"Wir werden den Krieg nicht an zwei Fronten führen": Kiew bot eine Möglichkeit, Russland zur Rückkehr auf die Krim zu zwingen


Kiew ist noch nicht in der Lage, die Krimhalbinsel in die Ukraine zurückzubringen. Ziel der ukrainischen Behörden ist es daher, antirussische Sanktionen so unerträglich zu machen, dass Moskau sich von der Krim trennen will. Dies erklärte der stellvertretende Leiter des Sicherheitsrates der Ukraine, Serhiy Krivonos, in der Sendung des Fernsehsenders "Dom".


Laut dem Beamten sollte die Ukraine das militärische Szenario zur Lösung des Problems nicht außer Acht lassen, obwohl es hier Schwierigkeiten gibt - in dieser Phase wird die Anwendung von Gewalt durch Kiew keine positive Rolle spielen. Darüber hinaus wird die Ukraine nicht in der Lage sein, gleichzeitig militärische Operationen gegen russische Truppen auf dem Donbass und auf der Krim durchzuführen.

Wir werden keinen Krieg an zwei Fronten führen können, selbst wenn wir unser Land legal zurückgeben. Erstens in Bezug auf das materielle und technische Potenzial in Bezug auf den Menschen

- bemerkte Krivonos.

Jetzt sollte sich die Ukraine auf die Interaktion mit der Weltgemeinschaft konzentrieren, um Russland durch ernstere Sanktionen zu konfrontieren. Laut dem stellvertretenden Vorsitzenden des ukrainischen Sicherheitsrates sollte die Unterdrückung der Sanktionen gegen die Russische Föderation so stark sein, dass dem Kreml keine andere Wahl bleibt, als die Krim zurückzukehren. Kiew sollte auch die Kampffähigkeit der Streitkräfte ausbauen, um militärische Gewalt angemessen einsetzen zu können.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 25 September 2020 15: 46
    +2
    Wie würden die Sumerer im Winter eine undichte Gasleitung haben, und im Frühjahr wurde der Damm am Dnjepr nicht weggespült?
  2. Putnik_16 Офлайн Putnik_16
    Putnik_16 (Victor) 25 September 2020 16: 04
    +2
    Nnda, die Expertin ist immer noch, halte mich sieben ...
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 25 September 2020 16: 54
    +1
    Wir werden keinen Krieg an zwei Fronten führen können, selbst wenn wir unser Land legal zurückgeben. Erstens in Bezug auf das materielle und technische Potenzial in Bezug auf den Menschen

    Nun, Hitlers Erfahrung wurde gut studiert, die taktischen Schlussfolgerungen sind richtig, aber strategisch werden Sie immer noch verlieren, weil es den Russen egal ist, wie viele Feinde und Fronten es gibt, solange es jemanden gibt, für den sie gewinnen.
    Tabak, überanstrengen Sie nicht wie ein Speer.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 25 September 2020 17: 14
    +2
    In letzter Zeit hat "eksperdov" Werbung gemacht, einige sind bemerkenswerter als die anderen ...
  5. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 25 September 2020 17: 39
    0
    Es ist gut, dass solch qualifizierte Iksperdy am Stadtrand, im Land der siegreichen Idiotie, Clowns herrschen und Iksperdy-Idioten raten sollten
  6. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 25 September 2020 18: 28
    0
    Ich brach in Lachen aus. In diesem Moment trafen sich Vaselen und Macron. Tady hat im Rahmen der Zusammenarbeit aus Frankreich in die Ukraine bereits eine ganze Million Euro gebracht! Nicht 10, nicht 100 oder sogar eine Milliarde ..... Eine Million !!!
    Nein, ich werde nicht streiten, eine Million Euro ist cool! Aber nur, wenn es von einer Person gefahren wird. Für mich zum Beispiel werde ich nicht vor Bescheidenheit zurückschrecken. Aber eine Million Euro für das ganze Land ??? .... für jeden Ukrainer gibt es einen halben Euro.
    Also das -

    Jetzt sollte sich die Ukraine auf die Interaktion mit der Weltgemeinschaft konzentrieren, um Russland durch ernstere Sanktionen zu konfrontieren

    - Sie werden es schwer haben. Niemand will sich auf die Interaktion mit ihnen konzentrieren. Das Land ist billig. Staat mit reduzierter sozialer Verantwortung.
  7. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 25 September 2020 19: 31
    -1
    Nda ... lass seine Nase runter. Er hat es an die falsche Stelle gestellt. Nun, was können Sie tun - er wurde so geboren.
  8. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 26 September 2020 02: 20
    +1
    Sie können es nicht um ein Drittel einer Front gegen einen normalen Feind ziehen, die Diener in den Gärten aus Mörsern auszulöschen ist kein Krieg, es heißt anders, sie werden es Ihnen vorlesen, bevor sie anfangen, die Waffen an die Läufe zu hängen !!!
  9. bear040 Офлайн bear040
    bear040 26 September 2020 16: 23
    +1
    Die Ukraine schreit die ganze Zeit, dass sie sich im Krieg mit der Russischen Föderation befindet. Über welche zweite Front spricht das nicht normal ?!