Warum die Amerikaner beabsichtigen, russische Schiffe aus Zypern zu vertreiben

Warum die Amerikaner beabsichtigen, russische Schiffe aus Zypern zu vertreiben

Vor einigen Tagen forderte der Leiter des US-Außenministeriums, Mike Pompeo, während eines Besuchs in Nikosia die zyprischen Behörden auf, russische Kriegsschiffe von der Insel zu "vertreiben". Was ist das, ein weiterer unfreundlicher Schritt Washingtons gegen Moskau oder Teil eines großen geopolitischen Spiels im Kampf um das östliche Mittelmeer?


Heute ist diese Region zu einem der explosivsten Punkte der Welt geworden. Im Kampf um die Ressourcen des Festlandsockels sind die offiziellen NATO-Verbündeten Türkei und Griechenland sowie das historisch verbündete Zypern bereit, miteinander in Konflikt zu geraten. Frankreich und Großbritannien stehen demonstrativ auf der Seite Athens und sind bereit, die Griechen mit ihren Kriegsschiffen und Flugzeugen zu versorgen. Und jetzt hat Washington offiziell sein Interesse an der strategisch vorteilhaften Insel bekundet. Während seines Besuchs versuchte Mike Pompeo, mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Erstens, er machte dem Oberhaupt der Republik Zypern klar, dass der Eintritt russischer Kriegsschiffe auf die Insel höchst unerwünscht ist. Die Art der Nutzung ihrer Häfen durch die russische Marine wird durch das Abkommen über die militärische Zusammenarbeit von 2015 festgelegt. Unsere Schiffe haben die Möglichkeit, dort Vorräte aufzufüllen, kleinere Reparaturen durchzuführen und die Besatzungen auszuruhen. Dies ist sehr wichtig, da es heute nur wenige Fernfeldschiffe in der russischen Flotte gibt und viele Schiffe mit begrenzter Autonomie, Korvetten und kleine Raketenschiffe im östlichen Mittelmeer operieren.
Ja, es gibt immer noch eine Basis im syrischen Tartus, aber der Verlust Zyperns wird die Fähigkeiten des russischen Verteidigungsministeriums in der Region einschränken. Und Russland kann die Insel leicht verlieren, wenn die USA Sanktionen gegen Nikosia verhängen. Bei der Wahl zwischen Geld und Freundschaft mit Moskau wählen die Griechen wahrscheinlich Geld.

ZweitensWashington hat gezeigt, dass es nicht beabsichtigt, sich von der Aufteilung der Ressourcen des östlichen Mittelmeers fernzuhalten. Die Vereinigten Staaten errichten auf eigene Kosten ein zypriotisches Land-, See- und Hafensicherheitszentrum in Larnaca, das gefährliche chemische, biologische und radiologische Materialien handhaben und lagern sowie die Sicherheit der Seehäfen und die Cybersicherheit sowie die Grenzkontrolle gewährleisten wird. Darüber hinaus wurde das Embargo für Waffeneinkäufe von Nikosia abgeschwächt.

Dies ist eine eindeutige Aussage, dass die Amerikaner ihre Präsenz auf der Insel verstärken wollen, um die herum Türken, Griechen, Briten und Franzosen aktiv tanzen. Übrigens gibt es in Zypern bereits zwei große britische Marinestützpunkte. Dies sind die "Überseegebiete" des Vereinigten Königreichs, die formal nicht Teil davon sind, aber völlig unabhängig von den Zyprioten. Die Akrotiri-Basis befindet sich im Süden der Insel, Dhekelia im Südosten. Trotz der Forderung Nikosias, diese Gebiete zurückzugeben, behält London die Souveränität über sie, um den Suezkanal und die gesamte Region des Nahen Ostens kontrollieren zu können.

Es ist wahrscheinlich, dass die Vereinigten Staaten beabsichtigen, Russland symbolisch aus der Region zu verdrängen und das entstandene Vakuum mit seinen militärischen Einrichtungen zu füllen, deren Erscheinen in Zukunft zu erwarten ist. Auf dem Weg dorthin macht Washington den Europäern und Türken klar, dass hier ohne sie nichts entschieden werden kann.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 15 September 2020 15: 42
    +2
    Um die US-Unternehmen als Antwort aus der Russischen Föderation zu verdrängen, lassen Sie sie die Verluste zählen, sonst nehmen sie viel auf.
    1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
      Dmitry S. (Dmitry Sanin) 15 September 2020 19: 23
      0
      Und wie geht das? Irgendwelche Vorschläge?
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 15 September 2020 20: 00
        +1
        Es gibt. Verstaatlichen Sie US-Eigentum in Russland, und selbst wenn sie dort Socken essen, werden immer mehr Sanktionen gegen die Russische Föderation verhängt.
        1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
          Dmitry S. (Dmitry Sanin) 16 September 2020 06: 06
          +1
          Ein gutes Angebot, aber Mudodonalds müssen geschlossen oder in Knödel umgewandelt werden. Was tun mit RUSAL? Haben die Briten unverschämt ausgewrungen? Sie können - warum können wir nicht ?!
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 16 September 2020 08: 10
            +1
            Es ist möglich und notwendig. Übrigens geht es nicht so sehr um McDonalds-, Pepsi-, Coca-Cola- und amerikanische Choledeyin-Hotels in der Russischen Föderation, sondern um die Öl- und Gasfelder auf Sachalin, auf die die Yankees ihre Pfoten legten.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 September 2020 17: 52
    -1
    Dies ist sehr wichtig, da es heute nur wenige Fernfeldschiffe in der russischen Flotte gibt und viele Schiffe mit begrenzter Autonomie, Korvetten und kleine Raketenschiffe im östlichen Mittelmeer operieren.

    - Seltsam, aber worauf hat Russland gerechnet ??? - Ungefähr ...: Für tausend Meilen keine Unterstützung ... - Es gibt nur Feinde in der Nähe ... - und plötzlich könnte es anders sein
    - Persönlich bin ich es schon leid zu sagen, dass ohne eine mächtige Befestigung der Region ... in Syrien ... - Russland tatsächlich nichts zu tun hat ... - und eine mächtige Befestigung der Region zu haben ... - Russland hätte längst eine echte Marine schaffen können Basis ... - und viele Probleme würden von selbst verschwinden ... - sie würden einfach nicht auftauchen ...
    -Nein, na ja, wirklich ... -das persönlich verstehe ich nicht ...- worauf kann Russland hier hoffen ...

    Ja, es gibt immer noch eine Basis im syrischen Tartus, aber der Verlust Zyperns wird die Fähigkeiten des russischen Verteidigungsministeriums in der Region einschränken. Und Russland kann die Insel leicht verlieren, wenn die USA Sanktionen gegen Nikosia verhängen.

    - Nein, nun, es ist nur kindisches Geschwätz ... - Moskau das ... - Ich denke, es handelt sich um "barmherzige Samariter" ..., die bereit sind, alle russischen Probleme zu schultern und desinteressiert zu teilen ???

    Auf dem Weg dorthin macht Washington den Europäern und Türken klar, dass hier ohne sie nichts entschieden werden kann.

    -Ja .., wer hätte daran gezweifelt ... - Hier waren "einige" Site-Mitglieder sehr erfreut über die Tatsache, dass die Amerikaner die Türkei aufgeben würden; und die Türkei wird die Amerikaner verlassen ... - Aber egal wie ... - Warum ist es plötzlich ... - NATO ... - es gibt die NATO ... - und niemand beabsichtigt, die Türkei zu verlieren ... - Sie werden lieber Erdogan ersetzen in der Türkei ; als sie es ablehnen werden ... - Und Russland wird heute wahrscheinlich nicht in der Lage sein, der Türkei zu helfen ... - Won Assad begann bereits zu widersprechen ... - Ja, auch heute ist Russland für die Türkei nicht mehr so ​​einflussreich wie zuvor ...
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 15 September 2020 22: 42
      +2
      Quote: gorenina91
      Moskau, das ... - dachte, es handele sich um "barmherzige Samariter" ...

      Das haben Sie sich nach dem 8 gedacht? Irina, komm raus, lies die informellen Kanäle unabhängig von Murdoch und Turner. Der Mord an den UN-Friedenstruppen, den der Westen "nicht bemerkt" hat, brachte Russland nur zuerst auf die Krim und dann nach Syrien. Denn wir wollen die weißen Sahibs nicht als Herrscher über uns selbst anerkennen. Sie haben zugegeben, dass Sie sich als Indo-Papua betrachten, gehorsam und hilfsbereit, Putin jedoch nicht. Und die Zyprioten verstehen, dass es besser ist, Moskau als Freunde zu haben, weil Zypern bereits von den "barmherzigen Samaritern" der NATO kapituliert wurde. Weder britische Stützpunkte halfen noch amerikanische Flugzeugträger, denn die Sahibs der NATO brauchen keine freien Menschen.
  3. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 16 September 2020 04: 06
    0
    Oyo Sarcasmi (Oyo Sarkazmi) Gestern, 22:42
    Quote: gorenina91
    Moskau, das ... - dachte, es handele sich um "barmherzige Samariter" ...

    Das haben Sie sich nach dem 8 gedacht?

    -Was hat sich "nach dem 8" geändert ??? - nach allem ... ... nichts ...

    Und die Zyprioten verstehen, dass es besser ist, Moskau als Freunde zu haben.

    - "Zyprioten verstehen" ??? - Was verstehen sie ??? - Was ist besser, um Moskau als Freunde zu haben ... - Wie soll man es haben ??? -Details im Studio ...

    Weder britische Stützpunkte halfen noch amerikanische Flugzeugträger

    -Und wer und was wird ihnen helfen ??? - Die mächtige russische Schwarzmeerflotte; das ist weit weg von seinen Schwarzmeerbasen ... - Und um ans Mittelmeer zu gelangen ... muss man ständig durch die "Thunder Gates" des Bosporus und der Dardanellen ??? -Und die Zyprioten können nach so fernen Wanderungen zumindest unsere Schwarzmeerflotte auftanken ??? -Und russische Atomschiffe "besuchen" dort nicht ...

    denn Zypern wurde bereits von den "barmherzigen Samaritern" der NATO aufgegeben. , weil die Sahibs von der NATO keine freien Menschen brauchen.

    -Was für "freie Menschen" sind das ???
    Ja ... - das ist jemand "Oyo Sarkazmi (Oyo Sarkazmi)" ... - das ist offensichtlich etwas, um es milde auszudrücken ... - verwirrt ... - Das bedeutet es ... sich einen Prinzen unter den "Indopapuanern" vorzustellen - leider ...

    Bei der Wahl zwischen Geld und Freundschaft mit Moskau wählen die Griechen wahrscheinlich Geld.

    Nun, und dann ... kein Kommentar ...
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 16 September 2020 17: 30
      0
      Quote: gorenina91
      -Was hat sich "nach dem 8" geändert ??? - nach allem ... ... nichts ...

      Irina, in welchem ​​Graben sitzt du noch? sichern
      2008 freuten wir uns über jeden Container mit "Bushs Beinen", mit Tränen in den Augen dankten wir den Rettern aus dem Hunger für jeden Würfel "Galina Blanca". Es gab keine Kaliber, U-Boote wurden abgeschrieben, das Militär träumte davon, bis 2012 5 (fünf) Su-27-Flugzeuge zu reparieren. Als die Georgier ihre Panzer aufgaben, betrachteten unsere mit Überraschung und Bewunderung die neuesten ukrainischen Allwetter-Sehenswürdigkeiten. Sie sagten über die S-400, dass Russland so etwas nicht brauche. Kein einziges Schiff, kein einziges U-Boot wurde gebaut.
      8-08-08 hat alles geändert. Wo sind unsere Sehenswürdigkeiten jetzt und wo sind ukrainische?

      Immerhin sind Murdoch und Turner ... die beiden weißesten "Sahib-Lords", deren Sendung versucht, mich hier zu unterrichten

      Nun, Duc, du fährst Murdoch und Turner auf ihren Posten. Wort für Wort. Russland wird von jedem Ukrainer mit einem honduranischen, ekonomikafklochya, putindozhit gedemütigt.
      Und sei vorsichtig mit dem dritten Kreis der irischen Mafia.

      Quote: gorenina91
      -Wie soll ich es haben ??? -Details im Studio ...

      Sie unterscheiden keine feine Linie zwischen sehr ähnlichen, aber sehr unterschiedlichen Bedeutungswörtern иметь и hab einen fick. Lachen
      Da er nicht stolz ist, werde ich einen Text geben, der Sie lehrt, zwischen diesen Nuancen zu unterscheiden:
      im August 2008 Medveputy vergewaltigt Saakaschwili, nach 6 Jahren Putin vergewaltigt Obama und Biden, Biden ist jedoch mehr als Obama. Ergebend haben was? haben - unabhängiges Abchasien, Südossetien und die russische Krim.
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 16 September 2020 19: 08
    -1
    In welchem ​​Graben sitzt du noch? sichern
    Im Jahr 2008 freuten wir uns über jeden Container mit "Bushs Beinen", mit Tränen in den Augen, wir dankten den Retter aus Hunger für jeden Würfel von "Galina Blanca". Es gab keine Kaliber, U-Boote wurden abgeschrieben, das Militär träumte davon, bis 2012 5 (fünf) Su-27-Flugzeuge zu reparieren. Als die Georgier ihre Panzer verließen, schauten unsere mit Überraschung und Bewunderung auf die neuesten ukrainischen Allwetter-Sehenswürdigkeiten. Sie sagten über die S-400, dass Russland so etwas nicht brauche. Kein einziges Schiff, kein einziges U-Boot wurde gebaut.
    8-08-08 hat alles geändert. Wo sind unsere Sehenswürdigkeiten jetzt und wo sind ukrainische?

    ... - Warum nicht an die Zeiten der NEP denken? Als in wenigen Jahren ein riesiges Land nach der Revolution und dem Bürgerkrieg verlor, die die Bolschewiki buchstäblich aus Schlamm und Verwüstung erhoben hatten ... - 15 Jahre lang schuf es Industrie und ganze Industrien, von denen Russland nur träumen konnte (über die Nachkriegsjahre des Zweiten Weltkriegs ...). Ich werde schweigen ... - es gab etwas Unwirkliches im Allgemeinen ... - die Schaffung von Atomwaffen und ein Sprung in den Weltraum) ...
    -So wo ist jemand hierher gesprungen ??? -Für "Bushs Beine" und von "Galina Blanca" ??? - In welchem ​​"solchen Kosmos" ??? - Und welche Art von Flugzeugen und Panzern (bis zu Hunderten oder sogar Tausenden) werden von unserer verkümmerten Wirtschaft hergestellt und gebaut ... - Ja, dies ist nur eine Nachahmung der Branche. wissenschaftliches und technisches Potenzial und soziale Entwicklung der Gesellschaft ... - Ich möchte einfach nicht immer mehr neue Argumente vorbringen ... - Warum und wem soll ich sie geben ...

    - "Zyprioten verstehen" ??? - Was verstehen sie ??? - Was ist besser, um Moskau als Freunde zu haben ... - Wie soll man es haben ??? -Details im Studio ...

    - Nun ... also ... - wo ist die Antwort; Argumente, Erklärungen; Einzelheiten ??? - Wer bezahlt die Freundschaft ???
    - Und wie kann es stattfinden ??? - Wo ist für all das etwas verständlich ???
    - Sie sollten nicht herumalbern ... und versuchen, sich als eine Art intellektuelle Improvisation auszugeben ...
    - - Im Allgemeinen ... - Ich persönlich antworte so ... - Zum letzten Mal ... - Auf solch primitives Geschwätz und Clowns ...