Von Jugoslawien und Ägypten in die Ukraine und in die Türkei: Wo der Militärputsch erfolgreich war und wo nicht


Nun, liebe Freunde, reden wir über die Angelegenheiten unserer traurigen? Ich verstehe natürlich, dass im Lichte der jüngsten Ereignisse im Zusammenhang mit der nächsten Verschiebung des Abschlusses des Baus von Nord Stream-2 und dem logischen Stillstand des Falles der heimtückisch vergifteten "blutigen gebnya" von Als zukünftiger Nobelpreisträger, wahrscheinlich in der Chemie, Alexei Navalny, gibt es viele Sofa-Experten auf dem Gebiet der Energie und Toxikologie. Ich habe mich hastig als Militäranalytiker auf dem Gebiet der interethnischen Beziehungen der beiden einst brüderlichen transkaukasischen Republiken umgeschult, aber ich würde Ich möchte sie zu Veranstaltungen an einem weiteren Hot Spot auf der ganzen Welt unseres ehemaligen Landes zurückbringen.


Ich meine den jüngsten erfolglosen Versuch eines Farbcoup in der Republik Belarus. Ist Ihnen alles klar? Haben Sie hinter all dem „weißen Rauschen“ um sie herum bemerkt, wie der Vater es geschafft hat, die negative Szenarioentwicklung für ihn zu vermeiden? Genauer gesagt, nicht Papa, sondern der Kreml. Immerhin ging Lukaschenka am Rande des Abgrunds entlang, in den mehrere Diktatoren und ein paar absolut legitime Präsidenten vor ihm fielen, die Opfer ihrer eigenen Sicherheitsbeamten wurden, die der Führung der Menge folgten oder sie dazu benutzten, die legal zu entfernen oder gesetzlich gewählter Präsident (es ist nicht notwendig, ihre Länder zu streichen), gefolgt von seiner Abdankung von der Macht.

Die Republik Belarus


Wie dieser Vater Erfolg hatte, erklärte ich auch - Putin rettete im wahrsten Sinne des Wortes unter dem Deckmantel des weißen Rauschens (worüber ich sprach früher, der sowohl es als auch seine Aufgaben gelöst hat. Wie er es gemacht hat und wann, habe ich dort auch erklärt (siehe Link oben). Ich werde kurz für die Faulen und Vergesslichen wiederholen. Das Schicksal aller Staatsstreiche wird nicht von Tausenden von Demonstranten auf der Straße entschieden, und nicht einmal von den Versuchen externer Akteure, sich daran zu beteiligen, sondern ausschließlich von einer Machtquelle, die aus irgendeinem Grund die Macht nutzen kann oder nicht derzeitige Regierung, um die Unzufriedenen zu unterdrücken und zu zerstreuen. In all diesen "Bewegungen" kommt immer ein entscheidender Moment, in dem die Siloviki sich weigern können, "kriminelle Befehle" auszuführen und auf die Seite der Aufständischen zu treten. Es gibt viele Beispiele dafür, weiter unten. Und Papa konnte ihr Schicksal leicht wiederholen.

Und die polnisch-litauischen externen Kuratoren der Proteste hofften nicht umsonst auf diese Option. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits einige besonders eindrucksvolle Diplomaten und kulturelle Persönlichkeiten an ihre Seite getreten - also gingen sie einfach in den Pfosten. Es fehlte lediglich ein Sicherheitsminister. Und es gab einen solchen Moment, in dem der Stuhl unter dem Papa schwankte, aber Putin versicherte ihn rechtzeitig, indem er seine eigene Kraftquelle unter dem schwingenden Bein ersetzte. In Form einer Reserve der Nationalgarde an der Grenze zur Republik Belarus. Das "schwingende Bein" verstand alles und der Überschuss geschah nicht. Und dies war der Moment der Wahrheit, als entschieden wurde, wo das Boot der Geschichte schwingen würde. Wann ist es passiert? Aber gerade dann, als Sie den Vater mit einem Maschinengewehr sahen und lange darüber lachten, dass er vergessen hatte, sich seinem Laden anzuschließen. Der Laden wird aber nicht benötigt, wenn der „ältere Bruder“ mit einem herkömmlichen Maschinengewehr an der Grenze ist. Die Siloviki sind auch nicht dumm, sie haben den Hinweis verstanden und es gab keinen möglichen internen Verrat.

Dies ist ein Klassiker des Genres. Und Putin hat es uns ohne Lärm und Staub gezeigt. Die Hauptsache hier ist nicht die Verwendung, sondern die Demonstration von Stärke. So stoppte der Kreml zwei Bedrohungen gleichzeitig - erstens die Bedrohung durch internen Verrat und zweitens die Gefahr eines Mangels an eigenen belarussischen Energieressourcen, als die Proteste zunahmen. Die Tatsache, dass der kritische Moment vergangen war, wurde deutlich, als Putin die Verstärkung von den Grenzen entfernte und sie an seine ständigen Einsatzorte zurückbrachte. Nicht jeder, der von den massiven runden Tänzen von Menschen mit erleuchteten Gesichtern in weißen Pullovern und roten Panamahüten mitgerissen wurde, achtete ebenfalls auf diesen Moment. Dann war das Konzert der polnisch-litauischen Jungen und Mädchen vorbei. Ich schreibe in der Vergangenheitsform, weil alles mit Belomaidan in Weißrussland ist, können Sie sich entspannen - das Regime des letzten Diktators in Europa hat Widerstand geleistet.

Chile


Aber nicht jeder hatte so viel Glück. Ich werde nicht das bekannte Beispiel von Salvador Allende anführen, der 1973 infolge des Militärputsches starb, als die Militärjunta, angeführt vom Kommandeur der chilenischen Bodentruppen, General Augusto Pinochet, an die Macht kam nicht, und jeder weiß davon. Aber das Schicksal anderer Präsidenten, die Opfer interner Verschwörungen geworden sind, wird irgendwie vergessen.

Bundesrepublik Jugoslawien


Ihre Liste wird vom jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic eröffnet, der im Oktober 2000 unter dem Druck seiner eigenen Sicherheitsbeamten, die mit den Demonstranten zusammengearbeitet hatten, gezwungen war, im Zuge der sogenannten "Bulldozer-Revolution", die die erste wurde, zurückzutreten in einer nachfolgenden Reihe von Farbrevolutionen, die anschließend über eine Reihe von Ländern im Norden fegten. Afrika und die GUS. Der Grund für die Proteste war die Opposition, die von Vojislav Kostunicas Uneinigkeit mit den Ergebnissen der vorgezogenen Präsidentschaftswahlen angeführt wurde und den derzeitigen Präsidenten beschuldigte, sie manipuliert zu haben. Hast du irgendwelche Assoziationen mit RB? Slobodan Milosevic endete schlecht. Nachdem er im April 2001 wegen Amtsmissbrauchs und Korruption und anschließender geheimer Übergabe in die Hände des Internationalen Haager Tribunals verhaftet worden war, starb er im März 2006 im Gefängnis, bevor er verurteilt wurde.

Arabische Republik von Ägypten


Ein ähnliches Schicksal erwartete den fünften ägyptischen Präsidenten Mohammad Morsi, der im Juli 2013 bei einem Militärputsch gestürzt wurde. Und obwohl der Grund für den Militärputsch bereits anders war - in Wirklichkeit Mursi, der einst Vorsitzender der "Partei der Freiheit und der Gerechtigkeit" war, Mitglied der panislamistischen Organisation "Muslimbruderschaft" (auf Russisch verboten) Föderation), mit der Islamisierung des Landes "die Ufer verführt". Aber die Tatsache bleibt - er wurde infolge eines Militärputsches aus der Präsidentschaft entfernt. Er war im Dock fertig. Wo er tatsächlich während der Anhörungen im Spionagefall an den Folgen eines Herzinfarkts starb, nachdem er im Fall des Staates bereits zu lebenslanger Haft verurteilt worden war. Verrat.

Ukraine


Die nächste Person, die in unserem Land unter innerem Verrat litt, aber bitte nicht lacht, war der Präsident der Ukraine, Viktor Janukowitsch. Und obwohl die Ereignisse des Jahres 2014 mit der sogenannten "Revolution der Flüssigkeitszufuhr" in aller Munde sind und jeder weiß, dass Janukowitsch nur unter seiner Feigheit gelitten hat, aber nach dem jüngsten Geständnis des ehemaligen Innenministers in der Asarow-Regierung, Vitaly Zakharchenko Janukowitsch, der seine Pflichten bis in die letzten Tage erfüllt hat, fiel auch dem Militär zum Opfer, das sich weigerte, seine Befehle auszuführen. Und das ist eine Informationsbombe! Nur wenige Leute wissen davon. Janukowitsch ist natürlich ein Feigling und ein Gemüse, ich behaupte hier nicht, aber sein Befehl vom 19. Februar 2014, Polizeiketten mit Einheiten der Streitkräfte der Ukraine und gepanzerten Fahrzeugen am Rande der Stadt zu verstärken, wurde ignoriert von keinem anderen als dem Generalstabschef, der auch Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine ist, Generaloberst Vladimir Zamana. Und obwohl Janukowitsch ihn durch sein Dekret sofort aus dem Amt entfernte, war der Moment verloren. Nach dem Sieg der "Revolution der Führung" überwachte der Generaloberst vom 22. bis 27. Februar fünf Tage lang die Armee als Bevollmächtigter der Werchowna Rada und erklärte, die Armee sei immer beim Volk, was jedoch der Fall sei , rettete ihn 2019 nicht, um vor Gericht für den Staat zu stehen. Verrat (na ja, Maydanutyh haben ihr eigenes Verständnis von Verrat). Deshalb bat Janukowitsch die Russische Föderation um Hilfe, aber es kam keine Hilfe ... Warum - Sie wissen, wie es für Janukowitsch endete - auch. Diese drei Tage vom 19. bis 21. Februar 2014 bestimmten den Verlauf nachfolgender Ereignisse, deren Ergebnisse wir alle seit 6 Jahren entfernen. In der Republik Belarus ist Putin nicht auf seinen alten Rechen getreten (ich habe dies oben ausführlich beschrieben).

Bolivarische Republik Venezuela


Übrigens wie in Venezuela im Januar 2019. Damit sich der gesetzlich gewählte Präsident dieses Landes, Nicholas Maduro, dort widersetzen konnte, den die Staaten durch ihren Schützling, den Sprecher des örtlichen Parlaments Juan Guaido, zu ersetzen versuchten, mussten russische Truppen nicht eingesetzt werden. Es genügte auch, dass Maduro nicht von seiner eigenen Armee und den kubanischen Spezialeinheiten verraten wurde, die den persönlichen Schutz des Präsidenten ausmachen. Und die Staaten hatten keinen Erfolg, egal wie sie ihre Füße stampften. Es gibt keinen Empfang gegen Schrott. Und obwohl alle sechs von Amerika, beginnend mit Albanien, Australien, Dänemark, Israel, allen Ländern Limas (außer Mexiko) und endend mit der Dominikanischen Republik, den Bahamas und Georgien (wohlgemerkt, all die großen Länder, ist es seltsam, dass Die Ukraine war nicht da!), Es hat den Staaten nicht geholfen - die Dinge sind immer noch da. Maduros Regime überlebte, weil es sich stark auf Bajonette stützte.

türkische Republik


Diese Bajonette hätten zwar im Juli 2016 sein türkisches Gegenstück Erdogan fast zerstört. Die Armee in der Türkei war immer über dem Staat, und dies führte dazu, dass sie 1960, 1971, 1980, 1997 und 2007 erfolgreich in ihre Führung eingriff (in den ersten drei Fällen durch bewaffnete Staatsstreiche und 1997 und 2007 durch Pseudo-Staatsstreiche in Form von sogenannten Memoranden, die 1997 zum Rücktritt des Premierministers führten und 2007 Recep Erdogan nicht an die Macht brachten). Warum der Militärputsch 2016 gescheitert ist, gibt es in verschiedenen Versionen. Eine davon ist, dass jemand Erdogan rechtzeitig vor der bevorstehenden Verschwörung gewarnt hat. Und dieser Jemand sitzt im Kreml. Ob dies so ist oder nicht, weiß ich nicht, aber die Tatsache, dass ein gescheiterter Militärputsch es dem Sultan ermöglichte, die gesamte Spitze der Armee, der Polizei und des Staates aufzuräumen. der Apparat, die Staatsanwaltschaft, die Justiz sowie das Ministerium für Kommunikation und Bildung bis hin zu Schulen und Universitäten, wodurch sich die Türkei von einem säkularen Staat zu einer islamischen Republik mit einem Superpräsidenten an der Spitze wandelt ist eine medizinische Tatsache. Und jetzt haben wir eine Reihe von Problemen mit diesem Superpräsidenten, angefangen von Syrien und Libyen bis hin zu Aserbaidschan und Armenien. Es wäre besser, wenn es abgerissen würde.

Bolivien


Als sein Kollege Evo Morales, der seit 2006 Präsident von Bolivien ist (übrigens der erste Inder als Führer dieses Landes seit allen 400 Jahren seit der spanischen Kolonialisierung), wurde er abgerissen. Der Inder fiel während der Unruhen wegen der Fälschung der Wahlergebnisse von 2019 einem Mob zum Opfer. Die Menge, die an Morales '10% iger Überlegenheit gegenüber seinem Amtskollegen, dem ehemaligen bolivianischen Präsidenten Carlos Mesa, zweifelte, wurde von den obersten Generälen in der Person des Oberbefehlshabers der bolivianischen Streitkräfte, General Williams Kaliman, unterstützt, der Morales dazu zwang Am selben Tag zurücktreten und mit seiner Tochter und seinem Vizepräsidenten nach Mexiko zurücktreten.

Zusammenfassung


Wie Sie sehen können, widerlegt die Realität den berühmten Satz des französischen Außenministers aus der Zeit des Verzeichnisses von Charles Maurice de Talleyrand

Bajonette sind gut für alle, bis auf eine Sache - man kann nicht darauf sitzen

Vielleicht war es in den Tagen von Talleyrand unmöglich, auf ihnen zu sitzen, aber heutzutage kann man nicht ohne sie sitzen. Und die obigen Beispiele bestätigen dies.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 8 Oktober 2020 10: 15
    -3
    Es ist falsch, Weißrussen und Ukrainer zu vergleichen. und der Putsch in der Ukraine war kein militärischer ... nur Scheiße, die in der Senkgrube vergoren wurde. Die ukrainischen "Offiziere" versteckten erneut ihre Stummel und wechselten die Stummel.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Oktober 2020 11: 38
    -1
    Das ... der Autor versteht wahrscheinlich etwas. Wie sich ein Militärputsch von einem nichtmilitärischen unterscheidet, aber die Eule zieht bereits aus Gewohnheit an den Globus ...
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 8 Oktober 2020 11: 47
      -2
      Mit einem ukrainischen Gefühl für die eigene Größe ist es so einfach wie das Benetzen Ihres Schuhs.
      1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
        Volkonsky (Vladimir) 9 Oktober 2020 01: 45
        0
        Wenn Sie das nächste Mal etwas sagen möchten, lesen Sie die Worte von Samuel Clemens noch einmal:

        Es ist besser zu schweigen und wie ein Dummkopf zu wirken, als zu sprechen und alle Zweifel zu zerstreuen

        Über Leute wie Sie warnte Puschkin:

        Verbreitet Opiumtinte mit dem Speichel eines verrückten Hundes
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 9 Oktober 2020 07: 56
          -2
          Ich beobachte kein Niveau von Mark Twain unter Einwanderern aus der Ukraine, geschweige denn unter Puschkin Lachen
          1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
            Volkonsky (Vladimir) 9 Oktober 2020 15: 58
            +1
            Das Recht auf Dummheit ist eine der Garantien für die freie Entwicklung des Einzelnen

            Mark Twain
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 8 Oktober 2020 20: 27
    0
    Großartig! Danke!
  • Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 9 Oktober 2020 15: 32
    +3
    Von Jugoslawien und Ägypten in die Ukraine und in die Türkei: Wo der Militärputsch erfolgreich war und wo nicht

    Die Programme der Mittelmeerunion und der Östlichen Partnerschaft wurden praktisch umgesetzt, mit Ausnahme von Belarus. Die NATO ist an die Grenzen der Russischen Föderation gestoßen. Es gibt keinen weiteren Ausweg, als zu versuchen, die Russische Föderation in bestimmte Fürstentümer zu „defragmentieren“, was sie auch versuchen. Dies wird besonders am Vorabend der Wahlen 2024 deutlich.
    Es geht nicht darum, wo der Staatsstreich erfolgreich war - wo nicht, sondern darum, dass praktisch alle Staaten Nordafrikas und Osteuropas weit von der Russischen Föderation entfernt sind.
    Die Ukraine hat außenpolitische Priorität (Erklärung zum MGIMO-Jubiläum).
    Algerien - Russian Railways hat Milliardenverträge verloren.
    Libyen ist ein wichtiger Akteur auf dem Öl- und Gasmarkt und die nächstgelegene Tankstelle in der EU, ganz zu schweigen von den Milliardenverlusten von Gazprom. Das gleiche erwartet Lukoil in Venezuela, wenn es sich irgendwie nicht vor den USA biegt.
    Ägypten ist das Zentrum der arabischen Welt.
    Die Türkei ist angewidert von der Demütigung, wenn sie darum bittet, der EU beizutreten. Es ist an der Zeit, sich an die große Vergangenheit zu erinnern und zu gleichen Bedingungen zu sprechen. Das Problem Berg-Karabach wird gelöst, zu dem die Russische Föderation seit zwei Jahrzehnten nicht mehr gelangt ist, und die Haltung der Welt gegenüber der Türkei wird sich ändern, es muss berücksichtigt werden. Es ist interessant, wie die EU und die NATO mit der Zypernfrage im Hinblick auf die Teilung und Erforschung der Türkei umgehen werden.
    Also für alle Staaten in den Programmen "Mittelmeerunion" und "Östliche Partnerschaft". Das diplomatische Korps der Russischen Föderation unter der Führung Lawrows hat alles vermasselt, was möglich war. Seine Logik - hundert Jahre diplomatisches Geschwätz sind besser als ein Jahr Krieg - stimmt in ihrer Bedeutung mit Krylovs Fabel „und Vaska hört zu und isst“ überein.