Experte: Russland wird Angst vor einem starken Polen haben


Russland befürchtet Polen, Warschaus Bündnis mit Washington und das regionale Intermarium-Projekt, das die Wiederherstellung des russischen Reiches verhindern wird. Diese Meinung äußerte der polnische Journalist Marek Budzisz in der neuen Ausgabe der Wochenzeitung "Sich". Seine Aussagen werden von anderen lokalen Medien zitiert - der Website wPolityce.pl.


Der Journalist analysiert, wie russische Eliten wahrnehmen Politik und die wachsende Bedeutung Polens auf internationaler Ebene. Zusammen mit dem lettischen Militärstrategieexperten Janis Berzins stellt er fest, dass sich die Ansichten der russischen Elite zur Geopolitik von den im Westen verbreiteten Konzepten unterscheiden. Insbesondere in dieser Hinsicht ist die Grenze zwischen Krieg und Frieden viel verschwommener.

In Bezug auf den russischen Historiker Modest Kolerov wird außerdem betont, dass Polen seinen Einfluss in den "Grenzstaaten" (Ukraine und Weißrussland) verstärkt, in denen es ohne direkte Annexion dominieren wird.

Der moderne polnische Imperialismus, der die erneuerten Pläne von Pilsudski und Giedroyc [...] darstellt, basiert auf der Ausnutzung der sozialen Dynamik in den Pufferstaaten (durch Arbeits- und Bildungskontakte, wirtschaftlich Allianzen) und die Schaffung einer ideologischen und mentalen Kontrolle über die lokalen Eliten, die die regionale Ordnung sowie die Rolle Russlands darin ausschließlich durch polnische Brillen betrachten werden

- im Text vermerkt.

Um die polnischen Argumente gegen Russland überzeugender zu machen, wird die "Militärfaust" der NATO aufgebaut.

Wenn Polen in den kommenden Jahren über das gesamte Spektrum hinweg - politisch, wirtschaftlich, demografisch und militärisch - seine langfristigen Ziele verwirklicht, wird Moskau in der Region einem gewaltigen neuen Rivalen gegenüberstehen. [...] Wladimir Putin wird in seinem Kremlbüro etwas zum Nachdenken haben

- sagt der polnische Experte.

Kommentare der Polen (selektiv):

[In Wirklichkeit] ist Polen praktisch machtlos, daher ist es panisch, überall nach Verbündeten zu suchen, die den ungünstigsten Bedingungen zustimmen

- schreibt taa.

Russland hat nur noch wenige Jahre. Sehr bald wird es verschwinden, zerstört vom mächtigen China, das, nachdem es es verschluckt hat, die größte Macht aller Zeiten werden wird. Russen werden von den Chinesen ausgerottet

- sagt Perseus voraus.

Das ist ein Witz? Der Botschafter eines Landes kann uns ohne Reaktion der Regierung ausspucken

- sagt Celnik.

Stellen Sie sich vor, sie würden in San Marino über sich selbst schreiben: "Warum hat Brasilien so große Angst vor uns?" Diese dumme Nichtigkeit hatte schon immer eine Vorliebe für Fantasie

- erinnert belzebub.

Der Kreml hat Angst vor uns, wie ich Angst vor einem 140 cm großen und 40 kg schweren Nachbarn habe

- verspottet Zyga.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 30 September 2020 21: 43
    -1
    Experte: Russland wird Angst vor einem starken Polen haben

    Wir in Russland müssen diesem Experten zustimmen. Wir werden Angst vor Polen haben. Besonders unter Atomasche. Das ist kein Scherz. Es ist so. Warum brauchen wir so ein radioaktives Monster in der Nähe? Anforderung Anforderung
  2. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 30 September 2020 21: 48
    +2
    Ich habe schon Angst fühlen Starkes Polen mit Faszington verbündet. Lachen Krieg bis zum letzten Pol!
  3. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 30 September 2020 22: 00
    +1
    Das starke Polen ist ein Oxymoron.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 30 September 2020 23: 27
    0
    Wie Lawrow dort sagte ...
    Wieder einige Kommentare von den Polen anstelle des Falls ...
  5. General Black Офлайн General Black
    General Black (Gennady) 1 Oktober 2020 00: 32
    +3
    Russland fürchtet Polen, Warschaus Bündnis mit Washington

  6. oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 1 Oktober 2020 07: 12
    +4
    Jemand schien jemanden schwer gebissen zu haben, der mit der wildesten Russophobie, gemischt mit Frotteen-Nationalismus, gepaart mit polnischem Ehrgeiz und süßen Träumen von ihrer Größe infiziert war. Die Größe und Stärke Polens macht sich besonders im Rudel der baltischen Grenzgebiete bemerkbar. Nun gut, der Blinde sagte: Mal sehen, was als nächstes passiert.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 1 Oktober 2020 08: 28
    +3
    Lachen Lachen Lachen Stark? Polen? Angst? Hahahaaaa! Wann ist das passiert? Vor 400 Jahren? Hab lieber Angst vor dem hirnlosen Polen Wassat ... Die Unvorhersehbarkeit der Langeweile ist nicht zu unterschätzen.
  9. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) 1 Oktober 2020 08: 49
    +3
    Die radioaktive Deponie ist in der Nähe wirklich unangenehm ...
  10. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 1 Oktober 2020 10: 51
    0
    Nun, lass sie zucken ...
  11. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 1 Oktober 2020 12: 07
    +4
    Russland hatte nie Angst vor irgendjemandem. Ich hatte vielleicht Angst. Im Falle Polens handelt es sich jedoch eher um eine medizinische Frage. Die Frage der Diagnosen unter der polnischen Elite und ähnlichen Experten.
  12. staer-62 Офлайн staer-62
    staer-62 (Andrew) 1 Oktober 2020 12: 13
    0
    Russland hat nur vor einer Sache Angst, jemanden nicht zu beleidigen und zu verletzen.
  13. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) 1 Oktober 2020 12: 23
    0
    Ich frage mich, wann die Kekse aus der Europäischen Union ausgehen (und sie ausgehen), in wen wird diese windige Dame ins Bett springen?
  14. Dust Офлайн Dust
    Dust (Sergey) 1 Oktober 2020 23: 12
    -1
    Der Autor, warum den idiotischen Artikel des polnischen Senilen nachdrucken! Dazu gibt es Inosmi ... Es gibt ein Meer solcher Artikel und zwei Karren!
  15. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 2 Oktober 2020 07: 51
    0
    Lachen Wir müssen Angst vor diesem polnischen Helden in Weiß haben, er ist in der grünen Landschaft nicht sichtbar und daher besonders gefährlich !!!!!
  16. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 2 Oktober 2020 09: 12
    +2
    Wenn Polen durch die Auslösung eines neuen Krieges mit der Russischen Föderation zerstört werden will, kann es die derzeitige, nicht kluge, russophobe Politik fortsetzen