Der Bundestag konnte das Schicksal von Nord Stream 2 nicht entscheiden


Die Abgeordneten des Bundestages der Bundesrepublik Deutschland konnten das Schicksal des Gasübertragungsprojekts Nord Stream 2 nicht entscheiden. Bei dem Treffen am 18. September 2020 wurden zwei widersprüchliche Resolutionsentwürfe gleichzeitig vorgestellt, berichtet das deutsche deutsche Fernseh- und Rundfunkunternehmen Deutsche Welle.


Der erste Entwurf wurde von der Sojus-90 / Grünen-Fraktion und der zweite von der Alternative für Deutschland vorgelegt. Umweltschützer forderten, die Gasleitung zu berauben politisch Die Unterstützung Berlins, die Europa "spaltet", die europäischen Klima- und Energieziele verletzt und "die strategische außenpolitische Souveränität Deutschlands untergräbt".

Gleichzeitig forderten die Rechten, die Fertigstellung der Gaspipeline mit allen Mitteln zu unterstützen, damit sie so bald wie möglich in Betrieb genommen werden kann. Sie begründeten ihre Position zur Energiesicherheit in Deutschland, da das Land aufgrund der Schließung von Atom- und Kohlekraftwerken viele Rohstoffe benötigt. Infolgedessen wurde keines der Projekte zur Abstimmung gestellt. Die Gesetzgeber haben beide Projekte dem Ausschuss am vorgelegt die Wirtschaft und Energie.

Nach Angaben des Mitglieds des Bundestagsausschusses für internationale Angelegenheiten, Waldemar Gerdt von der AfD, wird Deutschland bei einer Weigerung Berlins, das Projekt umzusetzen, mit Rechtsansprüchen in Höhe von mehr als 10 Milliarden Euro konfrontiert. Er glaubt, dass Nord Stream 2 kein russisches oder deutsches Projekt ist, da mehr als 100 Unternehmen aus ganz Europa daran teilnehmen, die bereits Geld investiert, die erforderlichen Genehmigungen erhalten, die erforderlichen Verfahren durchlaufen und einige Arbeiten durchgeführt haben.

Woher bekommen wir Energieressourcen, wenn wir das wirtschaftlich und ökologisch vorteilhafteste Angebot ablehnen, das Russland uns für Gas gemacht hat?

- fragte Gerdt während eines Interviews RIA "News".

Er stellte klar, dass die Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands durch unbegründete Anschuldigungen gegen das angegebene Projekt gefährdet ist. Seiner Meinung nach wird mit der Gaspipeline unter politischem und wirtschaftlichem Druck ein "schmutziger Kampf" geführt. Die USA wollen billiges russisches Gas aus Europa verdrängen und sein teures LNG liefern, wodurch die Preise in Deutschland um mindestens 20% steigen werden.
  • Verwendete Fotos: gazprom.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 19 September 2020 20: 48
    +4
    Trump, wie er "zart" konnte, wies auf den Platz der Kolonie hin. Die Deutschen boten an, zwei Terminals in den USA zu bauen, wenn sie die Pipeline fertigstellen dürften. Die Petition wurde abgelehnt. Das Urteil des Souveräns - um Terminals zu bauen, werde ich die Pfeife nicht bestellen und die Sklaven gingen aus. So wurde Frau in der Öffentlichkeit praktisch mit einem feuchten Tuch ausgepeitscht. Was zu tun ist, bitterer Sklavenanteil Weinen Und das ist das "Rückgrat" der EU? Es macht besonders Spaß, das Jammern über "unbegründete Anschuldigungen" zu hören. lol
    Und der Preisanstieg um 20% ist wahrscheinlich nicht viel, der Bürger wird alles herausholen. Wahrscheinlich sollte Russland auch den Preis erhöhen. Lassen Sie den Markt entscheiden zwinkerte
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 19 September 2020 23: 15
      0
      Nicht nur, um den Preis zu erhöhen, sondern auch, um die Versorgung zu verringern, indem der Transit durch Banderostan gestoppt wird. Genug, um Bandera-Diebe zum Nachteil der Russischen Föderation zu ernähren!
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 20 September 2020 00: 03
        +2
        Nicht nur, um den Preis zu erhöhen, sondern auch, um die Versorgung zu verringern, indem der Transit durch Banderostan gestoppt wird. Genug, um Bandera-Diebe zum Nachteil der Russischen Föderation zu ernähren!

        Es ist möglich und so ja Nach dem Warten auf Frost. Lassen Sie Zelensky versuchen, für die vertragliche Zahlung (Download oder Bezahlung) auf der realen Rückseite zu leben. Aber bis das Problem mit Belarus gelöst ist, kann nichts davon getan werden, es hat einfach keinen Sinn. Lukaschenka "schloss" die Grenze, aber die Polen lachen bereits laut, alles geht frei über die Grenze.
        Natürlich möchte ich im Voraus diskutieren, dass die Deutschen Geld in gleichem Umfang überweisen würden Lachen
        1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 20 September 2020 00: 09
          +1
          Es ist auch Zeit für ein hartes Gespräch mit Lukaschenka. Ohne die Hilfe der Russischen Föderation wird er sehr bald von einer Einzimmerwohnung am Stadtrand von Rostow träumen müssen, und er versucht immer noch, sich als Scheich von Saudi-Arabien auszugeben
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 20 September 2020 01: 21
            +1
            Er wird spielen und bis zuletzt flattern. Wenn nur das Land nicht graben würde. Warten wir, am 2. Oktober haben sie einen Kongress, mal sehen, was sie entscheiden.
            1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
              Sapsan136 (Sapsan136) 20 September 2020 10: 13
              +1
              Er kümmert sich nicht um das Land, genau wie andere ehemalige sowjetische Zaren, die sich von Russland getrennt haben, seine eigene Macht liegt ihm am Herzen, und deshalb flirteten Janukowitsch und Lukaschenka mit den Nazis. Nur einer hat bereits gespielt und der zweite hängt am Rotz, versucht aber immer noch, seine Wangen vor der Russischen Föderation aufzublasen. So können sie sich in einer Wohnung in Rostow weigern ... dann wird Saddams Seil ein sehr reales Ende
  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 19 September 2020 23: 13
    +1
    Wenn Umweltschützer Deutschland in eine Situation bringen, in der es wieder nicht in der Lage sein wird, umweltverschmutzte Kohleenergie vollständig loszuwerden, dann sind dies keine Umweltschützer, sondern die Lakaien der Vereinigten Staaten, die Deutschland nur brauchen, um es für amerikanische Kekse zu parasitieren.
  3. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 20 September 2020 08: 07
    -1
    HELL of Germany ist ein mehrsprachiger Name der Partei ... am
  4. Vladimir Vladimirovich Vorontsov 21 September 2020 20: 33
    0
    ***
    Und ohne sich zu drehen
    Kopf Köpfe
    und Gefühle
    nicht
    nicht gewusst,
    fertig bauen
    Nord Stream
    ohne Dänen,
    schweizerisch
    und andere
    Schweden ...

    ***