In der Türkei gibt es Anzeichen für eine Aktivierung von S-400


Es ist wahrscheinlich, dass die Türkei die Radargeräte der zuvor aus Russland gekauften S-400-Systeme aktiviert hat, um die griechischen F-16-Jäger nach ihrer Rückkehr von den Eunomia-Manövern am 27. August in der Nähe von Zypern zu erkennen. Dies löste im Weißen Haus Alarm aus - US-Außenminister Mike Pompeo besuchte Zypern am 12. September und Athen am 27. und 29. September. Am Montag, den 5. Oktober, berichtet die Zeitung Kathimerini.


Pompeos Besuche im östlichen Mittelmeerraum sind ein klares Signal für Washingtons Verärgerung über Ankaras Aktionen, die zuvor mit Sanktionen für den Einsatz russischer Luftverteidigungssysteme bedroht waren. Türkischen Medienberichten zufolge ist der S-400-Test im Schwarzen Meer bei Sinop geplant.

Griechenland, der Besuch eines hochrangigen US-Beamten, der auch die Suda-Militärbasis auf Kreta besuchte, wurde sehr positiv aufgenommen. Die Vereinigten Staaten stärken ihre Position in der Region, indem sie das Kampfschiff Hershel "Woody" Williams der US-Marine mit einer Verdrängung von 160 Tonnen auf die "Sud" setzen - das Schiff kann UAVs, Hubschrauber und andere Waffen an Bord tragen. In Zypern gibt es eine parallele Entwicklung der lokalen militärischen Infrastruktur - bald wird es möglich sein, Militäreinheiten aus arabischen Ländern aufzunehmen.

Die Türkei ist besorgt über die Annäherung zwischen Washington und Nikosia. Laut dem Vertreter des türkischen Außenministeriums Hami Aksoy trägt das zuvor zwischen Zypern und den Vereinigten Staaten unterzeichnete Memorandum of Understanding über die Schaffung eines Ausbildungszentrums nicht zur Verwirklichung von Frieden und Stabilität im Osten des Mittelmeers bei.

Wir laden die USA ein, dorthin zurückzukehren Politik Neutralität, an der sie traditionell auf der Insel Zypern festhielten, und Anstrengungen zur Lösung des Zypernproblems

- in der Botschaft des türkischen Außenministeriums hervorgehoben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. GRF Офлайн GRF
    GRF 5 Oktober 2020 17: 52
    0
    Die arme Türkei, Amerika wird es anregen, wenn nicht Russland, dann den Iran.
    Nun, Griechenland und Zypern für später, wenn die Türkei die Türkei ist und nicht ein anderer Irak oder Libyen ...
    1. hodor Офлайн hodor
      hodor 5 Oktober 2020 18: 11
      -5
      Glock ist alles. Die Türkei ist ein unabhängiger Akteur, der nur seine eigenen Interessen verfolgt.
      1. GRF Офлайн GRF
        GRF 5 Oktober 2020 18: 15
        -2
        Saddam Hussein dachte auch, er sei ein Verbündeter der Amerikaner und sehr unabhängig ...
        Es war nicht möglich, Erdogan mit einem Staatsstreich zu bewegen, aber es gibt immer noch so viele Methoden, um ihn zu zwingen, das Notwendige zu tun, obwohl dies unnötig ist, tut er bereits viel von dem, was die Amerikaner brauchen ...
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 5 Oktober 2020 18: 21
          0
          Hatte Saddam nach den USA eine zweite Armee in der NATO? Erdogan hat bereits illoyale Generäle entfernt.
        2. hodor Офлайн hodor
          hodor 5 Oktober 2020 18: 27
          -3
          Wenn wir von der Tatsache ausgehen, dass die Amerikaner versucht haben, Erdogan zu entfernen, dann haben sie große Probleme mit den Methoden, und der Versuch selbst sagt bereits viel aus.
        3. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 01: 04
          0
          Im Allgemeinen war Saddam nie ein Verbündeter der Amerikaner und betrachtete sich nie als solchen. Er hatte sowjetische Waffen und seine Offiziere wurden hauptsächlich in der UdSSR ausgebildet. Wäre diese Aggression nicht gewesen, hätte Saddam dies höchstwahrscheinlich immer noch getan regierte den Irak und wäre höchstwahrscheinlich einer der besten Freunde Russlands geblieben. Also grub er selbst ein Grab für sich und sein Regime.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 5 Oktober 2020 19: 19
    -1
    -Es ist unwahrscheinlich, dass die Amerikaner die Türkei gegen ein schwaches Griechenland austauschen (ähnlich wie Armenien) ...
    - Ja, und wahrscheinlich haben die Amerikaner aus der "traurigen Erfahrung" gelernt, Saddam Hussein zu eliminieren ... - Danach flammte der gesamte Nahe Osten auf ... - Eine solche "Kettenreaktion" ...
    - Nun, sie werden Erdogan entfernen und ... und wer wird dann als "Gegengewicht" gegen den Iran dienen? - Elendes und verarmtes Griechenland, oder was ???
    -Ja Erdogan hält den gesamten Nahen Osten und die EU in Atem; ja, und Russland geht auf seinen Hinterbeinen vor ihm her ... Also ist Erdogan für die Vereinigten Staaten einfach notwendig ...
    - Im Allgemeinen ... - es ist sehr traurig, dass ... dass ... dass immer jemand selbst den berüchtigtsten Angreifer benutzt ... - immer spielt dieser Angreifer jemandem in die Hände ...
    -Nur Russland mit seiner "Außenpolitik" ... -keine und benutzt nie ... -und wird immer selbst "benutzt" ... -Was China Russland benutzt; was die EU; das immer noch der gleiche Erdogan ...
    -Solch ... eine traurige Geschichte ...
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) 7 Oktober 2020 18: 28
      0
      Aber dies ist zu meinem großen Bedauern wahr ((()
  3. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 5 Oktober 2020 21: 16
    +1
    Die Türkei handelt zu frech, zu schnell. Wenn sie ihre Handlungen mindestens 10 Jahre lang ausgedehnt hätten, wäre alles viel besser gelaufen. Und mit dieser Geschwindigkeit werden sie den Widerstand anderer nicht überwinden.
  4. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 7 Oktober 2020 18: 38
    0
    PS: Ich habe Partner sowohl mit Türken als auch mit Iranern. Was hat Genosse Stalin dort angeblich gesagt? "Beide sind schlimmer" ...