In den USA wundern sie sich über den Zweck eines riesigen Hangars auf dem Territorium des geheimen "Area 51".


Auf dem Territorium der geheimen US-Luftwaffen-Versuchsbasis "Area 51" im Süden von Nevada, am Ufer des trockenen Salzsees Groom Lake gelegen, ist ein neuer riesiger Hangar mit mysteriösem Zweck erschienen, schreibt die amerikanische Online-Ausgabe The Drive.


Die US Air Force beschleunigt wahrscheinlich die Entwicklung von UAVs für fortgeschrittene Kämpfe. Jetzt arbeiten amerikanische Spezialisten sowohl an "Drohnenschwärmen" als auch an Drohnen, die in Größe und Leistungsmerkmalen mit modernen Kampfflugzeugen vergleichbar sind. Die Eigenschaften der neuen Wüstenanlage sind so einzigartig, dass sie sich ideal zur Unterstützung der zukünftigen Entwicklung eignen.

Der Bau der Anlage dauert etwa ein Jahr und ist noch nicht vollständig abgeschlossen. Aber anscheinend ist die Ära der Schaffung großer Gruppen von UAVs bereits zu Ende. Ein neuer Hangar wird an den Seiten einer Gruppe alter Hangars gebaut, die als 20-23 bekannt sind. Es ist in zwei Strukturen mit einer Breite von jeweils 27,5 Metern unterteilt, aber die Gesamtabmessungen der Struktur bilden ein riesiges Rechteck mit einer ungefähren Größe von 122 x 152,5 Metern. Satellitenbilder der amerikanischen Firma Planet Labs, Inc zeigen, wie das Objekt im Februar, Juli und September 2020 aussah.


Was ist das für ein Objekt? Der Bau einer großen Dachkonstruktion, die bequem in jeden Kampfjet passt und dennoch viel freien Platz bietet, macht einfach keinen Sinn, wenn es um eine "Garage für einen" geht. Es scheint uns, dass diese Einrichtung eine ganze Flotte taktischer UAVs bedienen soll.

Die Konstruktion eines solchen Objekts ist ratsam, wenn simultane Tests einer großen Gruppe von UAVs durchgeführt werden sollen. Service und Vorbereitung Techniker Das Fliegen erfordert viel Platz, und mit einem solchen Layout können Sie alle mit der Gruppe verbundenen Prozesse gut steuern. Darüber hinaus kann sich eine große Gruppe von UAVs gleichzeitig im Hangar befinden und nicht in das Sichtfeld feindlicher Satelliten fallen.

In den USA wundern sie sich über den Zweck eines riesigen Hangars auf dem Territorium des geheimen "Area 51".

Wenn das Objekt seine aktuelle Form beibehält, kann davon ausgegangen werden, dass die Vorbereitung des UAV in einem seiner Teile erfolgt und die kampfbereiten Fahrzeuge durch die "Durchgangshangars" zum endgültigen Kontroll- und Startabteil geschickt werden. Dieses Objekt kann zu einem echten Förderer für die Lagerung, Vorbereitung der Abfahrt und den Versand auf Missionen einer großen Gruppe von UAVs werden. Nach unserer Einschätzung zeigt dieses große Bauprojekt, dass die Entwicklung neuer Drohnen in den Vereinigten Staaten, die für die Erlangung der Luftherrschaft erforderlich sind, gute Fortschritte gemacht hat.
  • Verwendete Fotos: Planet Labs, Inc.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.