Symmetrische Reaktion: Welche Maßnahmen kann Russland als Reaktion auf US-Luftprovokationen ergreifen?


Heute möchte ich auf den jüngsten skandalösen Besuch der Troika amerikanischer B-52H-Strategen an unseren Krimgrenzen zurückkommen. Als sie über die Hälfte Europas flogen, starteten sie vom britischen Luftwaffenstützpunkt Fairford in Begleitung der alliierten Luftfahrt (über Europa wurden sie von Kämpfern der NATO-Länder, über ukrainische Kämpfer der ukrainischen Luftwaffe begleitet), um die neue Gruppierung russischer Truppen des Krim-Festungsgebiets und der auf der Krim stationierten Schwarzmeer-Flottenbasis praktisch zu bombardieren RF, die Teil des südlichen Militärbezirks von Russland sind.



Und es scheint in Ordnung zu sein, nun, die Jungs sind geflogen, was wird aus ihnen? Außerdem flogen wir mit den mitgelieferten Transpondern, wir flogen sie immer noch über Polen, eine übliche Sache, warum vergeblich ein Geräusch machen? Nun, die Jungs haben versucht, unser Luftverteidigungssystem zu überprüfen, für das sie drei ihrer AWACS (zwei Amerikaner, ein Brite) aus dem Schwarzen Meer geholt haben. Wir haben ihnen dies nicht gegeben und acht unserer Su-27- und Su-30-Abfangjäger in Richtung geschickt Geschäft etwas. Mischen Sie sich nicht in unsere militärischen Angelegenheiten ein, Zivilisten, wir werden es irgendwie herausfinden!

Die Eingeborenen als Partner


Ich stimme zu, ich klettere nicht, Routinearbeit, wir überprüfen sie, sie sind wir, niemand wird jemanden bombardieren. Auf der anderen Seite, wenn er nicht geht, warum dann vergebens fliegen? Außerdem hätten sie die Krim unter realen militärischen Bedingungen nicht erreicht, sie wären von unserer Luftverteidigung über der Ukraine abgeschossen worden.

Daher verstehe ich diese Welpenfreude nicht, die von den Ufern des Landes der immergrünen Tomaten darüber strömte. Mögen,

schau, maskali, hab angst, wir kommen zu dir! Und nicht allein, sondern mit seinem älteren Bruder - dem berühmten Urkagan! Jetzt werden wir dich pudern. Die Krimbrücke ist Ihre unvollendete und wir selbst werden sie mit unseren "Neptunen" zerstören, und unser älterer Bruder wird alles andere mit seinen nuklearen Homing-Bomben, all Ihren rostigen Trögen, auf die Sie so stolz sind, die Teil der Schwarzmeerflotte sind, und dem Rest des schwimmenden und wandelnden Moskalsky-Mülls löschen , entspannt auf unserer Krim.

Dies zitiere ich nur die höflichsten Kommentare zu den offiziellen ukrainischen Ressourcen. Ich verstehe natürlich, dass die Menschen bereits seit dem siebten Jahr in einer parallelen Realität leben, das Schwarze Meer graben, sich allein den Horden von Mordor widersetzen, sie an ihren östlichen und südlichen Grenzen zurückhalten und Europa mit ihrer Brust vor russischen Säbelzahntigern schützen. Aber verstehen Sie nicht, dass sie im Kriegsfall die Plattform für militärische Operationen werden, auf denen sich alle Schlachten entfalten werden. Meiner Meinung nach ist dies jenseits der Grenzen.

Nein, ich kann immer noch glauben, dass die Menschen „eine solche persönliche Abneigung empfinden, dass sie nicht essen können“, aber davon zu träumen, ohne Auge zu bleiben, wenn nur der Nachbar ohne zwei zurückgelassen würde, ist dies bereits ein klarer Overkill. Außerdem haben sie meiner Meinung nach ihre Mitbürger nicht gefragt, ob sie trotz der Moskauer ohne Auge bleiben wollen oder nicht?

Mit ihren älteren Brüdern ist alles klar. Diese verhielten sich zu allen Zeiten genauso wie die Eingeborenen, angefangen bei den Indianern, denen Typhusdecken gegeben wurden, bis hin zu den jüngsten Beispielen im Irak und in Libyen. In der Ukraine arbeiten sie auch an der Kohärenz der Aktionen gegen die Russische Föderation, wobei sie die Interessen der Ukraine selbst völlig vernachlässigen. Das US-Kommando in Europa (EUCOM) hat dazu Folgendes gesagt:

Am 4. September 2020 wurden drei Boeing B-52H Stratofortress-Bomber mit den Rufzeichen JULIA51 (Militärnummer 61-0034), JULIA52 (Militärnummer 61-0005) und JULIA53 (Militärnummer 60-0044) vom 23. Bombergeschwader des 5. Bombers eingesetzt Der US Air Force Wing, der Teil der BTF (Bomber Task Force) der Minot Air Force Base in North Dakota ist, führte wichtige Übungen im ukrainischen Luftraum durch, um sich in ukrainische Kämpfer zu integrieren.

Zur gleichen Zeit flogen B-52H-Bomber mit den Rufzeichen JULIA51 und JULIA53 mit eingeschalteten Mode-S-Transpondern über die Ukraine, während das Flugzeug JULIA52 den Transponder nur sporadisch einschaltete und vermutlich östlich von Kiew flog. Bomber mit den Rufzeichen JULIA51 und JULIA53 führten während ihres Fluges über die Ukraine ein demonstratives Herumlungern nördlich der Krim in der Gegend von Genichesk und Melitopol durch, während der der Krim am nächsten gelegene Punkt, an dem sich das Flugzeug befand, etwa 40 km von der Küste der Halbinsel entfernt liegt.

Diese strategische Bombenmission ist Teil des seit langem geplanten Einsatzes von sechs B-52 auf der britischen Luftwaffenbasis Fairford in Gloucestershire, England. Die Mission bot den Partnern wertvolles Training in der Luft. Darüber hinaus zeigte die Mission, wie vorwärtsgerichtete Flugzeuge und Besatzungen, einschließlich B-52-Bomber, kollektive Verteidigungsfähigkeiten bereitstellen und den Vereinigten Staaten, NATO-Verbündeten und -Partnern strategische und operative Breite zur Eindämmung Russlands und zur Gewährleistung der Sicherheit bieten.

Sagen Sie mir, gibt es überhaupt ein Wort über die Ukraine, abgesehen von der Tatsache, dass sie ihr Territorium als Bühne für ein zukünftiges Theater militärischer Operationen nutzt? Warum sind die Nichtbrüder hier glücklich? Was sind sie für die Rolle des Kanonenfutters und der ersten Leichen in dieser Aufführung bestimmt? Seltsame Logik. Aber wir müssen noch darüber nachdenken, wie wir auf solche Aktionen reagieren sollen. Sollten wir dies weiterhin auf den Bremsen lösen?

Für diejenigen, die es vergessen haben, möchte ich Sie nur daran erinnern, wie der Besuch unserer Strategen in Venezuela endete. Als ein Paar unserer schneeweißen Tu-160 auf dem Flughafen von Caracas landete, reagierten die Amerikaner sehr schmerzhaft darauf. Sie mögen es im Allgemeinen nicht, wenn jemand in ihren empfindlichen Unterbauch eindringt. Maduro hätte dies beinahe mit seinem eigenen Stuhl bezahlt, der einem von den Amerikanern inszenierten Palastputsch gegenüberstand, als ihn nur die Unterstützung der Russischen Föderation und der VR China sowie seine eigene Widerstandsfähigkeit und Loyalität seiner Streitkräfte vor der Wiederholung des Schicksals von Alieda und Noriega retteten. Sie sehen, wie Amerikaner ihren Lebensraum schützen. Warum nehmen wir ihnen kein Beispiel?

Die symmetrische Reaktion ist besser als die asymmetrische


Ich fordere keinen Militärputsch in der Ukraine, obwohl ich das sehr gerne tun würde. Oder um unsere Truppen dorthin zu bringen - es ist zu spät, hätten Sie früher im Jahr 2014 denken sollen. Jetzt ist es unser Schicksal zu beobachten, wie die Amerikaner ihre Truppen dorthin bringen, sie sind nicht auf die Reisen ihrer Strategen beschränkt (seit langem befinden sich in der Nähe von Ochakovo ihr Marinestützpunkt und Überwachungspunkt im Bau, an deren Bau ihre "Seebienen" arbeiten, um die ukrainische Marine mit der neuesten zu erwerben Amerikanische Boote Mk VI, Sie wissen auch alles). Ich fordere zumindest symmetrische Aktionen.

Wir haben bereits unsere Stützpunkte für die VKS und die Marine in der SAR in Khmeimim (die Basis der RF VKS) und Tartus (720. PMTO - der Punkt der materiellen und technischen Unterstützung der russischen Marine) geschaffen. nahm unsere Präsenz in Vietnam wieder auf, wo wir unsere materielle und technische Versorgung und Unterstützung der Luft- und Raumfahrtkräfte und der Marine in Cam Ranh wiederbelebten, deren Tiefwasserbucht wir seit 2013 auch für die Reparatur und Wartung unserer Schiffe und U-Boote nutzen können; schloss mit Zypern ein Abkommen über das Recht, Tiefwasserhäfen anzurufen, von denen unsere Kriegsschiffe jetzt zur Reparatur und Wartung erhalten wurden, was die Autonomie der an der syrischen Operation beteiligten BMZ-Schiffe (Near Sea Zone) erhöht hat. Wir haben nicht viele Schiffe in der Ozeanzone, daher hat die Nutzung der Häfen Zyperns zum Betanken unserer BMZ-Schiffe unsere Fähigkeiten in syrischer und mediterraner Richtung erweitert.

Als Reaktion auf die unfreundlichen Aktionen der "Partner" ist es an der Zeit, über die Erneuerung unserer Präsenz in Kuba und Venezuela nachzudenken. Das PMTO reicht zunächst für den Einstieg unserer SSBNs und SSBNs mit ballistischen Raketen an Bord. Es gibt auch einen geeigneten Tiefwasserhafen in Cienfuegos in Kuba. Und in der Nähe von Caracas gibt es einen Militärflughafen, der sich gut zum Empfangen, Tanken und Warten unserer VKS-Strategen eignet, die an der Pazifik- und Atlantikküste der USA und Kanadas patrouillieren. Ich denke, dies wird ausreichen, um einige Hitzköpfe bei den Pentagon-Planungsflügen ihrer Strategen in der Nähe unserer Grenzen abzukühlen. Besonders in der Ukraine, wenn sie nicht genug eigene Köpfe hat.

PS Während das Material geschrieben wurde, unternahmen dieselben Strategen am 14. September eine weitere Reise zu unseren Krimküsten und schätzten dies pünktlich zum Besuch des Präsidenten der Republik Belarus in Sotschi, wo er sich mit seinem russischen Amtskollegen traf. Es wird deutlich, dass die Besuche amerikanischer Gäste bereits im Abstand von 10 Tagen dauerhaft festgelegt wurden. Der Kreml hat bisher nur reagiert, indem er unsere schneeweißen Tu-160-Schwäne an die Ufer des nebligen Albion geschickt hat. Aber London als jüngerer Bruder erfüllt hier nur Funktionen technisch Unterstützung durch Sentinel R.1-Flugzeuge der Royal Air Force bei der elektronischen Aufklärung und Zielbestimmung. Sein älterer Bruder Washington wird höchstwahrscheinlich separat behandelt werden müssen. Ich habe die oben genannten Methoden angegeben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Online Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 16 September 2020 08: 27
    +2
    Sobald die Grenze verletzt ist, schießen Sie ab. Nachdem sie begonnen hatten, die Luftverteidigung der UdSSR abzuschießen, waren sie lange Zeit still.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 16 September 2020 10: 09
      +1
      Das Problem ist, dass sie nicht über die Grenze fliegen, es gibt keine solche Notwendigkeit. Sehen Sie, wie Juden in Syrien arbeiten. Eine andere Sache ist, dass sich die B-52 nicht hinter den Falten des Geländes versteckt, es wird nicht schwierig sein, sie abzuschießen, aber dies ist nach dem Abschuss der Raketen.
      1. Sapsan136 Online Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 16 September 2020 10: 33
        +1
        Nun, es hängt davon ab, wie Sie es betrachten. Über der Ostsee wurden sie in der wirtschaftlichen Seezone abgeschossen und nichts, die Piloten erhielten den Orden des Roten Sterns, und die Yankees sagten kurz: "Hier gibt es nichts zu fliegen." Die Schweden, sechs im US-Geheimdienstplan, wurden schweigend abgeschossen, sie hielten es nicht einmal für notwendig, mit ihnen zu sprechen.
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 16 September 2020 22: 26
          -1
          Ist das eine parallele Realität? Wer hat wen über der Ostsee abgeschossen?
          1. Sapsan136 Online Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 19 September 2020 13: 58
            +1
            Beispielsweise wurde am 29. Juli 1953 ein Aufklärungsflugzeug der US-Luftwaffe RB-50G über Sachalin abgeschossen. Ein US-Flugzeug wurde von einem Luftwaffenjäger der MiG-17 der UdSSR abgeschossen, der Pilot erhielt den Orden des Roten Sterns. Solche Vorfälle ereigneten sich später, aber Sie haben nur von U-2 gehört, das über Swerdlowsk abgeschossen wurde.
    2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 16 September 2020 22: 25
      -1
      Wen haben sie damals außer U-2 über Swerdlowsk abgeschossen?
      1. Sapsan136 Online Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 19 September 2020 14: 39
        +1
        Am 1. Juli 1960 wurde ein Aufklärungsflugzeug der US-Luftwaffe ERB-47H von einem MiG-19-Jäger der sowjetischen Luftwaffe über der Barentssee abgeschossen. Der Pilot wurde mit dem Orden des Roten Sterns ausgezeichnet. Die Liste ist lang von den 40er Jahren bis zum Zusammenbruch der UdSSR.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 16 September 2020 09: 06
    +1
    Hier ist die Frage der begleitenden Amerikaner, ukrainische Flugzeuge. Welchen Treibstoff fliegen sie? Auf dem, den Balorussia verkauft, oder Rosneft? Und vielleicht kann danach auf staatlicher Ebene ein solcher Verkauf von Kraftstoff und Schmiermitteln in die Ukraine verboten werden? Oder Krieg ist Krieg und das Geschäft nicht berühren? Hier - oder Besorgnis und strategische Schlussfolgerungen oder die Fortsetzung des Bda-Blah für die Menschen und der Verkauf strategischer Rohstoffe an die mit Russland befreundeten ukrainischen Streitkräfte. Es gibt kein drittes.
    1. Volkonsky Online Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 16 September 2020 11: 53
      0
      fliegen mit Kerosin aus eigener Produktion, aber Panzer und gepanzerte Personaltransporter wurden bis vor kurzem mit belarussischem Solarium betrieben
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 16 September 2020 10: 06
    +1
    Oder um unsere Truppen dorthin zu bringen - es ist zu spät, hätten Sie früher im Jahr 2014 denken sollen.

    Ja, auf keinen Fall. Bis 2014 wurden sie 22 Jahre lang von den Amerikanern einer Gehirnwäsche unterzogen. Wir hätten eine feindliche Bevölkerung getroffen, obwohl wir gezwungen gewesen wären, sie zu ernähren. Im Jahr 2014. Selbst im Donbass wollte niemand kämpfen. Das Problem bestand darin, Leute in die LDNR-Armee zu rekrutieren. Putin forderte sie auf, das Thema des Beitritts zur Russischen Föderation beim Referendum nicht zur Sprache zu bringen.
    Diese Gebiete sollten (falls erforderlich) nur eingenommen werden, wenn die Zähne in das Regal gestellt werden. Mit dem LDNR ist alles klar, als schwangere Frauen auf der Straße zu sterben begannen, kam schnell Verständnis. Wenn sie anfangen, Bürger der Russischen Föderation zu töten, wird es möglich sein, Truppen zu erkennen und zu entsenden. Dies hat nichts mit den Minsker Abkommen zu tun. Und der Rest des Territoriums - nur wenn es reift.

    Der Kreml hat bisher nur reagiert, indem er unsere schneeweißen Tu-160-Schwäne an die Ufer des nebligen Albion geschickt hat. Als jüngerer Bruder erfüllt London hier jedoch nur die Funktionen des technischen Supports mit Sentinel R.1-Flugzeugen der Royal Air Force, die elektronische Aufklärung und Zielbestimmung durchführen. Sein älterer Bruder Washington wird höchstwahrscheinlich separat behandelt werden müssen. Ich habe die oben genannten Methoden angegeben.

    Von dort, wo die Tu 160 X102 geflogen ist, können Sie nach London und New York und Washington senden.
  4. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 16 September 2020 17: 03
    -1
    Onkel Vova wird alt und sentimental.
    Hier sollte Zhirik mindestens ein Jahr lang steuern dürfen.
  5. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 16 September 2020 21: 30
    0
    Über die Ausrüstung der Marine der Streitkräfte mit den neuesten amerikanischen Booten Mk VI wissen Sie auch alles

    Nun ja, im Vergleich zu den Booten des Projekts 1400 69 Jahre - die Boote sind die neuesten
    Und wenn man es mit modernem Junk Junk vergleicht
    1. Volkonsky Online Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 17 September 2020 06: 32
      0
      Sie sind perfekt für Asow, wir haben sie nicht. Das Boot ist neu und wird nur an die Ukraine geliefert
  6. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 16 September 2020 21: 32
    0
    Zitat: Bulanov
    Welchen Treibstoff fliegen sie? Auf dem, den Balorussia verkauft, oder Rosneft?

    Etwa 80% der Kraft- und Schmierstoffe in der Ukraine sind Weißrussen
  7. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 16 September 2020 21: 40
    +1
    Zitat: Volkonsky
    fliegen mit Kerosin aus eigener Produktion, aber Panzer und gepanzerte Personaltransporter wurden bis vor kurzem mit belarussischem Solarium betrieben

    Wenn wir dem Prozoro-System glauben wollen, dann wurden in diesem Jahr alle Ausschreibungen von Alliance Energo Trade angenommen. Aber sie sind keine Hersteller, sondern Spekulanten. Auf der Website des Unternehmens finden Sie eine Liste der Lieferanten

    PKN Orlen (Plock-Raffinerie (Polen), Mazeikiai-Raffinerie (Litauen)), Hellenic Petroleum SA und Motor Oil Hellas (Griechenland), Mozyr-Raffinerie und NAFTAN OJSC (Weißrussland), Turkmenbashi-Raffineriekomplex "(Turkmenistan)," Reliance Industries Limited "(Indien), LUKOIL Neftochim Burgas (Bulgarien), ukrainische Raffinerien (PJSC Ukrtatnafta, PJSC UkrGazDobycha usw.)

    Die Einfuhren von Flugbenzin beliefen sich im Juli auf 12,9 Tausend Tonnen und waren damit doppelt so hoch wie das Liefervolumen im Juni. Davon wurden im Juli 2 Tausend Tonnen auf der Schiene aus Litauen importiert, 4,7 Tausend Tonnen aus Weißrussland, die restlichen 2,6 Tausend Tonnen fielen auf Seeversorgung aus Griechenland.
  8. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 16 September 2020 22: 30
    -2
    Die Naivität des Autors berührt. Kuba muss zuerst um Erlaubnis bitten. Aber nafik, sie brauchen sie? Der Handel mit den USA wächst, der Zustand der kubanischen Wirtschaft verbessert sich und warum zum Teufel sollten sie die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten verderben? Und die Entfernung von den Vereinigten Staaten nach Venezuela beträgt tatsächlich etwas weniger als 3000 km. ...
    1. Dima Dima_2 Офлайн Dima Dima_2
      Dima Dima_2 (Dima Dima) 16 September 2020 23: 10
      +1
      Sie werden überrascht sein, aber die Entfernung zwischen England und Russland beträgt ebenfalls fast 3000 km. Es ist höchste Zeit, eine Basis in Venezuela auszurüsten
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 17 September 2020 07: 14
        +1
        Und was gibt es außer den Ausgaben?
  9. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 17 September 2020 16: 54
    -1
    Dass sie ohne Zweifel angreifen werden. Die Frage ist wann? Und im November. Ein russischer Drittklässler aus Sibirien ließ uns die Wahlen nicht richtig abhalten, bis !!! Slogan - Um der kommunistischen Tötung deiner Mutter willen! wurde noch nicht abgesagt ... Wir werden überwinden !!!
  10. LeftPers Офлайн LeftPers
    LeftPers (Anton) 25 September 2020 17: 14
    0
    Ja, es ist höchste Zeit, sie abzuschießen, aber nur mit Raketen und nicht mit langweiligen "Sorgen".