Die Spannungen eskalieren: China setzte schwere Bomber an der indischen Grenze ein


Während die Spannungen zwischen China und Indien eskalieren, hat die VR China mehrere H-6-Langstreckenbomber an der indischen Grenze eingesetzt. Insgesamt verfügt die PLA über rund 270 solcher Maschinen, von denen sich die meisten in der Nähe der Ostküste des Landes konzentrieren. Das Military Watch Magazine schreibt darüber.


Die Platzierung von Bombern mit Marschflugkörpern in der Nähe der indischen Grenze im Falle einer größeren militärischen Konfrontation könnte Chinas Vorteil bringen. So trägt die neue CJ-20-Marschflugkörper einen 500 kg schweren Sprengkopf und hat eine Reichweite von 2000 km, während die analoge YJ-63 nur 200 km fliegt. Gleichzeitig ist der YJ-63 deutlich leichter, was bedeutet, dass mehr Munition auf den Bomber gelegt werden kann. Die hohe Genauigkeit und Manövrierfähigkeit solcher Raketen machen sie zu einer ernsthaften Bedrohung für indische Truppen.

Indien hat mehr als einmal darüber nachgedacht, Tu-22M3-Raketenträger aus Russland zu erwerben. Das Design der Flugzeugzelle des russischen Bombers ist moderner und die Flugeigenschaften sind denen der H-6 überlegen.

China hat derzeit einen Vorteil in Bezug auf mögliche Luftkriegsführung und Bodenangriffe, und Indien verfügt nicht über die Mittel, um dem Einsatz schwerer J-16-Kämpfer durch die PLA in Grenzgebieten wirksam entgegenzuwirken. Dies kann sich jedoch im Laufe der Zeit ändern. Die Indianer planen den Kauf von S-400-Systemen und erwägen auch den Kauf von MiG-35- und Su-57-Jägern zur weiteren Modernisierung ihrer Kampfflotte.
  • Gebrauchte Fotos: Alert5 / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Online 123
    123 (123) 11 September 2020 18: 16
    +1
    Indien hat mehr als einmal darüber nachgedacht, Tu-22M3-Raketenträger aus Russland zu erwerben.

    Hat Russland über ihre Produktion nachgedacht? Vielleicht kaufen die Indianer gleichzeitig den Tu-95?
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 11 September 2020 19: 51
    -1
    Die Indianer planen den Erwerb von S-400-Systemen und erwägen auch den Kauf von MiG-35- und Su-57-Jägern zur weiteren Modernisierung ihrer Kampfflotte.
    Gebrauchte Fotos: Alert5 / wikimedia.org

    - Es kommt mir vor; dass Indien bald einen Vorschlag an Russland vorlegen wird, ein Militärbündnis mit Russland zu schließen ... - Schließlich stapelt sich China leicht auf Indien ... - sowohl an Land als auch auf See und in der Luft ... - es kann keinen Vergleich geben ... - Indien und Pakistan konnten sich nicht richtig beweisen; und Indien gegen China ... ist einfach nichts ...
    - Natürlich ... - Russlands Militärbündnis mit Indien ... - klingt absurd; Aber die Amerikaner können sich nach ihren Präsidentschaftswahlen beeilen und Provokationen arrangieren, die zu militärischen Zusammenstößen zwischen Indien und ... - Pakistan und China ... - Also ... - es scheint mir ... - solche Ereignisse werden nicht lange dauern warten ...
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 11 September 2020 20: 28
    0
    Ein neues Wort in der Klassifikation der Bomber. "Groß".
    Wenn jemand nicht wusste, nee es ist Tu-16. Flugzeug aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die Freilassung in der UdSSR wurde 1963 abgeschlossen.
  4. GRF Офлайн GRF
    GRF 12 September 2020 04: 42
    0
    Das Minus von einer Milliarde Einwohnern ist, wenn es für ein paar neue Kilometer Territorium nicht schade ist, Millionen unserer Bürger zu begraben ...
    Und dass China Indien nicht kaufen wird, oder ist es nicht so arm / schwach?