Der Sieg wird in Minsk sein: Die USA haben das Szenario des Krieges zwischen Polen und Weißrussland deutlich gezeigt


Die amerikanische Ausgabe von Military Watch führte eine Simulation eines möglichen militärischen Konflikts zwischen Polen und Weißrussland durch und spiegelte die Analyse auf Video wider. Die Bewertung umfasste die Luft-, Flugabwehr-, Boden- und Streikfähigkeiten beider Länder.


Militärexperten glauben, dass das Anwachsen weiterer Spannungen zwischen Warschau und Minsk unter bestimmten Umständen zu einem echten bewaffneten Konflikt führen kann, der sich zu einem vollwertigen Krieg zwischen den Ländern entwickeln wird. Gleichzeitig werden die Vereinigten Staaten, die NATO und die EU-Länder nicht für Polen kämpfen, so wie Russland nicht an der Konfrontation statt an Weißrussland teilnehmen wird. Daher müssen Minsk und Warschau die Dinge selbst regeln, obwohl die Verbündeten ihnen keine Unterstützung verweigern werden.

Die belarussische Luftwaffe verfügt über 38 MiG-29S-, 12 Su-30SM- und 21 Su-27-Jäger, die mit Luft-Luft-Raketen R-27EP und R-77 mit einer Reichweite von bis zu 110 km bewaffnet sind. Gleichzeitig verfügt die polnische Luftwaffe über 48 F-16S mit AIM-120C AMRAAM-Raketen mit einer Reichweite von bis zu 105 km und 18 Su-22M4-Jagdbombern, die mit veralteten Raketen Kh-25ML, Kh-29L, Kh-29T und Kh-58U ausgerüstet sind. die keine große Bedrohung für die Luftwaffe und die Luftverteidigung von Belarus darstellen. In Luftschlachten hat Minsk einen Vorteil.

Was die Luftverteidigung betrifft, so liegt der Vorteil auch bei den Weißrussen. Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Luftverteidigungssystemen S-300, Buk und Tor-M2E sowie das mögliche Auftreten des S-400 in naher Zukunft werden es Weißrussland ermöglichen, ein tiefgreifendes Luftverteidigungssystem zu schaffen. Gleichzeitig kann Warschau nur mit einer kleinen Anzahl von S-200 Vega- und S-125 Pechora-2M-Luftverteidigungssystemen aufwarten, die garantiert durch Luft-Boden-Raketen vom Typ Kh-31P zerstört werden.


In Bezug auf die Arbeitskräfte besteht ein relatives Gleichgewicht zwischen den Ländern. Der leichte Vorteil Warschaus bei Panzern wird durch das Vorhandensein von 22 "fliegenden Panzern" in Minsk - Su-25-Kampfflugzeugen kompensiert. Gleichzeitig hat Weißrussland einen bedeutenden Vorteil in der konventionellen Artillerie und der Raketenartillerie. Darüber hinaus verfügt Minsk über ein starkes Streikpotential. Belarus ist mit 36 ​​OTR-21 "Tochka" mit einer Reichweite von bis zu 185 km und OTR P-17, bekannt als "Scud-B" mit einer Reichweite von bis zu 300 km, sowie dem lokalen MLRS "Polonez" bewaffnet.

Infolgedessen kam die Veröffentlichung aus den USA zu dem Schluss, dass der Ausgang des Krieges für Warschau traurig sein und Minsk gewinnen würde. Belarus verfügt über stärkere Luftstreitkräfte und Luftverteidigung sowie ein ernstes Angriffspotential in Form von Raketensystemen.

Beachten Sie, dass in der veröffentlichten globalen Feuerkraftbewertung für 2019, in der das militärische Potenzial von 137 Staaten des Planeten bewertet wurde, Weißrussland den 39. Platz und Polen den 24. Platz belegte.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 September 2020 12: 14
    -10
    Sind die russifizierten Psheks (Weißrussen) moralisch bereit, mit den Psheks zu kämpfen? Andernfalls schießen sie wie in der Ukraine nachts und rennen tagsüber über die Front zu polnischen Geschäften.
    1. Andrey Ostroushko Офлайн Andrey Ostroushko
      Andrey Ostroushko (Andrey Ostroushko) 22 September 2020 14: 38
      +10
      Wo sind die orthodoxen Weißrussen plötzlich russifizierte katholische Polen geworden, haben Sie geträumt? Und warum zum Teufel sollten Weißrussen über die Grenze zu teuren polnischen Geschäften rennen?
      1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
        Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 September 2020 17: 27
        -7
        dann, als Russland die polnischen Länder annektierte und der Bevölkerung die russische Sprache beibrachte. oder wurden sie immer Weißrussen genannt? Und wenn die Läden so teuer sind, welche Art von Gestank stieg beim Laufen auf?
        1. Andrey Ostroushko Офлайн Andrey Ostroushko
          Andrey Ostroushko (Andrey Ostroushko) 25 September 2020 11: 28
          0
          ..dann, als Russland die polnischen Länder annektierte und der Bevölkerung die russische Sprache beibrachte.

          Und die Arbeit hat aus einem Affen einen Mann gemacht, und Russland bringt heute massiv Russen auf die Krim und nach Donbass. Die Frage ist, was wurde dann nicht allen Polen Russisch beigebracht, wenn ganz Polen 100 Jahre lang Teil des russischen Reiches war? Oder hat das katholische Polen dennoch einmal die russischen Länder zusammen mit den orthodoxen Russen erobert, die nicht unterrichtet werden müssen? Sagen Sie den Leuten auch, wie viel Kaffee mit einem Brötchen in der Europäischen Union kostet und wie viel wir haben, aber ich muss es nicht sagen.
          1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
            Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 25 September 2020 15: 11
            0
            Verwechseln Sie Slawen und Russen nicht miteinander. und es ist mir egal, wie viel Kaffee in Europa und Bulbashia kostet. Was haben sie dort bekommen? Eine der Fürstentümer? Die Heimat von Bandera war also das russische Fürstentum Galizien. bedeutet russische Bandera? Rollen Sie die Lippen auf. Sie sind nicht mental und intellektuell wie Russen, sondern wie Juden.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 22 September 2020 12: 37
    +6
    Beachten Sie, dass in der veröffentlichten globalen Feuerkraftbewertung für 2019, in der das militärische Potenzial von 137 Staaten des Planeten bewertet wurde, Weißrussland den 39. Platz und Polen den 24. Platz belegte.

    ÜBER! Dies ist eine sehr hilfreiche Bewertung. Ich ging hinein, schaute, verglich. Polen ist in Bezug auf Indikatoren wie ... Bevölkerungsgröße, Verteidigungsbudget, erheblicher Vorteil in Auslandsverschuldung, Gold- und Devisenreserven und Kaufkraft ... traurig
    Ein weiterer Vorteil Polens ist in der Marine überwältigend ....., einschließlich des Handels und der Länge der Küste. Es stellt sich heraus, dass das Weißrussische Meer ein Mythos ist und seine Bewertung mit einem Knall zerschlagen wurde Lachen Übrigens zählten die Polen 3 U-Boote ... Interessanterweise erinnern sich die Polen selbst an sie? Ich habe den Luftverteidigungsvergleich nicht bemerkt, vielleicht habe ich ihn verpasst? Oder ist es nicht so wichtig? Und so weiter ... Für diejenigen, die alleine herumgraben wollen:

    https://www.globalfirepower.com/countries-comparison-detail.asp
  3. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 22 September 2020 14: 15
    -5
    20 Jahre lang zog Lukaschenka selbst diejenigen auf, die ihn und seine Söhne auf Flaschen setzen würden. Ich hoffe, Russland wird diesen Bastard nicht nach Rostow lassen. Es ist besser, den Parasiten und die arme Hausfrau sich gegenseitig töten zu lassen.
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 22 September 2020 21: 30
      +2
      Trotzig oder, nein, du bist Raika ... wer hat dich so beleidigt?
  4. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 22 September 2020 15: 15
    -1
    Der ganze Vorteil von Belarus gegenüber Polen beruht auf einer Sache - dies ist Russland, das seinen Verpflichtungen nachkommen wird - der CSTO. Russland hat Kampferfahrung, Polen und Weißrussland nicht, es gibt nur einen Übungsplatz. Und wenn sie auf Ziele schießen, ist dies eine Sache, und wenn ich darauf reagiere, entschuldige ich mich, völlig anders zu sein.
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 22 September 2020 15: 46
      0
      Der ganze Vorteil von Belarus gegenüber Polen beruht auf einer Sache - dies ist Russland, das seinen Verpflichtungen nachkommen wird - der CSTO.

      Und die NATO wird ihren Verpflichtungen gegenüber Polen nicht nachkommen?
      1. av58 Офлайн av58
        av58 (Andrew) 22 September 2020 18: 03
        +2
        Aber die NATO wird denken.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter (Gleb) 22 September 2020 21: 43
          +1
          Was nochmal, wird jemand denken, aber jemand wird sofort anfangen zu springen?
          Glaubst du das

          Gleichzeitig werden die Vereinigten Staaten, die NATO und die EU-Länder nicht für Polen kämpfen, so wie Russland nicht an der Konfrontation statt an Weißrussland teilnehmen wird.

          Dies ist die aktuellste Anekdote über grobe Nichteinmischung. Lachen Lachen
          Alle schreien, dass es auf jeden Fall unmöglich ist, sich einzumischen, und ohne Zeit zum Ausschalten der Kameras und Mikrofone tun sie völlig entgegengesetzte Dinge.
          Ein weiterer Sieg in einem separat isolierten analytischen Raucherraum.
      2. PROmt Офлайн PROmt
        PROmt (Aleksey) 23 September 2020 01: 42
        0
        Nicht wenn Polen zuerst angreift
      3. Der Kommentar wurde gelöscht.
      4. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 23 September 2020 12: 03
        0
        Was für ein Unsinn, es soll keinen Krieg zwischen Polen und Weißrussland geben, es gibt keine Konfliktzonen und Probleme ... Sie können also über einen Krieg zwischen Ländern spekulieren, ohne dass die Möglichkeit eines Krieges besteht ... Hier ist ein Zusammenprall von Riesen, es gibt kleine Satelliten, dann ist eine Konfrontation möglich , aber schon in anderen Layouts ...
    2. PROmt Офлайн PROmt
      PROmt (Aleksey) 23 September 2020 01: 42
      0
      Wird einhalten, wenn Polen Weißrussland angreift. Aber nicht in gleichem Maße
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 22 September 2020 15: 54
    +3
    Belarus belegte beim Panzerbiathlon 2020 den 3. Platz, was sehr gut ist. Nur Russland und China liegen vor uns. Die Polen wären niemals mit ihren Panzern dorthin gegangen.
  6. av58 Офлайн av58
    av58 (Andrew) 22 September 2020 18: 03
    +8
    Typischer arithmetischer Ansatz. Außerdem, warum haben die Amerikaner beschlossen, dass Russland sich von einem solchen angeblichen Konflikt fernhalten würde? Polen zu schlagen oder zumindest daran teilzunehmen, ist eine seltene Gelegenheit, die genutzt werden muss.
    1. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
      antibi0tikk (Sergey) 22 September 2020 18: 49
      +2
      av58 und du! Ich sagte alles richtig,

      Polen zu schlagen oder zumindest daran teilzunehmen, ist eine seltene Gelegenheit, die genutzt werden muss.

      Ich würde den belarussischen Brüdern helfen.
    2. PROmt Офлайн PROmt
      PROmt (Aleksey) 23 September 2020 01: 45
      +1
      Warum müssen wir uns auf Pshek stapeln? Es ist einfacher, unseren Brüdern Ausrüstung zu geben. Sie wissen, wie man es benutzt und die Weißrussen stapeln sich in einer Woche darauf. Aber ich denke, der Krieg dort wird nicht länger als der 08.08.08 sein
    3. Funt Офлайн Funt
      Funt (Alexander) 24 September 2020 13: 17
      +1
      Verwenden Sie yes, damit auch ein Name wie ** Poland ** nicht in der Geschichte verbleibt.
  7. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 22 September 2020 19: 23
    +1
    Zitat: Kristallovich
    Der ganze Vorteil von Belarus gegenüber Polen beruht auf einer Sache - dies ist Russland, das seinen Verpflichtungen nachkommen wird - der CSTO.

    Und die NATO wird ihren Verpflichtungen gegenüber Polen nicht nachkommen?

    Sie verzerren uzhayazhayy nicht. Welchen Schreck wird die NATO für Polen einsetzen, wenn die Polen sich selbst angreifen? Oder glaubst du, dass Weißrussland Polen angreifen wird?
    Ich habe geschrieben, dass Belarus ein Abkommen mit Russland hat. Und tatsächlich habe ich die Situation verglichen, wenn etwas (Gott bewahre) passieren kann. Und es ist offensichtlich, dass dies sozusagen NUR von polnischer Seite geschehen kann. Und was hat die NATO auf dieser Grundlage mit den Polen zu tun? der erste, der klettert ??????
    1. PROmt Офлайн PROmt
      PROmt (Aleksey) 23 September 2020 01: 46
      +1
      Es wäre möglich, polnische Radikale technisch aufzuwärmen, so dass sie einen Konflikt provozieren. Dann gäbe es einen Grund zu häufen
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 23 September 2020 20: 39
    +1
    Ja, wir können es kaum erwarten, dass sich die Pseks anhäufen, sonst sind sie komplett abgeschnitten und niemand wird ihnen helfen ...
    1. Funt Офлайн Funt
      Funt (Alexander) 24 September 2020 13: 22
      0
      Zitat: RFR
      Ja, wir können es kaum erwarten, dass sich die Pseks anhäufen, sonst sind sie komplett abgeschnitten und niemand wird ihnen helfen ...

      Und wem sie sich ergeben haben, die Vereinigten Staaten werden nicht bleiben, und Deutschland liebt sie sehr, so dass selbst ** NICHT ESSEN ** können.