Was werden Deutschland und Russland durch den Abschluss des Nord Stream 2-Projekts verlieren?


Mit der Annahme des vergifteten russischen Oppositionsführers Alexei Navalny, der von einem Unbekannten vergiftet wurde, brachte sich Berlin in eine äußerst heikle Position. Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel die Version über den Versuch einiger "Menschen in Zivil" mit Hilfe von "Novichok" in seinem Leben "glaubt", wird Deutschland selbst dafür einen sehr hohen Preis zahlen, viel mehr als Russland, für das es üblich ist, im Westen zutiefst als schuldig zu nicken Definition.


Es muss zugegeben werden, dass derjenige, der Alexei tatsächlich vergiftet hat, zwei Fliegen mit einer Klappe geschossen hat, einen Russen und einen Deutschen.

Bei uns ist alles klar: "Navalnys Fall" könnte der letzte Strohhalm werden, der einem Kamel namens "Nord Stream-2" den Rücken bricht. Wenn Berlin unter dem Druck der USA und anderer einflussreicher Kräfte in Europa die Gaspipeline aufgibt oder auf unbestimmte Zeit pausiert, verliert Gazprom seine Investitionen, verliert einen erheblichen Anteil des Gasmarktes in Westeuropa und ist fest mit dem ukrainischen GTS verbunden.

Es sollte daran erinnert werden, dass es sich in einem extrem baufälligen Zustand befindet, daher sollte erwartet werden, dass der inländische Monopolist aktiv „für Geld gezüchtet“ wird, damit er für die Überholung der Pipeline bezahlt. Und es gibt nicht viel zu tun, wenn es keinen Nord Stream 2 gibt, neue Probleme werden für uns im türkischen Stream entstehen und das Transitabkommen mit Nezalezhnaya läuft 2024 aus. Wie viel es Russland kosten wird, das GTS in der ukrainischen Korruptionsrealität zu reparieren, ist beängstigend.

Der Zusammenbruch von Nord Stream 2 wird jedoch nicht weniger Probleme in Deutschland selbst bedeuten, wenn nicht sogar mehr.

ErstensEs sollte klar sein, dass die Vereinigten Staaten Deutschland nicht länger als loyalen Verbündeten in Europa betrachten, was unterstützt werden muss. Mit der Machtübernahme des "imperialen" Donald Trump wurde Deutschland vom Weißen Haus als direkter Konkurrent zu "Amerika, das wieder groß gemacht werden muss" wahrgenommen. Das Anbringen seines eigenen teuren Gases an Präsident Trump ist nur eine der Herausforderungen. Für ihn ist es in dieser Phase grundsätzlich wichtig, die Europäische Union von der russischen Pipeline auf ein LNG zu übertragen, nicht unbedingt auf das amerikanische. Der Punkt ist, dass aufgrund der steigenden Kosten für Energieressourcen die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie, hauptsächlich der deutschen, sinken wird.

ZweitensWenn das Weiße Haus Bundeskanzlerin Merkel zwingt, Nord Stream 2 aufzugeben, wird Deutschland bei Strafen automatisch "einfliegen". Einige direkte Verluste Deutschlands durch die Schließung der Gaspipeline werden auf 10 Milliarden Euro geschätzt. Hinzu kommen die unvermeidlichen Klagen von mehr als hundert europäischen Unternehmen, die auf die eine oder andere Weise an dem Projekt beteiligt waren. Nach vorläufigen Schätzungen könnte sich die Entschädigung für entgangenen Gewinn auf weitere 20 Milliarden Euro belaufen. Selbst für das reiche Deutschland ist dies ein sehr anständiger Geldbetrag.

DrittensAngela Merkel wird persönlich einen schweren Reputationsschaden erleiden. In den letzten Jahren hat die Bundeskanzlerin versucht, Deutschland als souveränen Staat zu positionieren, der seine selbständig führt wirtschaftlich Politik... Wenn die Vereinigten Staaten die BRD, die führende Macht der Europäischen Union, demonstrativ "blockieren" können, werden sich die kleineren europäischen Länder selbst anstellen und schnell das freie Denken, die Verwirrung und das Schwanken vergessen.

Theoretisch besteht sogar eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass Gazprom etwas in Bezug auf die Entschädigung für sich selbst verklagen kann. Es wäre schön, aber es sei daran erinnert, dass die Rechtspraxis in europäischen Fällen normalerweise nicht zugunsten der russischen Staatsgesellschaft ist.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 September 2020 11: 49
    -3
    Es ist nicht die amerikanische Industrie (die in China ist), die gewinnen wird, sondern amerikanisch-jüdische Bankiers, wie im Fall der ersten beiden Weltkriege.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 22 September 2020 11: 56
    +2
    Es muss zugegeben werden, dass derjenige, der Alexei tatsächlich vergiftet hat, zwei Fliegen mit einer Klappe geschossen hat, einen Russen und einen Deutschen.

    - Jeder versteht, dass die Engländerin Mist!
    Und über die Verbindung zur ukrainischen Leitung - das ist auch zweifelhaft. Dieses Rohr hat bereits einen Testunfall gemacht und wird mehr ermöglichen! Die Pipeline ist alt, die Nazis sind böse! Sie werden die Gasleitung zur Hölle sprengen, damit die Moskauer weniger Geld aus Europa bekommen!
    Und Russland wird im Gegensatz zu Deutschland wenig zu verlieren haben. Russland kann sein eigenes LNG anbieten, das billiger ist als das amerikanische. Aber deutsche Produkte werden definitiv im Preis steigen. Daher werden in diesem Fall alle Bundeskanzler Deutschlands, sowohl die Gegenwart als auch die Zukunft, Trottel sein!
  3. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 22 September 2020 13: 43
    0
    Einige direkte Verluste Deutschlands aus der Schließung der Gaspipeline werden auf 10 Milliarden Euro geschätzt. Hinzu kommen die unvermeidlichen Klagen von mehr als hundert europäischen Unternehmen, die auf die eine oder andere Weise an dem Projekt beteiligt waren.

    - Wow ... - das stimmt ...
    - Vor dem Hintergrund all dessen kann man sich nur vorstellen, welche Verluste Gazprom (Russland) einfliegen wird ... - Schließlich wird alles für Russland ein Vielfaches kosten ... - Aber es wird die russische Wirtschaft einfach fünf Jahre zurückwerfen ...
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 September 2020 13: 55
      0
      wird es wieder fallen lassen?)))) in den Vereinigten Staaten haben Viren die Wirtschaft seit Jahrzehnten geworfen und jammern nicht. Unter Obama ist die russische Wirtschaft bereits in Stücke gerissen worden ... Madame arbeitet nicht gut.
  4. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 22 September 2020 15: 00
    +2
    Alles im Artikel ist nicht offensichtlich. Es ist nicht klar, warum Gazprom für die ukrainische GTS bezahlen soll?

    Stellen Sie sich die Situation vor, dass der Nordstrom eingefroren war und Russland (GazProm) sich weigerte, das Transitabkommen mit der Ukraine zu verlängern? Im Jahr 2024 enden eine Reihe langfristiger Verträge mit europäischen Ländern. Für die verbleibenden Verträge reichen die Kapazitäten von Nord Stream-1 und Goluby mit Turetsky völlig aus. Und bis dahin wird die Macht von Sibirien-2 (Altai) gebaut. Russland schließt keine neuen Verträge mit europäischen Ländern (insbesondere mit Polen) ab und die Ressourcenbasis für europäisches Gas geht nach Asien. Dies ist natürlich ein Geldverlust, aber nicht tödlich.

    Wie sehen die Aussichten für die Energiesicherheit in Europa aus? Geben Sie eine Analyse dieser Situation ...
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 22 September 2020 15: 02
      +2
      Höchstwahrscheinlich hat Russland aus diesem Grund keine Eile, den Bau von Nord Stream-2 abzuschließen. Merkel wird weg sein, und der neue Kanzler könnte das Projekt aufgeben.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 23 September 2020 20: 54
        0
        Quote: Bacht
        Höchstwahrscheinlich hat Russland aus diesem Grund keine Eile, den Bau von Nord Stream-2 abzuschließen. Merkel wird weg sein, und der neue Kanzler könnte das Projekt aufgeben.

        Um keine Güte zu verschwenden, drehen Sie Rohre nach Kaliningrad, starten Sie eine LNG-Anlage - und verkaufen Sie Gas in die USA Wassat