Die USA schätzen die versehentliche Zerstörung von Su-30M2 durch einen anderen russischen Kämpfer


Russische Medien berichtenIn Bezug auf das Militär, das am 22. September 2020 in der Region Tver über einen Super-Manövrier-Mehrzweck-Su-35S während eines Trainingskampfes versehentlich einen Su-30M2-Jäger der Generation 4+ zerstört hat, schreibt die amerikanische Internetpublikation The Drive.


Die GSh-30-1 Su-35S-Kanone wurde durch ein Versehen geladen, von dem der Pilot, der den Jäger kontrollierte, nichts wusste. Infolgedessen feuerte er eine Munitionssalve ab, die die Su-30M2 traf. Die Besatzung des getroffenen Jägers konnte aussteigen und wurde von einem Such- und Rettungshubschrauber abgeholt. Das Flugzeug selbst stürzte in einem Wald im Nordwesten der Region Tver ab.

Es sollte beachtet werden, dass solche unbeabsichtigten Vorfälle bei jeder Luftwaffe auftreten und während des Kampftrainings nicht ungewöhnlich sind. Das russische Verteidigungsministerium hat diese Informationen noch nicht offiziell bestätigt. Wenn die Abteilung dies tut, wird dieser Fall der nächste in der Liste der erkannten ähnlichen Vorfälle. Zum Beispiel hat im April 2017 ein Abfangjäger der MiG-31 seinen Flügelmann mit einer R-33-Rakete über einem Trainingsgelände nahe der russisch-mongolischen Grenze abgeschossen.

Es dauerte zwei Jahre, bis Informationen über die unbeabsichtigte Zerstörung der MiG-31 bestätigt wurden. Die russische Militärabteilung ist nicht daran interessiert, solche Fälle allgemein bekannt zu machen, daher liegen noch keine offiziellen Daten des Verteidigungsministeriums zur Su-30M2 vor. Aber jeder Flugunfall erfordert auf jeden Fall eine gründliche Untersuchung, die Zeit braucht. Und vielleicht wird das Militär eines Tages berichten, was tatsächlich mit der Su-30M2 passiert ist.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
27 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 24 September 2020 12: 17
    -1
    Die Qualifikationen der Piloten sind gering. Ich glaube nicht, dass der Pilot die Munition im Flugzeug nicht bemerken würde. Es ist gut, dass niemand gestorben ist. In jedem Fall werden die Übungen dazu durchgeführt, um die Qualifikation der Piloten zu verbessern.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 24 September 2020 12: 49
      -5
      Die Qualifikationen der Piloten sind gering

      - Na sicher...

      Es ist gut, dass niemand gestorben ist.

      - Ja, das ist keine Tatsache ... - Irgendwie ist nicht alles klar ... sie haben aus kurzer Entfernung eine Salve von Sichtungen aus einer automatischen Kanone in die Su-30M2 geschlagen ... - Das Flugzeug könnte explodieren und die Besatzung könnte keine Zeit zum Auswerfen haben ... - Immerhin sollte es vom Su-35S-Videorecorder aufgenommen werden ... der es abgeschossen hat ...
      Mein Plus ...
      1. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
        Pete Mitchell (Pete Mitchell) 25 September 2020 00: 17
        +2
        Zitat: Stahlhersteller
        Die Qualifikationen der Piloten sind gering.

        Quote: gorenina91
        ... - Das Flugzeug könnte explodieren und die Besatzung könnte keine Zeit haben ...

        Vielleicht im Gegenteil - ein normal ausgebildeter Kämpfer - eine Salve und ein Treffer. Für die Besatzung des Ziels hätte wirklich alles anders enden können, dafür suchen wir in der Geschichte nach Dunkelheit ...
        Stellen Sie die falschen Fragen: Die Frage ist, wie es organisiert und wie es kontrolliert wurde.
      2. Taucher d Офлайн Taucher d
        Taucher d (Oleg) 25 September 2020 16: 59
        0
        Der leitende Warrant Officer, Flugzeugtechniker Proskurnya, der einen fettigen, verstellbaren Schraubenschlüssel in der linken Hand hielt und gnadenlos mit der rechten Hand am Hinterkopf herumfummelte, blickte mit einem gespenstischen Blick auf die Mündung der GSh-30-1-Kanone, und sein Gesicht war voller Überraschung.
        -Wow, der Falke ist nie irgendwohin gekommen, und los geht's ... Der Voroshilov-Schütze hat eine Fotojagd mit einer üblichen verwechselt. Jetzt wird er durch die Bühne gehen, fröhlich mit Fesseln klingeln und mit denselben Verlierern, ehemaligen Freunden und Kollegen eine stumpfe Kette ziehen. Und alles, was zu tun war, war die Hit-Datei in das USB-Flash-Laufwerk einzufügen.
        Selbst bei Putin geschah dies bei einem Treffen mit ausländischen Journalisten und darüber hinaus mit PR und Pomp, wenn es nicht aufgedeckt worden war. Aber nein, ich wollte das Archiv diversifizieren, indem ich eine Hülle in ein Objekt im Wert von 50 Millionen Dollar steckte. Er stellt sich einen Oligarchen vor, fast einen Engel. Gott sei Dank, nicht auf den Grabsteinen.
    2. Midshipman Офлайн Midshipman
      Midshipman (Sergey) 25 September 2020 09: 17
      +2
      Glaubst du, dass dies eine niedrige Qualifikation ist, die in der ersten Runde von der Konsole gehackt wurde? Nachlässigkeit vielleicht und selbst dann kein Pilot, sondern eine Technik, aber keine geringe Qualifikation.
    3. bubasa Офлайн bubasa
      bubasa (Konstantin) 25 September 2020 11: 57
      +1
      Die Qualifikationen von Kommentatoren wie dem Stahlhersteller sind unter dem Boden. Dies ist ein Fehler des Servicepersonals. Aber das Gehirn solcher Kommentatoren ist etwas jenseits des Möglichen.

      In jedem Fall werden die Übungen dazu durchgeführt, um die Qualifikation der Piloten zu verbessern.

      - Nun, dieser Satz betont die intellektuelle Ebene und das Wissen der Kommentatoren;) Manchmal denke ich, dass das Internet böse ist - wie viele Shkoloty und Leute sind wegen des Internets herausgekommen;)
    4. Nikita Vinogradov Офлайн Nikita Vinogradov
      Nikita Vinogradov (Nikita Vinogradov) 25 September 2020 15: 38
      0
      Wo ist die höhere Qualifikation, wenn alle Piloten den Krieg in Syrien durchgemacht haben? Die Waffenmunition ist auf dem Display sichtbar. Die Gründe für ein freundliches Feuer sollten geklärt und nicht spekuliert werden.
      1. Roman Malakhov Офлайн Roman Malakhov
        Roman Malakhov (Roman Malakhov) 26 September 2020 15: 10
        +1
        Die Waffenmunition wird während der Trainingsflüge und des Schießens nicht entfernt, da dies eine sehr lange Aufgabe ist und die Flugzeuge immer kampfbereit sein müssen. Die Waffe wird vom Techniker ausgeschaltet, und der Pilot muss dies sicherstellen. Er kann dies auch überprüfen, indem er am Ziel vorbeifährt ... kurz gesagt, und der Pilot wird auch einfliegen
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 28 September 2020 18: 49
          0
          Nicht nur das, die Munition ergänzt das Gewicht und das Gleichgewicht des Flugzeugs, was sich auf den Flug auswirkt. Daher sollte alles kampforientiert sein. Was treffend shuranul, also ja, die Kommission wird den Scharfschützen beurteilen und das natürlich aufgrund dessen, was der Verlust der Su-30 ist ... (der Täter ist noch unbekannt).
  2. updidi Офлайн updidi
    updidi (Alexander Kazakov) 24 September 2020 12: 20
    0
    Ich frage mich auch, was mit der Su-30 passiert ist, die im Mai 2018 in Syrien abgestürzt ist, und die Besatzung konnte auch nicht aussteigen.
    Bisher wurde nichts Konkretes über die Gründe gesagt
    1. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
      Pete Mitchell (Pete Mitchell) 25 September 2020 00: 11
      +2
      Quote: updidi
      Ich frage mich, was mit der Su-30 passiert ist, die im Mai 2018 in Syrien abgestürzt ist

      Sind Sie sicher, dass die breite Öffentlichkeit dies wissen muss? Oder ist es nur interessant zu wissen, wie viele Personen unter die Verteilung fielen? Schrecklich und nicht genug
    2. Midshipman Офлайн Midshipman
      Midshipman (Sergey) 25 September 2020 09: 20
      0
      Warum um alles in der Welt sollte Ihnen das gesagt werden? Haben Sie etwas mit diesem Fall zu tun?
      1. Nikita Vinogradov Офлайн Nikita Vinogradov
        Nikita Vinogradov (Nikita Vinogradov) 25 September 2020 15: 40
        0
        Jeder Koch auf der Couch sollte die Gründe für einen Notfall mit Technologie kennen
  3. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 24 September 2020 12: 35
    +1
    Zum Beispiel hat im April 2017 ein Abfangjäger der MiG-31 seinen Flügelmann mit einer R-33-Rakete über einem Trainingsgelände nahe der russisch-mongolischen Grenze abgeschossen.

    - Aber was ist mit "Freund oder Feind" ??? -Wie hat die MiG-31 es geschafft, unseren Flügelmann mit unserer Rakete zu treffen ???
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 24 September 2020 13: 23
      +1
      Der Transponder befiehlt keine Waffensysteme, er ist überhaupt nicht mit der Avionik verbunden, ein separates Gerät, er kann nur ein- und ausgeschaltet werden.
    2. updidi Офлайн updidi
      updidi (Alexander Kazakov) 24 September 2020 13: 38
      0
      Hier ist detaillierter:

      https://baza.io/posts/f3824674-7116-47bb-bc0f-572e58cea35a
  4. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 24 September 2020 13: 19
    +1
    Jemand lügt eindeutig. Ein Trainingskampf ist ein Glücksspielgeschäft, der Pilot hat möglicherweise nicht auf das Statussymbol der Waffe geachtet. Jetzt werden sie den Bericht der Techniker über die Wartung vor dem Flug erheben und herausfinden, wer genau darauf reagieren wird.
    1. marciz Офлайн marciz
      marciz (Stas) 25 September 2020 08: 02
      0
      Niemand wird antworten, alle haben Zertifikate aus dem Irrenhaus !!!
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Nikita Vinogradov Офлайн Nikita Vinogradov
      Nikita Vinogradov (Nikita Vinogradov) 25 September 2020 15: 43
      -1
      Der Trainingskampf hat nichts mit körperlichem Schießen zu tun. Die Luftverteidigung verfügt auch über einen Trainingsmodus für "elektronische Schüsse", bei dem ein Raketenstart auf ein simuliertes oder reales Ziel simuliert wird und das Bild auf dem Monitor vollständig real ist. In Wirklichkeit kann die Rakete jedoch nicht absteigen! Da stimmt etwas nicht.
  5. Alexander Levashov Офлайн Alexander Levashov
    Alexander Levashov (Alexander Levashov) 24 September 2020 19: 42
    -1
    Dies geschah aufgrund des Fehlers des Piloten, aber die Amerikaner sollten denken, dass ein ähnlicher Fehler in Bezug auf ihr Flugzeug auftreten kann, wenn es sich den Grenzen Russlands nähert.
  6. meandr51 Офлайн meandr51
    meandr51 (Andrew) 24 September 2020 20: 44
    0
    Bay ihr, andere hatten Angst!
  7. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 24 September 2020 21: 01
    +2
    Das Vorhandensein eines Flugzeugvisiers ist also kein Anachronismus. Es ist unter modernen Bedingungen eine ziemliche Kampfsache.
  8. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 25 September 2020 08: 01
    0
    Was kann man sonst noch sagen, Millionen von Dollar den Bach runter !!! Brüder ficken !!!
  9. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
    Ivancarafuto (Ivan) 25 September 2020 09: 13
    +1
    Leider schließt das Kampftraining solche Vorfälle nicht aus, auch nicht aufgrund des berüchtigten menschlichen Faktors
  10. bubasa Офлайн bubasa
    bubasa (Konstantin) 25 September 2020 11: 54
    +1
    und wo ist die tatsächliche Omerigan-Punktzahl?
  11. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 25 September 2020 12: 06
    -1
    Die Qualifikationen von Kommentatoren wie Stahlhersteller sind unter dem Boden.

    Und deine ist über dem Boden? Ein anderer Patient "Station Nummer 6! Nun, zumindest nannte er sich nicht Napoleon!"
  12. Aviator Офлайн Aviator
    Aviator (Flieger) 25 September 2020 16: 41
    -1
    Ich möchte "Stahlarbeiter" und andere wie ihn sagen. Wenn Sie nicherta in der Luftfahrt nicht verstehen, dann müssen Sie nicht über dieses Thema schreiben, zumindest werden Sie nicht für Dummköpfe gehalten.