In den USA wurde mitgeteilt, wann sie den RD-180 aufgeben wollen


Julie Arnold, Sprecherin der United Launch Alliance, sprach über den möglichen Zeitpunkt der Weigerung des amerikanischen Unternehmens, die RD-180-Motoren zu betreiben. Ihrer Meinung nach könnte der Bedarf an russischen Kraftwerken bereits Mitte der 20er Jahre "verschwinden". Die Agentur hat dies am Vortag gemeldet. RIA Novosti unter Bezugnahme auf die Aussage des Funktionärs.


Zunächst verbindet Arnold die Aufgabe der RD-180 mit dem Zeitpunkt der Stilllegung von Atlas-5-Raketen, bei denen die russische Einheit in der ersten Stufe eingesetzt wird. Gleichzeitig räumt sie ein, dass der angekündigte Zeitraum je nach Grad der Mediennachfrage angepasst werden kann.

Wir erinnern daran, dass der Mitte der 90er Jahre entwickelte Zweikomponenten-Raketentriebwerk RD-180 (Kerosin / Sauerstoff), das Mitte der 1997er Jahre entwickelt wurde, seit XNUMX von den Amerikanern auf Atlas-Raketen installiert wird. Bis zu diesem Sommer versuchten die Vereinigten Staaten erfolglos, ein eigenes Analogon zum russischen Kraftwerk zu schaffen.

Im Juli 2020 stellte Blue Origin der United Launch Alliance den ersten BE-4-Raketentriebwerk (Bild) zur Verfügung, der den RD-180 ersetzte. Das Gerät erzeugt einen Schub von 2447 kN und wird mit einem Methan / Flüssig-Sauerstoff-Kraftstoff-Paar betrieben.

Die Atlas-5-Raketen sollten durch den schweren vulkanischen Träger ersetzt werden, den die United Launch Alliance seit 2014 entwickelt.
  • Verwendete Fotos: https://twitter.com/ulalaunch/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
    Komm schon alter (Garik Mokin) 1 Oktober 2020 15: 22
    -2
    Bis zu diesem Sommer versuchten die Vereinigten Staaten erfolglos, ein eigenes Analogon zum russischen Kraftwerk zu schaffen.

    Die Redakteure, warum so lügen? In den USA versuchen sie, KEIN Analogon zum „russischen Kraftwerk“ zu schaffen (und haben es geschafft!), Sondern einen völlig neuen Motor - einen anderen Kraftstoff / ein anderes Prinzip!
    Respektieren Sie sich und uns, Leser - in den Tagen des Internets sehen und lesen wir Informationen in Echtzeit! Obwohl ich mich irre: Es gibt kein Wort darüber, dass auf dem russischen Modul ein Luftleck auf der ISS gefunden wurde ...
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 1 Oktober 2020 15: 53
      +1
      Julie Arnold, Sprecherin der United Launch Alliance, sprach über den möglichen Zeitpunkt der Weigerung des amerikanischen Unternehmens, die RD-180-Motoren zu betreiben.

      Komm schon alterDie United Launch Alliance verspricht lediglich, auf die Verwendung russischer Motoren zu verzichten. Bisher können sie nicht einmal die genauen Daten angeben. Dann lehnen sie ab und Sie werden Ihre Motoren loben.

      PS... Scheint es mir oder nicht, dass die Vereinigten Staaten ein neues Ziel haben - die Ukraine einzuholen und zu überholen? lächeln