Augenzeugen: Russland zieht Einheiten an die Grenze im Kaukasus, Tu-22M3 im Einsatz


In sozialen Netzwerken häufen sich die Berichte, dass russische Militäreinheiten an die russischen Grenzen im Kaukasus gezogen werden. Bilder zeigen Bewegung Techniker RF-Streitkräfte in Wolgograd und Dagestan - Militärfahrzeuge fahren in Richtung Süden.


Die Meinungen von Augenzeugen sind nicht so eindeutig - viele deuten auf eine Fälschung hin und sind sich nicht sicher, wie ernst die Absichten des russischen Verteidigungsministeriums sind. Andere nehmen die Bewegung von Ausrüstung im Vorgriff auf eine mögliche Verschärfung der Kampfsituation im Kaukasus sehr ernst.


Darüber hinaus verlegten die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte am 29. September zwei (nach anderen Quellen - vier) Tu-22MZ-Bomber (Rufzeichen 02773 und 02779) sowie ein Transportflugzeug Il-76 86825 von Shaikovka zu einem Luftwaffenstützpunkt in Engels, näher am Kaukasus.


In der Nacht zum 29. September wurden die Feindseligkeiten in Berg-Karabach fortgesetzt - die Seiten setzen aktiv schwere Waffen ein.

Am 28. September beschuldigte Eriwan Ankara, eine armenische Su-16 von einem F-25-Jäger abgeschossen zu haben. Der Leiter der PR-Abteilung der Verwaltung des türkischen Präsidenten Fahrettin Altun bestritt diese Informationen jedoch. Oberst Vagif Dargyakhli, Leiter des Pressedienstes der aserbaidschanischen Militärabteilung, sprach auch über die Inkonsistenz der Realität der Informationen über den Angriff der Türken auf das Angriffsflugzeug der armenischen Luftwaffe.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 30 September 2020 10: 25
    0
    Und die Stadt dachte - Übungen gehen weiter ...
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 30 September 2020 10: 26
      +2
      Die Lehren sind gerade zu Ende gegangen ...
      1. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 30 September 2020 10: 28
        0
        Es ist bildlich! Nichts hindert Russland unter dem Vorwand neuer Übungen daran, Ausrüstung abzuziehen, damit beide Konfliktparteien darüber nachdenken. Die Türkei dachte auch genauer über ihre Pläne nach.
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 September 2020 10: 41
          +2
          Um die Türken um Karabachs willen zu bekämpfen, die von Russland nicht anerkannt werden?)))) Die Welt wird sich auf Pflichtentwürdigungen und humanitäre Hilfe beschränken. Darüber hinaus gibt es in Russland nicht weniger Türken und Aserbaidschaner als Armenier.
          1. Bulanov Офлайн Bulanov
            Bulanov (Vladimir) 30 September 2020 10: 42
            0
            Niemand wird kämpfen, und die Demonstration der Macht wird nicht schaden!
            1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
              Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 September 2020 10: 47
              +1
              Dann müssen alle Bürger Russlands lebenslang Windeln tragen. Die Angelsachsen zeigen seit mehr als einem Jahrhundert Stärke. Sie werden die nächsten Übungen abhalten, die Strategen werden das nächste Barmalynest in Syrien bombardieren und das wars. Die Türken sind sich zumindest bewusst, dass sie sie "erschrecken" werden?))) Oder wird Erdogan wegen Russophobie und pro-westlicher Haltung weiter als Armenier sein?
              1. Looo Krendelevich Офлайн Looo Krendelevich
                Looo Krendelevich (Looo Krendelevich) 30 September 2020 10: 56
                -4
                Seryozha, du musst behandelt werden!
                1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                  Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 September 2020 11: 04
                  +3
                  Iss eine Zitrone ... oder du hast geträumt))) Als die Armenier unter den Türken hervorgezogen wurden, werden sie zurückgetrieben.
                2. Atilla10933 Офлайн Atilla10933
                  Atilla10933 (Atilla_az) 30 September 2020 11: 24
                  0
                  Zitat: Looo Krendelevich
                  Seryozha, du musst behandelt werden!

                  und Sergei hat irgendwie recht. Denkst du, Putin ist ein Dummkopf? Die Türkei ist seit Beginn des Krieges bis heute in ständigem Kontakt. Leider werden hier nicht alle Neuigkeiten veröffentlicht.
          2. Kommbatant Офлайн Kommbatant
            Kommbatant (Sergey) 3 Oktober 2020 19: 16
            0
            Zitat: Sergey Tokarev
            Um die Türken um Karabachs willen zu bekämpfen, von Russland nicht anerkannt?))))

            Eine kleine Ergänzung des NKR wird von Armenien selbst nicht anerkannt ...
  2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 September 2020 10: 28
    -2
    Wieder werden die Georgier zum Frieden gezwungen?))) Oder soll es Aserbaidschan helfen?))) Russland hat keine gemeinsamen Grenzen mit Armenien.
    1. Looo Krendelevich Офлайн Looo Krendelevich
      Looo Krendelevich (Looo Krendelevich) 30 September 2020 10: 56
      -2
      Aber es gibt eine Grenze zu Aserbaidschan.
      1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
        Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 30 September 2020 11: 00
        +2
        Bedeutet das also, Aserbaidschan zu helfen?))) Noch hat niemand Armenien angegriffen, weil Karabach ist nicht in Armenien gelistet ...
  3. Phake Офлайн Phake
    Phake (Igor) 30 September 2020 10: 52
    +2
    Social Media schwärmt. Die Einheiten kehren nach Abschluss der Kavkaz-2020-Übungen zur PPD zurück. Das Datum der Übertragung der TU-22 ist nicht angegeben. 2020 Einheiten der TU-4 waren an Kavkaz-22 beteiligt, höchstwahrscheinlich wurde das Bild mit der Flugroute zur Vorbereitung der Übungen aufgenommen und jetzt als neuer Transfer ausgestellt.
    Lesen Sie die Nachrichten, vergleichen Sie die Anzahl der beteiligten Mitarbeiter und schätzen Sie, wie viel Zeit sie benötigen, um das Schulungsgelände zu verlassen. Für einen weiteren Monat können Sie Nachrichten über den Transfer von Truppen in den Kaukasus und in andere Regionen veröffentlichen.
  4. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 30 September 2020 11: 10
    0
    Von Shaikovka aus liegt näher am Kaukasus nicht Engels, sondern Mozdok.
  5. Sergey A_2 Офлайн Sergey A_2
    Sergey A_2 (Sibirischer Yuzhanin) 30 September 2020 11: 23
    0
    Nun, was für ein Jammern, sie haben einen KAMAZ mit Militärfarbe gesehen und oh, Entsetzen, Russland zieht Kräfte zusammen. Und wie du wolltest, damit du später freigelassen wurdest oder der Feind nicht sofort gehen durfte. Panekers. am
  6. Lahudra Офлайн Lahudra
    Lahudra (Nikolay Kondrashkin) 30 September 2020 21: 06
    0
    Der Iran zieht Panzer zu den Araks gegenüber von Karabach, während Russland die olympische Ruhe bewahrt?
  7. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 1 Oktober 2020 06: 34
    0
    Nun, wer wird den Muslimen (türkisch-aserbaidschanischen) glauben?
  8. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 1 Oktober 2020 07: 55
    +1
    Ganz verständliche und offensichtliche Aktionen des Landes in der Nähe der Grenzen, an denen der bewaffnete Konflikt begann, insbesondere wenn es so "gute Freunde" wie die Vereinigten Staaten gibt. Und auf dem Foto fliegt Tu-22M3 ?!
  9. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 1 Oktober 2020 09: 48
    +1
    Kümmere dich nicht um diesen Karabach, lass sie kämpfen und es selbst regeln, was wir davor haben ...
    Um 14. Nicht Armenier, nicht Asarbaidschan erkannten die Krim für Russland nicht an.