Die USA bereiten einen Krieg gegen Russland vor: konkrete Beweise


Zu unserem großen Bedauern werden selbst die kompetentesten analytischen Überprüfungen, die einheimischen Autoren gehören und sich den aggressiven militaristischen Vorbereitungen der Vereinigten Staaten widmen, seit langem mit einem Satz von ungefähr folgendem Inhalt gekrönt: "Aber mit all dem sind amerikanische" Falken "in offener bewaffneter Konfrontation mit unserem Land, Natürlich werden sie es nicht wagen ... "


Aus dieser Maxime folgt viel Interessantes: Zum Beispiel die Tatsache, dass alle militanten antirussischen Rhetoriken ein reiner Bluff sind und Idioten im Weißen Haus und im Kongress sitzen und Milliarden von Dollar "für ein großartiges Leben" in den Abfluss werfen. Das Pentagon wird von den friedlichsten Generälen der Welt bewohnt, und in ihren Gedanken müssen sie nicht all diese Waffen in die Praxis umsetzen, in deren Entwicklung und Produktion dieses Geld investiert wird. Ist dies jedoch wirklich der Fall?

Wer Augen hat, soll sehen ...


Leider macht die feste Überzeugung, dass das bloße Vorhandensein von Atomwaffen auf beiden Seiten eines potenziellen Konflikts zusammen mit dem Fehlen von Raketenabwehrsystemen, die nicht einmal 100, sondern sogar 90% wirksam sind, automatisch militärische Aktionen zwischen Russland unmöglich macht. und die USA als solche spielen mit vielen Experten einen sehr grausamen Witz. Wenn sie dieses Postulat als Axiom wahrnehmen, beginnen sie einfach, die völlig offensichtlichen Tatsachen zu ignorieren, die genau das Gegenteil bezeugen. Darüber hinaus werden grundlegende Momente wie die völlige Unvereinbarkeit unserer beiden Länder (ideologischer, ideologischer, zivilisatorischer Natur), die die gegnerische Seite beim Aufbau einer neuen Weltordnung, die jetzt und vor unseren Augen buchstäblich geschieht, einfach nicht "umgehen" kann, völlig verworfen. Der konventionelle "kollektive Westen" versuchte jahrhundertelang, unser Land zu zerstören und tat dies zunächst mit militärischen Methoden.

Nach der grausamen Niederlage im Zweiten Weltkrieg wurde die Konfrontation auf ein anderes Flugzeug übertragen, in dem unser Feind leider gewinnen konnte. Die Wiederbelebung Russlands und das wiederholte Versagen des Westens, es mit nichtmilitärischen Methoden ("Farbrevolutionen", Bestechung der Eliten usw.) "auf den wahren Weg" zurückzubringen, treiben unsere Gegner jedoch unaufhaltsam zum weltalten "letzten Argument der Könige". Es gibt einfach keinen anderen Ausweg und niemand beabsichtigt, Russland eine Chance für eine unabhängige Entwicklung zu geben - es ist zu gefährlich. All dies ist sozusagen ein geopolitisches Alphabet, ein allgemeiner Teil der Frage. Nun ist es an der Zeit, zu den detailliertesten und spezifischsten Beispielen überzugehen, die dies klar veranschaulichen.

Vor nicht allzu langer Zeit fand auf einem Trainingsgelände der US-Armee in Yuma eine sehr faszinierende militärische Übung statt. Ihr Codename klingt erbärmlich und mysteriös - "Project Convergence" (es ist jedoch gut, dass zumindest nicht der traditionelle "Terrible Gopher" oder "Irresistible Drang"). Das bedeutet, dass die Aktion in der Wüste von Arizona den "Krieg der Zukunft" simulieren sollte - natürlich so, wie das Pentagon es sieht. Was die Hauptlegende der Lehren war, besteht kein Zweifel. Hier sind nur einige spezifische Aufgaben, die von den Soldaten der amerikanischen Truppen bei diesen Manövern ausgeführt wurden. Zum Beispiel die Zerstörung des russischen Raketen-Kanonen-Systems des Pantsir-Luftverteidigungssystems. Wie von lokalen Fachpublikationen wie Breaking Defense berichtet, wurden dafür traditionelle Yankees-Drohnen, einige "Superguns" (worüber genau sie sprechen, ist völlig unklar) und "die neuesten Bodenroboter" verwendet. Hier gibt es viel mehr Besonderheiten - laut dem in den Medien zitierten Bericht handelt es sich um LIDAR-Kampfroboter, die mit der Aided Target Recognition-Funktion ausgestattet sind, mit der der Feind und vor allem sein Militär schnell erkannt werden können Techniker.

Diese mechanischen Killer sind trotz ihrer äußeren Leichtfertigkeit (Augenzeugen zufolge ähneln sie "militarisierten Golfwagen") ziemlich ernsthafte Waffen, da sie mit ihren eigenen UAVs und Lenkflugkörpern ausgestattet sind. Dem vorliegenden Bericht zufolge konnten diese beiden "Karren" recht erfolgreich in das Gebiet der "bedingten feindlichen" Stadt eindringen und ihre Arbeitskräfte mit einer Raketensalve zerstören, die praktisch aus nächster Nähe war. Nachdem sie die feindlichen Panzerfahrzeuge mithilfe eines Satellitenkommunikationssystems notiert und identifiziert hatten, stellten sie einen Artillerie-Angriff darauf sicher. Bezeichnenderweise spielten russische T-72-Panzer die Rolle dieser Technik. Als einer der Führer der Manöver, US-General Richard Ross Coffman, sagte, führte das Pentagon sie "für einen groß angelegten Test ihrer zukünftigen Pläne für den Krieg". Die Verwendung anderer Geräte als Ziele, mit Ausnahme der russischen, wird nicht gemeldet ...

Spezifische Ziele werden bereits ausgewählt


Bezeichnenderweise werden ähnliche Schulungen von den amerikanischen Streitkräften nicht nur und nicht so sehr auf ihrem eigenen Territorium als an den Grenzen unseres Landes und tatsächlich über ihre gesamte Länge durchgeführt. In diesem Monat plant die US-Armee, auf einem der estnischen Trainingsgelände, einige hundert Kilometer von den russischen Grenzen entfernt, Live-Schüsse mit M270-Mehrfachraketensystemen durchzuführen. Für diejenigen, die sich nicht auskennen, möchte ich Sie daran erinnern, dass dieses MLRS neben herkömmlichen ungelenkten Raketen auch taktische ATACMS-Raketen mit einer Reichweite von mehreren hundert Kilometern einsetzen kann. Das heißt, im Wesentlichen wird das Beschießen des russischen Territoriums praktiziert. Drohende Manöver amerikanischer strategischer Bomber, die kürzlich wie Geier in unserer Heimat schwebten, sind bereits zum Stadtgespräch geworden. "Moralischen Druck auf Moskau ausüben?" "Warnung oder Eindämmung Russlands?" Egal wie es ist. Die wahren Ziele dieser Flüge sind in den Vereinigten Staaten selbst nicht verborgen - auf jeden Fall sprechen die lokalen Medien in einem völlig offenen Text darüber.

Forbes freut sich offen über die Tatsache, dass die Aktionen der B-52H, die uns von der britischen Luftwaffenbasis in Fairlond "vorgestellt" haben, nichts anderes waren als "Streiks in der russischen Enklave in Kaliningrad zu üben", unter Berücksichtigung der S-300-Luftverteidigungssysteme, die sie bewachen und S-400. Für den nächsten Drang nacht Osten braucht der Westen den Suwalki-Korridor, und um ihn zu meistern, werden alle möglichen Optionen in Betracht gezogen, einschließlich des Einsatzes taktischer Atomwaffen.

Es geht jedoch nicht nur um Kaliningrad, das mit einem Knochen im Hals der NATO sitzt. Laut derselben Veröffentlichung zielten die B-52H-Flüge über die Krim nicht nur darauf ab, die Bombenangriffe nachzuahmen. Wie die Autoren von Forbes (unter Bezugnahme auf einige "sachkundige Quellen" in der Militärabteilung) sicher sind, ist die globale Aufgabe dieser Luftmanöver viel größer, und die B-52 spielen darin nur eine ablenkende Rolle des "Köders". Die Hauptarbeit sollte von den britischen Spionageflugzeugen RC-135 geleistet werden, die diese „fliegenden Festungen“ begleiteten. Sie waren nicht weniger beauftragt, das gesamte System unserer Radargeräte über dem Horizont zu öffnen, den russischen Himmel zu bewachen und den Grad ihrer Wirksamkeit sowie die Geschwindigkeit der Interaktion mit Kampfflugzeugen der heimischen Luftverteidigung zu bestimmen.

Haben Sie die Breite des Anwendungsbereichs geschätzt? Das Spiel wird nicht mehr nur groß, sondern höchstens die maximale Rate! Sie "untersuchen" zum Zweck des anschließenden Hackens oder Zerstörens nicht irgendeinen Teil der russischen Luftverteidigung, sondern deren Fundamente, Hauptkomponenten. Hier geht es vielleicht nicht mehr um einen "Punkt" oder "begrenzten" Schlag, sondern um den Wunsch, uns ganz vom Erdboden zu wischen. Gleichzeitig werden natürlich zunächst die Orte umrissen, an denen die Vereinigten Staaten versuchen können, die Angelegenheit mit einem einzigen vernichtenden Angriff zu lösen, der nach dem Plan der dortigen Strategen unser Militär vollständig demoralisieren solltepolitisch Führung, brechen Sie ihn und berauben Sie ihn des Willens, "Streik der Vergeltung" zu rächen. Kaliningrad und die Krim gelten eindeutig als solche "kritischen Punkte". Gleichzeitig wird den "Verbündeten" der amerikanischen Armee die unattraktive, aber absolut unvermeidliche Rolle des "Kanonenfutters" zugewiesen - wie dies nicht nur in der Ukraine, sondern auch in Bulgarien der Fall ist, dessen Himmel seit dem 28. September von amerikanischen F-15-Kämpfern "patrouilliert" wird.

Russland wird nicht nur geschlossen - es wurde bereits in einem Ring geschlossen. Dies geschieht zu Zwecken, die keine doppelte Interpretation zulassen. Die US-Armee kontrolliert die Ukraine vollständig und vollständig und ist wie zu Hause in Georgien und den baltischen Staaten zuständig. Die militärischen Kontingente werden bald nicht nur in Polen, sondern höchstwahrscheinlich auch in Litauen selbst dauerhaft stationiert sein - auf jeden Fall hat der Verteidigungsminister des Landes, Artis Pabriks, eine offizielle Anfrage an das Pentagon gerichtet. Der Feind rückt näher - und das ist eine unwiderlegbare Tatsache ... Soweit bekannt, hat das Strategische Kommando der USA vor nicht allzu langer Zeit eine offizielle Anfrage des Weißen Hauses erhalten, wie schnell die heute in speziellen Lagerräumen gelagerten Atomwaffen deaktiviert und an Bord strategischer Bomber und U-Boote gebracht werden können ... In dem Dokument wird erwähnt, dass solche Maßnahmen "im Falle der Beendigung des Vertrags über die Reduzierung strategischer Offensivwaffen" ausgearbeitet werden. Gleichzeitig versteht jeder sehr gut, dass die Chance, diese Vereinbarung zu verlängern, unter den gegenwärtigen Bedingungen nicht nur vernachlässigbar ist, sondern sich dem absoluten Nullpunkt nähert.

Nun, und das Letzte, was ich abschließend erwähnen möchte. Diejenigen, die kategorisch von "der Unmöglichkeit eines Krieges zwischen den USA und Russland" sprechen, verpassen nur zwei Dinge. Das erste ist, dass die Kräfte, die dieses Land regieren, alles und jeden auf dieser Welt nur und ausschließlich an Geld messen. Alle Schritte, die Washington jetzt unternimmt - vom Transfer seiner Truppen an die russischen Grenzen bis zur Entwicklung und Einführung neuer Waffentypen, die zunächst ausschließlich für den Krieg mit unserem Land "geschärft" wurden, sind äußerst kostspielige Maßnahmen. Die Amerikaner sind einfach nicht in der Lage, diese Art von Geld ohne bestimmte Absichten und Ziele zu verschwenden ... Die zweite bittere Täuschung: "Diejenigen, die jetzt Pläne machen, unser Land zu besiegen, müssen unbedingt erkennen, dass es in diesem Krieg keine Gewinner geben wird." Jahrhundert für Jahrhundert waren alle Eroberer, die unser Mutterland zerschlagen wollten, völlig zuversichtlich über ihre eigenen Siegchancen - entgegen der objektiven Realität und der Erfahrung ihrer Vorgänger. Keine vernünftigen Argumente konnten weder Napoleon Bonaparte noch Adolf Hitler davon abhalten, in den Osten zu gehen, für den dieses Abenteuer mit der Zerstörung ihres Reiches und dem persönlichen Tod endete. Damals gab es keine Atomwaffen? Und für Hitler war es im Mai 1945 einfacher ?!

Jeder neue Feind, der nach Russland geht, ist überzeugt, dass er Erfolg haben wird. Und es gibt nur einen Weg, diese Illusion loszuwerden - indem man sie aus dem nächsten "Eroberer" und "Eroberer" herauswirft.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
71 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 5 Oktober 2020 11: 10
    -11
    Gott, was für einen Schneesturm habe ich gerade gelesen? Dies ist jedoch typisch für alle Schriften von Neukropny. Nur wer wirklich stur ist, kann sie ernst nehmen ...
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 5 Oktober 2020 11: 53
      +3
      Es war ein Hinweis ... Füttere Russland, oder die Ukrainer werden vor dem amerikanischen Angreifer davonlaufen.
      1. Russobel Офлайн Russobel
        Russobel (Andrew) 13 Oktober 2020 07: 24
        0
        Füttere Russland, oder die Ukrainer werden vor dem amerikanischen Angreifer davonlaufen.

        Aber Figuren, Kekse essen
  2. Knüppel Офлайн Knüppel
    Knüppel (Dubina) 5 Oktober 2020 11: 33
    -9
    Es ist klar, dass sie den Rubel noch weiter senken und der Bevölkerung anbieten wollen, für 17 Rubel zu arbeiten, und damit es keine Fragen an die bankrotte Regierung gibt, ist es notwendig, militärische Hysterie zu schüren! Lassen Sie uns Brüder und Schwestern um den Präsidenten und seine Oligarchen versammeln.
    Frage an den Autor, die Elite hat ihre Nachkommen bereits nach Russland zurückgebracht, oder werden ihre Familien Geiseln der amerikanischen Faschisten?
    Die Tatsache, dass die Amerikaner trainieren, um die Granaten zu zerstören, ist kein Geheimnis dafür, dass die Granaten größtenteils mit den Feinden der Amerikaner bewaffnet sind, also trainieren sie. Der Autor lädt die Amerikaner ein, die Zerstörung der Patrioten zu trainieren? Ebenso beim T-72.
    Auch wir würden die Abrams und Patrioten trainieren, wenn sie bei uns wären.
    Nun, die Enthüllungen des Autors über den LIDAR-Roboter sind einfach tödlich. Seine Annahme bedeutet zu 100% den Beginn eines Krieges zwischen der Russischen Föderation und den Vereinigten Staaten, da dieser Roboter alle und alles besiegen wird.
    Natürlich ist die Kampffähigkeit von Shoigus Hypothekenarmee gering, nur die GUS-Staaten können ihre Gegner sein, die Hypothekenarmee zieht nicht mehr gegen die Türkei und Polen. Aber es gibt Atomwaffen, und bis jetzt sparen sie.
    Die Russische Föderation kann unter einem Haufen wirtschaftlicher Probleme zusammenbrechen, ohne von außen angegriffen zu werden. Der Garant für den Abstieg in die wirtschaftliche Katastrophe ist Putin und sein politischer und wirtschaftlicher Kurs.
    1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
      Pishenkov (Alexey) 5 Oktober 2020 12: 00
      +3
      Die Kampfeffizienz von Shoigus Hypothekenarmee ist gering, nur die GUS-Staaten können ihre Gegner sein, die Hypothekenarmee zieht nicht mehr gegen die Türkei und Polen.

      - Sie haben zu falsche Vorstellungen über die russische Armee oder über die polnische und türkische oder über die Armee im Allgemeinen ... Deshalb schreiben Sie solchen Unsinn. Wenn dies mindestens zur Hälfte zutreffen würde, würden keine Sanktionen gegen die Russische Föderation verhängt, es würden keine Probleme für uns an den Grenzen usw. entstehen, und so weiter. Dies geschieht nur für diejenigen, die nicht mit Gewalt beeinflusst werden können.
      Die Armee der Russischen Föderation in ihrem gegenwärtigen Zustand wird selbst mit konventionellen Waffen definitiv die gesamte europäische NATO mit den Türken und Polen gleichsetzen. Und sie verstehen das im Gegensatz zu Ihnen. Deshalb verhalten sie sich so wie sie ... Polen, er hatte Angst! Ugh ... Gott vergib mir ... Wassat
      Nach der Analyse der Polen selbst, die aufgrund der jüngsten Ereignisse erstellt wurde, sind sie derzeit nicht in der Lage, selbst die belarussische Armee bei Bedarf schnell und erfolgreich unabhängig und schnell zu neutralisieren.
      1. Knüppel Офлайн Knüppel
        Knüppel (Dubina) 5 Oktober 2020 18: 42
        -3
        Für die Krim und den Genossen Donbas wurden Sanktionen verhängt, die Hypothekenarmee hatte nichts damit zu tun, nicht wegen dieser Sanktionen wurden Sanktionen verhängt. Wenn Moldawien oder Rumänien die Krim erobern würden, würden sie gegen sie eingeführt. Es gibt das Helsinki-Gesetz über die Unverletzlichkeit europäischer Grenzen. Ja, viele Länder mögen die Grenzen nicht, aber wenn sie (das Gesetz) nicht eingehalten werden, werden wir wieder in den europäischen Krieg rutschen und feststellen, dass ihr Gesetz nicht angenommen wurde. Wir haben es verletzt, wofür wir bezahlt haben.

        ... Die russische Armee in ihrem gegenwärtigen Zustand wird selbst mit konventionellen Waffen die gesamte europäische NATO definitiv auf die Stufe der Türken und Polen stellen ...

        - Soweit ich weiß, sind Sie höchstwahrscheinlich ein ehemaliger oder aktueller Soldat, und es ist für Sie unangenehm zu erkennen, dass Ihre Aktivitäten und die Aktivitäten des gesamten Verteidigungsministeriums im Sandkasten liegen und an allen Arten von Shoigush-Shows teilnehmen. Zusätzlich zu den strategischen Raketentruppen ist alles auf der Ebene des Kampfes und / oder der Eroberung Moldawiens, eines Teils der Ukraine, Kasachstans usw., der großen Militärmächte. Wenn Polen oder die Türkei, der Rest der NATO, ohne sich einzumischen, nur mit Geheimdiensten und hochpräziser Munition helfen, dann ist das Ergebnis offensichtlich. Nun, Sie können sich der "unbesiegbaren und legendären Hypothekenarmee" hingeben.
        Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Verlusten im Verteidigungsministerium geschlossen sind und bereits viele Särge kommen. Und in Syrien gibt es keine Bodentruppen, nur um die Luftwaffe bereitzustellen und zu leiten und unsere Basis dort zu bewachen. Warum denken Sie? Ja, weil die Infanterie zerschlagen und die Särge nach Hause gezogen werden, werden alle Arten von Soldatenmüttern herauskriechen, die Presse, das heißt sich selbst lieb. Und es gibt keine Motivation und keine echten Waffen, keinen Biathlon und kein Training.
        Sie haben nur ein Anliegen für das Militär, bis zur Dienstzeit zu dienen und eine Hypothekenwohnung zu bekommen.
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 5 Oktober 2020 19: 28
          +5
          Zitat: Knüppel
          Gesetz von Helsinki über die Unverletzlichkeit der europäischen Grenzen

          Nun, und wie stimmt dieser Akt Ihrer Geburt im Jahr 1975 mit der Niederlage der SFRY und der Ablehnung des Kosovo aus Jugoslawien im Jahr 1998 überein, und niemand wird dafür sanktioniert, und Sie sind hier über die Krim im Jahr 2014 la-la auf unseren Ohren oder Sie wieder Nach dem Prinzip spielen wir hier, wir spielen nicht hier, sie haben den Hering hier eingewickelt ...
          1. Knüppel Офлайн Knüppel
            Knüppel (Dubina) 5 Oktober 2020 20: 35
            -6
            1991 verließen alle Republiken die UdSSR. Im selben Jahr 1991 verließen vier Republiken die SFRY. In der SFRY wurde dieser Ausweg im Gegensatz zur UdSSR nicht erkannt und begann einen Krieg mit ihnen mit unterschiedlichem Erfolg. Das heißt, sowohl dort als auch dort wurden neue Staaten geschaffen. Unabhängig davon, ob es einen Krieg zwischen ihnen gab oder nicht, wurden sie von den Vereinten Nationen entworfen.
            Warum können beispielsweise Weißrussland oder Kirgisistan aus der UdSSR austreten, Slowenien oder Kroatien jedoch nicht?
            Ähnlich verhält es sich mit Transnistrien, Südossetien und Abchasien, sie haben sich aus ihren Republiken zurückgezogen, wir haben sie unterstützt, aber es gab keine Beschwerden gegen uns. Wir haben diese Republiken nicht in die Russische Föderation aufgenommen.
            In der Ukraine ist das ganz anders. Der Westen würde auch ein Auge zudrücken (nun, sie hätten es getadelt, nicht das erste), wenn die Krim aus der Ukraine ausgetreten wäre, und wir hätten begonnen, es zu unterstützen. Hätten Vereinbarungen über Freundschaft, Zusammenarbeit und militärische Unterstützung geschlossen, hätten sie ihre Stützpunkte auf der Krim verlassen. Strelkov und Kalashnikov sprachen über die Gefahr der Aufnahme der Krim in die Russische Föderation (niemand wird leugnen, dass sie beide Patrioten sind, keine Putriots). Sie warnten, dass wir in diesem Fall einem kollektiven Westen gegenüberstehen würden, was auch geschah.
            Wenn die BRD beispielsweise Pommern mit militärischer Gewalt von den Polen nehmen will, wird Deutschland dies militärisch tun. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass es in Europa kein einziges Land gibt, das Pommern als Deutsch bezeichnet. Auch die Deutschen werden bestimmte Sanktionen erhalten, sie werden für sie höchstwahrscheinlich weniger schmerzhaft sein als die Sanktionen gegen uns, aber dies ist bereits eine Frage der Wirtschaftlichkeit.
            1. Valentine Офлайн Valentine
              Valentine (Valentin) 6 Oktober 2020 13: 53
              +3
              Wir standen dem kollektiven Westen mehr als fünfhundert Jahre lang gegenüber und nicht in einem Krieg, und der letzte für uns der Zweite Weltkrieg, in dem der gesamte Westen auf die eine oder andere Weise mit uns kämpfte, einige mit Arbeitskräften, einige mit Waffen und Ausrüstung Es ist einfach lächerlich, über eine Art Kollision oder einfach nur über Sanktionen zu sprechen. Sie waren, sind und werden es sein. Nur wieder tanzt all diese europäische Armee auf ihrem eigenen Rechen. Anscheinend wurde ihnen durch die Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs nichts beigebracht, aus denen sie nur herauskommen konnten US-Hilfe und sein Marshall-Plan, der sich in die ewige Schuldengrube Washingtons treibt und in den USA den größten Teil ihrer Goldreserven lagert, die die Rockefellers und Dupont bereits beschlagnahmt haben ...
              Und Igor Strelkov ist von Natur aus ein Abenteurer, von dem es in unserem Russland sehr viele gab und der aus diesem Grund viele Probleme in unser Land gebracht hat ...
        2. Pishenkov Офлайн Pishenkov
          Pishenkov (Alexey) 5 Oktober 2020 20: 42
          +3
          Zunächst einmal verstehe ich nicht, warum die Armee eine Hypothek hat.
          Zweitens verhängt der Westen Sanktionen nicht für etwas, sondern für etwas. Sie finden nur Gründe oder erfinden sie. Und wofür, auch um die Entwicklung unserer militärischen Technologien zu behindern. Helsinki Angelegenheiten und so weiter, all dies heute sowie der Rest des sogenannten "Völkerrechts" ist seit langem gestellt worden, ich entschuldige mich für den Ausdruck ...
          Drittens werden Bodentruppen in der Sonderverwaltungszone nur minimiert, um den Verlust an Arbeitskräften zu minimieren - sie haben aus Afghanistan, Tschetschenien und anderen Orten gelernt.
          Viertens - anscheinend verstehen Sie überhaupt nichts über die Armee, daher empfehle ich nicht, dieses Thema zu erweitern - werden Sie sich nicht in einem schlechten Licht präsentieren.
          Und fünftens in Bezug auf den Dienst - jetzt bin ich Zivilist, obwohl ich in der sowjetischen Marine, dann in der Armee einer der postsowjetischen Republiken und dann in der NATO gedient habe. Ich habe also im Allgemeinen eine Idee ... Und mit der Unterbringung geht es mir gut hi
          Aber ich bin Russe, ich war und werde es immer sein.
          1. Knüppel Офлайн Knüppel
            Knüppel (Dubina) 6 Oktober 2020 11: 36
            0
            .. Zunächst einmal verstehe ich nicht, warum die Armee eine Hypothek hat? ..

            - Wenn Sie in Russland leben würden, würden Sie höchstwahrscheinlich verstehen, warum die Shoigush-Armee eine Hypothek ist. Jetzt werde ich versuchen zu erklären.
            Während der Serdyukovshchyna-Zeit arbeitete ich Teilzeit im IT-Bereich in einem Sharashkin-Büro. Es gab viele Offiziere, die Serdyukov aus dem Stab holte. Der Schreibtisch war sehr matschig, es gab viel Bargeld und Leute ohne offizielle Registrierung und ohne Arbeitsbücher wurden begrüßt (ich arbeitete unter einem Vertrag). Zu dieser Zeit war eine solche Sharashka für Offiziere, die aus dem Stab entfernt wurden, wie eine bekannte Substanz für Fliegen, und die Offiziere der Herren strömten zu ihnen. Serdyukov konnte sie nicht entlassen, ohne sie mit Wohnraum zu versorgen, obwohl er ihre Gehälter gekürzt hatte. Aber zu dieser Zeit konnte das Militär Wohnungen verweigern, bis sie blau im Gesicht waren, und endlos aus dem Staat heraus sein, den sie regelmäßig benutzten, um ihren Heimatstaat auszurauben. Hier ist ein Teil des Gesetzes, der besagt, was ein Beamter hinter dem Staat nicht tun kann:

            Nach Absätzen. 7 EL. Gemäß Artikel 10 des Gesetzes über den Status von Soldaten sind Soldaten nicht berechtigt: andere bezahlte Tätigkeiten auszuüben, mit Ausnahme von pädagogischen, wissenschaftlichen und anderen kreativen Tätigkeiten, wenn dies die Erfüllung von Wehrdienstaufgaben nicht beeinträchtigt.

            Aber meine Herren Offiziere, sie spuckten auf die Gesetze sowie auf alles, was mit Geld oder Wohnungen zu tun hatte. Dies sind die Büros der Muh und sind ein Zufluchtsort für die nicht sauberen, Gentlemen, Offiziere geworden. Diese Orgie mit endloser Präsenz außerhalb des Staates sehen. Das Verteidigungsministerium verabschiedete schließlich ein Gesetz, wonach ein Soldat, der eine Wohnung drei- oder viermal ablehnte (ich erinnere mich nicht genau), eine Wohnung vom MO erhielt und ihn in den Arsch trat. Das Verteidigungsministerium baute daraufhin Wohnungen im Wert von vielen Milliarden, in denen sich Rentner weigerten, sich niederzulassen, und weiterhin den Staat verließen und Geld in Umschlägen erhielten.
            Das Verteidigungsministerium stellte fest, dass es mit Gentlemen-Offizieren unmöglich ist (um ehrlich zu sein), eine Militärhypothek anstelle von echten Wohnungen einzuführen, in denen sich niemand niederlassen wollte. Dies stellte sich als sehr fruchtbare Idee heraus, das Militär war nicht nur mit seinem Gehalt, sondern auch mit zukünftigen Wohnungen an das Verteidigungsministerium gebunden. Das heißt, wenn ein Soldat aus der Armee ausgeschlossen wurde, verlor er auch eine Militärhypothek, weil diese wie eine Zivilhypothek zuerst einen Prozentsatz der Schulden bezahlte und dann der Schuldenkörper und das Militär ohne Wohnung blieben. Dementsprechend wurde das Militär sogar rückgratlos und feige, denn es gab etwas zu verlieren. Wenn sie rausgeschmissen oder vorzeitig gekündigt werden, geht auch die Militärhypothek verloren.
            Deshalb dient die Shoigush-Armee für Hypotheken, eine Art Sklaverei in der Neuzeit.
            Frage an Sie, haben Sie in der Bundeswehr gedient?
            1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
              Pishenkov (Alexey) 6 Oktober 2020 11: 53
              +3
              Nein, nicht in der Bundeswehr, obwohl ich viel mit ihnen gesprochen habe und immer noch mit ihnen gesprochen habe.
              Wenn Sie damit die 90er und frühen 2000er Jahre meinen, dann gab es für jeden etwas zu essen, besonders für die Armee. Der "Native State" zu dieser Zeit, der absolut alle und diejenigen, die ihn besonders verteidigten, warf, verdiente nicht viel Respekt. Die überwiegende Mehrheit der Menschen, die damals Offiziersschultergurte trugen, schwor dem Land einen Eid, dass die Mächte, die vor ihren Augen standen, ruiniert, auseinandergerissen und für einen Cent verkauft wurden, zusammen mit der Armee und der Verteidigungsindustrie, und sie und ihre Familien mit Kindern mussten buchstäblich auf der Veranda um Almosen betteln. .. für ein paar Jahre in Moskau wurde nicht einmal empfohlen, in Uniform außerhalb des Dienstes auf den Straßen zu erscheinen - Offiziere wurden angegriffen. so stiegen sie so gut sie konnten aus, in der Situation, in die sie gebracht wurden.
              Wie und was Shoigu tut, kann man sicherlich auf unterschiedliche Weise betrachten, genauso wie er verschiedene Dinge tut. einige, und aus meiner Sicht, gelinde gesagt, seltsam. Etwas funktioniert nicht oder nicht wie beabsichtigt. Dies ist aber immer der Fall. Nur wer nichts tut, macht keine Fehler.
              Betrachtet man jedoch das Gesamtergebnis, so sind die Streitkräfte in 15 Jahren praktisch aus dem Vergessen auf das Niveau einer modernen, kampfbereiten Armee der Welt erhoben worden, die zweifellos eine der stärksten der Welt ist. Sie können denken, was Sie wollen, aber dies ist eine Tatsache, die von der NATO selbst anerkannt wird. Und die Tatsache, dass die EuroNATOs heute ohne die Hilfe der USA nicht mit Russland umgehen können, ist ihre eigene Analyse.
              1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                Pishenkov (Alexey) 6 Oktober 2020 11: 57
                +1
                PS Ich habe mich nach Serdyukov umgesehen - es war etwas später, aber er hat diese Armee bereits erhalten. Von dem, was davon kam und geformt wurde. Und ich habe bekommen, was ich oben geschrieben habe.
              2. Knüppel Офлайн Knüppel
                Knüppel (Dubina) 6 Oktober 2020 12: 24
                -1
                Die Ereignisse, über die ich spreche, fanden im Zeitraum 2008 - 2010 statt.
                Auch um die 90er Jahre kann man "aufklären".

                ..dann hatten dann alle nichts zu essen und vor allem die Armee ..

                Zu dieser Zeit waren sechs meiner Klassenkameraden als Offiziere im Verteidigungsministerium und bei den Grenztruppen tätig. Kämpfer lieben es, sich an die Hungersnot in der Armee in den 90er Jahren zu erinnern, so dass sie eine Träne durchbrechen, unterernährt waren, während Arbeiter, Ingenieure und Bergleute im zivilen Leben eine dicke Schicht Öl auf schwarzen Kaviar auftragen. Mit dem Militär hat sich zumindest der Staat von den Gehaltsverzögerungen getrennt, insbesondere beim Verlassen der Reserve. Und wie viele Zivilisten wurden von allen Arten von Unternehmen, LLCs und anderen geworfen. Und die Wohnungen, die tapferen Krieger, von denen die Dauer des Dienstes es erlaubte, dass sie von ihrem Heimatland MO verklagt wurden, einige für eine Einzimmerwohnung, einige für eine Drei-Rubel-Note in Moskau und für einen normalen Bürger, sogar eine Einzimmerwohnung in Moskau, das sind mindestens 15 Jahre harte Hypothekenarbeit. Sprechen wir also nicht über Lohnverzögerungen und Hunger in der Armee. Trockenrationen rissen und aßen die Soldaten.
                Zum Beispiel arbeitete ein Klassenkamerad, der in Chkalovsky (einem Luftfahrttechniker) diente, ein Jahr lang nicht, also nur viermal im Monat, damit sie nicht entlassen wurden, sondern das Gehalt regelmäßig erhielt und Urlaub und Reisen und andere Leistungen (er kündigte 4 als Major). Aber er quietschte über die mageren Gehälter in der Armee und die harten Bedingungen des Armeelebens. Die Betriebsdauer für die Hütte reicht jedoch nicht aus. Auf dem Territorium der Einheit organisierte der Befehlshaber der Einheit seit Anfang der 2004er Jahre Handelslager, die von lokalen und Moskauer Geschäftsleuten genutzt wurden, weil es rentabel war. Die Banditen konnten nicht in das Lagerhaus rennen, dennoch mussten eine Militäreinheit und Wachen mit Maschinengewehren, auch Steuerbeamte (aber aus einem anderen Grund) gib den Kriegern zu verdienen). Der Befehlshaber der Einheit war ein anständiger Mann, das Geld für die Anmietung von Lagern wurde unter den Offizieren der Einheit verteilt. So war es auch mit meinem Klassenkameraden, einem Grenzschutzbeamten in Südkarelien. Ein kleines Unternehmen innerhalb der Militäreinheit, das von den Ehefrauen der Offiziere dieser Einheit, LLC, für die Lieferung und Wartung dieser Einheit organisiert wurde.
                Vielleicht gab es irgendwo Einzelfälle im ohnehin schon sehr fernen Norden, in denen der hungrige Herroffizier in Ohnmacht fiel, aber ich kann es kaum glauben, da ich die List und Gier der Herroffiziere kannte.
                Über die Almosen der Offizierskinder. Haben Sie dies selbst oder anhand der Worte der Beamten selbst beobachtet?
                1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                  Pishenkov (Alexey) 6 Oktober 2020 14: 09
                  +1
                  Ich habe es nicht beobachtet, ich habe darin gelebt. Daher ist es kaum erforderlich, mich in dieser Angelegenheit zu unterrichten. Zwischen den Offizieren, den damaligen Herren, kann ich meine Zunge nicht nennen, natürlich gab es alle möglichen Scheiße. Die Tatsache, dass sie den Teufel gestohlen und getan haben, weiß, was wahr ist, aber weit entfernt von der Mehrheit. Die meisten, außer um ehrlich zu dienen, wussten einfach überhaupt nicht, wie sie etwas tun sollten. Diejenigen, die einige der Nachitschow / Suworowiter im zivilen Leben nur erkannten oder daran erinnerten, dass der Tee süß ist, weil sie Zucker hineingeben und nicht von selbst - das ist kein Scherz, das ist Realität. Wenn ein Mensch Befehle für sein gesamtes bewusstes Leben ausführt und dafür volle Lebenserhaltung erhält, dann ist er einfach verloren - er weiß nicht, wie er leben soll. Ich sage nicht, dass es nur für das Militär schlecht war - für alle. Aber besonders für sie, da es möglich war, entweder in irgendeiner Weise oder durch Verbrechen wirklich zu verdienen. Ja, einige sind den ganzen Weg gegangen.
                  Das sind Offiziere. Und die Seeleute, die das Pech hatten, zu dieser Zeit dringend zu dienen, zum Beispiel beim Training auf der Russkiy-Insel (wo es jetzt Schönheit, eine Brücke und eine Universität gibt), aßen Hunde, die von einem rohen Auto angefahren wurden (1991-92). Ein Mann mit einer Größe von 1,98 m wog 60 kg, als er von dort zur Kampfeinheit kam ... Und der GRÖSSTE Teil der Armee, 95%, lebte so. Es gibt noch andere Möglichkeiten - das coolste Schloss im Zentrum von Karlsbad in der Tschechischen Republik gehört unserem ehemaligen Admiral, der natürlich noch nie in seinem Leben an einer einzigen Seeschlacht teilgenommen hat. Aber er hatte Zugang zur Stilllegung von Waffen und Ausrüstung. Und das war ... Aber das, ich wiederhole, sind sehr wenige ...
                  Unter Serdyukov war ich lange nicht in der Russischen Föderation.
                  Und Ihre Klassenkameraden waren anscheinend keine sowjetischen Offiziere mehr, sondern eine Generation von Perestroika, die mit gebrochenem Verstand ohne das Konzept von Ehre und Gewissen aufgewachsen sind ... Gott sei Dank nicht alle. Sonst wäre die Armee auch jetzt noch dort, wo sie damals war ...
      2. Evgeny Mikhailov Офлайн Evgeny Mikhailov
        Evgeny Mikhailov (Vyacheslav Plotnikov) 5 Oktober 2020 20: 23
        -3
        Er sagte alles richtig. Armee ,, russischer Kapitalist ,, (,, RK ,,) - ,, Ausbildung ,, Armee. Im ,, Ausbildung ,, Staat - ,, Ausbildung ,, Armee. Alles ist logisch. Kann es anders sein? Säufer, Parasiten, degeneriert wann Haben sie dir eine gute Mahlzeit gegeben? "Ein Apfel von einem Apfelbaum ..."
        Was hat diese Armee zum Beispiel den Armeniern beigebracht? Hat Syrien vor ein oder zwei Jahren nicht gezeigt, dass die Armee von ,, RK ,, ,, durch Schock-UAVs geschlafen hat? Na und? Wieder in Karabach - eins nach dem anderen. Streik UAVs der Türkei erneut ,, Überraschung ,,. Es scheint, dass nur Absolventen von Justizvollzugsanstalten im Verteidigungsministerium der Republik Kasachstan arbeiten. Warum über n und ,, schlafen in Bewegung ,, ?! Wer und x werden endlich aufwachen ?! Wofür werden sie bezahlt? Wofür bekommen sie die "verrückten" Titel? Nun, es ist klar, warum die Mädchen in jungen Jahren den Rang eines Generals erhalten. Und junge Jungs, die keinen Tag gekämpft haben, wie werden sie Generäle? Was können sie Untergebenen beibringen? Die Leere ist leer.
        Schau dir Syrien an. Fünf (!) Jahre können keinen Ärger geben. In Chargen befreite er die UdSSR 1944-45 von nationalsozialistischen Feinden in europäischen Ländern. Und e und ,, Experten ,,? Sie können EIN Land nicht von bewaffneten Bösewichten befreien. Sie können den Himmel des kleinen Syrien nicht vor Luftangriffen verschließen.
        Worüber reden Sie? Was ist die Stärke und Kraft?
        Sehen Sie sich den Fernsehsender Zvezda weniger an ... Aber auch dort können Experten im rossiyansky-Fernsehen die Erfolge sehen ... Im Kaukasus 2020 wurden 10 alte und schwache Geheimdienstadler versammelt. und in einer Reihe gestartet. Darstellung von ,, Massenzeichen ,,. Wozu? Was war das? Eine Steuermaschine steuert nur zwei Geräte. Warum wurde dieser „kleine Haufen“ organisiert? Wieder Show-Off ,,, Schaufensterdekoration ,, Spiel des Lebens ,, ...
        Sie werden buchstäblich mit eigenen Augen sehen, dass Dubina Recht hatte. ,, Traurig ,, wird alles sein
    2. Colyanpirogov Офлайн Colyanpirogov
      Colyanpirogov (Nikolay Pirogov) 5 Oktober 2020 14: 19
      +4
      Der Artikel ist dumm ... aber deine Argumente Dubin ist noch dümmer !!! Kein Wunder, dass Sie das passende Pseudonym gewählt haben Wassat
      1. Knüppel Офлайн Knüppel
        Knüppel (Dubina) 5 Oktober 2020 18: 50
        -6
        Es ist klar, dass Sie von den Kriegern sein werden, die von der Hypothekenarmee berührt sind. Ja, leider folgt die Wohnung auch Stabilität. Kampfqualitäten sind so lala.
        Dass Sie an Ihren Spitznamen gebunden sind, steht für "Knüppel des Volkszorns".
    3. CAMS Офлайн CAMS
      CAMS (ivan) 11 Oktober 2020 23: 22
      0
      Herzliche Glückwünsche! Dein Spitzname ist wahr
  3. Pishenkov Офлайн Pishenkov
    Pishenkov (Alexey) 5 Oktober 2020 11: 52
    +1
    Die USA bereiten einen Krieg gegen Russland vor: konkrete Beweise

    - Nun, diese Beweise tauchten bereits vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs in einer ganz bestimmten Form auf und seit der Zeit, als Pilze nach dem Regen immer mehr wuchsen. Hier gibt es also keine Entdeckung - dies geschieht seit 75 Jahren in unveränderter Form.

    Spezifische Ziele werden bereits ausgewählt

    - Es gibt eine Art Inkonsistenz. Warum sollten Sie bestimmte Ziele wählen, wenn

    Wir sprechen nicht mehr von einem „Punkt“ oder einem „begrenzten“ Schlag, sondern von dem Wunsch, uns ganz vom Erdboden zu wischen.

    - hier müssen sich entweder der Autor oder die Amerikaner irgendwie entscheiden. Und um uns vom Erdboden zu löschen, können sie das natürlich, aber nur in diesem Fall und mit sich selbst für das Unternehmen, und dies auch ohne unseren Vergeltungsschlag - ohne den gesamten Planeten zu zerstören, wird es nicht einfach physisch funktionieren ...
  4. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 5 Oktober 2020 12: 06
    -3
    Zitat: Natan Bruk
    Gott, was für einen Schneesturm habe ich gerade gelesen? Dies ist jedoch typisch für alle Schriften von Neukropny. Nur wer wirklich stur ist, kann sie ernst nehmen ...

    Nein, nicht Shamir!
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 Oktober 2020 21: 53
      +4
      Nein, nicht Shamir!

      Ist Adi Shamir ein Experte für Kryptologie?
      Ist Efraim Shamir ein Gitarrist?
      Mayraf Shamir - Fußballer?)
      Yoaf Shamir - Regisseur?

      Auf russischen Websites sehen Sie, welche Art von Shamirs sehen Sie?
  5. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 5 Oktober 2020 12: 48
    -1
    Und das ist ziemlich logisch und verständlich, aber das ist keine Frage der heutigen Nacht. Washington muss zuerst eine Einigung mit den Japanern erzielen, die bereits zustimmen, dann mit China, das sich auch spontan ändern wird, mit den Türken, die davon träumen, den gesamten Kaukasus und die Krim wieder in ihr Osmanisches Reich aufzunehmen. und die Galizier sind seit langem bereit, unser Land in Stücke zu reißen, und wenn all dieses wütende Hunderudel von allen Seiten auf uns zukommt, werden wir nicht widerstehen können, Atomsprengköpfe werden uns nicht helfen, es sei denn, wir rollen unsere harkenden Nachbarn unter Atomglas, wenn Wir werden Zeit haben, und diejenigen, die größtenteils in Übersee sind, werden überleben, weil ihre Luftverteidigung nicht für schöne Paraden ausgelegt ist, und selbst wenn sie nach der zukünftigen nuklearen Apokalypse noch mindestens 50% ihres industriellen Potenzials und zweihundert Millionen haben Bevölkerung werden sie mit diesem Ergebnis zufrieden sein.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 5 Oktober 2020 16: 25
      +3
      Shaw hat dich dann getragen. Werden die Amerikaner einen Krieg beginnen, um ihn zu teilen? Überquere dich! Amerikaner beginnen Kriege nur um der Plünderung willen. Schauen Sie sich die Ukraine an. Besetzt ist der US-Botschafter der allmächtige Gauleiter, die Wirtschaft wird beschlagnahmt. Was teilten sie mit den litauischen Polen? Nur mit einem Keks.
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) 5 Oktober 2020 19: 10
        +1
        Ja, sie haben nicht genug Kraft, um die gesamte Russische Föderation zu erobern, und wenn sie alle, wie Schakale von verschiedenen Seiten, Russland angreifen und wenn sie überwinden, müssen sie mit der ganzen Herde teilen, wer weniger ist und wer nichts ist und nur das Gebiet RF ist fast doppelt so groß wie die USA.
  6. Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 5 Oktober 2020 13: 09
    0
    Nun, wir bereiten uns vor. Dies ist nicht Newtons Binomial: Bereits 1994 beschlossen westliche "Geschäftskreise", das russische Problem mit militärischen Mitteln zu lösen. Die Zeit ist also gekommen ...
  7. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 5 Oktober 2020 14: 03
    -1
    Alle Bedrohungen müssen spiegelbildlich beantwortet werden. Nehmen Sie die DVRK oder China. Sie werden auch provoziert, aber sie antworten sofort und überlegen zwei Wochen lang nicht, wie sie sie beantworten sollen. Und wenn die Politik unseres Außenministeriums so ist - und wir werden nicht so sein! Sie sind also Windhunde. Was wäre, wenn wir Militärstützpunkte in Kuba, Venezuela, Vietnam usw. hätten? Und würden wir als Antwort auf diese Lehren in diesen Regionen mit unseren eigenen antworten? Oder war unsere Flotte ständig nicht weit von der Küste der Vereinigten Staaten oder Englands entfernt wie ihre Flotte im Schwarzen Meer? Aber unsere Regierung hat Angst, in einen Konflikt zu geraten, weil die Familie und das Geschäft da sind. Können Sie sich vorstellen, dass Trump oder Biden ihrer Familie eine Datscha in Sotschi oder Baikal kaufen? Daher werden Übungen in der Nähe unserer Grenzen abgehalten, und es wird auch provokative Flugzeugflüge geben. Schande und Verachtung für Putin !!
  8. hodor Офлайн hodor
    hodor 5 Oktober 2020 14: 59
    -6
    Ravings eines Verrückten. Das Budget der Russischen Föderation beträgt 50% Steuern aus dem Verkauf von Nichtgas, und die Vereinigten Staaten müssen, falls erforderlich, nicht einmal kämpfen. Stimmen Sie der CA und Russland zu, da der Staat innerhalb eines Jahres nicht mehr existieren wird.
    1. Knüppel Офлайн Knüppel
      Knüppel (Dubina) 5 Oktober 2020 18: 46
      -4
      Genau. Das kleine Saudi-Arabien brachte den größten der Nullins fast auf die Knie! Ich musste mich sogar vor Trump verneigen, um den rothaarigen Gauner auf die Saudis zu beeinflussen! Vielen Dank an Trump für die Beeinflussung.
      Der Autor, schreiben Sie besser, wie lange wir durchhalten können, ohne Kohlenwasserstoffe zu exportieren, wenn uns plötzlich ein Embargo angekündigt wird.
  9. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 5 Oktober 2020 16: 18
    +5
    Optimisten lernen Englisch, Pessimisten Chinesisch. Realisten studieren das Kalaschnikow-Sturmgewehr.
    Der Autor spricht von ganz offensichtlichen Handlungen. und Spionageflugzeuge fliegen in der Nähe unserer Grenzen, und Übungen werden mit unserer Ausrüstung als Ziel durchgeführt, und der Antrieb der Nachbarn ist eindeutig nicht zu unseren Gunsten. Eine andere nicht ganz offensichtlich, aber auch offensichtlich - zu viele eindeutig dumme, unangemessene und kurzsichtige Menschen nähern sich dem "Atomknopf". früher oder später wird jemand die Nerven verlieren.
    Ich bezweifle nicht einmal, dass wir es abwischen werden, es ist nicht das erste Mal, dass wir den Kopf eines jeden Hitler-Napoleons abschrauben. aber zu welchem ​​Preis wird es wieder sein ...
    1. hodor Офлайн hodor
      hodor 5 Oktober 2020 17: 36
      -5
      Für den Rohstoffanhang des Westens, der Russischen Föderation, gibt es zu viel Ehre für diesen Westen, um ihn anzugreifen.
  10. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 5 Oktober 2020 16: 22
    0
    In einem Artikel las ich über die Macht russischer Waffen. Und sie schreiben sogar, dass diese Macht die Macht der UdSSR übersteigt. Die Menschen müssen sicher sein, dass die Armee und die Marine sie vor jeder Aggression schützen werden. Der Rest ist für das Militär. So war das Vieh früher. Und wir existierten 46 Jahre auf der Welt, bevor die neue Ordnung eintraf. Gott schenke so viel mehr, um in der Welt zu leben.
  11. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Oktober 2020 17: 09
    -5
    Liebe Nekropie hat sich selbst bezaubernd übertroffen.

    Darüber hinaus werden grundlegende Momente wie die völlige Unvereinbarkeit unserer beiden Länder (ideologischer, ideologischer, zivilisatorischer Natur) völlig beiseite geschoben.

    Vielleicht kann der angesehene Alexander als talentierter Journalist die völlige Unvereinbarkeit von Ideologie (gibt es eine Ideologie in der Russischen Föderation?), Weltanschauung und insbesondere Zivilisation (gibt es eine andere Zivilisation in der Russischen Föderation?) Formulieren. Und dann gibt es auf den ersten Blick (und auch auf den zweiten) überhaupt keinen Unterschied.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 00: 56
      0
      Ich würde gerne wissen, was die "russische Zivilisation" ist.
      1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
        Pishenkov (Alexey) 6 Oktober 2020 12: 00
        +1
        ... zumindest in der Tatsache, dass eine Person namens Nathan Brook gut auf Russisch kommuniziert wink Und wahrscheinlich auch ein paar klassische Werke im Original lesen ...
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 17: 06
          -1
          Ist die russische Sprache ein Zeichen der „russischen Zivilisation“? Wie viele Sprachen gibt es auf der Welt, es gibt so viele Zivilisationen? spricht nicht mindestens grundlegendes Englisch - Unsinn) Nun, ich lese auch Belletristik in diesen Sprachen. Bedeutet das, dass ich gleichzeitig drei Zivilisationen angehöre?
          1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
            Komm schon alter (Garik Mokin) 6 Oktober 2020 17: 33
            -1
            Bedeutet das, dass ich gleichzeitig drei Zivilisationen angehöre?

            Ja! Sie sind ein wirklich intelligenter, intelligenter und gebildeter russischer (oder sowjetischer?) Jude und alle drei Zivilisationen können stolz auf Sie sein! Und Mama auch! Lachen
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 17: 40
              0
              Oh, so? Nach Geburt und Abstammung? Nun, danke für das freundliche Wort, wie sie sagen ...
          2. Pishenkov Офлайн Pishenkov
            Pishenkov (Alexey) 6 Oktober 2020 22: 02
            +2
            ... Ich habe "zumindest" geschrieben - das ist eines der Zeichen. Es gibt Sprachen, in denen Massen von Menschen kommunizieren und keine Muttersprachler dieser Sprache sind. Dies sind die Sprachen der internationalen Kommunikation, in der Regel sind sie die Sprachen der Zivilisationen. Ich hoffe, Sie leugnen nicht die Existenz einer britischen oder jüdischen Zivilisation? Aber nicht unbedingt ein Mensch, selbst einer, der eine bestimmte Sprache perfekt kennt, gehört zu dieser Zivilisation - er benutzt sie als Frucht dieser Zivilisation, als Werkzeug, das von ihr geschaffen wurde. Eines der Hauptunterscheidungsprinzipien von Zivilisationen ist, dass sie fremde Elemente absorbieren, die in ihren Einfluss fallen. Und das ist nicht im schlechten Sinne des Wortes. Sobald fremde Elemente nicht mehr von einer Zivilisation absorbiert werden und sich unabhängig und eindeutig auf ihrem Territorium entwickeln, führt dies zu ihrer Zerstörung. Wir sehen dies jetzt in Europa, das bis zum Ende des XNUMX. Jahrhunderts alles absorbierte, was in es eingedrungen ist, und jetzt schwächer wird. Es gab auch römische Zivilisation, altägyptische ...
            Es gibt eine chinesische Zivilisation, eine deutsche, eine britische, eine russische, aber lassen Sie mich zum Beispiel nicht beleidigen, aber es gibt keine Ukrainer oder Weißrussen. Das ist russisch. Die Völker, die seit Jahrhunderten auf dem Territorium Russlands leben, einschließlich der Juden, gehören zur russischen Zivilisation, ebenso die slawischen Stämme (wie die Lausitzer Serben) in Deutschland zur deutschen. Juden, die aus der UdSSR nach Israel kommen, unterscheiden sich von den Einheimischen, nicht wahr? Wie die Deutschen, die aus Kasachstan und der Wolga nach Deutschland gezogen sind ...
            Anscheinend sind Sie eine gebildete Person, also werde ich nicht weiter darauf eingehen, was die russische Zivilisation der Welt gegeben hat ...
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 7 Oktober 2020 01: 12
              0
              Alle diese "Zivilisationen" sind sehr konventionell. Israel ist im Allgemeinen ein Land der Auswanderer, und die Unterschiede dort beruhen auf einem anderen Prinzip: Neuankömmlinge unterscheiden sich von den anderen, dann werden die Unterschiede beseitigt, und die nächste Generation unterscheidet sich praktisch nicht von der Masse.
              1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                Pishenkov (Alexey) 7 Oktober 2020 13: 26
                +1
                Ich werde nicht streiten - ich lebe nicht in Israel, aber von vielen Bekannten von dort weiß ich, dass es starke Unterschiede gibt. Natürlich lehrt die Zeit die Menschen, sich der Umwelt anzuschließen. Gleichzeitig gibt es Unterschiede, die ein Leben lang bestehen bleiben.
                Zum Beispiel kommunizieren Sie jetzt mit mir und nicht nur auf einer russischsprachigen Website, auf der speziell russische oder weltweite Probleme erörtert werden, sondern auch aus Sicht der russischen Zivilisation. Ich lebe auch nicht in Russland, wie viele, die hier an der Kommunikation beteiligt sind. Nun, es scheint - du bist gegangen, du lebst dort - vergiss es. Interessieren Sie sich für das, was um Sie herum ist. Aber nein - was auch immer man sagen mag, aber die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Urzivilisation, der Gesellschaft, wirkt sich immer noch aus. hi
                1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                  Natan Bruk (Natan Bruk) 7 Oktober 2020 16: 49
                  0
                  Bis zu einem gewissen Grad kommt man natürlich nicht von der Herkunft weg und lebte viele Jahre vom "Prähistorischen". Aber im Allgemeinen gehe ich nicht nur zu russischsprachigen Orten, ich besuche auch regelmäßig englisch- und hebräischsprachige Orte. Die erste Generation von Repatriierten unterscheidet sich natürlich sehr von Oldtimer - Mentalität, Gewohnheiten usw. Dann glättet es sich, und die nächsten Generationen, die hier geboren werden, sind im Allgemeinen nicht von den Oldtimern zu unterscheiden.
                  1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                    Pishenkov (Alexey) 7 Oktober 2020 21: 38
                    0
                    Hier geborene Generationen sind im Allgemeinen nicht von Oldtimern zu unterscheiden.

                    - in einer anderen Zivilisation korrigieren, wachsen und formen ja Und es ist unwahrscheinlich, dass sie auf diese Website gehen, um zu kommunizieren, obwohl sie möglicherweise die Sprache kennen.
            2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
              Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Oktober 2020 02: 27
              -1
              Zitat: Pishenkov
              Ich hoffe, Sie leugnen nicht die Existenz einer britischen oder jüdischen Zivilisation?

              Es tut mir leid, mich einzumischen, aber ich leugne die Existenz dieser Zivilisationen.

              Zitat: Pishenkov
              Eines der Hauptunterscheidungsprinzipien von Zivilisationen ist, dass sie fremde Elemente absorbieren, die in ihren Einfluss fallen.

              Hast du Mowgli gelesen? Ich habe über echte Geschichten gelesen, als Kinder von Wölfen aufgezogen wurden, aber ein Wolfsrudel kann keine Zivilisation sein. Wenn Sie sich entscheiden, beispielsweise unter den Tschuktschen zu leben, werden Ihre Kinder, die unter ihnen erzogen wurden, bereits von der "Zivilisation" der Tschuktschen absorbiert?

              Zitat: Pishenkov
              Es gab auch römische Zivilisation, altägyptische ...

              Und welche Zivilisationen haben sich auf römischem Gebiet entwickelt?

              Zitat: Pishenkov
              Es gibt chinesische Zivilisation, germanische, britische, russische,

              Und welche Merkmale ermöglichen es, diese Zivilisationen zu unterscheiden? Was ist einigen eigen, fehlt aber anderen?
              Im historischen Sinne können Zivilisationen noch unterschieden werden, aber meiner Meinung nach ist es heute unmöglich, einzelne herauszugreifen. Wenn wir über Zivilisation sprechen, dann nur in Bezug auf die gesamte Menschheit.
              1. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                Pishenkov (Alexey) 7 Oktober 2020 13: 38
                +1
                Mowgli ist, wenn ich mich nicht irre, kein Wolf geworden. Obwohl der Vergleich an der Abendkasse nicht so stark ist wie beim Tschuktschen. Dies ist ein Beispiel für ein Zeichen in einer bestimmten Situation.
                Der Punkt ist, dass Zivilisationen ganze ethnische Gruppen absorbieren, absorbieren. Dies ist die Antwort auf das, was einige haben und andere fehlen. Schauen Sie sich Russland an: Viele Völker, die gleichzeitig auf ihre Weise originell sind, aber im russischen Zivilisationsraum die russische Sprache für die Kommunikation verwenden. Das gleiche gilt für China, Großbritannien. In letzterem Fall stehen jedoch immer weniger Menschen unter direktem Einfluss und versuchen bereits, sich zu isolieren - die Iren, die Schotten, die Waliser. Und dies ist ein Zeichen für den Zusammenbruch der Zivilisation.
                Und auf römischem Gebiet entwickelte sich die römische Zivilisation. Es löste sich im Laufe der Zeit auf, an seiner Stelle entstanden einige neue - zum Beispiel deutsche und britische. Und Rom überließ allen in einem zivilisatorischen Erbe die lateinische Schrift und Zählung sowie viele Elemente des Staatsaufbaus. Zivilisationen haben ihren Einfluss oft gewaltsam verbreitet, indem sie Reiche aufgebaut haben, aber nicht immer ...
                1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                  Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Oktober 2020 00: 58
                  -1
                  Und bitte sagen Sie mir, gibt es neben der Sprache noch andere Zeichen der Zivilisation? Es ist nur so, dass Sprache eher ein Zeichen eines Volkes ist, einer ethnischen Gruppe (Russisch ist eine Person, die sich als Russisch betrachtet und Russisch ist seine Muttersprache). Es fällt mir schwer zu glauben, dass Deutschland, Frankreich und Italien unterschiedliche Zivilisationen sind, nur weil sie unterschiedliche Sprachen sprechen.

                  Zitat: Pishenkov
                  In letzterem Fall stehen jedoch immer weniger Menschen unter direktem Einfluss und versuchen bereits, sich zu isolieren - die Iren, die Schotten, die Waliser. Und dies ist ein Zeichen für den Zusammenbruch der Zivilisation.

                  Wenn ich Ihren Sprachansatz verwende, würde ich mir mehr Sorgen um die russische Zivilisation machen. Die Anzahl der Personen, für die Englisch ihre Muttersprache ist, ist um ein Vielfaches höher als die für Russisch, und die Anzahl derjenigen, die diese Sprachen sprechen, unterscheidet sich um eine Größenordnung. In den letzten 30 Jahren hat sich das "Gebiet" der russischen Sprache merklich verringert, eine Ablehnung Kasachstans aus dem kyrillischen Alphabet ist viel wert.
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 8 Oktober 2020 01: 56
                    0
                    Zitat: Oleg Rambover
                    Wenn ich Ihren Sprachansatz verwende, würde ich mir mehr Sorgen um die russische Zivilisation machen.

                    Oleg Rambover... Für-Dol-Ball sind Sie bereits gebildet. Fangen Sie an, die russische Zivilisation aus ihrer Sprache zu lernen.
                    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Oktober 2020 08: 53
                      -1
                      Nun, Sie wissen, wohin Sie gehen müssen.
                      1. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 8 Oktober 2020 12: 19
                        +1
                        Oleg Rambover, also bin ich schon gekommen. Ich sehe, dass sie nicht erwartet hatten. lächeln
                  2. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                    Pishenkov (Alexey) 8 Oktober 2020 09: 53
                    +1
                    Ich habe nirgendwo gesagt, dass die Hauptsprache, geschweige denn das einzige Zeichen der Zivilisation, eine gemeinsame Sprache ist. Dies ist eines der Zeichen, und ich habe es Nathan gegenüber nur als Beispiel für seine eigene Kommunikation erwähnt.
                    Deutschland und Frankreich mit Italien sind keine unterschiedlichen Zivilisationen, die Grenzen der Länder haben auch nichts damit zu tun. Die deutsche Zivilisation, dh die germanischen Völker und nicht Deutschland als Land, ist praktisch ganz Nord- und Mitteleuropa. Italien, Spanien, Portugal und jetzt Südamerika sind in vielerlei Hinsicht, wenn auch mit ihren eigenen Unterschieden, lateinisch. Und natürlich verschwimmen in der modernen Globalisierung die Grenzen zwischen diesen Zivilisationen. Wie zum Beispiel im Römischen Reich versuchten sie auf seinem gesamten Territorium auf verschiedene Weise, auch mit Gewalt, römische Regeln und Ansätze einzuführen. Es gab auch eine Art Globalisierung innerhalb seiner eigenen Fähigkeiten. Das gefiel nicht allen, das Reich wurde dadurch zerstört. Obwohl Spuren seiner Zivilisation an den Orten seiner Existenz bis heute erhalten geblieben sind. Die Deutschen, Schweden und andere germanische Völker versuchten ebenfalls regelmäßig, dasselbe zu tun, wenn auch für viel kürzere Zeiträume, und dies endete auch nicht gut für sie. Jetzt gibt es die gleiche Implantation der Werte eines Menschen, anscheinend angelsächsisch, für alle anderen als universell. Ich denke, es wird sie an den gleichen Ort führen wie Rom ...
                    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Oktober 2020 23: 20
                      -1
                      Zitat: Pishenkov
                      Ich habe nirgendwo gesagt, dass die Hauptsprache, geschweige denn das einzige Zeichen der Zivilisation, eine gemeinsame Sprache ist.

                      Aber Sie haben keine anderen Zeichen genannt.

                      Zitat: Pishenkov
                      Die deutsche Zivilisation, dh die germanischen Völker und nicht Deutschland als Land, ist praktisch ganz Nord- und Mitteleuropa.

                      Wenn ich mich nicht irre, gehören die Briten und die Amerikaner auch zu den germanischen Völkern. Sind sie auch aus der deutschen Zivilisation?

                      Tatsächlich wird dafür die Idee lokaler Zivilisationen unter Wissenschaftlern kritisiert, da klare Kriterien fehlen. Selbst unter den Befürwortern dieses Konzepts gibt es keine Einheit in der Definition der Zivilisation und dementsprechend zwischen diesen Zivilisationen.

                      Wenn im letzten Viertel des XNUMX. Jahrhunderts. Viele erwarteten, dass die Einführung der Zivilisationsmethodik einheimische Theoretiker an die Spitze der Weltwissenschaft bringen würde, aber jetzt sollten solche Illusionen aufgegeben werden. Die Zivilisationstheorie war vor einem halben Jahrhundert in der Weltwissenschaft populär, jetzt befindet sie sich in einer Krise. Ausländische Wissenschaftler wenden sich lieber dem Studium lokaler Gemeinschaften, den Problemen der historischen Anthropologie und der Geschichte des Alltags zu. Die Zivilisationstheorie wurde in den letzten Jahrzehnten (als Alternative zum Eurozentrismus) in Entwicklungs- und postsozialistischen Ländern am aktivsten entwickelt. In dieser Zeit nahm die Zahl der angesehenen Zivilisationen stark zu - bis fast jeder ethnischen Gruppe der zivilisatorische Status verliehen wurde. In dieser Hinsicht ist es schwierig, dem Standpunkt von I. Wallerstein zu widersprechen, der den zivilisatorischen Ansatz als „Ideologie der Schwachen“ als eine Form des Protests des ethnischen Nationalismus gegen die Industrieländer des „Kerns“ des modernen Weltsystems charakterisierte

                      - Historiker N.N.Kradin
                      1. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 9 Oktober 2020 00: 09
                        0
                        Zitat: Oleg Rambover
                        Wenn ich mich nicht irre, gehören die Briten und die Amerikaner auch zu den germanischen Völkern. Sind sie auch aus der deutschen Zivilisation?

                        Oleg Rambover... Du kannst nicht schlau sein. Sie Amerikaner, aus welchen Gründen haben Sie erwähnt? lächeln
                      2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Oktober 2020 00: 30
                        -1
                        Trainiere im Vergleich zu dir.
                      3. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 9 Oktober 2020 00: 38
                        0
                        Zitat: Oleg Rambover
                        Trainiere im Vergleich zu dir.

                        Wenn es klappt, lobe ich dich vielleicht. In der Zwischenzeit sorry ... lächeln
                  3. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                    Pishenkov (Alexey) 9 Oktober 2020 10: 32
                    +1
                    Lesen Sie einfach über die Fachliteratur zu diesem Thema! ja Es ist nicht meine Aufgabe, Sie hier kostenlos über Zivilisationen aufzuklären ... Und das ist sozusagen nicht wirklich mein Profil. Ich gebe nicht vor, universell zu wissen. Übrigens haben auch verschiedene Historiker unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema. Wiederum entwickelte sich die Situation in verschiedenen historischen Perioden auf unterschiedliche Weise - mehrere Völker mit unterschiedlichen Wurzeln leben auf den britischen Inseln. Die Schotten sind wie Normannen, und die Briten und Iren sind Angelsachsen, aber dies ist bis heute auch Gegenstand wissenschaftlicher Kontroversen. Und in Amerika im Allgemeinen Kish-Mish von Auswanderern. Der dominierende zivilisatorische Einfluss ist zwar immer noch angelsächsisch, aber wie lange ist die Frage. Viele Leute mögen es nicht mehr und mehr ... Ist der Zusammenbruch des nächsten Reiches nahe? wink
                    Das Gespräch mit Nathan begann im Allgemeinen über die russische Zivilisation, daher werde ich darauf zurückkommen. ES IST, und es unterscheidet sich von germanisch, lateinisch, angelsächsisch, chinesisch usw. Sie nennen es auch anders, einige slawisch, einige byzantinisch, aber ich bin Russe, also betrachte ich es als russisch und wie ich es anders sehe als andere.
                  4. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Oktober 2020 15: 48
                    -1
                    Zitat: Pishenkov
                    Und in Amerika im Allgemeinen Kish-Mish von Auswanderern.

                    Alle Völker sind kisch-misch.

                    Zitat: Pishenkov
                    Ich betrachte es als russisch und wie es sich von anderen unterscheidet, die ich sehe.

                    Würde es Ihnen etwas ausmachen, sie aufzulisten? Kurz gesagt, einfach. Nur bitte, sprechen Sie nicht über das Bildungsprogramm, sie sagen dies normalerweise, wenn es nichts zu sagen gibt, wenn er es selbst nicht weiß. Du bist nicht so.
                    Übrigens über die byzantinische Zivilisation. Beziehen sich die Griechen auch darauf?
                  5. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                    Pishenkov (Alexey) 9 Oktober 2020 16: 41
                    +1
                    Was die byzantinische Zivilisation betrifft, so halte ich dies, wie gesagt, nicht für richtig, da Byzanz längst verschwunden ist. Wenn wir es so betrachten, dann ist fast ganz Europa eine römische Zivilisation, und auch Rom ist im Sinne eines Reiches längst verschwunden. aber wenn Sie aus solchen alten Grundrissen wählen, dann gehören die heutigen Griechen anscheinend zu den Byzantinern. Und die alten Griechen hatten ihre eigenen wie die Ägypter. Aber beide verschwanden.
                    Unterschiede der russischen Zivilisation: Sprache, orthodoxer Glaube und Toleranz gegenüber anderen Religionen, eine humanitärere und emotionalere Denkweise im Gegensatz zum technokratischen westlichen Idealismus, eine Tendenz zu einer patriarchalischeren Lebensweise, die Reaktion auf umgebende Ereignisse ist langsam, aber stark, die Bindung an den Wohnort daher die Bedeutung des Heimatkonzepts ... Wenn Sie darüber nachdenken, würde es wahrscheinlich noch etwas anderes geben. Aber wie gesagt, das ist nicht wirklich meine Spezialität ...
                  6. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 Oktober 2020 02: 39
                    -1
                    Das russische Reich existiert auch nicht mehr, wenn auch vor nicht allzu langer Zeit.
                    Also verstehe ich nicht, dass die Griechen und ich derselben Zivilisation angehören?

                    Zitat: Pishenkov
                    Orthodoxer Glaube und Toleranz der Heiden

                    Der Glaube hat sehr wenig Einfluss auf die russische Gesellschaft. Deutlich weniger als in der Ukraine, in Georgien oder in den USA. Die Säkularisierung ist ein globaler Trend, aber die Kommunisten haben diesen Prozess in 70 Jahren erheblich beschleunigt. Ich bezweifle sehr viel über Toleranz, frage in diesem Forum, wie die Leute über den Bau von Moscheen denken.

                    Zitat: Pishenkov
                    eine humanitärere und emotionalere Denkweise

                    Ich weiß nicht, was eine humanitäre ist, aber die Mehrheit der Weltbevölkerung hat eine emotionale Denkweise. Gibt es Statistiken nach Ländern oder ist dies Ihre Überzeugung?

                    Zitat: Pishenkov
                    Idealismus

                    Es ist schwer zu verstehen, wie man den Grad des Idealismus eines Vertreters der deutschen oder russischen Zivilisation messen kann.

                    Zitat: Pishenkov
                    eine Tendenz zu einer patriarchalischeren Lebensweise,

                    Für Russen eine eher kontroverse Aussage. Die patriarchalische Lebensweise der Russen begann Peter I. zu zerstören, und die Bolschewiki und die Urbanisierung endeten. Was ist die patriarchalische Lebensweise der modernen Russen?

                    Zitat: Pishenkov
                    Die Reaktion auf umgebende Ereignisse ist langsam, aber stark.

                    Wer hat es gemessen, wie wird es gemessen?

                    Zitat: Pishenkov
                    Bindung an den Wohnort, daher die Bedeutung des Konzepts des Mutterlandes ...

                    Glaubst du, ein Amerikaner ist anders?

                    Stimmen Sie zu, dass die meisten Ihrer Kriterien nicht messbar sind. Dies ist nur Ihre Vision, die Sie kaum rechtfertigen können.
                    Daher wird das Konzept der lokalen Zivilisationen kritisiert. Es gibt keine Kriterien, kein Konzept (zumindest im wissenschaftlichen Sinne).
                  7. Pishenkov Офлайн Pishenkov
                    Pishenkov (Alexey) 10 Oktober 2020 11: 34
                    +2
                    Hören Sie, ich habe Ihnen gesagt, dass dieses Thema nicht mein Interessengebiet ist, und ich drücke nur meine eigene Meinung zu diesem Thema aus. Ich werde nicht mit Ihnen streiten, obwohl alle Ihre Argumente auch ohne Schwierigkeiten von irgendjemandem widerlegt werden können. Ich verstehe den Punkt nicht, zumal jeder am Ende seine eigene Meinung haben wird. Zeit ist schade.
                  8. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 Oktober 2020 13: 36
                    -1
                    OK, sorry, es ist ein interessantes Thema.
  • Michael I. Офлайн Michael I.
    Michael I. (Michael I) 6 Oktober 2020 08: 55
    0
    Zitat: Stahlhersteller
    Alle Bedrohungen müssen spiegelbildlich beantwortet werden. Nehmen Sie die DVRK oder China. Sie werden auch provoziert, aber sie antworten sofort und überlegen zwei Wochen lang nicht, wie sie sie beantworten sollen. Und wenn die Politik unseres Außenministeriums so ist - und wir werden nicht so sein! Sie sind also Windhunde. Was wäre, wenn wir Militärstützpunkte in Kuba, Venezuela, Vietnam usw. hätten? Und würden wir als Antwort auf diese Lehren in diesen Regionen mit unseren eigenen antworten? Oder war unsere Flotte ständig nicht weit von der Küste der Vereinigten Staaten oder Englands entfernt wie ihre Flotte im Schwarzen Meer? Aber unsere Regierung hat Angst, in einen Konflikt zu geraten, weil die Familie und das Geschäft da sind. Können Sie sich vorstellen, dass Trump oder Biden ihrer Familie eine Datscha in Sotschi oder Baikal kaufen? Daher werden Übungen in der Nähe unserer Grenzen abgehalten, und es wird auch provokative Flugzeugflüge geben. Schande und Verachtung für Putin !!

    Lassen wir die Kosten für die Wartung dieser Datenbanken weg. Lassen Sie uns die Frage überspringen, ob Kuba und Vietnam dem zustimmen werden. Wie können diese Grundlagen rein technisch gepflegt werden? Es wird auf dem Luftweg sehr teuer sein, aber auf dem Seeweg nichts. Die russische Pazifikflotte wird nicht mit den Flotten Japans und Südkoreas konkurrieren können. Ich spreche nicht von der US TF. Wie kann die Kommunikation über den Atlantik geschützt werden? Sind Sie sicher, dass die russische Marine über genügend Streitkräfte verfügt, um im Rotationsverfahren dauerhaft vor der Küste Großbritanniens zu bleiben? In Bezug auf Anzahl und Qualität der Fregatten, Zerstörer und Flugzeugträger ist die britische Marine stärker als der Föderationsrat der Russischen Föderation. Also Wunschliste über Basen an der Nase der Vereinigten Staaten, das ist ein leerer Zilch
    1. meandr51 Офлайн meandr51
      meandr51 (Andrew) 7 Oktober 2020 10: 27
      0
      Dies ist nicht 1961. Keine Notwendigkeit für teure Basen. Der Versorgungspunkt und der Besatzungswechsel von Atom-U-Booten reichen aus, um eine "Blockade" ganz frei zu passieren.
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 6 Oktober 2020 10: 31
    0
    Quote: Lieber Sofa-Experte.
    Nein, nicht Shamir!

    Ist Adi Shamir ein Experte für Kryptologie?
    Ist Efraim Shamir ein Gitarrist?
    Mayraf Shamir - Fußballer?)
    Yoaf Shamir - Regisseur?

    Auf russischen Websites sehen Sie, welche Art von Shamirs sehen Sie?

    Sie schauten nicht dorthin. Alles ist einfacher, Shamir - auf Hebräisch UKROP, nicht Shamir ... sieh dir den Namen des Autors der Notiz an. Für die Israelis ist Shamir in erster Linie Yitzhak Shamir, ein Politiker und ehemaliger Premierminister.
  • Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 6 Oktober 2020 13: 00
    +4
    Die Vereinigten Staaten haben Angst, auch in Nordkorea zu kämpfen, und sie kämpfen in der Russischen Föderation, weil Putin ein Spiel der Toleranz gespielt hat. Eine B-52, die in der Nähe der Krim abgeschossen wurde, reicht aus, damit die Yankees genau auf ihren Priestern sitzen können. Ein Schrei von Kim, der drohte, alle US-Militärstützpunkte in Südkorea, Japan, Hawaii, Alaska und Kalifornien in radioaktiven Staub zu verwandeln, kühlte Washingtons kriegerische Begeisterung schnell ab.
    1. meandr51 Офлайн meandr51
      meandr51 (Andrew) 7 Oktober 2020 10: 25
      0
      Ja, dies ist eine Methode zum "Kriechen in Konflikte", bei der derjenige mit den meisten Ressourcen gewinnt.
  • Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) 7 Oktober 2020 03: 24
    0
    Und was ist der Sinn der Vereinigten Staaten, mit der Russischen Föderation zu kämpfen? Fast ALLE Krieger der letzten Jahrhunderte sind Krieger für die Umverteilung der Märkte für Waren und Dienstleistungen. An der Spitze der Pyramide gibt es nur ein Land mit seiner führenden Weltwährung, die Vereinigten Staaten. Was wird der Krieg und der Sieg der Vereinigten Staaten über die Russische Föderation? Ressourcen? Duc Die Russische Föderation verkauft sie also für Bonbonverpackungen und kauft dann importierte Konsumgüter für dieselben Bonbonverpackungen und investiert sogar den Überschuss dieser Bonbonverpackungen in die Staatspapiere der Vereinigten Staaten. Es ist nicht so einfach und linear, wie der Autor des Artikels es gerne sehen würde.
    1. meandr51 Офлайн meandr51
      meandr51 (Andrew) 7 Oktober 2020 10: 23
      +1
      Und was war der Sinn des Europäischen Reiches, die UdSSR zu bekämpfen?
  • meandr51 Офлайн meandr51
    meandr51 (Andrew) 7 Oktober 2020 10: 22
    +1
    Es gibt nur eine Schlussfolgerung: Um Verluste zu reduzieren, muss man den Moment wählen und zuerst zuschlagen, um das uralte Stereotyp der Faulheit und Gutmütigkeit des "russischen Bären" zu zerstören, der nichts tun will, bis "der Donner ausbricht".
  • bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 10 Oktober 2020 15: 28
    0
    Zu argumentieren, dass die USA einen Angriff auf Russland vorbereiten, ist die Höhe der Inkompetenz oder des Mangels an Verstand. Die Amerikaner sind überhaupt nicht abenteuerlustig und werden niemals die gleiche Stärke angreifen.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 10 Oktober 2020 15: 39
      -1
      Von denen, die Atombomben auf Städte mit Zivilisten abwerfen, ist alles zu erwarten.
  • DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 11 Oktober 2020 22: 43
    -1
    TopVar hat den gleichen Spezialisten. Romka Skomorokhov. Wer Russland offen Vieh nennt, eine Armee eine Bande. Und er will den Beginn des Krieges, damit der Westen Russland erobert. Wer nicht glaubt, liest seine Schriften