Rahr: Moskau gibt Berlin eine letzte Chance, die Beziehungen zu verbessern


Trotz der Tatsache, dass Russland anfing, über die Überarbeitung der Beziehungen zum Westen im Zusammenhang mit den unaufhörlichen unbegründeten Anschuldigungen zu sprechen, streckte Moskau seine Hand nach Berlin aus und gab die letzte Chance, die Beziehungen zu verbessern.


Die Russen wollen aus gegenseitigem Respekt einen Dialog mit den Deutschen führen. Darüber in einem Interview mit einer russischen Zeitung "Schau" sagte der deutsche Politikwissenschaftler Alexander Rahr.

Er stellte fest, dass es in den russisch-deutschen Beziehungen seit drei Jahrzehnten nicht mehr so ​​viele Konfliktsituationen gegeben habe, die sich oft aus heiterem Himmel gebildet hätten. Darüber hinaus werden die fehlerhaften Beziehungen zwischen den Ländern nicht nur von Experten, sondern auch von Beamten beider Staaten anerkannt.

Dies kann sogar mit bloßem Auge gesehen werden. Es ist schwierig, sie nach den Aussagen der offiziellen Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, zu korrigieren. Die Tür ist noch nicht geschlossen, aber sie schließt sich

- er hat angegeben.

Der Experte kommentierte auch die Reaktion deutscher Unternehmer auf die Worte der Vertreter des russischen Außenministeriums und die Maßnahmen Europas Politiker... Seiner Meinung nach ist das Geschäft verzweifelt, weil er Unterstützung von den deutschen Behörden erhalten hat, und jetzt wird es nicht mehr. Gleichzeitig war das Geschäft eine Art diplomatischer Leiter und für beide Länder viel nützlicher als der kulturelle Austausch.

Gleichzeitig ist das deutsche Geschäft selbst nicht für die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Ländern verantwortlich, es blieb in Russland und versucht, die Situation zu retten.

- fügte er hinzu.

Der Politikwissenschaftler glaubt, dass der "Fall Navalny" nur zu einem kurzfristigen emotionalen Ausbruch bei Bundeskanzlerin Angela Merkel geführt hat. Aber seitdem ist sie ruhig und ausgeglichen. Sie versteht perfekt wie wirtschaftlich Die Beziehungen zu Russland sind für Deutschland wichtig.

Rahr bestritt die Version, dass die Vereinigten Staaten kompromittierende Beweise für Merkel haben, obwohl die Amerikaner seit Jahren auf ihr Handy tippen. Er betonte, dass Merkels Beziehung zu Russland mit ihrer Mentalität, Biographie und Erinnerungen an die DDR verbunden sei. Er schloss die Kontrolle von Merkel durch die Amerikaner völlig aus.

Wir erinnern Sie daran, dass Zakharova am 7. Oktober 2020 sagte, dass es nach dem "inakzeptablen und inakzeptablen Ton der Erklärung" der französischen und deutschen Außenminister, die den "Fall Navalny" betrafen, unmöglich geworden sei, "wie zuvor" mit Paris und Berlin Geschäfte zu machen. Vor dem gleichen Standpunkt ausgedrückt Der russische Außenminister Sergej Lawrow.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 8 Oktober 2020 17: 30
    -3
    Moskau gibt Berlin eine letzte Chance

    - Es hört sich lustig an.
    1. Yuri Nemov Офлайн Yuri Nemov
      Yuri Nemov (Juri Nemow) 8 Oktober 2020 22: 45
      +3
      1941 lachten einige auch über diese Formel und nach 4 Jahren lachten sie nicht mehr.
  2. GRF Online GRF
    GRF 8 Oktober 2020 18: 15
    -3
    Oh, noch einmal
    und viele, viele, viele Male.


    Gleichzeitig ist das deutsche Geschäft selbst nicht für die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Ländern verantwortlich, es blieb in Russland und versucht, die Situation zu retten.

    Ist es nicht Zeit für die Schuldigen, nach Hause zu gehen und den Tag dort zu retten ...
    Die Dörfer brennen, aber das Geschäft hat nichts damit zu tun, er verkauft nur Benzin, ist mit einem "edlen" Geschäft beschäftigt, verdient Geld ...
  3. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 8 Oktober 2020 18: 45
    0
    Parallel zur ausgestreckten Hand ist es Zeit, den TT in die Schläfe Europas zu legen und den Abzug zu betätigen, wenn keine Anzeichen von Bewusstsein gefunden werden. Ist es wirklich unbemerkt, dass die Anfangsphase des Krieges bereits abgeschlossen ist? Bis NATO-Spaltungen an unseren Grenzen auftauchen, ist es notwendig, Europa jetzt eine militärische Niederlage zuzufügen.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 8 Oktober 2020 19: 22
      -4
      Und wenn als Antwort überall auf dem verspannten Gesicht? Und dann - "Und was für uns?" Diese Mütter sind Krieger ...
      1. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
        Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 8 Oktober 2020 20: 11
        +1
        Entweder im Gesicht oder im Hinterkopf. Entweder warten wir darauf, dass Sprengköpfe auf dem Weg von der Arbeit / Schule auf uns fallen, oder wir zerstören sie zuerst. Der Krieg wird auf die eine oder andere Weise beginnen, die Frage ist, ob wir mit heruntergelassenen Hosen erwischt werden oder zuerst angreifen werden.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 8 Oktober 2020 20: 44
          -6
          Gut, gut - zerstöre dich zuerst und sie unterstützen dich zuerst. Nur eine einfache Frage - warum dich angreifen? Nun, zu welchem ​​Zweck? Um dich zu erobern? Wieder - warum? Ressourcen? Also haben sie genug von ihren eigenen und was ist nicht genug, dann bist du bei Warum gibt es enorme Geldverluste, Menschen, die dann 146 Millionen Bettler ernähren, soziale Dienste, Medizin, Infrastruktur usw. nach westlichen Maßstäben bringen? Das hat keinen Sinn und keine Ressourcen werden es wieder gut machen. Sie haben nur große Angst, sie denken das Sie sind unzureichend und bereiten sich daher auf alle möglichen Überraschungen vor.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 Oktober 2020 21: 28
            +5
            Warum enorme Geldverluste, Menschen, die dann 146 Millionen Bettler ernähren, sie auf westliche Standards bringen

            Oh, sag es nicht. Europa würde Bulgarien zumindest auf "westliche Standards" bringen.
          2. boriz Офлайн boriz
            boriz (boriz) 9 Oktober 2020 01: 43
            +4
            Sie haben einfach große Angst, sie denken, dass Sie unzureichend sind

            Sie müssen ein klinischer Idiot sein, um eine Person, die Sie für unzureichend und gefährlich halten, ständig festzuhalten, zu beleidigen, zu treten oder auszurauben.
            Was die Infrastruktur betrifft, so sinkt die westliche langsam aber sicher unter unsere. Ausgehend von den Straßen, Gesundheitssystemen (für die meisten Menschen). Was die soziale Sphäre und den Rest betrifft, müssen Sie nur das in den 90er Jahren entwickelte Raubsystem Russlands stoppen und die Liberalen eliminieren, die sich davon ernähren. Wir warten auf die US-Wahlen.
            1. g1washntwn Офлайн g1washntwn
              g1washntwn (Zhora Washington) 9 Oktober 2020 06: 00
              +1
              Quote: boriz
              Sie müssen nur das Raubsystem Russlands stoppen, das in den 90er Jahren Gestalt angenommen hat, und die Liberalen eliminieren, die sich davon ernähren. Wir warten auf die US-Wahlen.

              Eins passt nicht zum anderen. Die ersten sind nur daran interessiert, ihre Taschen zu stopfen und wer gewinnt, ist ihnen absolut egal. Dafür umhüllen sie sich hier und da mit Strohhalmen. Zwar stehlen dort ihre unverschämten Sachsen zynisch, aber unsere stimmen dem zu, wenn es nur irgendwo zu fallen gäbe. Der Westen wird platzen (was mit seiner Flock-Taktik unwahrscheinlich ist) - ihre Leibeigenen werden nirgendwo hingehen. Nun, wenn man sich auf die vernünftige Politik des neuen US-Präsidenten verlässt, wer auch immer er ist, gehört er im Allgemeinen zur Kategorie der Fantasien. Sie befinden sich in der Euphorie des Zusammenbruchs der UdSSR und es scheint durchaus machbar, Russland zu erledigen oder die VR China auf ähnliche Weise zu zerstören. Böse Dinge und Provokationen werden nur zunehmen, egal wie unser Außenministerium die Ecken glättet. Wir waren und bleiben geopolitische Gegner.

              Zitat: O. Henry
              Bolivar kann nicht zwei ertragen.
          3. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
            Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 9 Oktober 2020 03: 53
            +1
            In Syrien, Libyen, Irak, Venezuela, Chile, Peru, Kuba, Dutzenden afrikanischer Länder, Afghanistan, Vietnam, Jugoslawien basieren die Ressourcen entweder auf Null oder sind nicht exklusiv, aber die Demokratie kam dorthin und überflutete das ganze Land mit Blut- und Fleischresten. Logik gilt nicht für den Westen, das sind psychisch kranke Menschen. Und um 41 Jahre ein zweites Mal nicht zu überleben, müssen wir sie zuerst zerstören. Und wenn Sie aus der Ukraine kommen, dann machen Sie sich keine Sorgen, niemand wird Atomsprengköpfe verwenden, obwohl der überwiegende Teil der Westukraine sicherlich unter Strahlenkrankheit und nuklearem Niederschlag aus Polen kochen wird.
  4. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 8 Oktober 2020 20: 12
    +4
    Die verspielte alte Europa nimmt ihren Wahnsinn immer fester an.
    Von Russland aus zu schauen ist ein trauriger Anblick.
  5. hodor Офлайн hodor
    hodor 10 Oktober 2020 10: 56
    -2
    Moskau gibt Berlin eine letzte Chance

    Aber die Tatsache, dass? Nichts untergräbt die Glaubwürdigkeit mehr als unmögliche Bedrohungen.