Russland bereitet sich darauf vor, bei der Herstellung von Helium führend zu werden


Alexey Miller, Vorstandsvorsitzender von PJSC Gazprom, sagte, Russland bereite sich darauf vor, bei der Herstellung von Helium weltweit führend zu werden, und das Unternehmen, das er leitet, werde ein führender Akteur auf diesem Markt werden. Dies gab er in St. Petersburg während der Präsentation des vom Gasriesen durchgeführten Projekts Eastern Gas Program bekannt.


Miller bemerkte, dass Gazprom derzeit das Amur-GPP baut, das verflüssigtes Helium aus Rohstoffen produzieren wird, die auf den Feldern Chayadinskoye und Kovykta gewonnen werden, was in der High-Tech-Industrie sehr wichtig ist. Er erklärte, dass die Nachfrage nach diesen Produkten wächst, insbesondere in der Region Asien-Pazifik, in der sich das Unternehmen befindet, das 60 Millionen Tonnen Helium pro Jahr produzieren kann.


Das im Unternehmen in Spezialcontainern mit einer Temperatur von -269 ° C produzierte Helium wird nach Wladiwostok transportiert, wo es aus dem Gebiet eines spezialisierten Logistikzentrums für isolierte Container exportiert wird. Er stellte klar, dass dieses Zentrum derzeit auf dem Gebiet der Nadezhdinskaya ASEZ gebaut wird und mit einem Durchsatz von mehr als 4,5 Operationen mit den angegebenen Containern pro Jahr zum leistungsstärksten Hub dieser Art auf dem Planeten werden wird.

Der Transport von Spezialcontainern zwischen dem Unternehmen, dem Hub und den Häfen der Region wird von den neuesten in Russland hergestellten KAMAZ-5490 Neo-Traktoren mit LNG-Antrieb übernommen. Sie wurden der Öffentlichkeit während der genannten Veranstaltung gezeigt. Gazprom sollte bis zum 18. April 1 2021 solcher Traktoren erhalten.
  • Verwendete Fotos: https://www.gazprom.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dima Dima_2 Офлайн Dima Dima_2
    Dima Dima_2 (Dima Dima) 24 September 2020 21: 26
    0
    Gazprom freut sich über viele Luftballons) oder ändert die Stimmen aller Mitarbeiter)
  2. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 25 September 2020 05: 26
    +1
    Wenn sie nur nicht mit diesem Miller in eine Pfütze geraten wären ...