Regionalwahlen in Russland berauben Lukaschenko einer der Trümpfe vor Putin


Die Wahlen der Gouverneure und Abgeordneten der regionalen Behörden in Russland zeigten die Unterstützung der Bevölkerung der Gegenwart Politik Zustand. In dieser Hinsicht wird Alexander Lukaschenko die Möglichkeit genommen, sich mit Wladimir Putin zu solidarisieren, um sich zu Hause gegen „Farbrevolutionen“ zu verteidigen - der russische Führer ist im Land nicht bedroht. Der belarussische Oppositionspolitiker Petr Kusnezow schrieb darüber in seinem Telegrammkanal.


Entgegen Prognosen und Erwartungen haben die vergangenen Regionalwahlen die derzeitige Regierung in Russland nicht unangenehm überrascht. Das heißt, Lukaschenkos Passage über die Lockerung der Lage in der Russischen Föderation durch Weißrussland war nicht gerechtfertigt - die Russen unterstützten Putin und seine Politik fast einstimmig. Die Solidarität der Diktaturen funktioniert nicht. Daher ist der Chef der Republik Belarus gezwungen, seinen starken östlichen Nachbarn um einseitige und unentgeltliche Unterstützung zu bitten.

- bemerkte Kusnezow über die Tatsache, dass Lukaschenka seinen politischen Trumpf in Form einer möglichen Interessengemeinschaft der Staats- und Regierungschefs der Republik Belarus und der Russischen Föderation in Bezug auf die Konfrontation mit Dissens verloren hat.

Die Ereignisse in Minsk zeigen, dass es für Alexander Lukaschenko immer schwieriger wird, die Kundgebungen oppositioneller Menschen in seinem Land zu unterdrücken.

Lukaschenko wird ein giftiger Partner für Putin. Der Kreml verfügt nur über begrenzte Mittel, um den belarussischen Führer zu unterstützen, und hat angesichts der Sinnlosigkeit einer politischen Persönlichkeit wie dem derzeitigen Chef von Belarus nur sehr wenig Motivation dafür

- betonte der Experte.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 14 September 2020 21: 23
    +2
    Warum ist die Hoffnungslosigkeit eine solche politische Figur wie die aktuelle (und frühere! ja ) der Kopf von Belarus ??!
    AHL ist eine harte Nuss und hat gezeigt, dass er einen Schlag aushalten kann zwinkerte (jedoch, wie es zuvor gut gezeigt wurde und die Tatsache, dass ein scheinheiliger Russophob, "zmagar" und ein Bandera-Mitglied in einer Flasche! Anforderung )!
    Aber es ist möglich und notwendig, "liebevoll und zärtlich" mit ihm zu arbeiten - ohne den schmerzhaften Stolz zu verletzen und "nicht über das Knie zu brechen", unter Berücksichtigung der individuellen Originalität der "Mehrpersönlichkeit" des gesetzlich gewählten belarussischen Präsidenten und seiner wahren Antriebsmotive! wink
    Also seitens des "belarussischen Oppositionellen" Pjotr ​​Kusnezow ein roher und primitiver manipulativer Versuch zu unangemessenem Wunschdenken! Wassat
    1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 15 September 2020 13: 28
      +1
      Und was hat Lukaschenka gezeigt? Dass die Wirtschaft zusammenbricht und es nichts gibt, mit dem man Schulden zurückzahlen kann? Dafür gibt Putin ihm 1,5 Milliarden Dollar, damit er sich bei uns auszahlen kann. Es scheint, als hätten sie einen Kredit vergeben, aber sie haben ihn sofort weggenommen und auf Zinsen gepflanzt. Wir fingen an, uns wie der IWF zu verhalten. In Schulden fahren.
      1. Piepser Офлайн Piepser
        Piepser 15 September 2020 22: 47
        -1
        Das heißt, igor.igorev, Sie behaupten, dass "wir (die russischen Behörden ???)" "Wie der IWF handeln", bevor Sie dem Land Ihren Kredit gewähren oder nicht gewähren, machen Sie es zu einer bedingungslosen Bedingung und fordern Sie kategorisch, die Tarife für Wohnraum und kommunale Dienstleistungen für die Bevölkerung und die Preise für die wichtigsten Dinge um ein Vielfaches zu erhöhen ??? Was
        1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
          igor.igorew (Igor) 24 September 2020 12: 24
          0
          Weder ich noch Sie haben die Dokumente gesehen, nach denen das Darlehen ausgestellt wird, und welche Anforderungen gelten. Oder waren Sie anwesend, als Putin dieses Dokument unterschrieb? Dann erzähl uns mehr darüber.
          Die Preise für Wohnraum und kommunale Dienstleistungen, wenn Sie Russland meinen, werden nicht vom Staat, sondern von Unternehmen angehoben. Sie werden irgendwie lernen, Fliegen von Schnitzel zu trennen. Der Staat erhebt verschiedene Vorteile, aber wo kann man dafür Geld bekommen? Sie können natürlich die Maschine einschalten, aber dann wird die Inflation so sein, dass Mama nicht weint. In den 90ern vergangen, wissen wir und erinnern uns. Und so erhöhen Unternehmen die Preise ein wenig, zahlen mehr Steuern an die Staatskasse und erhöhen aus diesen Steuern das Kindergeld.
          1. Piepser Офлайн Piepser
            Piepser 24 September 2020 12: 33
            0
            Igor.igorev, es besteht keine Notwendigkeit, tief in die Dokumente einzusteigen, da der IWF im Gegensatz zu Russland bei der Vereinbarung eines Kredits den Behörden des Kreditlandes unverzüglich die Hauptbedingung und die strikte Verpflichtung zur Erhöhung der Versorgungszölle für die Bevölkerung (für uns, z Die Ukraine, die den IWF bittet, weiß das nicht!) - das ist der grundlegende Unterschied zwischen IWF-Darlehen und RF-Darlehen! ja
            Du wusstest es nicht oder trollst nur

            Wir (Russland?) begannen, uns wie der IWF zu verhalten... In Schulden fahren.

            ?! wink
            1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
              igor.igorew (Igor) 29 September 2020 09: 33
              0
              Haben Sie gelesen, welche Bedingungen wir für Weißrussen festlegen?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 September 2020 21: 28
    -1
    Der belarussische Oppositionspolitiker Pjotr ​​Kusnezow.

    - Wenn es rentabel ist, können Sie sich auf die Opposition und das Volk der Maidan, die Jussowiter und Terroristen beziehen ...
    Welches sind offensichtliche Scheiße.

    Es wird immer schwieriger, Kundgebungen oppositioneller Menschen in ihrem eigenen Land zu unterdrücken

    - und auf anderen patriotischen Nachrichtenseiten genau das Gegenteil.
    Wessen Overmog ist auf Pemog?
  3. Rum Rum Офлайн Rum Rum
    Rum Rum (Rum Rum) 14 September 2020 21: 43
    0
    Die Wahlen bestätigten Putins volle Unterstützung - es wird keine Union der Diktaturen geben.
    Ist das eine besondere liberale Logik?
    Putin wurde bei den Wahlen unterstützt - das heißt, er ist ein Diktator.
    Ale Liberale, wie ist das?
    1. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 15 September 2020 06: 13
      +2
      Egal was passiert, gut oder schlecht (was für Gegner um ein Vielfaches schlimmer ist), Putin ist persönlich schuld und er muss gehen. Das ist die ganze Logik.
  4. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 15 September 2020 06: 19
    +2
    Seltsam. Sie müssen sparen und nicht begründen und fachmännische Schlussfolgerungen ziehen. So viel Spaß, dass die Opposition arrangiert hat, vergibt keine Regierung. Nach dem Eid wird Luke sie mit einem kleinen Sieb sieben. Es wird keine hochkarätigen Fälle geben. Und diejenigen, die unter strafrechtlicher Anklage stehen und einen Hooligan haben, werden sich setzen Ich werde mich freuen, dass sie noch am Leben sind. Die meisten Dummköpfe, die nicht abgeladen haben, werden einfach leise verschwinden.
  5. Kerbe Офлайн Kerbe
    Kerbe (Nikolai) 15 September 2020 07: 49
    0
    Die sogenannten Oppositionsführer wie die Tikhanovsky kolesnikovs usw. sind in Belarus vielversprechend geworden.