Warum versucht Israel, Russland, die Türkei und Aserbaidschan in den Kaukasus zu drängen?


Der bewaffnete Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien wird immer internationaler. Neben der Türkei und Russland, die hinter Baku und Eriwan stehen, begann Israel eine aktive Rolle zu spielen. Was brauchte Tel Aviv im Transkaukasus?


Am 18. September wurde in der Hauptstadt des jüdischen Staates eine armenische Botschaft eröffnet. Zwei Wochen später unternahm Eriwan einen ernsthaften außenpolitischen Schritt, indem es seine Diplomaten zur Konsultation zurückrief. Das armenische Außenministerium nannte als Grund für die Lieferung israelischer Waffen nach Aserbaidschan, die jetzt in Berg-Karabach eingesetzt werden:

Wir haben unsere israelischen Kollegen wiederholt darüber informiert und festgestellt, dass es besonders bedauerlich ist, wenn Aserbaidschan mit Unterstützung der Türkei eine groß angelegte Aggression gegen Artsakh durchführt.

Tatsächlich kauft Baku in Tel Aviv aktiv die modernsten Proben israelischer Waffen: HAROP-, SkyStriker- und Hermes-Drohnen, taktische Langstreckenraketen LORA, Barak-8 und Iron Dome-Luftverteidigungssysteme usw. ... Aserbaidschanische Fachpublikationen schreiben, dass dies notwendig ist, um die "terroristische Essenz" Armeniens einzudämmen, militärische Einrichtungen und Zivilisten zu schützen. Es sei darauf hingewiesen, dass Baku neben Israel auch Waffen aus der Türkei und Russland erwirbt. Vor zwei Jahren gab Präsident Aliyev bekannt, dass sich die Kosten für Waffenverträge mit Moskau auf beeindruckende 5 Milliarden US-Dollar beliefen. Warum präsentiert Eriwan seine Ansprüche gegenüber Tel Aviv?

Die Frage ist komplex genug. Einerseits sind Israel und Aserbaidschan souveräne Staaten und haben jedes Recht, bei der Herstellung und dem Kauf von Waffen zusammenzuarbeiten. Sie sind nicht durch Sanktionen oder Embargos beschränkt. Darüber hinaus sind Tel Aviv und Baku im Energiebereich eng miteinander verbunden: etwa 40% der konsumierten Israelis die Wirtschaft Öl kommt aus Aserbaidschan. In diesem Zusammenhang sind die Beschwerden des armenischen Außenministeriums nicht ganz gerechtfertigt. Auf der anderen Seite sehen sie in Eriwan, dass die Israelis ihren Multi-Pass durchführen politisch Ein Spiel, bei dem Armenien möglicherweise einer der Hauptverlierer ist.

ErstensDurch die Stärkung von Baku baut Tel Aviv eine Opposition gegen den Israel auf, der Israel feindlich gegenübersteht. Die Islamische Republik hat eine gemeinsame Grenze zu Aserbaidschan. Es gibt eine Meinung, dass die Amerikaner und Israelis das aserbaidschanische Territorium ernsthaft als eines der möglichen Sprungbretter für den Krieg gegen Teheran betrachteten.

ZweitensBerg-Karabach liegt in unmittelbarer Nähe der iranischen Grenze. Jetzt werden erfahrene Terroristen aus Syrien in die Kampfzone für den Krieg gegen Armenien gebracht. Nach dem Ende der Feindseligkeiten können sie bleiben und nicht nur für Eriwan, sondern auch für Teheran ein neues Zentrum permanenter Spannung schaffen.

DrittensEs ist leicht zu erkennen, dass Tel Aviv Wasser in die Mühle eines möglichen Konflikts zwischen Russland, der Türkei und dem Iran gießt. Der frühere israelische Diplomat Avigdor Lieberman erklärte unverblümt:

Aserbaidschan liegt an der Kreuzung von drei Reichen - Persisch, Osmanisch und Russisch.

Ankara fungiert aktiv als dritte Kraft im Konflikt zwischen Baku und Eriwan. Theoretisch stärkt Tel Aviv durch die Unterstützung Aserbaidschans seine Position im israelfeindlichen Transkaukasus in der Türkei. Alles wird klarer, wenn wir dies als einen Versuch betrachten, drei ehemalige Reiche gleichzeitig zu konfrontieren, in denen die revanchistischen Gefühle stark genug sind. Und dann werden die gerissenen Israeliten in diesem schlammigen Wasser fischen. Es ist leicht zu erkennen, dass Tel Aviv mit Unterstützung der Vereinigten Staaten überraschend schnell diplomatische Beziehungen zu vielen Nachbarn arabischer Länder im Nahen Osten aufbauen konnte, um die Sicherheit seines Rückens zu gewährleisten. Die Konfiguration eines möglichen neuen großen regionalen Krieges zeichnet sich immer deutlicher ab.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
41 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 3 Oktober 2020 12: 50
    0
    Frage Nummer eins - Welches Land hat im Ersten Weltkrieg am meisten gewonnen?
    Frage Nummer zwei - Welches Land hat im Zweiten Weltkrieg am meisten gewonnen?
    Dies bezieht sich auf territoriale Akquisitionen.
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 3 Oktober 2020 13: 15
    +2
    Am 18. September wurde in der Hauptstadt des jüdischen Staates eine armenische Botschaft eröffnet.
    =====
    Marzhetsky konnte nie erfahren, dass die Hauptstadt Israels Jerusalem ist. Sie mögen dies nicht zugeben, aber Tel Aviv, wo Armenien eine Botschaft eröffnete, wurde nicht die Hauptstadt davon.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 4 Oktober 2020 13: 18
      -2
      Quote: AlexZN
      Marzhetsky konnte nie erfahren, dass die Hauptstadt Israels Jerusalem ist.

      Weil er klug und vorausschauend ist.
  4. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 3 Oktober 2020 13: 22
    -1
    Eine Reihe von Unsinn und Absurditäten. Es stellt sich heraus, dass Israel für alles verantwortlich ist ... er gießt Wasser in die Mühle ... fängt Fische in schlammigem Wasser ... TROPFEN. Es roch nach Sowjet.
    Argumente auf der Ebene -

    Der frühere israelische Diplomat Avigdor Lieberman erklärte unverblümt:

    Aserbaidschan liegt an der Kreuzung von drei Reichen - Persisch, Osmanisch und Russisch.

    Nun ist es klar! Die Juden sind schuld.
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 3 Oktober 2020 14: 16
      +2
      Die Juden sind schuld

      Und noch mehr Radfahrer
    2. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 5 Oktober 2020 07: 44
      -2
      Quote: AlexZN
      Nun ist es klar! Die Juden sind schuld.

      Anscheinend sind Sie dafür ausgewählt, die Sündenböcke zu sein. lächeln

      Tut dir dein Volk nicht leid? Vielleicht wirst du endlich klüger?
    3. marciz Офлайн marciz
      marciz (Stas) 8 Oktober 2020 04: 12
      0
      Wie hat der Sowjet Sie dagegen verhindert?
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 3 Oktober 2020 13: 47
    -2
    Warum versucht Israel, Russland, die Türkei und Aserbaidschan in den Kaukasus zu drängen?

    Der Titel VERSUCHT ZU SAMMELN, ich würde gerne mehr wissen WIE?
    Niemand argumentiert, dass Israel Interessen in der Region hat, aber Israel versucht, die Situation in seinen eigenen Interessen zu nutzen, aber es schafft diese Situation sicherlich nicht. Stachelt Israel eine Seite zur anderen an? Zwingt Israel die Türkei, Aserbaidschaner zu unterstützen und zu provozieren? Stellt Israel die Türkei irgendwie gegen Russland? Es wäre interessant zu wissen wie.
    Jeder kann Wasser über Wasser in die Mühle schreiben.
    PS Und ja, Israel ist überhaupt nicht dagegen, dass jemand dem Sultan Hand anlegt, und Israel ist sich bewusst, dass dies heute nur Russland kann.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 4 Oktober 2020 19: 30
      -2
      Quote: AlexZN
      Stellt Israel die Türkei irgendwie gegen Russland? Es wäre interessant zu wissen wie.

      Ihre Behauptungen, Jerusalem sei die Hauptstadt Israels ... Glaubt das jeder in Ihrem Land und auf der Welt? Und kürzlich erklärte Erdogan Jerusalem zur türkischen Stadt.

      PS. Irgendwie kann es jeden betreffen.
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 5 Oktober 2020 01: 02
        +2
        Glaubt jeder in Ihrem Land und auf der Welt, dass die Krim russisch ist? Trotzdem bleibt die Krim russisch und für die meisten Russen steht dies außer Frage. Und Erdogan kann den Mond auch als türkisch deklarieren. Was wird sich daraus ändern? Er wird Jerusalem erobern? Ich erinnere mich, wie zu einer Zeit, als die israelischen Spezialeinheiten das türkische Schiff "Navi Marmara" abfingen, das trotz der Warnungen, dass dies nicht getan werden sollte, in den Gazastreifen einzudringen, ein Dutzend Türken unter Vertrag nahm, die versuchten zu bullen, und das Schiff nach Aschdod gebracht wurde - Erdogan schlug sich mit einer Ferse hinein Seine Brust und seine Mutter schworen, dass er persönlich mit einem Kreuzer nach Gaza kommen würde. Nur irgendwie gelang es ihm nicht, anscheinend war er zu beschäftigt ... Trotz all seines Bellens in Richtung Israel blühten und sind die diplomatischen Beziehungen, der Handel blüht ebenso wie der Tourismus. Nun, lassen Sie ihn bellen ...
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 5 Oktober 2020 02: 47
          -1
          Natan BrukSie sehen, Sie sind sicher, dass die klugen Juden beschlossen haben, Jerusalem allein zur Hauptstadt Israels zu erklären.

          Israel ist winzig und hat wenig Geschichte. Sie selbst werden herausfinden, wer Sie in dieses Gebiet gebracht hat, wie die Bevölkerung erschienen ist, warum die Streitkräfte tatsächlich früher als der Staat selbst geschaffen wurden. Ich scherzte bereits über amerikanische Hilfe und nannte sie ein Gehalt.

          Und ich argumentiere nicht damit, dass das Land selbst die Hauptstadt für sich selbst bestimmt.

          PS. Nur Käse in einer Mausefalle ist kostenlos. lächeln
          1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
            Natan Bruk (Natan Bruk) 5 Oktober 2020 09: 35
            +3
            Um Ihren Horizont zu erweitern - Jerusalem war bereits vor 3000 Jahren die Hauptstadt Israels. Und das moderne Israel erklärte es bereits 1949 zu seiner Hauptstadt. Wer uns vor tausend Jahren hierher gebracht hat, weiß ich auch. Ich weiß auch, dass die jüdische Präsenz hier in all den Jahren nie aufgehört hat. Es gab mehr, es gab weniger, aber die Juden waren immer hier. Ja, ich kann Ihnen auch sagen, dass die Vereinigten Staaten Israel bis in die frühen 70er Jahre des 1967. Jahrhunderts ein wenig weniger als nichts geholfen haben, und sagen wir, die Niederlage der arabischen Armeen im Jahr XNUMX fand ohne Hilfe statt Außerdem haben sie das Embargo für Waffenlieferungen an Israel eingehalten und sogar zugunsten der Araber ausspioniert (deshalb wurde das amerikanische Aufklärungsschiff versenkt). Dann haben die Amerikaner verstanden, auf welches Pferd sie wetten sollten. So viel ist überhaupt nicht das, was Sie denken.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 5 Oktober 2020 13: 12
              0
              Natan Bruk... Es ist nicht schwer, eine Ihrer Aussagen zu bestreiten, aber ich wollte nicht mit Ihnen streiten, sondern damit Sie mich verstehen. Ich lese die Antwort und sehe das verstanden. Das ist genug für mich.

              Deine LeuteJa, es hat eine lange, reiche Geschichte.

              Eine junge Stadt namens Tel Aviv, damals noch einer der Vororte von Jaffa. Hier wurde ein neuer Staat ausgerufen - Israel. Die alte Hauptstadt Israels ist Tel Aviv, die hier genehmigt wurde.

              (http://israelguids.ru/stati/drevnyaya-stolica-izrailya.html)

              Sie werden sich dort um Ihre Hauptstädte kümmern. Und täusche die Leute nicht. lächeln
              1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 00: 42
                +1
                Eigentlich sind Sie es, die Leute zum Narren halten. Was Sie hier gepostet haben, ist Unsinn. Tel Aviv konnte nicht die "alte Hauptstadt" sein, weil es in der Antike einfach nicht existierte, an seiner Stelle war Jaffa und die Hauptstadt Israels, es war nie, es war ein großer Hafen, in dem Pilger auf ihrem Weg nach Jerusalem ankamen, der war und ist jetzt die Hauptstadt Israels, und bei dieser Gelegenheit besteht in Israel ein fast vollständiger Konsens, ungefähr genauso wie in Russland über die Krim, und hier gibt es nichts zu verstehen - jeder Israeli weiß genau, wo sich die Hauptstadt seines Landes befindet. Es würde sich also nicht lohnen Sprechen Sie über Dinge, von denen Sie keine Ahnung haben.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 6 Oktober 2020 15: 06
                  -1
                  Natan Bruk... Bereits zwei- oder dreitausend Jahre sind vergangen, seit das vorherige Israel aus mehreren guten Gründen diese Welt verlassen hat. Und alles wäre in Ordnung, aber 1948, nach Tausenden von Jahren, übernimmt eine Gruppe von Menschen, die sich Bürger Israels nennen, Verantwortung und beginnt lange verlorene Kriege.

                  Warum haben Sie sich als Rechtsnachfolger entschieden? Und wenn die Nachfolger, bedeutet dies, dass es notwendig ist, die alten Grenzen wiederherzustellen und Kriege zu beginnen, wenn Sie verloren haben?

                  Erdogan hat übrigens schon geäußert Arschlöcher Ihre Meinung zur historischen Gerechtigkeit.

                  PS. Ihre oben genannten Gebühren werden nicht akzeptiert. Sie stammen von Ihrer Website (speziell gesucht). lächeln
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 6 Oktober 2020 15: 28
                    -1
                    Zitate über Tel Aviv von Ihrer Website.
                    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                      Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 16: 59
                      0
                      Aber Sie wissen nie, auf welcher Site sie Unsinn schreiben. Alle russischen Sites schreiben die Wahrheit über Russland, nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit? Sie fragen nach einer kleinen Geschichte aus normalen Quellen und kopieren und fügen nicht ein, was zur Hand ist.
                  2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                    Natan Bruk (Natan Bruk) 6 Oktober 2020 16: 57
                    +1
                    Und was ist mit "unserer Website"? Ist das die ultimative Wahrheit? Es gibt viele Orte, an denen sie Unsinn schreiben. Um etwas zu beurteilen, müssen Sie zumindest eine kleine Vorstellung davon haben und nicht nur kopieren und einfügen, was zur Hand war. Ja, und auch über Ihre Unwissenheit über die "Gruppe von Menschen" - schrieb bereits, dass die jüdische Präsenz auf dem Territorium Israels nie unterbrochen wurde und die Wiederherstellung Israels lange vor 1948 von den ersten Zionisten begann. 1948 nahm Israel offiziell Gestalt an, nachdem es tatsächlich bereits existierte und funktionierte. Ja, und die Kriege, die dazu führten Die Wiederherstellung Israels erwies sich als sehr erfolgreich, das heutige Israel ist ein klarer Beweis. Und Erdogans Meinung über historische Gerechtigkeit ist für uns von geringem Interesse. Wie er oben schrieb, kann er das gesamte Sonnensystem für türkisch erklären, aber was ist der Preis für diese Aussagen?
                    1. Isofett Офлайн Isofett
                      Isofett (Isofett) 6 Oktober 2020 17: 54
                      -1
                      Die Legitimität der Positionen Israels und Erdogans wuchs auf demselben Gebiet, aber Sie haben zuerst mit der Aggression begonnen.

                      PS. Ich möchte nicht mehr Juden retten. Sogar das Leben hat dich nicht gelehrt.
                      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                        Natan Bruk (Natan Bruk) 8 Oktober 2020 18: 26
                        +1
                        Hast du Juden gerettet? :)))) Wo und wann?
            2. marciz Офлайн marciz
              marciz (Stas) 8 Oktober 2020 04: 16
              0
              3000 Jahre nur in der Bibel und nirgendwo anders !!!!!! Kühnheit zweites Glück.
              1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                Natan Bruk (Natan Bruk) 8 Oktober 2020 18: 27
                +1
                Leider nicht nur in der Bibel. Komm nach Israel und geh wenigstens zur Klagemauer (auch bekannt als Klagemauer), du kannst sie sogar berühren. Sie ist mehr als tausend Jahre alt.
                1. marciz Офлайн marciz
                  marciz (Stas) 9 Oktober 2020 04: 26
                  0
                  Ich war zweimal dort!)) Das erste Mal, aus Unwissenheit, haben wir dort in einem muslimischen Laden gespart, wo der Führer alle möglichen Souvenirs mitbrachte), das zweite Mal kauften sie Souvenirs im Tempel selbst)). Ich verstehe, dass Bethlehem auf arabischer Seite ist, aber in der Nähe der Kirche der Auferstehung Christi können Sie zumindest Muslime aus diesem Geschäft ausschließen, sonst ist nicht klar, wer diese Spekulationen sonst noch braucht! Entweder gehört dieses Thema Ihnen oder niemandem, und dann wird der Glaube selbst leiden.
  6. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 3 Oktober 2020 15: 16
    +1
    Ich habe den Text zweimal wiederholt, aber trotz zweier höherer Bildung und eines ziemlich hohen IQ konnte ich nicht verstehen, in was genau Israels Wunsch, Russland, die Türkei und Aserbaidschan zu drängen, sich in der gegenwärtigen Verschärfung des langjährigen Konflikts äußert. Es ist merkwürdig, dass Russland, das Waffen an beide Seiten verkauft, nach Meinung des Autors des Artikels nicht versucht, jemanden im Transkaukasus zu konfrontieren.
    Dem Autor steht es natürlich frei, seine eigene Sicht auf die Situation zu haben, aber entweder konnte er diese Sicht nicht überzeugend genug begründen, oder, was mir wahrscheinlicher erscheint, seine Schlussfolgerungen basieren nicht auf logisch-reinen Emotionen.
    Ich verpflichte mich nicht, die Entwicklung der Ereignisse in Berg-Karabach vorherzusagen. Ich habe nicht genügend Informationen. Ich bin geneigt zu glauben, dass die derzeitige Verschärfung des Konflikts bald durch die gemeinsamen Bemühungen der Vereinigten Staaten, Russlands und Frankreichs gestoppt wird. Aserbaidschaner dürfen nicht das gesamte Gebiet der nicht anerkannten Republik erobern. Ich weiß jedoch mit Sicherheit, dass aufgrund der zahlreichen Fakten über den effektiven Einsatz der israelischen Harop- und OTRK LORA-Drohnen durch die aserbaidschanische Seite die Zahl der Staaten, die diese Produkte aus dem israelisch-militärisch-industriellen Komplex kaufen möchten, dramatisch zunehmen wird.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. marciz Офлайн marciz
      marciz (Stas) 8 Oktober 2020 04: 27
      0
      Ja weiß und flauschig !!! Warum erinnern Sie sich nicht mit Ihrer binyuzhny Ausbildung an die Geschichte? Geld wird für den Krieg benötigt (Napoleon, glaube ich) !!! Und Geld wird in jedem Land von jüdischen Abgesandten verwaltet, die als Einheimische verkleidet sind. Warum also nicht die Köpfe zusammenschieben oder selbst einen Krieg beginnen? In der Ukraine haben sie entfesselt, jetzt bittet die Ukraine um Geld von der US-Notenbank, die nicht zu den Vereinigten Staaten gehört !!!! Schalten Sie Ihren IQ weiter ein und zwei höher !!!!
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 8 Oktober 2020 05: 59
        0
        Wie viel zu meinen zwei höchsten zu Ihrer Berufsschule! hi
        1. marciz Офлайн marciz
          marciz (Stas) 10 Oktober 2020 04: 04
          0
          hi Genau!!!)))
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 3 Oktober 2020 15: 59
    0
    Keine Antworten auf meine Fragen?
    Dann die dritte Frage: Wer profitiert davon, Russland und die Türkei in den Südkaukasus zu drängen? Wer veröffentlicht Tag und Nacht falsche Nachrichten über die Teilnahme eines Dritten und bittet Russland sofort, dieser dritte oder vierte Dritte zu werden?
    Und hier sind die "fortgeschrittensten" Benutzer und Autoren bestrebt, den Traum von Großarmenien mit russischem Blut zu bezahlen. Oder mit dem gleichen russischen Blut, um den Wunsch der Staaten zu erfüllen, einen kurdischen Staat zu schaffen.
    Armenien ist ein destabilisierender Staat im Südkaukasus. Nicht Israel oder die Türkei, sondern Armenien. Und Armenien will auch "warme Hände" oder "in unruhigen Gewässern fischen". Russland und die Türkei in einem Krieg zu konfrontieren, ist der blaue Traum der Vereinigten Staaten. Dann wird sich die gesamte Konfiguration im Nahen Osten ändern. Assads Unterstützung wird sich drastisch abschwächen.
    Die NATO für die Türkei wird nicht passen. Aber er wird ihn auch nicht zerstören lassen. Aber der Bosporus wird für viele Jahre geschlossen sein und NATO-Schiffe werden für immer im Schwarzen Meer registriert sein.
    Aber Armenien wird Zugang zum Meer erhalten und Karabach vollständig annektieren.
    Dafür kämpfen die Armenier und die "fortgeschrittensten" Autoren

    Der Kopf einer Person ist nicht nur ein Hut
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 4 Oktober 2020 18: 22
      +3
      Aber Armenien wird Zugang zum Meer erhalten und Karabach vollständig annektieren.
      Dafür kämpfen die Armenier und die "fortgeschrittensten" Autoren

      Das heißt, Sie behaupten kategorisch, dass der heutige Konflikt von den Interessen der Armenier diktiert wird?
      Aber dann passt es logischerweise nicht gut zur Aussage Ihres Präsidenten:

      Auf einer Sitzung des Sicherheitsrates des Landes bezeichnete der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev die Beilegung des Konflikts in Karabach als "historische Aufgabe Aserbaidschans" und sagte, Baku würde einer "halbherzigen Lösung" nicht zustimmen.
      "Ich habe es schon oft gesagt, und ich möchte heute sagen, dass wir dieses Problem lösen müssen, damit die Menschen in Aserbaidschan damit zufrieden sind. Wir müssen die historische Gerechtigkeit wiederherstellen. Wir müssen dies tun, um die territoriale Integrität Aserbaidschans wiederherzustellen", sagte Aliyev.

      https://www.google.de/amp/s/www.bbc.com/russian/news-54314665.amp

      Achten Sie auf die Schlüsselwörter:

      ... Wir müssen die historische Gerechtigkeit wiederherstellen. Wir müssen dies tun, um die territoriale Integrität Aserbaidschans wiederherzustellen ...

      Nach diesen Worten habe ich das Gefühl, dass Aserbaidschan mehr von der Rolle des Initiators des Konflikts angezogen wird.
      Wie die Anwälte sagen: Es gibt ein Motiv.
  9. Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 3 Oktober 2020 20: 26
    -1
    Ich sehe und verstehe immer besser, warum Juden auf der ganzen Welt geliebt werden
    1. Jacques Офлайн Jacques
      Jacques (Jacques) 4 Oktober 2020 12: 32
      0
      Neid wird dich nicht retten)))
    2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 5 Oktober 2020 01: 09
      +1
      Aber die Russen werden verehrt, und deshalb gibt es einen ständigen Schrei der Russophobie ... Zumindest liefert Israel nicht wie Russland Waffen an alle Konfliktparteien.
      1. marciz Офлайн marciz
        marciz (Stas) 8 Oktober 2020 04: 38
        -2
        Nach diesem Kommentar würde ich anfangen, Juden zu helfen, Russland in einem Heizwerk zu verlassen, sonst hätten sie vergessen, wer 20 Millionen investiert hat, um Hitler aufzuhalten und Sie aus Auschwitz, Treblinka und anderen Konzentrationslagern zu befreien, aber Sie könnten an den Grenzen wie jetzt an der Grenze anhalten mit Donbass (ging nicht, um die Brüder zu retten) !!!!
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 8 Oktober 2020 18: 23
          +1
          Ja, nicht einheimische Natsiks wie Sie haben Sie gerettet, sondern die Rote Armee, in der die Juden wie die anderen kämpften. Ja, und die meisten Juden haben Russland vor langer Zeit verlassen, nur Putins Oligarchen sind geblieben.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 8 Oktober 2020 19: 58
            0
            Am 19. Juli 2018 haben Sie Israel ausschließlich als Ihren Nationalstaat proklamiert.

            Jetzt haben die Juden das ausschließliche Recht auf nationale Selbstbestimmung innerhalb des Staates, dessen Status der Hauptstadt dem "einen und unteilbaren" Jerusalem verliehen wurde.

            Eretz Israel (das Land Israel) ist die historische Heimat des jüdischen Volkes, in der der Staat Israel gegründet wurde - so das Gesetz.

  10. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 4 Oktober 2020 14: 32
    +1
    Zunächst möchte ich die jahrhundertealte Vorgeschichte des Konflikts zwischen Armeniern und Aserbaidschanern um Berg-Karabach erwähnen. Und Israel, das 1948 neu geschaffen wurde, konnte einfach nichts mit diesem Problem zu tun haben. Es hat es auch jetzt noch nicht getan. Der Autor hat zu Recht festgestellt, dass für beide Seiten vorteilhafte wirtschaftliche Beziehungen zwischen Baku und Jerusalem das gesetzliche Recht souveräner Staaten sind. Es gibt keine dokumentierten Aktionen Israels gegen einen Versuch, die Türkei, den Iran und Russland gegeneinander zu drücken. Die übrigens auch die Kriegsparteien mit Waffen versorgen. Und nicht einmal dokumentierte Argumente werden auch nicht gegeben. Es wird sofort eine eindeutige Aussage über die gerissenen Israeliten gemacht, die für alle schlecht gegen alle guten sind. Es scheint mir, dass der Punkt anders ist. Und nach der Goble-Formel und auf der Kasaner Plattform wurden Kompromisse für die Beilegung des Konflikts aufgezeigt. Und Aserbaidschan erklärte sich bereit, diese Kompromisse einzugehen. Sie beruhten auf der Tatsache, dass sieben Regionen, die nicht zu Berg-Karabach gehören, nach Baku zurückgebracht werden sollten. Plus der Territorialaustausch zwischen kriegführenden Ländern. Armenien torpedierte diese Fortschritte. Und Nikol Vovaevich machte auch zusätzliche territoriale Ansprüche an die Region Shahumyan in Aserbaidschan geltend. Heute versucht Baku, das Problem mit militärischen Mitteln zu lösen. Für mich ist es unwahrscheinlich, dass Karabach entbesetzt wird. Aber Aserbaidschan wird höchstwahrscheinlich sieben Regionen zurückgeben. Und Pashinyan wird in politische Vergessenheit geraten. Moskau hält eine angemessene politische Pause ein und zeigt Armenien, was damit geschehen wird, wenn die antirussische Politik von Eriwan fortgesetzt wird. Ankara prahlt in letzter Zeit wie immer. Aber nicht in einem solchen Ausmaß, um zu einer militärischen Konfrontation mit Teheran und noch mehr mit Moskau zu gelangen. Der Iran unterstützt Armenien, wenn auch sehr leise. Und ich bin nicht bereit für einen Krieg mit der Türkei. Und sie steht nicht auf der Tagesordnung. Aber Israel hat etwas damit zu tun? Ja, natürlich gehe ich davon aus, dass Israel bei einem Zusammenprall zwischen der Türkei und dem Iran eindeutig nicht verärgert sein wird und allen Seiten Erfolg wünschen wird. Es ist jedoch falsch, kategorisch zu behaupten, dass Jerusalem Versuche unternimmt und sogar aktive, eine bewaffnete Konfrontation in diese Richtung zu provozieren.
  11. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 4 Oktober 2020 21: 04
    0
    Zitat: Isofett
    Quote: AlexZN
    Stellt Israel die Türkei irgendwie gegen Russland? Es wäre interessant zu wissen wie.

    Ihre Behauptungen, Jerusalem sei die Hauptstadt Israels ... Glaubt das jeder in Ihrem Land und auf der Welt? Und kürzlich erklärte Erdogan Jerusalem zur türkischen Stadt.

    PS. Irgendwie kann es jeden betreffen.

    Der Status der Hauptstadt wird durch Gesetze (am 5. Dezember 1949 erklärte Israel Jerusalem zur Hauptstadt; die Knesset (israelisches Parlament) und fast alle staatlichen und staatlichen Institutionen Israels befinden sich seit 1949 in Jerusalem) von 1949 bis 1980 bestimmt. In unserem Land wird die Frage nach der Hauptstadt überhaupt nicht aufgeworfen. Im Prinzip kann man alles in Betracht ziehen (zum Beispiel, dass die Erde flach ist), tatsächlich ist Jerusalem die Hauptstadt Israels. Es gibt eine Kollision auf der Welt - einige Länder glauben, dass die Stadt die Hauptstadt von Palästina und Israel sein sollte (einschließlich der Russischen Föderation) und erkennen zuvor nicht das Recht Israels an, Jerusalem als Hauptstadt zu betrachten, was T-Aviv nicht zur Hauptstadt macht. Es gibt Länder, die Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen, es gibt Länder, die Israel selbst nicht anerkennen. Alle drei Regierungszweige befinden sich in Jerusalem und es ist lächerlich zu sagen, dass T-Aviv entschieden oder unternommen hat. Umso lächerlicher ist der Wortlaut - das offizielle T-Aviv.
    Vom 15. Jahrhundert bis 1918 war Jerusalem unter türkischer Herrschaft und Erdogan glaubt, dass dies ihm das Recht gibt, über eine türkische Stadt zu sprechen.
  12. art573 Офлайн art573
    art573 (Artyom Vladimirovich Yarovikov) 4 Oktober 2020 22: 15
    -2
    Israel ist zweitrangig. Und mit dem gleichen Erfolg, mit dem er seine Waffen über Georgien nach Armenien verkaufen konnte, sind nur logistische Versorgungsleitungen nach Eriwan nur über Georgien mit Zustimmung der Vereinigten Staaten möglich. Oder für große Bestechungsgelder.
  13. Danila46 Офлайн Danila46
    Danila46 (Daniel) 5 Oktober 2020 12: 14
    +1
    Nun, endlich ist eine Füllung über die "weltweite jüdische Verschwörung" auf dieser Ressource erschienen! Und hier wurde es irgendwie langweilig. Und lassen Sie die abgenutzten, bekifften "Gratulanten des jüdischen Staates" den gleichen Unsinn über den "großen Amerikaner zurück für Juden" tragen, es macht immer noch Spaß ...
    1. marciz Офлайн marciz
      marciz (Stas) 8 Oktober 2020 04: 31
      -2
      Damit Sie sich nicht mit den Juden langweilen, geraten sie selbst in einen Skandal und es beginnt ein Lied darüber, wie schlau wir sind !!!
      1. Danila46 Офлайн Danila46
        Danila46 (Daniel) 10 Oktober 2020 02: 10
        +1
        Es scheint mir persönlich (nein, ich bin sicher), dass diese Hartnäckigen die Etiketten der Juden über den "makellosen jüdischen Geist" nicht entfernen können, also geht dieses Pfeifen um jüdische Themen weiter ...
  14. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 8 Oktober 2020 11: 16
    +1
    Zitat: Isofett
    Eine junge Stadt namens Tel Aviv, damals noch einer der Vororte von Jaffa. Hier wurde ein neuer Staat ausgerufen - Israel. Die alte Hauptstadt Israels ist Tel Aviv, die hier genehmigt wurde.

    Haben Sie den Widerspruch nicht bemerkt? Die neue Stadt ist die alte Hauptstadt. Die Hauptstadt Israels war IMMER Jerusalem. Sie müssen nur die Bedeutung der Stadt für die Juden kennen. Zweitausend Jahre lang wiederholten die Juden die Formel - nächstes Jahr in Jerusalem

    „Wenn ich dich vergesse, Jerusalem, lass meine rechte Hand austrocknen. Möge meine Zunge an meinem Himmel kleben, wenn ich mich nicht an dich erinnere, wenn ich Jerusalem nicht auf den Höhepunkt meiner Freude erhöhe ... "

    Psalm 137

    Und danach wird T-Aviv plötzlich die Hauptstadt? Ich lache.