvernünftigen Ehrgeiz und wir versuchen nicht zu rauben Alle um uns herum an den Faden, wir geben ruhig unsere Töchter in der Ehe mit den Einheimischen. Wir betrachten uns nicht als etwas Besonderes (Götter ausgewählt, außergewöhnlich). Wir behandeln die Einheimischen und ihre Traditionen mit Respekt. Und ja, Sie haben Recht mit meinem Namensvetter. Wir sind Freunde im Grab und wir kämpfen auch. Was den Erfolg Israels betrifft, haben Sie die Beute nur an einen Ort gebracht. Und Tatarstan selbst verdient all dies Unsere Republik war schon immer eine Geberregion. Es wäre sogar noch besser, aber unsere Elite ist auch faul wie in Russland. Übrigens besteht das Geschäft meines Wissens darin, niemanden zu betrügen (hier erschien der kleine Jude in seiner ganzen Pracht). In meinem Fall geht es darum, das gewünschte Produkt zu produzieren, den Wettbewerb mit normalen Methoden zu gewinnen und nicht wie unsere lokalen Juden auf Kamaz durch Abgeordnete und Gesetze durch die Staatsduma. Wir haben versucht, ein so krankes Stück abzubeißen, nachdem das Motorenwerk niedergebrannt war. Sie haben Chushpanov geschickt. Wir haben verstanden, dass sie nicht durchbrechen würden und haben uns durch die Staatsduma gelandet. Dies ist eine echte jüdische Angelegenheit, weil sie selbst nicht wissen wie, sie haben alles gestohlen. Ich habe viel Zeit verloren. Viel Glück.
        3. Krim Pleuel Офлайн Krim Pleuel
          Krim Pleuel (Eugene) 13 Oktober 2020 19: 31
          0
          Russische Intelligenz getötet

          Bah, und wer wurde getötet? Nicht Bronsteins, Maisels und Friedmans, was?
          1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
            Tramp1812 (Tramp 1812) 13 Oktober 2020 23: 40
            +1
            Quote: Krim Pleuel
            Russische Intelligenz getötet

            Bah, und wer wurde getötet? Nicht Bronsteins, Maisels und Friedmans, was?

            Erster Weltkrieg, Revolution. Lesen Sie - ka in Ihrer Freizeit "Quiet Don" - Nobelpreisträger M. Sholokhov, vielleicht werden Sie verstehen. Diese Juden, die aktiv an der Revolution beteiligt waren und genau eine Revolution in Form eines Staatsstreichs waren, machten natürlich einen tragischen Fehler. Schon damals war es notwendig, die Füße in die Hände zu nehmen und den Zionisten in Palästina kopfüber nachzulaufen. Hätte überlebt ... Es gibt so eine schreckliche dokumentarische Arbeit von E. Razgon - "Invented" heißt. Es enthält also ein Gespräch zwischen dem Autor im Gefängnis (wo sonst unter Stalin) mit dem persönlichen Freund von Zar Nikolai, Borschagovsky. Er war ein aufgeklärter Antisemit und sagte dem jungen Insassen: "Macht wird nicht genommen, um sie mit den Juden zu teilen." Und die Juden dachten aus ihrer Naivität heraus, sie hätten G-tt am Bart genommen. Und sie haben es unter sowjetischer Herrschaft bezahlt. Und wie. Nun, was die während der Revolution getötete russische Intelligenz betrifft: Es geht nicht um die Juden. WIE. Puschkin schrieb, dass es nichts Schlimmeres gibt als einen russischen Aufstand, sinnlos und gnadenlos. Und unter I. Bolotnikov und unter S. Razin und unter E. Pugachev und 1917 war die russische Intelligenz immer die erste, die angegriffen wurde. Es ist nur so, dass er 1917 der grausamste war. Jeder Bürgerkrieg ist jedoch wie ein intraspezifischer Showdown: immer der brutalste. Es spielt keine Rolle, wo es passiert: in den USA, Spanien, Finnland oder Russland. Übrigens wurde im Ersten Weltkrieg auch die ganze Blume der französischen Intelligenz getötet. Und egal wie traurig es für das russische Ohr klingt: Russische Auswanderer - Adlige und Intellektuelle aus dem revolutionären Russland - wurden mit einem Knall in den Betten und Familien der höchsten Elite Frankreichs empfangen. Und sie haben sich vollständig in die französische Umgebung integriert. Wenn also der Muson in der Luft summt, ist unser Bruder Mason nicht schuld. Außerdem haben die Juden nichts mit Freimaurern zu tun. Suchen Sie nicht nach einer schwarzen Katze in einem dunklen Raum. Besonders wenn die Katze nicht da ist.)
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 12 Oktober 2020 10: 02
    -1
    Quote: vorbei
    Die Palästinenser sind auch Semiten, aber niemand schreibt über die Zäune, schlägt die Palästinenser ... also ein weiterer Größenwahn ... Die UdSSR hat im Zweiten Weltkrieg zig Millionen Menschen verloren, aber Deutschland zahlt keine Leistungen wie Juden für den Holocaust. und die Slawen, Zigeuner und andere starben mit den Juden zu gleichen Bedingungen in Konzentrationslagern.

    Warum all dieser Unsinn und diese völlige Manipulation? Nun, Sie mögen keine Juden - Ihr Recht, aber warum lügen? Hier werden Sie sofort mit Fakten und Zahlen in einer Lüge gefangen.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 12 Oktober 2020 10: 20
      +2
      Seltsam ... Juden und Juden Kobzon werden in Donbass geliebt. und sie mögen den orthodoxen Walzer und Zelensky nicht (wahrscheinlich Antisemitismus?). wieder Größenwahn? benimm dich menschlich und nicht wie der Nabel der Erde. scheiß zuerst rum und mach dich dann beleidigt. und all Ihre Fakten laufen auf die Leugnung des Holocaust hinaus. aber die zahlen können absolut beliebig geschrieben werden. Alle Einwände werden im Gefängnis enden.
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 12 Oktober 2020 17: 59
        -3
        Quote: vorbei
        Seltsam ... Juden und Juden Kobzon werden in Donbass geliebt. und sie mögen den orthodoxen Walzer und Zelensky nicht (wahrscheinlich Antisemitismus?). wieder Größenwahn? benimm dich menschlich und nicht wie der Nabel der Erde. scheiß zuerst rum und mach dich dann beleidigt. und all Ihre Fakten laufen auf die Leugnung des Holocaust hinaus. aber die zahlen können absolut beliebig geschrieben werden. Alle Einwände werden im Gefängnis enden.

        Er war beschäftigt, beschuldige mich nicht.
        Über den Holocaust. Sie sagen, dass alle in den Lagern gestorben sind und nur Juden bezahlt werden. Die Frage ist historisch nicht. Die Gewinnerländer erhielten laut dem Pariser Protokoll über Wiedergutmachungen und Rückerstattungen ihre eigenen aus Deutschland. 1950 forderte Israel Wiedergutmachung und Rückerstattung gegen die siegreichen Mächte. Frankreich, Großbritannien und die Vereinigten Staaten antworteten, es sei unangemessen, die Pariser Abkommen zu überarbeiten. Die UdSSR ehrte Israel nicht einmal mit einer Antwort. 1960 meldete sich Bundeskanzler Adenauer von sich aus freiwillig für die BRD, um Zahlungen an Israel zu leisten. Wofür ? Übrigens nicht für den Holocaust. Und für alles jüdische Eigentum, das in den Jahren des NS-Regimes entstanden ist. Angesichts des Todes fast aller Juden in Deutschland infolge des Holocaust gab es niemanden, der Zahlungen leisten konnte. Daher wurden alle Verluste der Eigentümer an Israel gezahlt und die auf wundersame Weise überlebenden Juden. DDR - abgelehnt. Mit der Wiedervereinigung Deutschlands wurde diese Position revidiert. Deutsche sind vernünftige Leute. Sie wissen sehr gut, wie viel und für welchen Betrag das Eigentum den Juden Deutschlands entzogen wurde. Deshalb zahlen sie. Über Kobzon, "Valtsman" und Zelensky. Kobzon aus Donbass. Das sagt alles. Poroschenko, vergib mir mein Französisch, hat nichts mit den Juden zu tun, weder am Ohr noch an der Schnauze. Es gab viele Kontrollen in dieser Angelegenheit. Als Ergebnis fanden wir heraus:
        1. Papst Poroschenko - Alexej Iwanowitsch Poroschenko;
        2. Mama - Grigorchuk, russischer Name und Patronym sind im Internet, ich erinnere mich nicht.
        3. Im Geburtsjahr von Alexei Ivanovich (1938) in dem königlichen rumänischen Dorf, in dem er geboren wurde, gab es eine rein rumänische Volkszählung. Kein einziger Jude. Woher Vanyok Valtsman kam, wissen nur Sie und dergleichen. In der Liste aller jüdischen Nachnamen wie Waltzman fehlt.
        3. Zelensky, keine Fragen gestellt. In der Tat ein Jude, den er betont. Na und was dann? Die Mehrheit der Bevölkerung der Ukraine - 80% der ukrainischen Wähler stimmten für ihn. Das heißt, die Fragen, die Sie betreffen, sind ihnen egal. Stalin blieb. Wenn das von ihm genehmigte System dauerhaft wäre, hätte er keine so mittelmäßigen Positionen abgegeben. Und kein Staatsschurke, Stalin oder sonst jemand, hätte ein so vielfältiges Land behalten können. Nun, die von ihm begangenen Verbrechen sind einfach maßstabsgetreu. Aber wie die drei russischen Dichter Nekrasov schrieben:

        Je schwerer die Strafe, desto lieber sind sie dem Herrn.
    2. Rashid116 Офлайн Rashid116
      Rashid116 (Rashid) 14 Oktober 2020 08: 10
      0
      Warum sie lieben? Für die neuen Konzentrationslager, die die Juden an ihren Grenzen errichtet haben, oder um ihre Nasen zu stecken, wo sie nicht gefragt werden? Oder für dieses universelle Jammern, das bereits alle angezogen hat. Geben Sie mindestens ein Beispiel.
  6. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 12 Oktober 2020 10: 26
    -3
    Quote: AlexZN
    Quote: Rogue1812
    Quote: vorbei
    Was für eine schöne Geschichte über gute Juden und eine grausame, ungerechte Welt. Che ist kalt in Birobidschan, sie durften die Krim nicht betreten, und in Palästina konnten die Araber bluten, obwohl es keinen Sand und keinen Raum gab? Nun, es ist nicht nur so, dass sie dich seit Jahrtausenden überall hin fahren ...

    Sehr emotional, aber unbegründet. Über das Märchen "über gute Juden und eine ungerechte Welt". Erstens wurden Juden nicht um die Welt gefahren, sondern ausschließlich in Europa. Und selbst dann - teilweise. Die Verfolgung wurde nicht aus ethnischen, sondern aus religiösen Gründen durchgeführt. Jeder Jude, der das Christentum annahm, wurde nicht verfolgt. Ebenso mit dem Islam. Nichts Neues . Ebenso verfolgten Katholiken Protestanten, und Protestanten waren Katholiken. In der Orthodoxie gab es einen ähnlichen Konflikt mit den Altgläubigen. In Jugoslawien haben kroatische Katholiken Verwandte - orthodoxe Serben - massakriert. Es gibt einen ähnlichen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten. Länder, die Juden verfolgten, zahlten teuer dafür. Der Niedergang Spaniens begann nach der Vertreibung der Juden im Jahr 1492. Sultan des Osmanischen Reiches Bayazet Lightning nannte die Initiatoren des Exils - Königin Isabella und König Ferdinand - schnell unzureichende Menschen, die den größten Teil der Gesellschaft verloren hatten. Und er akzeptierte alle Juden. König Juan Carlos, der sich in unserer Zeit beim jüdischen Volk entschuldigt und seinen Nachkommen die Staatsbürgerschaft zurückgegeben hatte, erkannte den Zusammenbruch seines Landes aufgrund des Exils an. Ebenso erhielt Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg die volle Leistung. Der Papst in einem besonderen Stier entschuldigte sich im Namen der Christen bei den Juden für die Verfolgung. Sagte:

    "Die unauslöschliche Sünde Kains liegt bei uns, weil wir in den Juden nicht die ganze Schönheit unserer Brüder sehen!"

    Die Araber lebten zum Zeitpunkt der Rückkehr der Juden in ihre Heimat nicht in Palästina. Lesen Sie den Bericht des päpstlichen Gesandten Berlandi von 1694, das Buch von M. Twain "Simpletons Abroad". Die Araber folgten den Juden nach Palästina, weil die Juden Arbeitsplätze schufen und sie von den jungen Türken aus der Türkei vertrieben wurden. Der Slogan der damaligen Zionisten lautete: "Für ein Volk ohne Land - ein Land ohne Volk!" Und das Wichtigste. Sie selbst sagen, dass Sie früher verfolgt wurden. Nun ist dies nicht einmal in der Nähe. Der Zionismus löste die jüdische Frage. Und der Emir von Transjordanien, Abdullah, glaubte im Allgemeinen, dass die Juden von G-tt über die ganze Welt verstreut wurden, um Wissen zu erlangen, zurückzukehren und den Völkern von BV Licht zu bringen. Jetzt stehen sie in einer Schlange, um die Beziehungen zu Israel zu verbessern: vom Sudan bis nach Kuwait. Wußte nicht ? Sie werden vom Hass geblendet und von Vorurteilen gefangen gehalten. Deine Augen sind weit geschlossen. Es ist das 21. Jahrhundert, und Sie haben alle Feuer der Inquisition auf Ihrer Tagesordnung.

    Deshalb versuchen Sie im akademischen Stil, einen Dialog mit regelrechten Antisemiten zu führen? Hoffen Sie auf ein positives Ergebnis?

    Ja, eigentlich sind meine Beiträge nicht an ihn gerichtet. Ich bin nicht so naiv, mich nicht an das Sprichwort über Tau und Augen zu erinnern. Die Seite ist sehr beliebt. Sehr viele Leute besuchen es. Lassen Sie sie also ihre eigenen Schlussfolgerungen ziehen, nachdem sie Informationen von Ihrem bescheidenen Diener und einen Strom unvernünftigen Hasses gegen die Juden vom Gegner erhalten haben. Ich kann nicht in einen herzzerreißenden Schrei versinken, in der Reihenfolge seiner Absurditäten.
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 12 Oktober 2020 13: 30
      +2
      Schauen Sie, wie Sie es umgedreht haben, nicht * begründeten Hass auf die Juden *, nur gibt es Hass auf Menschen wie Sie, lieber Mann, die in Bezug auf Russland und die UdSSR Mist machen, Menschen ohne Heimat und Flagge, und nicht auf alle Juden, unter denen es viele gibt, die es wert sind und großartige Menschen, die ihre Heimat (in diesem Fall Russland) und andere Stammesangehörige aufrichtig lieben.
      Sie haben Ihren Hass auf Russland immer noch nicht losgeworden, als ob Sie heute in Ihrer neuen Heimat keine Probleme haben. Sie gehen in russische Foren, um Neuigkeiten über das Land loszuwerden, das Ihre Familie großgezogen und ernährt hat, und jetzt werden auch Renten gezahlt.
      und so in vielen Ländern, weshalb die Ureinwohner dich sehr lieben, wo immer du lebst
  7. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 12 Oktober 2020 12: 43
    +2
    Es ist richtig zu sagen: die Region, in der wir leben, nicht "unsere Region".
  8. Funt Офлайн Funt
    Funt (Alexander) 13 Oktober 2020 12: 54
    +1
    Zionismus = Faschismus!
  9. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 14 Oktober 2020 00: 03
    0
    Quote: Funt
    Zionismus = Faschismus!

    Gut gesagt! Sie sind wie ein Eingeborener des alten Sparta. So etwas wie: "Mit einem Schild oder auf einem Schild!" ... Es ist schade, dass Sie es wegen Unwissenheit und Unwissenheit, Bastarden und Primitivität nicht wissen - die Definition des Begriffs "Faschismus". Aus dem Wort absolut. Und es wurde dem RAS gegeben. Offiziell. Im Jahr 1993. Vergleichen Sie jetzt Zionismus und Faschismus. Stellen Sie sicher, dass dies völlig entgegengesetzte Bewegungen sind. Das zionistische Israel ist übrigens Teil des Socialintern. Und die leidenschaftliche Zionistin Golda Meir war sogar die Vorsitzende der Socialintern. Der Faschismus ist durch eine Gerichtsentscheidung in Nürnberg verboten. Der Zionismus wurde von keiner internationalen Behörde verboten. Sie müssen Bücher lesen. Manchmal sagte der Held des Romans des Juden I. Faysilberg - Ostap Ibrahimovich Bender:

    Sie säen das Vernünftige, das Gute, das Ewige.
  10. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 14 Oktober 2020 00: 38
    0
    Zitat: Eduard Aplombov
    Schauen Sie, wie Sie es umgedreht haben, nicht * begründeten Hass auf die Juden *, nur gibt es Hass auf Menschen wie Sie, lieber Mann, die in Bezug auf Russland und die UdSSR Mist machen, Menschen ohne Heimat und Flagge, und nicht auf alle Juden, unter denen es viele gibt, die es wert sind und großartige Menschen, die ihre Heimat (in diesem Fall Russland) und andere Stammesangehörige aufrichtig lieben.
    Sie haben Ihren Hass auf Russland immer noch nicht losgeworden, als ob Sie heute in Ihrer neuen Heimat keine Probleme haben. Sie gehen in russische Foren, um Neuigkeiten über das Land loszuwerden, das Ihre Familie großgezogen und ernährt hat, und jetzt werden auch Renten gezahlt.
    und so in vielen Ländern, weshalb die Ureinwohner dich sehr lieben, wo immer du lebst

    Es gibt einen solchen Ausdruck: Es gibt mehr Profil als Mut. Und du bist selbstbewusster, Edward, als Wissen, Intelligenz und Alphabetisierung. Dies spiegelt sich in deinem Spitznamen "netter Mann" wider. Darüber hinaus ist Ihr Beitrag nicht spezifisch und entspricht nicht der Realität. Es ist auch umstritten. Und jetzt Punkt für Punkt, denn sogar Peter der Große befahl, Menschen wie Ihnen schriftlich zu antworten. Also diese Dummheit, es gibt wirklich ein anderes Wort, jeder war sichtbar.
    1. Hass, sagst du nicht zu allen Juden, sondern zu Menschen wie mir - Menschen ohne Heimat und Flagge. Wirklich neugierig. Ich habe nie in Russland gelebt, ich bin in Taschkent geboren und aufgewachsen. Ethnische Russen sind Ihrer Meinung nach praktisch alle, die aus Usbekistan nach Russland gereist sind, auch Verräter? Oder nur die Juden, die nach Israel gingen? Aber was ist mit den Griechen, die nach Griechenland ausgewandert sind, den Deutschen - nach Deutschland? Huh? Auch Verräter ins Mutterland?
    2. Sie sind nicht nur gegangen, sie klettern auch in russischen Foren, um alles zu verderben, was heilig ist, russisch ... Ich wäre sehr dankbar, wenn Sie sich zumindest auf einen meiner Beiträge beziehen würden, in denen ich schlecht über Russland sagen würde. Auf israelisch-russischsprachigen Websites gibt es viel mehr russische Bürger als Israelis auf russischen. Und es fällt niemandem ein, sie dafür verantwortlich zu machen. Und wie sie Israel betrügen: Mama, weine nicht! Ich bin auf dieser Seite mit nur einem Ziel: Lügen und Antisemitismus gegen Juden zu bekämpfen.
    3. Es gibt große Juden, die die UdSSR lieben - das Mutterland. Und es gibt "Radieschen" wie mich. Ich antworte. Die russische Heimat ist Russland, die Juden haben Israel, die Briten haben Großbritannien und die Eritrianer haben Eritrea. Welche Probleme? Aber die UdSSR ist es nicht, es ist Zeit, es endlich zu verstehen. Und es gibt keinen Respekt vor diesem totalitären Staat, der endgültig von der politischen Weltkarte verschwunden ist. Die ganze Welt atmete erleichtert auf. Weil es keinem Menschen, einschließlich Russen und Juden, etwas Gutes gab. Fragen Sie die Esten oder Turkmenen und dieselben Russen: Wollen sie in die UdSSR zurückkehren? Es kann einzelne Zeichen geben. Aber in der Masse - niemals.
    4. Überall auf der Welt mag die indigene Bevölkerung vermutlich keine Juden. Na endlich ! Alles andere, was Sie haben - eine Lilie, ein Rauchschutz. Das bist du vergebens. USA oder Georgia, ich schwöre. Und ich schwöre bei der Tschechischen Republik und China. Juden auf dem Planeten, jetzt 14 Millionen Menschen: 7 Millionen in Israel, 5.8 Millionen in den Vereinigten Staaten. Jeweils 500 in England, Kanada, 400 in Frankreich, 300 in Deutschland. Mit der Russischen Föderation ist es schwieriger. 160 Tausend. Aber es schloss Juden ein, die nach 1990 nach Israel gingen und die russische Staatsbürgerschaft behielten. Wirklich, vielleicht sind noch 5-10 Tausend übrig. Es gibt also niemanden, den man hassen kann. Alle gingen nach Israel, in ihre Heimat. Der Zionismus löste die jüdische Frage. Und Sie werden uns niemals an die Ruder der Galeeren gekettet sehen ... Übrigens in Wyschotski, einem Juden. Im Gegensatz zu Poroschenko.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 00: 57
      0
      Artikel: Jude - Juden über Juden.
      Link zum Artikel: https://general-ivanoff.livejournal.com/914531.html

      PS. Ich hatte das Gefühl, dass Ihr bewusstes Leben außerhalb Russlands vergangen ist. Lesen Sie, was der Jude schreibt.
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 14 Oktober 2020 08: 05
        0
        Zitat: Isofett
        Artikel: Jude - Juden über Juden.
        Link zum Artikel: https://general-ivanoff.livejournal.com/914531.html

        PS. Ich hatte das Gefühl, dass Ihr bewusstes Leben außerhalb Russlands vergangen ist. Lesen Sie, was der Jude schreibt.

        Ich hatte nicht nur ein bewusstes oder unbewusstes Leben, sondern mein ganzes Leben wurde nicht in Russland verbracht. Ich habe die Adresse von Levitas gelesen. Nichts Neues. Eine Million Mal vor Levitas, wo die maßgeblicheren Zionisten über dasselbe sprachen. Zeev Jabotinsky zum Beispiel. Und sie redeten nicht nur, sondern schrien, schrieben, überzeugten. Nein - einige der Juden nahmen am aktivsten an der Revolution teil und bauten "den gerechtesten Staat der Arbeiter und Bauern der Welt auf. Aus Dankbarkeit wurden alle erschossen. Derselbe Radek, Kamenew, Sinowjew. Darauf bezieht sich Levitas. Trotzki, der Schöpfer der Roten Armee und der Vater der Revolution - mit einem Eispickel auf dem Kopf ... Anhänger der UdSSR beschuldigen im Gegenteil die Juden des Zusammenbruchs der UdSSR, jetzt sind russische Antisemiten wie Rashid, Sie, die vorbeigehen, einfach wütend. Ich stimme Levitas nicht zu, dass die Aktivitäten der Juden in der Opposition Interne Probleme Russlands sind irgendwie gefährlich. Da sie Bürger der Russischen Föderation sind, haben sie das Recht. Wenn sie eine Straftat begehen, werden sie vor Gericht gestellt. Bisher wurde niemand hereingebracht. Also ist alles legal. Im Falle einer Gefahr gibt es einen Weg: zum zionistischen Israel. GDPR ist den Juden Russlands mehr als treu. Die Bekehrung hat zwei Schwachstellen:
        1. Über die Anzahl der an der Opposition teilnehmenden Juden werden keine Fakten und Hinweise gegeben.
        2. Es wird nichts darüber gesagt, dass es in der Russischen Föderation fast keine Juden mehr gibt. Und die wenigen verbleibenden sind im Gegenteil für die Macht. Zum Beispiel Soloviev, Zhvanetsky, Khazanov, Gorodnitsky, Rosenbaum, Kobzon.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 11: 14
          0
          Tramp1812... Der Artikel ist zionistisch und für Menschen geschrieben, die in Russland leben. Zionist "Wurst"dass es Juden gibt, die Russland als ihre Heimat betrachten.

          Lord Zionisten: Kommen Sie nicht in unser Geschäft, das russische Geschäft.

          PS. Sie haben keine Werte, Sie konnten sie nicht behalten. lächeln
          1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
            Tramp1812 (Tramp 1812) 14 Oktober 2020 12: 23
            0
            Zitat: Isofett
            Tramp1812... Der Artikel ist zionistisch und für Menschen geschrieben, die in Russland leben. Zionist "Wurst"dass es Juden gibt, die Russland als ihre Heimat betrachten.

            Lord Zionisten: Kommen Sie nicht in unser Geschäft, das russische Geschäft.

            PS. Sie haben keine Werte, Sie konnten sie nicht behalten. lächeln

            Aber in Russland gibt es einen Grundwert: Sie sind es! Und der pathologische Antisemit - Rashid. Dies sind bereits zwei Werte. Und was ist mit der "Einmischung der Zionisten in die Angelegenheiten Russlands": Erscheinungen, Adressen und Passwörter. Wie vom BIP gefordert. Und doch, abgesehen von offenherzig, primitiv, würde ich sagen, Unhöflichkeit, offensichtliche Dunkelheit und Unwissenheit, haben Sie nichts bewiesen. Ist das Elend und Unwissenheit über das Thema, über das Sie diskutieren wollen? Und in nicht sehr gutem Russisch. "Wurst", wie du es ausdrückst. Nun, nur der zweite Nabokov oder der Zauberer des Stiftes Leskov.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 13: 23
              0
              Quote: Rogue1812
              Und was ist mit der "Einmischung der Zionisten in die Angelegenheiten Russlands": Erscheinungen, Adressen und Passwörter.

              Ich verstehe nicht .. bist du es nicht auf der russischen Seite, die sich als Einwohner der Ukraine ausgibt?
            2. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 14 Oktober 2020 14: 36
              0
              Ich habe hier nachgesehen, wenn Sie es bemerkt haben. Das Profil kann problemlos bearbeitet werden.