Russland reagierte auf das Angebot der Türkei, den Karabach-Konflikt "auf syrische Weise" zu lösen.


Die Türkei versucht beharrlich, ihre Zone des geopolitischen Einflusses zu erweitern. Nachdem die Waffen in Berg-Karabach, Aserbaidschan und Armenien wieder miteinander gesprochen hatten, beeilte sich Ankara, Moskau "auf syrische Weise" eine Lösung für den Karabach-Konflikt anzubieten.


Es sei darauf hingewiesen, dass Russland einem solchen „verlockenden“ Vorschlag für eine „Einigung“ nicht zugestimmt hat. Dies kann sehr einfach erklärt werden - Ankara hat seine Verpflichtungen gegenüber Syrien nicht erfüllt. Es ist logisch, dass Moskau davon nicht begeistert ist und nicht möchte, dass in Transkaukasien dasselbe passiert.

Wir (Türkei - Hrsg.) Sprach mit Putin und Lawrow. Wir arbeiten in Syrien zusammen, wir haben es hier versucht (in Berg-Karabach - Hrsg.), Aber es ist gescheitert. Sie sagen, lass den Krieg zuerst aufhören. Lassen

- Der türkische Außenminister Mavlut Cavusoglu sagte gegenüber der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu.

Gleichzeitig verbirgt Ankara nicht die Tatsache, dass es als "Anwalt" für Baku fungiert. Nach Angaben der türkischen Seite ist es notwendig, einen Waffenstillstand in der Konfrontationszone zu erklären, aber dies muss notwendigerweise mit der "Entbesetzung des Territoriums Aserbaidschans" einhergehen. Der hochrangige Diplomat sagte so unverblümt, dass "eine Einigung erst nach dem Abzug armenischer Truppen aus den besetzten aserbaidschanischen Ländern möglich ist". Dies ist die Verhandlungsposition der Türkei.

Cavusoglu beschwerte sich, dass die Partner jetzt nicht darüber sprechen wollen. Daher weiß er nicht, wie das langjährige Problem in Transkaukasien gelöst werden soll. Er erklärte, dass das Waffenstillstandsregime den armenisch-aserbaidschanischen Konflikt nicht lösen werde und der Status quo für Eriwan von Vorteil sei. Darüber hinaus machte er darauf aufmerksam, dass die OSZE überhaupt nichts unternimmt, um die Situation zum Besseren zu verändern. Daher besteht in Berg-Karabach seit vielen Jahren eine angespannte Situation.

Wir erinnern Sie daran, dass die offizielle Vertreterin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, zuvor gesagt hat, dass jedes interessierte Land seinen eigenen Beitrag zur Normalisierung der Situation leisten sollte. Sie äußerte sich nicht zur "türkischen Siedlungsmethode" und spezifizierte lediglich, dass Moskau und Ankara unterschiedliche Ansätze, Methoden und Verständnis für das Geschehen haben.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Atilla10933 Офлайн Atilla10933
    Atilla10933 (Atilla_az) 1 Oktober 2020 10: 02
    -5
    Doppelmoral von Lawrow und Eile.
    1. In Syrien sind Russland und die lokalen Behörden gegen Selbstbestimmung und das Recht der Menschen, zu entscheiden, mit wem sie leben möchten. (Ich werde nicht über Kurden und andere sprechen, wir sprechen über Turkmenen)
    2. In Karabach ist Russland nicht gegen Selbstbestimmung und die Rechte des Volkes, sonst gäbe es kein Karabach-Problem. Aber aus irgendeinem Grund haben die russischen Behörden hier nicht berücksichtigt, dass nicht nur Armenier in Karabach lebten, sondern auch Aserbaidschaner dort, und ihre Entscheidung und ihre Stimme zählen nicht.
    Und dann ist jeder beleidigt, warum ist das ... …………………… ..
    1. GRF Офлайн GRF
      GRF 1 Oktober 2020 16: 19
      +3
      Doppelte Standards, doppelte Standards ... schauen Sie tiefer. Die Türkei ist illegal in Syrien.
      Wollen Sie auf Vorschlag der Türkei "wie in Syrien" jemand anderen in Aserbaidschan, der ohne die Forderung der aserbaidschanischen Behörden nach Vereinbarung mit jemandem eine eigene Ordnung aufstellt, die Aserbaidschan möglicherweise nicht gefällt?
      Und hier schreiben Sie über die Unabhängigkeit und Unabhängigkeit Aserbaidschans, na ja ...
      Sie vergessen, dass die Russen vielen Völkern, die es noch nie zuvor hatten, Staatlichkeit verliehen haben - kostenlos, aber genauso schlecht, Sie müssen es zurückzahlen - es ist schade mit Geld, das großzügig und bewässert ist, mit Spucken.
      Schätzen Sie nicht unsere Sorge um Ihre eigene Unabhängigkeit, Unabhängigkeit und Existenz! Wir fordern Sie auf, sich nicht gegenseitig zu töten, aber Sie hören denen zu, die Sie drängen, die Sie nicht brauchen, sondern Ihr Land und Ihre Unterwerfung ...
      Können Sie das nicht tun, damit es für sie von Vorteil ist, mit Ihnen, Ihren Mitbürgern, zusammen zu sein? Natürlich ist es einfacher zu töten. Wer ist der nächste "Falsche", den Sie aus "Ihrem" Land "fahren" werden?
      1. Atilla10933 Офлайн Atilla10933
        Atilla10933 (Atilla_az) 1 Oktober 2020 16: 46
        -3
        Zitat: GRF
        Die Türkei ist illegal in Syrien.

        Wie illegal? Sie ist dort, um ihre Leute zu beschützen. Turkmanisch und wie Sie sagen, DAS RECHT DER MENSCHEN AUF SELBSTBESTIMMUNG und sie wollen nicht in Syrien leben. Was ist hier nicht klar? Außerdem kontrolliert Syrien seine Grenzen nicht ... ... ... Terroranschläge in der Türkei. Wenn Sie Ihre Türen nicht im Auge behalten können, tut es mir leid. Und was das Recht auf Selbstbestimmung betrifft ... ... ... ... ... können sich die Armenier in Karabach selbst bestimmen, aber die Turkmenen, denen es dort nicht erlaubt ist, Millionen? Das ist genau die Doppelmoral.

        Zitat: GRF
        Vergessen Sie, dass die Russen vielen Völkern, die sie noch nie hatten, Staatlichkeit verliehen haben - kostenlos

        Was für einen Unsinn schreibst du? Was willst du sagen, bevor Peter wir als Zigeuner lebten? Wir lebten zu Hause ... aber Ihre Behörden dachten, das Land sei nicht genug und beschlossen, Kriege gegen die südlichen Vertiefungen zu beginnen. Also schreibe es richtig. 50 Millionen Aserbaidschaner kamen nicht von den Bergen herab und mussten ihnen den Staat nicht geben. Es ist nur so, dass Ihre Kaiser zu Hause bleiben und keine Kriege mit verschiedenen Nationen beginnen mussten. Schreiben Sie die Wahrheit und erzählen Sie hier keine Fabeln. Sie gaben mir auch den Staat. Als wir einen Staat hatten, hatten Sie nichts als Muscovy. So wird die Geschichte überarbeitet.

        Zitat: GRF
        Schätzen Sie nicht unsere Sorge um Ihre eigene Unabhängigkeit, Unabhängigkeit

        Im Sarg habe ich in weißen Turnschuhen gesehen, worüber du geschrieben hast. Ich bin sicher, dass alle 15 ehemaligen Republiken mir zustimmen werden. Sie können nichts außer Ihrer Nase sehen und wollen nicht einmal hören.

        Zitat: GRF
        Wir fordern Sie auf, sich nicht gegenseitig zu töten, aber Sie hören denen zu, die Sie drängen, die Sie nicht brauchen, sondern Ihr Land und Ihre Unterwerfung.

        Du lügst so dreist, dass du nicht einmal rot wirst. Was denken Sie. Wenn Armenien jetzt sagt, wir sind bereit für Frieden und Freundschaft und wir werden Karabach zu Ihnen zurückbringen, oder umgekehrt, sagt Aserbaidschan, glauben Sie, dass dieser Frieden kommen wird? Ja, verdammt zwei. Es gab einen armenischen Präsidenten, Damirchyan, er wollte Frieden mit uns ... also wurde ihr gesamtes Parlament erschossen. Glaubst du, der Kreml braucht hier Frieden? An wen werden Waffen verkauft? Dieser Konflikt entstand innerhalb der Mauern des KGB und des Kremls, so dass er schwelte und nicht brannte. Ich werde noch mehr sagen ... in den Handbüchern des Außenministeriums der 80er Jahre gibt es das ganze Szenario von Karabach ...

        Ich habe mehr als einmal geschrieben. Ich werde mich wiederholen. Ich habe das Gefühl, dass der Kreml auf einer Straße arbeitet und die Bürger Russlands eine andere hören.

        Du verstehst immer noch nichts? Was denkst du, hätte Aserbaidschan ohne das grüne Licht des Kremls einen Krieg in Karabach beginnen können? Wenn Sie nicht verstehen, führt der Kreml mit unseren Händen eine HU IS HY-Lektion für die Armenier durch, damit sie sich nicht bewegen. Und über Ihre russischen Kanäle sagte ein bekannter Journalist ... ARMENIEN MÖCHTE UNTEN ... ... ... ... ... Erinnern Sie sich? Was glaubst du, wird Russland Armenien erlauben, der NATO beizutreten? Oder Aserbaidschan? Wenn einer von ihnen zur NATO geht, werden die Armenier uns mit unseren Händen bestrafen, das abchasische Szenario ... erkennt die Unabhängigkeit an ... ... ... ... brennt mit dem Kreml in der HÖLLE!

        Ich bin nicht gegen das russische Volk ... Ich habe an einer russischen Schule studiert, das Institut ist auf Russisch, ich habe russische Freunde und Ivanovka ist ein beliebter Ort in Aserbaidschan, um Qualitätsprodukte zu kaufen. Aber die Tatsache, dass der Kreml ein eigenständiges Thema ist.
        1. GRF Офлайн GRF
          GRF 1 Oktober 2020 17: 39
          0
          Ist es durch den Willen des Felsens passiert?
          Oder ist das unsere Disposition?
          Warum drei, bitte sag es mir
          So viele Feinde?
          Aber du solltest nicht über das Schicksal schmollen,
          Es gibt andere in der Ferne, Gott weiß,
          Und hier haben wir Feinde,
          Es wäre eine Ehre, es wäre eine Ehre.

          Hängen Sie nicht die Nase, Midshipmen,
          Ist das Leben schlecht oder gut?
          Segel und Seele sind eins
          Segel und Seele sind eins
          Schicksal und Mutterland sind eins.


          Geh und hab deine russischen Freunde weiter ...
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 1 Oktober 2020 10: 08
    +4
    Ich habe schon lange vorgeschlagen: Schaffung einer Union nicht anerkannter Republiken der ehemaligen UdSSR mit der Flagge der UdSSR und Russlands, Abschluss einer Vereinbarung über die Wirtschaftstätigkeit mit der Aussicht auf ihren Beitritt zum Unionsstaat Russland. einschließlich Berg-Karabach.
    1. Atilla10933 Офлайн Atilla10933
      Atilla10933 (Atilla_az) 1 Oktober 2020 10: 40
      -2
      Zitat: Bulanov
      Schaffung einer Union nicht anerkannter Republiken der ehemaligen UdSSR mit der Flagge der UdSSR

      Spät. Ach. Unter der Brücke ist zu viel Wasser geflossen. Das Baltikum ist falsch. Ukraine auch. Kasachstan, Usbekistan und darüber hinaus Turkmenistan brauchen es nicht. Aserbaidschan stimmte beim Referendum mit 93% gegen den Zusammenbruch der UdSSR, und das brauchen wir jetzt auch nicht.

      Zitat: Bulanov
      Berg-Karabach.

      Glaubst du, Karabach ist eine separate Republik, ich verstehe nicht?
      1. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 1 Oktober 2020 10: 49
        +2
        Eine nicht anerkannte Republik in der Tat. Sowie LDNR und Transnistrien. Dies ist eine Fortsetzung des Bürgerkriegs infolge des Zusammenbruchs der UdSSR. Die "Kreativität" der Nat wird in vielen ehemaligen Republiken noch lange Schluckauf haben. die Politik der Kommunisten. Übrigens, wie in der Ukraine, als Kaganovich mit eiserner Faust und Unterdrückung das russische Volk in das ukrainische Volk trieb und dann ruhig nach Moskau ging.
        1. Atilla10933 Офлайн Atilla10933
          Atilla10933 (Atilla_az) 1 Oktober 2020 16: 27
          -1
          Zitat: Bulanov
          Eine nicht anerkannte Republik in der Tat.

          Wladimir, Karabach ist keine Republik. Niemand erkannte seine Unabhängigkeit. Sogar Armenien. Und im Großen und Ganzen wird es als integraler Bestandteil Aserbaidschans anerkannt, was durch die Resolutionen der Vereinten Nationen, des Europäischen Parlaments, der OIC und sogar der OSZE, zu der auch Russland gehört, bestätigt wird. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Behörden in Russland eine Sache sagen und tun und die Menschen etwas anderes hören. Karabach spricht selbst durch seinen Namen und seine semantische Übersetzung von seiner Identität gegenüber Aserbaidschan. Es ist kein anderer gegeben. Sie leben nicht wirklich zu Hause, sondern geben ihnen Land, dann in Georgien, dann in Aserbaidschan, dann in der Türkei. Aserbaidschan kämpft derzeit auf seinem eigenen Land (international anerkanntes Land) und die Tatsache, dass einige Soldaten dort sterben, ist die Frage ... ... ... ... ... was haben sie dort verloren? Und im Großen und Ganzen kämpfen wir gegen die Separatisten und im Gegenzug töten sie Zivilisten. Bereits mehr als 20 Zivilisten sind gestorben und mehr als 100 der Getöteten sind verwundet, der dritte sind Kinder. Setzen Sie sich für einen Moment an unsere Stelle und Sie werden alles verstehen.

          Zitat: Bulanov
          als Kaganovich mit eiserner Faust und Unterdrückung das russische Volk in das ukrainische Volk trieb und dann ruhig nach Moskau ging.

          Ich weiß nicht, wie jemand, die russische Gemeinschaft Aserbaidschans, der Regierung des Landes einen Brief über den Wunsch geschickt hat, an den Kämpfen gegen den armenischen Separatismus teilzunehmen. Hier leben die Russen wie zu Hause, und im Allgemeinen gehören sie uns, und niemand wird sie irgendwohin fahren. Aserbaidschan ist übrigens kein Monoland, sondern ein multikulturelles wie Russland.
      2. zurückgetreten Офлайн zurückgetreten
        zurückgetreten (Dmitry) 1 Oktober 2020 15: 15
        0
        Atila, du wirst im ewigen Minus sein !! Wie mein Kompaniechef sagte. Ihre Stimme nur am Tag des Insektenschutzes !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 1 Oktober 2020 11: 44
    -1
    Ich glaube, um das Problem von NKR, Transnistrien, Donbass nicht zu lösen, sollte das Außenministerium von Lawrowski mit einem schmutzigen Besen zerstreut werden !! Lawrow versuchte nicht einmal, diese Probleme zu lösen, in der Hoffnung, dass es sich von selbst lösen würde. Seit 30 Jahren, in denen der NKR existiert, habe ich keinen einzigen Vorschlag zur Beilegung des Konflikts zwischen den Völkern gehört. Was muss getan werden, damit zwei Völker zusammenleben? Die UdSSR muss zurückkehren !! Aber das ist unmöglich!! Ich denke, es ist notwendig, russische Friedenstruppen zum NKR zu bringen, eine Polizei zu gründen, dann Waffen zurückzuziehen und erst dann den Aserbaidschanern zu erlauben, in ihr Land in ihre Häuser zurückzukehren. Nur russische Truppen können Sicherheitsgarantien für diese beiden Nationen geben. Ohne eine dritte Kraft werden sich diese beiden Nationen wie Georgier und Osseten, Ukrainer und Russen in Donbass, Transnistrien, im Kosovo usw. gegenseitig schneiden.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 1 Oktober 2020 16: 12
      -1
      Stahlbauer, dein Hut brennt! lächeln
    2. Atilla10933 Офлайн Atilla10933
      Atilla10933 (Atilla_az) 1 Oktober 2020 16: 30
      -2
      Zitat: Stahlhersteller
      Lawrow versuchte nicht einmal, diese Probleme zu lösen

      Nicht Lawrow, sondern Kalantaryan. Darüber und entscheidet nicht.

      Zitat: Stahlhersteller
      Was muss getan werden, damit zwei Völker zusammenleben?

      Wenn Sie sich streiten, müssen Sie sich streiten, damit es Raum zum Anprobieren gibt. Die Armenier haben einen solchen Ort nicht verlassen.

      Zitat: Stahlhersteller
      Nur russische Truppen können Sicherheitsgarantien für diese beiden Nationen geben.

      Selbst die NATO, die Vereinten Nationen und Russland zusammen können eine solche Garantie nicht geben. Glauben sie mir.
  4. Toha von KZ Офлайн Toha von KZ
    Toha von KZ (Anton) 1 Oktober 2020 17: 10
    +1
    Einmal liegen, zweimal liegen. Ich bin erstaunt über die Geduld des Außenministeriums, sie halten uns für ein Loshar, sie lachen offen und wir alle versuchen, mit unseren ausländischen "Partnern" partnerschaftlich zu kommunizieren.
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 2 Oktober 2020 12: 41
    0
    Stahlmacher, dein Hut brennt!

    Ich schlug einen Weg für eine friedliche Lösung vor. Und Sie, so wie ich es verstehe, passen nur zu Ihnen, um zu töten?

    Selbst die NATO, die Vereinten Nationen und Russland zusammen können eine solche Garantie nicht geben. Glauben sie mir.

    In Russland gibt es 150 Nationalitäten. Und wir Russen wissen, wie man Nationen anprobiert. Außerdem haben Sie jahrzehntelang friedlich zusammengelebt (bis 1989). Und Sie möchten keine Einigung erzielen, weil Sie nicht wissen, wie Sie vergeben sollen. Wenn Sie es satt haben, sich gegenseitig zu töten, können Sie Russland mehr schätzen.

    Eine dünne Welt ist besser als ein guter Krieg.