Das Pentagon hat schwere gepanzerte Fahrzeuge in das Gebiet der neuen russischen Basis in Syrien gebracht


Operation Unerschütterliche Entschlossenheit Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten finden seit August 2014 in Syrien ohne UN-Mandat oder Zustimmung von Damaskus statt. Am 18. September 2020 unternahm das Pentagon, vertreten durch das US-Zentralkommando, eine Reihe von Maßnahmen im Nordosten Syriens, "um seinen Militärangehörigen und Koalitionspartnern einen kontinuierlichen Schutz der Streitkräfte zu bieten". Dies ist im offiziellen Twitter-Account von CENTCOM angegeben.


Drei Wochen später Vorfall Zwischen dem russischen und dem amerikanischen Militär in Syrien kamen schwere US-Panzerfahrzeuge auf syrischem Boden an. Bei der Berührung des Panzerwagens International MaxxPro wurden vier amerikanische Soldaten verletzt. Jetzt haben die Amerikaner ihre M2A2 Bradley Infanterie-Kampffahrzeuge nach Syrien gebracht.

Gleichzeitig schickten die USA mobile Radargeräte zur Erkennung von Luftzielen der Familie Sentinel nach Nordost-Syrien, die im Interesse der Luftverteidigung der Bodentruppen eingesetzt werden. Darüber hinaus erhöhten sie die Häufigkeit von US-Luftwaffenjägern und beteiligt ihre Kampfhubschrauber, um die Bodenpatrouillen zu eskortieren.

Beachten Sie, dass die Amerikaner dies offiziell durch ihren starken Wunsch erklären, die verbleibenden ISIS-Militanten (eine in Russland verbotene Organisation) schnell zu besiegen. An diesen Orten wurde ISIS jedoch zunächst nicht beobachtet, da die Kurden kompakt auf diesem Land leben. Aber auf diesem Gebiet gibt es viel Öl, was in der Tat auch das Hauptinteresse der Vereinigten Staaten in diesem Bereich hervorrief erschienen eine russische Militärbasis, die im Zentrum der amerikanischen Präsenz in dieser Region Syriens steht.

Die vom offiziellen Damaskus eingeladenen Russen haben ihre neue Militärbasis an einem strategisch wichtigen Ort errichtet - in der Nähe der Stadt Al-Malikiya in der Provinz Al-Hasaka. Die Amerikaner betrachten dieses Gebiet als ihr Lehen und haben das Objekt mit Kontrollpunkten umgeben. Jetzt ziehen sie gepanzerte Fahrzeuge und Flugzeuge zusammen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 19 September 2020 18: 06
    -1
    "Ungekochte Entschlossenheit" - in diesem Fall landen sie schneller als ihr eigenes Kreischen !!!
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 September 2020 18: 07
    -1
    Das Pentagon hat schwere gepanzerte Fahrzeuge in das Gebiet der neuen russischen Basis in Syrien gebracht

    -Nu-nu ... -Und wo sind unsere schweren gepanzerten Fahrzeuge ??? - Und wo ist unser befestigtes Gebiet ??? - Was mindestens fünf Jahre in Syrien sein sollte ...
    - Und bei uns ... - wie immer ... - "Der Winter hat uns in einem Sommerkleid erwischt" ...
    1. GRF Офлайн GRF
      GRF 19 September 2020 18: 37
      -1
      Und wie groß sollte der Bezirk sein?
      Unsere schweren gepanzerten Fahrzeuge befinden sich im befestigten Gebiet von Khmeimim.
      Wenn wir die Gelegenheit und das Bedürfnis nach einer neuen Basis haben, wird sie erscheinen.
      Soldaten tragen weder im Sommer noch im Winter Sommerkleider - schauen Sie genauer hin, sie sind bereit, die Amerikaner nicht nur in Syrien, sondern auch in Amerika zu überraschen - und genau das haben wir - wie immer ...
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 19 September 2020 19: 10
        -4
        Und wie groß sollte der Bezirk sein?

        -Ich habe schon zwanzig Mal persönlich geschrieben, dass ... was ... was:
        - Das russische Festungsgebiet in Syrien sollte auf der Ebene des gesamten russischen Militärbezirks geschaffen werden ... - mit einem ganzen System militärischer und ziviler Kommunikation; mit leistungsstarken Reparatur- und technischen Grundlagen; Untergrundkommunikation, Arsenale, Lagerhäuser, riesige Militärlager und -lager ... - Munition, Brennstoffe und Schmiermittel, Medikamente, Lebensmittel, Militär- und Spezialmunition usw. usw. Reserve ... - Auf dem Gebiet sollten Fabriken und Unternehmen für die Herstellung und Reparatur verschiedener Arten von Ersatzteilen und aller Arten von Komponenten für Militär- und Baumaschinen eingerichtet werden. sowie Unternehmen, die bereit sind, "lokale Kohlenwasserstoffe" zu verarbeiten, um "direkt vor Ort" verschiedene Arten von Kraftstoff zu erhalten ... - Persönlich weiß ich immer noch nicht ... - warum alle unsere Autoausrüstungen, autonomen Dieselstationen und anderen Mechanismen in Syrien betankt werden , einschließlich ... - Bereitstellung von elektrischer Energie ... - Transport von Kraftstoff und Schmiermitteln aus Russland ... - ist furchtbar teuer ...
        - All dieses befestigte Gebiet kann durch Eisenbahnkommunikation (oder eine Schmalspurbahn ...) abgedeckt werden. - Und es wurde ein einheitliches Luftverteidigungssystem geschaffen, das ständig durch Satellitenkommunikation unterstützt wird und Daten von einem funktionierenden Geheimdienst (UAV- und Videokonferenzdaten) empfängt.
        - Mit solch einer befestigten Region würde Russland einfach der Herr über die Situation im Nahen Osten und in Nordafrika werden. Wo sich bereits heute Ereignisse ereignen ... - Und diese schwachen, schlecht verteidigten Militärstützpunkte von Khmeimim und ... sind sehr schwache Argumente für die Araber und die afrikanische Welt; Dies gilt umso mehr, wenn der Staat weit von seinen Unterstützungsbasen entfernt ist und der Zugang zu ihnen leicht unterbrochen werden kann ...
        1. GRF Офлайн GRF
          GRF 19 September 2020 19: 41
          0
          Ist das zum Beispiel in der DDR passiert, hat es geholfen?
          Die Amerikaner kriechen nicht aus ihren Stützpunkten in Afghanistan, es ist ihnen egal, dass es ein Massaker gibt, was sie brauchen, sie kontrollieren und sie werden damit gerechnet, nicht weil es unglaubliche Macht in den Stützpunkten gibt, sondern weil sie dort sind.
          Entschuldigung für Syrien, aber das sind ihre Probleme. Wer hat geholfen, die Invasoren aus unserem Land zu vertreiben? Tadschiken - also waren sie wir, bis sie uns belogen, dass dies nicht so war.
          Kernkomplexe stehen hinter schwachen Argumenten, und dies wird nicht von der arabischen und afrikanischen Welt wahrgenommen, sondern aus irgendeinem Grund von Ihnen. Ich weiß - ein russischer Soldat ist nicht hundert Ausländer, es gibt viele Beispiele, und wenn dies nicht so wäre, dann wäre die ungeschützte Basis vor langer Zeit dem Erdboden gleichgemacht worden, es gibt zu viele Menschen, die wollen, aber sie haben so etwas, obwohl sie paffen Gegner ...
          Wunder ...
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 19 September 2020 20: 55
            -2
            Ist das zum Beispiel in der DDR passiert, hat es geholfen?

            -Es hat auch geholfen ... - und das nicht nur in der DDR; aber auch in Rumänien, Polen, der Tschechoslowakei sowie in Kuba und Vietnam usw.

            Die Amerikaner kriechen nicht aus ihren Stützpunkten in Afghanistan, es ist ihnen egal, dass es ein Massaker gibt, was sie brauchen, sie kontrollieren und sie werden damit gerechnet, nicht weil es unglaubliche Macht in den Stützpunkten gibt, sondern weil sie dort sind.

            - Im Film "Outpost" (obwohl es sich um einen Spielfilm handelt) haben die Amerikaner selbst gezeigt ... - wie und was sie dort "kontrollieren" ... - Im wahrsten Sinne des Wortes sind sie dort "über die Rechte des Vogels" ... - Es wird empfohlen, ...

            Ich weiß - der russische Soldat ist nicht hundert Ausländer, es gibt viele Beispiele, und wenn dies nicht so wäre, dann wäre die ungeschützte Basis vor langer Zeit dem Erdboden gleichgemacht worden, es gibt zu viele, die bereit sind, aber sie haben so etwas, obwohl sie aufgeblasen sind Gegner ..
            Wunder... .

            - Es ist lobenswert, privat., Dass Sie so denken und dass Sie sich dessen sicher sind ... - Aber das ist nicht genug ... - Wir müssen das tun und tun ...
            -Was wurde im wirklichen Leben als Antwort getan ???
            - Unsere Su-24 wurde abgeschossen ... - Was ist die Antwort ???
            - Vom Botschafter getötet ... - Was ist die Antwort ???
            - Mehr als ein Dutzend unserer Soldaten wurden getötet (einschließlich hochrangiger Offiziere ... - Generäle und Oberst) ... was ist die Antwort ???
            - Ja, sogar alle Amerikaner (ohne Verluste ihrerseits) haben fast zwei Unternehmen unserer "Wagnerianer" gegründet ... - Sie waren dafür verantwortlich ???
            - Und das ist in Syrien, wo Russland seit mehr als fünf Jahren ist ... - Und welche Art von Knicks macht Russland gegenüber der Türkei; und die Türkei im Allgemeinen kam nach Syrien, nachdem ... Russland dort bereits mehrere Jahre gekämpft hatte und danach ... als es unser Flugzeug abschoss ... - und die Amerikaner leicht nach Syrien kamen ... - und die Türkei und die Amerikaner besetzte alle Öl- und Gasfelder in Syrien; für die Russland bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit den Syrern gekämpft hat (ihnen geholfen hat); aber es hat nie etwas erreicht ... - Und Russland nutzte nicht einmal den Moment (Abb. mit diesem Syrien) und schuf keinen mächtigen Marinestützpunkt in Syrien und befestigte das Gebiet auf dem Territorium, um die Politik in dieser Region zu beeinflussen ... im Allgemeinen. ..
            -Wunder...
            -Hier sind sie echte "Wunder" ...
            - Und dann Libyen ... - Und ... wenn sich Russland dort nicht niederlässt (hier wäre es nützlich, die Region zu befestigen), zumindest auf Augenhöhe mit all dem Leid "; dann muss Russland auch Syrien verlassen ... - Sogar Assad begann aufzutreten." ... und kein Olivenöl "wird die Situation in Russland retten ...
            1. GRF Офлайн GRF
              GRF 20 September 2020 06: 08
              -1
              Ich verstehe immer noch nicht, wie die syrische Festungsregion die Ermordung des Botschafters in der Türkei oder in anderen von Ihnen zitierten Fällen hätte verhindern können, denn selbst in Khmeimim werden unsere Soldaten nicht getötet, obwohl sie es versuchen. Und von den Befestigten. Der Distrikt muss "ausgehen", die gesetzten Ziele müssen erfüllt und erreicht werden.
              Russland hat sein Volk bereits einmal vor dem Völkermord bewahrt, zum Beispiel die Georgier, die wiederholt darum gebeten haben, sich Russland anzuschließen, indem sie sich Russland anschließen, und es ist unwahrscheinlich, dass die Dankbarkeit der Nachkommen dieser Georgier etwas anderes ist als die syrische. Ein Mensch weiß nicht zu schätzen, was andere für ihn tun. Wie Syrien seine Schulden abbezahlen wird, bereitet ihm Kopfschmerzen. Lassen Sie Syrien selbst gute Beziehungen zur Türkei, zu Amerika und zu Israel suchen. Wir selbst versuchen, die Beziehungen zu diesen Ländern zu verbessern, obwohl wir eine Speiche in unsere Räder setzen. In Russland müssen wir die für uns wichtigen Aufgaben in Syrien verbessern, stärken, entwickeln und lösen. Kampf um syrisches Ölgeld, Olivengeld - hat es jemand als Ziel, als Aufgabe geäußert?
              10 Flugzeuge, ein Jahr aktiver Bombenangriffe und des Staates, auch wenn der Terrorist als aktueller verschwunden ist. Jeder hat das gesehen, die Autorität der russischen Streitkräfte wurde erhöht, so dass die Meinung Russlands bereits berücksichtigt wird. Und das nicht nur in Syrien, Libyen, sondern auch in anderen Konflikten. Die Bombardierung Jugoslawiens in modernen Realitäten wäre kaum möglich.

              "Es ist nicht notwendig, unter der sich verändernden Welt nachzulassen, es sei besser, unter uns nachzulassen."

              ist die amerikanische Position.

              Dann nahm sie die Farm auf.
              Ich habe mich daran gewöhnt und wurde glücklich.
              Eine Gewohnheit wird uns von oben gegeben -
              Sie ist ein Ersatz für Glück.


              - Dies ist die traditionelle russische Position.

              Wir passen uns an alles an und legen Wert auf Vielfalt. Lassen Sie Assad so viel treten, wie er will. Wir werden ihn nicht wie Trump mit dem Tod bedrohen. Und das hat uns geholfen, uns selbst zu retten, zu überleben und Hunderte von Jahren miteinander auszukommen. Ja, manchmal möchten Sie die arroganten Provokateure mit der alten schnellen Methode schlagen, aber die Macht in Ihren Händen kann jeden zerstören, also sitzen wir nicht still - wir entwickeln zum Beispiel, Russland hat gesehen, wie der Feind die Macht der weichen Macht nutzt, und startet sie auch sehr erfolgreich verwenden...
              Sie wollen mehr als es gibt, es mag gut sein, aber die Tatsache, dass Sie nicht schätzen, was Sie bereits haben, ist schlecht.

              Ich schließe die Augen, ich werde die Beleidigungen vergessen
              Ich werde alles vergeben, was möglich ist, und alles, was nicht ist.
              Aber niemals zu anderen, hier ist ein Kreuz für dich, ich werde nicht,
              Wenn etwas nicht stimmt, wirst du mir vergeben ...
              1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                gorenina91 (Irina) 20 September 2020 10: 13
                -1
                -Lass uns die lyrischen Abschweifungen überspringen ...
                - Obwohl es einen schönen goldenen Herbst im Hof ​​gibt ...
                - Lassen Sie uns wirklich ... über den harten kommenden Winter ...

                10 Flugzeuge, ein Jahr aktiver Bombenangriffe und des Staates, auch wenn der Terrorist als aktueller verschwunden ist. Jeder hat das gesehen, die Autorität der russischen Streitkräfte wurde erhöht, so dass die Meinung Russlands bereits berücksichtigt wird. Und das nicht nur in Syrien, Libyen, sondern auch in anderen Konflikten.

                - Nein, privat ... - sehr schlecht, privat ...
                - Leider ist das Gegenteil der Fall ... - Das Gewicht der russischen Meinung schmilzt direkt vor unseren Augen ... - wie Eiscreme ... - Eine Türkei hat so viel von diesem geschmolzenen Eis gegessen; dass viele (sogar Assad) plötzlich beschlossen, dass Russland jedem Eis geben sollte - ohne Grund ... - Außerdem wurde Russland selbst in diese Position gebracht; sie sagen ... - und wohin wirst du mit deinem geschmolzenen Eis gehen ... - wer wird dein Eis brauchen, wenn es sich ausbreitet ... - also ... - Lass es uns verteilen, aber schnell ... - hier Russland und eilt mit einem Tablett und ... und dient allen ...
                - Was für ein "Gewicht der Meinung" hier ...

                Also lass Assad so viel treten, wie er will, wir werden ihn nicht mit dem Tod bedrohen, wie Trump. Und das hat uns geholfen, uns selbst zu retten, zu überleben und Hunderte von Jahren miteinander auszukommen. Ja, manchmal möchten Sie auf die alte Art und Weise alle Arten von arroganten Provokateuren schlagen, aber die Macht in den Händen ist so groß, dass sie jeden zerstören kann, also sitzen wir nicht still - wir entwickeln uns

                - Was die Amerikaner betrifft, so haben sie bereits aufgehört, sich als Übermenschen zu betrachten ...
                -Du hast den amerikanischen Film "Outpost" nicht gesehen; und in diesem Film sind die Militäramerikaner selbst gezwungen, mit dem Schwanz zwischen den Beinen zu den afghanischen Ältesten zu gehen und sie zu überreden, ihre Banditen zurückzuhalten ... - und ihnen Geld zu geben, sie zu bestechen ... - aber sie greifen sie später immer noch an. ..
                - Und die Amerikaner selbst sitzen an ihrem Außenposten (es ist in der Schlucht und die Afghanen können alles von oben auf einen Blick sehen ... - fast wie unsere Basis in Khmeimim) ... und sie scheinen nicht jenseits dieser Basis zu sein ...
                1. GRF Офлайн GRF
                  GRF 20 September 2020 16: 32
                  0
                  Sie sprechen so überzeugend über das, was Sie nicht wissen, zum Beispiel meinen Rang, dass ich denke, Sie können nicht weiter machen ...
                  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                    gorenina91 (Irina) 20 September 2020 17: 02
                    0
                    Sie sprechen so überzeugend über das, was Sie nicht wissen, zum Beispiel meinen Rang, dass ich denke, Sie können nicht weiter machen ...

                    - Dann werde ich weitermachen ... - Ich hatte gerade Zeit ...
                    -Was geht weiter ...
                    Oh ... ja ... - über das Gebiet befestigt ...; dessen Geist begann sich in Syrien immer deutlicher abzuzeichnen ...
                    - Es gibt zwei Israelis, die ausweichend und missbilligend über das russische Festungsgebiet sprechen ... - Sie sagen, warum das alles für Russland ist ...
                    - In der Zwischenzeit hat Israel selbst aus seinem Staat ein echtes Militärlager geschaffen, in dem im wahrsten Sinne des Wortes ... - die Bevölkerung schläft ... "mit einer Pistole unter dem Kissen"; und die gesamte Zone ist militarisiert und Männer und Frauen werden "unter Waffen" gerufen ... - Und Israel selbst unter einer "eisernen Kappe" ... das heißt ... - eine Kuppel ...
                    -So ... -And warum solche Ausgaben und Probleme ???
                    - Nun, das würde Israel und nach all den Kriegen seine gesamte Armee entlassen ... - Und die Selbstverteidigungstruppen und Grenzschutzbeamten verlassen ... - und das war's ...
                    - Nun, ich würde Israel zu seiner Verteidigung kaufen ... zwei Luftfahrtregimenter ... - "Mirages" und "F-16"; Ja, ich hätte zusätzlich ein weiteres Panzerbataillon gekauft ... - und das ist alles ... genug ... um ... gegen Extremisten zu verteidigen ... - Um Extremisten abzuwehren, ist das völlig ausreichend ...
                    - Aber nein ... - Israel "bis an die Zähne bewaffnet" ...
                    - Andernfalls wären verschiedene "Ishiloviten" und "Hisbollahs" (oder was auch immer sie sind) leicht in Jeeps mit Maschinengewehren in sein Territorium gerollt ... - Und es hätte "Beine und Hörner" aus Israel gegeben ...
                    - Und Russland kämpft seit mehr als fünf Jahren in Syrien und mit denselben schwachen Kräften ... - Und erst vor kurzem hat es begonnen, seine militärische Präsenz auszubauen (anscheinend haben sie mich gehört ... - Hahah) ... - Ja, sie haben etwas etwas Verspätetes erkannt. .. -alle "offenen Stellen sind bereits vergeben" ...
                    -Russland trat vor alle anderen und flatterte alles ... - das bedeutet, dass es in Syrien keine militärische Schlagkraft (befestigtes Gebiet) gibt ...
        2. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 19 September 2020 22: 33
          0
          Quote: gorenina91
          Das russische Festungsgebiet in Syrien sollte auf der Ebene des gesamten russischen Militärbezirks geschaffen werden ...

          Frau, Sie sind als junger Pionier naiv - wer wird Russland erlauben, sich auf diese Weise auf fremdem Territorium niederzulassen? Und die zweite Frage, nicht weniger wichtig - wo ist das Geld, Zin? (C)
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 20 September 2020 04: 41
            -3
            Frau, Sie sind als junger Pionier naiv - wer wird Russland erlauben, sich auf diese Weise auf fremdem Territorium niederzulassen? Und die zweite Frage, nicht weniger wichtig - wo ist das Geld, Zin? (C)

            - Naivität hat dich nie daran gehindert, großartige Dinge zu tun und doch ... - Wunder zu wirken ...
            - Einmal nannte H. Wells Lenin "den Kreml-Romantiker" (höchstwahrscheinlich wagte Wells es einfach nicht, "radikalere Vergleiche" anzustellen); aber H. Wells selbst erwies sich als "naiv" ...
            - In Bezug auf Geld; dann ist Russland bereits mit so viel Geld in Syrien eingeflogen, dass es bereits mehrere solcher befestigten Gebiete bauen könnte ... - Und alles syrische Öl und andere syrische Kohlenwasserstoffe wären lange unter Rosneft gewesen und die syrischen Grenzen wären weder von den Türken noch von den Amerikanern verletzt worden ... - sie (Amerikaner und Türken) ... - sie hätten das Territorium Syriens einfach nie mit einem "freundlichen Besuch" betreten ....
            - Das ganze Problem mit Russland ist, dass es "auf Safari" gegen Raubtiere mit nur "Vogelfallen" und erbärmlichen Käfigen für Spatzen ging ... - anstelle von Waffen und "Wolfsfallen" ... - Und Russland ist das schon seit mehreren Jahren half der schwachen Armee der Syrer, gegen die Banditen zu kämpfen und Tonnen Sand aus der Luft zu mahlen (es wäre besser, wenn Russland mit diesem Sprengstoff riesige Gruben in diesen Sand gegraben hätte, um unterirdische Befestigungen und Mitteilungen über die künftige Befestigung des Gebiets zu erhalten, und einen groß angelegten Bau von echten Festungen und militärischen Einrichtungen in Angriff genommen hätte); Dann erkannten die Türken und Amerikaner, dass Russland mit Hilfe seiner wenigen Luft- und Raumfahrtkräfte weiterhin "tricksen" würde und dass die eher schwache militärische Präsenz Russlands in Syrien ihnen enorme Perspektiven eröffnete ... - und dass Sie in Syrien tun können, was Sie wollen. - Russland kann immer noch nicht widerstehen ... - Hier haben sie (Amerikaner und Türken) alle fetten Stücke des verarmten Syrien erobert; und Russland blieb mit seiner Fähigkeit, fortzufahren ... - den Sand Syriens aus der Luft zu mahlen; was sie getan hat und noch viele Jahre tut ...

            Wo ist das Geld, Zing?

            -so dass das Geld, das Russland (im syrischen Sand begraben) bereits "für alles über alles" in Syrien ausgegeben hat, für den Bau mehrerer befestigter Gebiete ausreichen würde ... -Und wie viel mehr muss ausgegeben werden ...; "Olivenplantagen" in Syrien zu pflanzen, anzubauen und zu kultivieren ...
            - Hier haben wir irgendwie schon über die Lieferung von Olivenöl aus Syrien nach Russland gesprochen (es gibt kein Öl ... - also werden wir auf Oliven umsteigen) ... - das ist sicher ... - es ist völlig naiv ...
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 20 September 2020 07: 02
              -1
              Quote: gorenina91
              Einmal nannte H. Wells Lenin "den Kreml-Romantiker"

              Das Märchen über Lenin und Wells ist mir natürlich bekannt, es rechtfertigt in keiner Weise naive Vorstellungen über die Realität von BV.
              Meiner Meinung nach könnte die russische Führung, anstatt beträchtliche Kräfte und Ressourcen zur Unterstützung des blutigen Diktators, des Henkers seines eigenen Landes, einzusetzen, sie zum Wohle seines Volkes einsetzen und ihr Wohlergehen, ihre Gesundheitsversorgung, ihre Bildung und ihre Renten für die Bürger der Russischen Föderation verbessern.
              Und um mich über die Tatsache zu beklagen, dass im syrischen Sand wenig Geld vergraben wurde und nur wenige russische Bürger mit einer Ladung von 200 nach Hause zurückgekehrt sind, denke ich, dass dies grundsätzlich eine falsche Position ist.
              1. gorenina91 Офлайн gorenina91
                gorenina91 (Irina) 20 September 2020 08: 24
                -1
                Und um mich über die Tatsache zu beklagen, dass im syrischen Sand wenig Geld vergraben wurde und nur wenige russische Bürger mit einer Ladung von 200 nach Hause zurückgekehrt sind, denke ich, dass dies grundsätzlich eine falsche Position ist.

                -Und was ist mit "angemessen" ... -Ist alles in Ordnung mit der Lesbarkeit ??? -Wo steht das in meinem Kommentar ??? -Wo ist dieses Verständnis ... - "das Gegenteil ist wahr" ...
                - Oder er hat es selbst geschrieben ... - und alles auf den Kopf gestellt ... - Oder jemand hat versucht, hier "Humor zu scherzen", oder was ???
                - Ich wiederhole noch einmal ... - Russland hat viel Geld in Syrien ausgegeben ... - anstatt dieses Geld für den Bau eines befestigten Gebiets und die Schaffung einer mächtigen russischen Gruppe in Syrien zu verwenden ... - Und jetzt "alle Araber" Türken und Amerikaner (und auch Israel) hätten keine solche "Position" in Bezug auf Russland ...
                -Ich bin schon hier "in Rubel (Schekel nicht bei Dal) und erkläre in Äpfeln" ...
                - Und jetzt, in dieser Situation, hat Russland bereits nur ... - Olivenplantagen in Syrien als private Sicherheitsfirma zu bewachen ... - Und dann ... - wann diese Plantagen (die Frage ist, wo) gepflanzt werden; und wenn diese Plantagen (Olivenbäume) wachsen und anfangen, Getreide zu produzieren ...
                - Sie können jetzt "Wetten" abschließen ... - was wird schneller passieren ... - Oliven werden erscheinen (nun, nicht diese "Handvoll Oliven", die Sie jetzt in ganz Syrien sammeln können); oder in Russland wird das Kosmodrom Wostochny endlich in Betrieb genommen ... - Was schneller ist ...
        3. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
          Sturm-2019 (Sturm 2019) 21 September 2020 03: 35
          -1
          Das Verteidigungsministerium hat nicht genug Geld, um den zentralen Militärbezirk und die Luftverteidigungskräfte zu rüsten, die immer noch alte sowjetische Technologie verwenden, und Sie hier in Syrien schlagen vor, einen ganzen Militärbezirk zu schaffen, "wo ist das Geld Zin?"
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 21 September 2020 05: 02
            0
            Das Verteidigungsministerium hat nicht genug Geld, um den zentralen Militärbezirk und die Luftverteidigungskräfte zu rüsten, die immer noch alte sowjetische Technologie verwenden, und Sie hier in Syrien schlagen vor, einen ganzen Militärbezirk zu schaffen, "wo ist das Geld Zin?"

            - Hast du gelesen, was in den Kommentaren etwas höher steht?
            - Dazu persönlich werde ich Folgendes hinzufügen:
            - Russland hat genug Geld für die Wiederbewaffnung ... - auch im Überfluss ... - Sonst gäbe es keine Dolche und S-300-400-500; Su-57 ... und so weiter. usw...
            - In Bezug auf Syrien; dann mit dem Geld, das bereits in Syrien ausgegeben wurde ... Russland konnte bereits nicht nur die Region befestigen, sondern auch einen mächtigen Marinestützpunkt ...

            "Wo ist Zins Geld?"

            - Russland kann sich nicht nur die Wiederbewaffnung leisten; aber auch "Geld in den Abfluss" werfen ... - für den Bau von Unterwasserpipelines (Tausende von Kilometern) und den Bau von Kosmodromen, die nicht funktionieren, aber als Ort für die Plünderung des Weltraums dienen ... Wind ... - zusätzlich zu all dem gibt es in Russland eine riesige Masse an "ungenutztem Geld" ...
            -Was brauchst du noch Geld ???
        4. Michael I. Офлайн Michael I.
          Michael I. (Michael I) 21 September 2020 07: 53
          0
          Wie stellst du dir das vor? Woher bekommt man nur Beton, Zement und Bewehrung? Der Transport aus der Russischen Föderation wird zu teuer sein, und in Syrien selbst reicht der Bau von Materialien selbst nicht aus, um das zerstörte Land wiederherzustellen.
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 21 September 2020 09: 08
            -1
            Wie stellst du dir das vor? Woher bekommt man nur Beton, Zement und Bewehrung? Aus der Russischen Föderation zu tragen, wird sich als zu teuer herausstellen,

            - Du ... offensichtlich ist heute Morgen vom Mond eingeflogen (wo du die ganze Zeit geblieben bist) ... Persönlich bin ich es schon leid zu erklären ...
            - Ja, Russland könnte in wenigen Monaten alles mit Schiffen und Lastkähnen (in riesigen Laderäumen) nach Syrien liefern ... - von Baumaschinen und allen Arten von Mechanismen (Minifabriken zur Herstellung von Asphalt und Beton) ... - zu jedem Baumaterial. .. -In Syrien gibt es überall so viel Sand ... -das "Hauptbaustoff", dass es nicht notwendig ist, es zu erwerben ... -Ja, sogar eine Ölraffinerie aus lokalen Kohlenwasserstoffen (Fabriken zur Herstellung von Benzin, Dieselkraftstoff und Schmierstoffen) am Boden zu bauen ...
            - Und all dies könnte auf dem Seeweg, auf dem Wasserweg gestartet werden ... - mit Schiffen ... - alles ist viel billiger ... - Und jetzt versuchen sie, all dies auf dem Luftweg zu liefern ... - Sie können es hundert Jahre lang tragen ...
            - Und hier antworten Sie ... - Woher nimmt Russland Kraftstoff und Schmiermittel, um alle seine Geräte zu betanken? für Umspannwerke; für Dieselgeneratoren und so weiter ??? -Woher kommt das alles ??? - Auf dem Luftweg ... - Preise ... nur Platz ...
            -Und es war möglich, alles vor langer Zeit und manchmal billiger zu erstellen ...
            - Als die UdSSR den Assuan-Staudamm baute ... - das größte komplexe Wasserbau-System in Ägypten am Nil ... - war es fast 60 Jahre her ... - Das war etwas !!!!!!!!!
            - Und in Syrien war es bereits möglich, mehr als einen befestigten Bezirk zu bauen ... - Ja, und die Anwohner sind von der Arbeit angezogen ... - Und die Arbeit der Menschen, die ochchchchen zusammenbringt ... - Vielleicht würden viele Einheimische und "Banditen" nicht gehen. .. -a würde "zu den Bauherren" gehen ... -Hahah ...
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 19 September 2020 19: 12
    -3
    Trump ist der wahre Meister seines Wortes, er hat es selbst gegeben, er hat es selbst genommen, na ja, oder er weiß nicht, was seine Untergebenen tun, er scheint damit beschäftigt zu sein, Amerika wieder großartig zu machen ...
    Vergebens sparen Amerikaner Geld für psychiatrische Krankenhäuser, ihre Patienten surfen nicht nur auf den Straßen Amerikas ...
  4. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 20 September 2020 01: 53
    +1
    Daran sehe ich nichts auszusetzen. Syrisches Öl ist syrisch, das ist nicht unser Problem, aber die Möglichkeit, dass mehr Särge nach Amerika zurückkehren, ist viel wertvoller. Wenn ein Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran ausbricht, wird dieses gesamte Kontingent schnell zu einer Ladung von 200. Ich denke, dass unsere Patrouille beim nächsten Mal einen Raketen- und Kanonenkomplex haben wird und der Rest der Ausrüstung möglicherweise von schwebenden Hubschraubern verwendet wird.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 20 September 2020 11: 20
      +1
      Kuramori. Die Antwort ist einfacher, nach der Konfrontation der Patrouillen (RF-USA) haben sich die Amerikaner mit schwereren militärischen Mitteln verstärkt, um Wiederholungen von Widder und anderen Aktionen zu verhindern ... Diese Konfrontation ergießt sich zunächst mit einer energischen Demonstration und einem Druck und ist kein gutes Zeichen (erinnern Sie sich an die Kämpfe an der indisch-chinesischen Grenze). Daher ist der Kontakt zwischen zwei feindlichen Streitkräften immer mit einer Eskalation zu einem Zusammenstoß mit allen Konsequenzen verbunden. Darüber hinaus hat die Russische Föderation den Vereinigten Staaten noch nicht auf den geplanten Mord an Mitgliedern der PMC der Russischen Föderation reagiert (eine solche Schuld heilt nicht) ...
  5. IgorA Офлайн IgorA
    IgorA (Igor) 20 September 2020 15: 24
    +1
    Russland ist auf offizielle Einladung der legitimen Behörden dieses Landes in Syrien. Niemand hat die Amerikaner angerufen. Darüber hinaus ist ISIS die Idee ihrer Politik. Fast alle globalen Probleme der Welt kommen aus den USA. Die Anzahl ihrer Militärbasen (insbesondere in der Umgebung von Russland) muss sich nur Sorgen machen.
  6. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 21 September 2020 03: 38
    0
    Patrouillen müssen zwei VERBA MANPADS ausstellen, und im Falle eines aggressiven Verhaltens oder eines Schusses auf die Patrouille schießen sie sofort eine Rakete in den Bauch des Apachen.