Das Ende der "slawischen Bruderschaft". Serbien verrät offen Russland


Zuletzt war Belgrad durch einen Beitrag der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, auf Facebook schrecklich beleidigt. Nun, das gleiche - über Vucic im Weißen Haus und "Basic Instinct" ... Was für ein Sturm ist aufgegangen! Der serbische Präsident selbst schüttete eine brennende Beleidigung aus, der dortige Verteidigungsminister und jemand anderes. Unser Botschafter in ihrer diplomatischen Abteilung wurde von den Serben gerufen - "zur Erklärung", und es gab noch viel mehr. Und was für ein Schrei gab es in heimischen sozialen Netzwerken und Foren! Einige Russen standen aufrecht wie ein Berg "für das einzige brüderliche Volk in Europa". Ja, brüderlich ...


Sie können so viel über die Form und den Grad der Entspannung von Zakharovas Rede streiten, wie eine solche Darstellung ihrer eigenen Meinung für eine hochrangige Diplomatin zulässig ist. Ich werde nicht einmal versuchen, in diese Diskussion einzusteigen, da ich nicht in den Feinheiten der entsprechenden Etikette geschult bin. Aber die Tatsache, dass sie unter Hinweis auf die verringerte soziale Verantwortung einiger Staatsoberhäupter 100% richtig war, ist eine Tatsache. Die jüngsten Aktionen von Belgrad und Aleksandr Vucic bestätigen dies persönlich vollständig und vollständig.

Karton "Bruderschaft"


Der serbische Verteidigungsminister Alexander Vulin, der unsere Zakharova so hart und kompromisslos "mit einem Verb verbrannt" hat und erbärmlich daran erinnert, dass Vucic, der sie verspottet hat, "der oberste Oberbefehlshaber der Armee ist, mit dem die russischen Streitkräfte die höchste und fruchtbarste Zusammenarbeit haben, die erreicht werden kann ", Sagte der Tag zuvor, dass Belgrad, wie zuvor versprochen, an den für die nahe Zukunft geplanten Übungen zur Slawischen Bruderschaft 2020 nicht teilnehmen wird.

Zunächst versuchte der Leiter des örtlichen Verteidigungsministeriums, etwas über die Entscheidung der Regierung zu murmeln, auf deren Grundlage die militärische Zusammenarbeit Serbiens mit "allen Partnern und Verbündeten" für sechs Monate ausgesetzt wurde. Später jedoch, nachdem Vulin offenbar Mut gefasst hatte, gab er ein offeneres Geständnis ab: Die Weigerung zu manövrieren wurde durch "schrecklichen und ungerechtfertigten Druck der Europäischen Union" verursacht, der "zur Hysterie kommt". Das heißt, die Serben sind von ganzem Herzen dafür! Einstimmig und im Volksmund bereit, mit den slawischen Brüdern in einer Formation zu stehen! Aber nur wenn Brüssel es erlaubt. Weißt du, welche bösen Onkel und Tanten dort sitzen ?! Oooh .... Sehr gruselig. Laut Vulin, entweder er persönlich oder Vucic oder das gesamte offizielle Belgrad auf einmal, drohten diese Monster, wenn sie an den russisch-belarussischen Übungen teilnehmen, Serbien der "europäischen Zukunft" und " Politik und unsere Leute. " Snide-Fragen schleichen sich ein: Brauchen die Serben diese "bessere Zukunft" in der EU, wo sie so herumgeschubst werden? Und welcher Druck kann den jetzigen übersteigen, unter dem Belgrad, der kein offizielles Mitglied dieses Vereins ist, seine Befehle wie ein gut ausgebildeter Hund erfüllt?

Und ich möchte auch fragen: Was ist mit der "höchsten Zusammenarbeit" mit Russland und seiner Armee, Herr Vucic? Sie haben wahrscheinlich eine Art schwachen Karton, wenn er in Stücke platzt und nach der ersten Wanne Wasser, die die "europäischen Partner" über Sie gegossen haben, auseinanderfällt. Dieselbe Pappe, Lametta, Fälschung, wie all Ihre "brüderliche Haltung" gegenüber unserem Land. Und was haben sie dir übrigens so furchterregend gedroht? Neue Bombenangriffe? Durch das Senden von Truppen? Ich bin mir sicher nicht. Höchstwahrscheinlich - einfach durch Verlangsamung des Prozesses, in dem Serbien auf den Knien in die Europäische Union kriecht. Und das war genug, wie sie sagen, damit die Augen sich über alle "brüderlichen" Beziehungen zu Moskau Gedanken machten. Schließlich ist allen klar, was die Manöver symbolisieren, die auch ohne die feigen "Brüder" vom Balkan, auch ohne sie, in Weißrussland stattfinden werden, das jetzt vom Westen gnadenlos angegriffen wird. Wahre Verbündete und Mitstreiter sind in solchen Situationen bekannt und geprüft. Und Serbien hat mit absoluter Vollständigkeit gezeigt, wie hoch sein Preis ist.

Gleichzeitig ist anzumerken, dass Belgrad nicht in allen Angelegenheiten so besorgt und schüchtern über die Rufe aus Brüssel ist. So wurde am Montag die Rede des EU-Vertreters für Außen- und Sicherheitspolitik Peter Stano gehört, der Serbien entschieden vor dem von Donald Trump angekündigten Umzug seiner Botschaft nach Jerusalem warnte. Der Grund ist einfach: In dieser Situation folgt Vucic einem direkten Befehl aus Washington, nicht aus Moskau. Und dies ist genau der auffälligste Beweis dafür, wen er als wahren Verbündeten und Gönner sieht. Ihr Wille, meine Herren, aber neben dem Porträt dieser Figur ist es genau richtig, nicht nur Filmmaterial aus einem leichtfertigen Hollywood-Film zu veröffentlichen, sondern auch aus einem völlig anderen "Film" - der nach 21 Jahren exklusiv für Erwachsene in Fachhallen gezeigt wird.

Vom Kosovo nach Jerusalem - verraten, also verraten ...


Das von Zakharova schwer verwundete Beamte Belgrad beschuldigte sie und Moskau insgesamt, Aleksandr Vucic nicht für seinen wahren Wert zu schätzen. Gold ist doch ein Mann! Er ist alles neutral - er verhängt keine antirussischen Sanktionen, und ein Empfang des russischen Präsidenten „wartet anderthalb Stunden“. Solltest du nicht? Eine Art, weißt du, Tsatsa ... Hauptsache, "fragt nie nach einem separaten Stuhl." Auf einer gemeinsamen Bank, wahrscheinlich vor Vladimir Vladimirovich. Ich frage mich mit wem? Dies sind alles Zitate aus einem Antwortbeitrag von Belgrad-Außenminister Marko Djurić auf Facebook, der seine feurige Philippik mit der Aussage beendet, dass er "niemandem erlauben wird, das stolze Serbien anzugreifen!"

Aber ich frage mich, wohin dieser Stolz in dem Moment ging, als Vucic im Weißen Haus die Papiere unterschrieb, die Donald Trump ihm übergeben hatte, eindeutig ohne das Recht, sie zuerst zu lesen. Als der amerikanische Präsident der Presse stolz den bevorstehenden Umzug serbischer Diplomaten nach Jerusalem ankündigte, fiel der Leiter des „stolzen Serbien“ (dies ist im entsprechenden Filmmaterial der Pressekonferenz perfekt zu sehen) fast in Ohnmacht und begann verzweifelt, die Seiten aus dem Ordner in seinen Händen zu sortieren: habe ich es dir gegeben ?! " Wie ich mich erinnere, erhielten Betrunkene in den schneidigen 90ern Verträge über den Verkauf von Wohnungen: "Setzen Sie einen Kringel, oder wir schrauben Ihren Kopf ab!" Lassen Sie den serbischen Führer seinen Brüsseler Aufsehern solche diplomatischen Tricks erklären. Für Russland sind andere Momente, die beim selben Treffen formalisiert wurden, viel schmerzhafter. Auch wenn durch das "Treffen" im Oval Office kein bilaterales Abkommen zwischen Belgrad und Pristina zustande gekommen ist, wurde dort der erste ernsthafte Schritt zur Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo durch Serbien unternommen. Und dies geschieht nicht nur ohne Rücksprache mit Russland, sondern trotz seiner ziemlich eindeutig zum Ausdruck gebrachten (und mehr als einmaligen) Position.

Moskau hat wiederholt seine völlige Nichtanerkennung der "Unabhängigkeit" von Pristina erklärt. Dafür gibt es viele geopolitische Gründe, auf die ich in diesem Artikel nicht näher eingehen werde. Trotzdem unterzeichneten Alexander Vucic und der Premierminister des Kosovo, Avdulah Hoti, unter der engen Aufsicht von Donald Trump ein Paket von Dokumenten, die tatsächlich den Rückzug Belgrads aus ihren früheren Positionen bedeuten. ""Wirtschaftlich Kooperation “, die Einbeziehung des Kosovo in das sogenannte„ kleine Schengen “, gemeinsame Projekte, die mit amerikanischem Geld durchgeführt wurden ... Oh ja, ich hätte es fast vergessen - auch die Bemühungen im„ Kampf gegen die Diskriminierung von LGBT-Menschen “. Dies ist natürlich insbesondere für das orthodoxe Serbien sehr wichtig. All dies ist zwar auf den ersten Blick klein, aber in Wirklichkeit sehr gravierende "Verschiebungen", wie eine der einheimischen "Perestroika" sagte. Wie kann man wirtschaftlich zusammenarbeiten und gleichzeitig "entschlossen nicht erkennen"? Auf keinen Fall. Höchstwahrscheinlich wird der "unversöhnliche Kampf um die Wiederherstellung der territorialen Integrität" von Belgrad schrittweise eingeschränkt und gestoppt. Alles andere in den signierten Papieren ist entweder verbale Spitze, die die Hauptessenz verschleiert, oder sogar Unsinn.

Nehmen wir zum Beispiel die Klausel über das "einjährige Moratorium", die Pristina unternimmt, um Versuche zu unternehmen, ihre diplomatische Anerkennung zu erreichen, und Belgrad, um sich solchen zu widersetzen. Kaum war die Tinte auf den Autogrammen von Vucic und Hoti unter dieser Erklärung getrocknet, wurde klar - eine Lüge! Es stellt sich heraus, dass das Kosovo im Gegenzug für den Umzug seiner "Botschaft" nach Jerusalem automatisch die offizielle Anerkennung von Israel erhält! Das ist das ganze Moratorium ... Es spielt keine Rolle, wie der serbische Präsident vor dem amerikanischen saß - es ist wichtig, dass er von nun an bereit ist, eifrig völlige Loyalität und Gehorsam gegenüber Washington zu demonstrieren.

Gleichzeitig wurde der serbische Verrat übrigens nicht nur gegen Moskau begangen. Dieser Pokal ging auch nicht an Peking vorbei. In den Vereinigten Staaten zeigten Vucic und Hoti eine wirklich berührende Einheit und versprachen, gemeinsam gegen "unzuverlässige Anbieter von Telekommunikationsgeräten" zu kämpfen, indem sie insbesondere die Verwendung der von ihnen erhaltenen Komponenten bei der Schaffung von 5G-Kommunikationsnetzen untersagten. In dessen Garten ist der Stein - auch für die Naivsten verständlich. Was kannst du sagen - verraten, also verraten. Zumindest hat Vucic seine chinesischen Kameraden nicht als Brüder bezeichnet ... Das Bemerkenswerteste ist, dass Aleksandr Vulin, nachdem er „auf Mitleid gedrängt“ und über die Grausamkeit Brüssels geklagt hatte, die Belgrad daran hinderte, brüderliche Gefühle gegenüber Russland zu zeigen, seine tief empfundene Rede mit der Zusicherung beendete, dass Von nun an wird der Prozess der "Stärkung und Umrüstung der serbischen Armee" mit beispielloser Stärke und "Beharrlichkeit" durchgeführt. Ich frage mich wie genau? Wird Vucic erneut versuchen, Putin um Triumphe zu bitten? Oder wird Serbien "plötzlich" beginnen, sich sehr bald wieder mit den Produkten amerikanischer militärisch-industrieller Unternehmen zu rüsten? Etwas deutet darauf hin, dass sich Ereignisse genau nach der zweiten Option entwickeln werden. Die Alternativen sind irgendwie nicht sichtbar. Wie das Sprichwort sagt, hat sich das Staatsoberhaupt angewöhnt, das Oval Office zu betreten, dann haben er und ...

Anfang letzten Jahres verlieh der russische Präsident seinem serbischen Amtskollegen den Orden von Alexander Newski - "für seinen großen persönlichen Beitrag zur Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Ländern". Leider lassen die gegenwärtigen Aktionen von Vucic und anderen Vertretern von Belgrad über völlig andere "Insignien" nachdenken. Über so etwas wie den von Peter dem Großen errichteten Judasorden, der dann einem anderen Vertreter des "brüderlichen Volkes" zugewiesen wurde, der auf die Seite der Feinde Russlands trat. Ein halber Schritt bleibt, bis diese "Auszeichnung" voll und ganz mit der serbischen Führung übereinstimmt. Gibt es irgendeinen Weg?
  • Autor:
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
63 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 10 September 2020 09: 19
    +4
    Aus der alten Werbung: "Die Post ist vorbei, der Stern wurde gegeben, wir essen ihn." Also hier: Putin erteilte den Auftrag, die Kathedrale wurde gebaut, Waffen wurden gepflanzt, Verträge und Geld wurden gegeben ... Sieg!
    (Putin schlug auch den Terroristen Erdogan, der unser Flugzeug abgeschossen hat)

    Was hat Zakharova übrigens irgendwo geschrieben? Es wurde kein Wort zitiert.
    1. Glenni Офлайн Glenni
      Glenni (Andrew) 10 September 2020 10: 00
      +5
      Weiß nicht? Am 5. September schrieb die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, einen Beitrag, in dem sie allen Ratschläge gab, die ins Weiße Haus gerufen werden könnten. Wenn der Stuhl für den Eingeladenen "wie im Verhör" gesetzt wurde, bietet Zakharova an, sich darauf zu setzen, wie die Heldin der Schauspielerin Sharon Stone aus dem Film "Basic Instinct". Dem Posten hat der Vertreter des Außenministeriums ein Foto des Oval Office beigefügt, in dessen Mitte sich ein Stuhl befindet, auf dem der serbische Präsident Aleksandr Vucic sitzt und mit Donald Trump am Tisch spricht.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 10 September 2020 10: 23
        +3
        Weiß nicht? Am 5. September schrieb die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, einen Beitrag, in dem sie allen Ratschläge gab, die ins Weiße Haus gerufen werden könnten. Wenn der Stuhl für den Eingeladenen "wie im Verhör" gesetzt wurde, bietet Zakharova an, sich darauf zu setzen, wie die Heldin der Schauspielerin Sharon Stone aus dem Film "Basic Instinct".

        - Hahah ... - Respekt für dich ... persönlich wusste ich - auch nicht, dass Maria Zakharova einen solchen Beitrag gepostet hat ... - Hahah ... - wieder ... - Mein Plus für dich ...
        - Nun, was Vucic betrifft, bin ich bereits im Thema:

        Trump gelang es am Ende seiner Amtszeit, zwei diplomatische Siege zu erzielen

        - mit ihm geredet:

        - Dieser serbische "Präsident-Basketballspieler" auch ... - warum bist du in die USA geflogen ??? - Warum bist du in den USA geblieben ??? - Er will der NATO beitreten ??? - Aber er weiß nicht, von welcher Seite er sich nähern soll ... - Ich wollte über das "belarussische Thema" "spekulieren" ... - und für die Amerikaner "nützlich" sein ??? - Und dafür muss dieser Präsident eine ekelhafte Tat in Bezug auf Russland begehen ... - Die Amerikaner werden lehren ... was zu tun ist ... - Dieser Vucic selbst ist dafür schon ziemlich reif ... - Richtig, Vucic ist etwas nicht Ich bin pünktlich in die Staaten geflogen ... - Heute sind die Amerikaner Serbien nicht ganz gewachsen ... - Aber seit ich angekommen bin, haben ihn die Amerikaner gleichzeitig gebeugt ... - Und jetzt sollte Russland bald eine "Überraschung" von Serbien erwarten ...

        - Nun, diese "Überraschung" ließ nicht lange auf sich warten ... - Es lohnt sich nicht mehr, über diesen Vucic zu schreiben ... - Wachstum mit einem Schaft; aber im wirklichen Leben ... - sehr klein ...
        - Oh, Entschuldigung für Serbien ...
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Mag nit Офлайн Mag nit
    Mag nit (mag nit) 10 September 2020 09: 23
    +1
    Alle "Brüder" waren ausgestorben. Sind die Syrer Brüder oder Schwestern?
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 10 September 2020 10: 17
      +2
      Gastfreundliche Gastgeber und offizielle Eingeladene der RF-Streitkräfte. Im Allgemeinen ist dies in Syrien nicht der Fall! Alles dort läuft nach dem schlauesten und geheimsten Plan. Im Allgemeinen ist in jedem möglichen Szenario der Sieg bereits in der Tasche, in der es noch nicht klar ist. Das ist aber logisch. Die Hauptsache ist, rechtzeitig zu erklären, dass "ich nicht wirklich wollte" und im Allgemeinen ... nicht unsere Brüder.
    2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 September 2020 11: 13
      -4
      Biomasse - das ist alles.
  4. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 10 September 2020 11: 12
    -6
    Gott sei Dank, ein weiterer Trottel aus dem Nacken der Tränen! Uns fehlten nur die stinkenden Serabons!
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 11 September 2020 06: 36
      0
      Wenn es also Serbien war, das Russland aus dem Nacken geriet, dann war Russland ein Trottel, da es auf seinem Nacken reiten durfte.
      1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 15 September 2020 22: 44
        0
        leider ist es! Aber jetzt wird alles so sein, wie es sollte!
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 15 September 2020 22: 54
          0
          Syrien saß am Hals :)
    2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 11 September 2020 06: 51
      -3
      Quote: Robot BoBot - Freie Denkmaschine
      Gott sei Dank, ein weiterer Trottel aus dem Nacken der Tränen! Uns fehlten nur die stinkenden Serabons!

      Und hier geht es um Serbien (!) - traditionell den treuesten und ergebensten slawischen Freund Russlands. Immer, egal bei welchem ​​Wetter. Orthodoxie, Kyrillisch, Flaggenfarben, Teilnahme an militärischen Konflikten auf Seiten Russlands. Ja, nehmen Sie den gleichen Konflikt im Donbass oder Slavyanoserbsk in der Region Luhansk, wo das serbische Regiment nach dem Krieg von Catherine zurückgezogen wurde. Und die Serben werden von den Einheimischen als ihre eigenen akzeptiert. Serbien ist das einzige Balkanland, das trotz der Vorteile und des Drucks keine Sanktionen gegen Russland verhängt hat. Die Veröffentlichung enthält weit hergeholte Ansprüche gegen dieses Land, das in der Tat grundsätzlich russlandfreundlich ist. Und wegen was? Wegen Zakharovas grobem Posten gegen das souveräne Serbien? Die Reaktion der Serben ist verständlich, aber wie immer sehr zurückhaltend und würdevoll. Und es wäre schön, wenn der Autor erwähnen würde, dass sich sowohl der russische Präsident Putin als auch Außenminister Lawrow persönlich bei Vulin und Vucic entschuldigt haben. Und von sich aus. Gleichzeitig reagierten sie scharf auf den Posten von Zakharova. Natürlich entschuldigte sich auch Mascha selbst und senkte den Kopf. Zur gleichen Zeit sagte sie, dass es sich herausstellt, dass sie etwas völlig anderes meinte ... Sagen wir, jedes Land in den Beziehungen zu den Vereinigten Staaten wird sich niemals gleich fühlen. Vergleichen Sie nun das Verhalten Serbiens gegenüber Russland zu jeder Zeit und bei jedem politischen Wetter und gegenüber dem katholischen Kroatien in Ustasch während des Ersten und Zweiten Weltkriegs und auch heute noch. Was ist Kroatien ?! Jedes slawische Balkanland, sei es das muslimische Bosnien oder das orthodoxe Bulgarien oder das pro-italienische Slowenien, wandte sich, gelinde gesagt, Russland zu. Das Gesicht, mit Ausnahme des situativen Bulgariens, stand jedoch nie. Und nur Serbien ist seinem Prinzip immer treu geblieben: "Gott ist im Himmel, Russland ist auf Erden." Und was ist mit Jerusalem - was sind im Allgemeinen die Ansprüche an Serbien? Und wie geht Russland mit dieser Frage um?
      1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
        Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 19
        +3
        Ups, Grammodyans, serbische Waisen, Russland ist falsch !!!!!! Befreie den Herrn von solchen Freunden, und wir werden Feinde abwehren!
        Sie schleppte Russland in den Ersten Weltkrieg, kämpfte im Zweiten Weltkrieg auf der Seite des Dritten Reiches, dies reicht bereits aus, um solche "Freunde" zu "punkten". Nur Worte über "slawische Bruderschaft" im wirklichen Leben - eine gehorsame amerikanische Marionette. Entweder Höschen anziehen oder das Kreuz ausziehen.
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 15 September 2020 22: 50
          -1
          Lesen Sie zumindest gelegentlich Bücher. Manchmal, wie Ostap Ibrahimovich Bender sagte, säen sie das Vernünftige, das Gute, das Ewige. RI trat aus ganz anderen Gründen in den 1. Weltkrieg ein als die Verteidigung Serbiens. Und zum Zeitpunkt des Angriffs von Nazideutschland auf Jugoslawien, Serbien, gab es überhaupt keinen unabhängigen Staat. Die mächtigste Partisanenbewegung unter der Führung von Josip Broz Tito wurde von den Serben organisiert. Während sich die Kroaten völlig auf die Seite von Nazi-Deutschland stellten und den serbischen Völkermord begingen. Der russische Präsident Putin und Außenminister Lawrow entschuldigten sich persönlich bei Serbien für den groben Posten von Maria Zakharova. Sie müssen auch das Kreuz entfernen?
          Die Serben mit ihrem charakteristischen Adel antworteten, dass sie den Vorfall als unbedeutend und ohne Konsequenzen betrachteten.
      2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
        Volkonsky (Vladimir) 15 September 2020 20: 19
        +1
        Ich werde den Landstreicher 1812 unterstützen! Sie sollten das Baby nicht zusammen mit Wasser aus der Schrift werfen!
      3. Johann Klassen Офлайн Johann Klassen
        Johann Klassen (Johann Klassen) 19 September 2020 22: 56
        0
        "Bilden Sie keinen Buckligen", Chef.
        Leider können Wörter nicht aus einem Lied gelöscht werden.
        Heute ist alles möglich, im Zeitalter von "Internet und sozialen Netzwerken", allgemeiner Venalität und Verrat.
        Ja, und dies ist überhaupt kein Verrat, sondern die "richtige Wahl" in einem bestimmten Zeitraum.
        Und gibt es wirklich in der Russischen Föderation selbst nur wenige solcher A. Vuciches und in allen Machtbereichen, insbesondere unter den Oligarchen, Journalisten und Intellektuellen, die die "richtige Wahl" getroffen haben?
        Und ist es nicht die "postsowjetische" Russische Föderation, die die "uralten Feinde Russlands", ihre Bürger aus der Ukraine, Moldawien, Kasachstan und anderen Regionen oder "Republiken" des Russischen Reiches und der UdSSR gestoßen und umarmt hat?
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 10 September 2020 11: 24
    +2
    Und woher geht diese Geschichte?

    Als der amerikanische Präsident der Presse stolz den bevorstehenden Umzug serbischer Diplomaten nach Jerusalem ankündigte, fiel der Chef des „stolzen Serbien“ (dies ist deutlich im entsprechenden Filmmaterial der Pressekonferenz zu sehen) fast in Ohnmacht und fing an, verzweifelt die Seiten aus dem Ordner in seinen Händen zu fingern: „Warum habe ich es dir gegeben ?! "

    Serbien und Israel haben sich lange Zeit dafür eingesetzt, sowohl die Tschechische Republik als auch Ungarn haben solche Absichten zum Ausdruck gebracht, aber nach einem Ruf aus Brüssel haben sie sich zurückgezogen. Israel hat sehr herzliche Beziehungen zu Serbien und die Serben mussten ihre Arme nicht verdrehen, sie brauchten die Unterstützung der Staaten, ihre Garantien und eine Karotte (ohne Peitsche). Nur Shamir konnte bei der Verlegung der Botschaft keinen Verrat sehen. Ja, und auch in Versöhnung mit dem Kosovo, denn es ist offensichtlich, dass dieser Schritt erzwungen wird, nicht aus einem guten Leben. Ich denke nicht, dass es sich lohnt, von den Serben zu fordern, was sie nicht können, und sie zu beschuldigen, das bekommen zu wollen, was Russland nicht bieten kann.
    PS Der Transfer von Botschaften mehrerer Länder nach Jerusalem hat bereits begonnen und kann nicht gestoppt werden ...
  6. Yuri 5347 Офлайн Yuri 5347
    Yuri 5347 (Yuri) 10 September 2020 12: 35
    +2
    ... Russland hat nur zwei Verbündete, die Armee und die Marine ...

    Alexander III
    1. Knüppel Офлайн Knüppel
      Knüppel (Dubina) 10 September 2020 23: 27
      -1
      Dieser Satz hat nichts mit den Realitäten der letzten 30 Jahre zu tun. Die moderne russische Armee ähnelt eher Pinochets Armee. Als die UdSSR zusammenbrach, war die Armee die zahlreichste und kohärenteste Institution, und was - verschmolz stillschweigend das Große Land. Sie hatten Angst, ein Treffen der gesamten Armee abzuhalten. Sie zeichneten sich auch im Jahr 93 aus, Jelzin usurpierte schließlich die Macht, und die Armee löschte nicht nur aus, sondern beteiligte sich sogar am Angriff auf das Weiße Haus. Die Teilnehmer erhielten Titel und dienten weiter, und keiner ihrer Kollegen verwöhnte ihr Gesicht. Dann war es 96, als Jelzin den Sieg sich selbst zuschrieb und hier die Armee in seine Hose steckte. Niemand sagt, dass es notwendig war, mit Panzerdivisionen nach Moskau zu gehen. Es genügte dem Verteidigungsministerium und dem Generalstab, nach dem Vorbild des Hauptquartiers im März 1917 eine Proklamation über die Fälschung von Wahlen und deren neuen Besitz zu unterzeichnen oder so zu nennen, wie Sie es wollen. Es wäre praktikabler gewesen, als Divisionen nach Moskau zu schicken.
      Jetzt ist das gleiche Bild geblieben, da die Armee eine faule und feige Struktur war. Die Hypothekenarmee von Generalissimus Shoigu, die wegen ihrer frühen Renten, militärischen Hypotheken und Gehälter zitterte, nahm an dem Betrug des Jahrhunderts teil: den Lauf zum Großen Kombinator zu verdrehen!
      Sie wetteiferten miteinander, um zu berichten, wie viele Soldaten gewählt hatten und wie schnell sie es taten. Und wenn wir die allgemein geringen Kampffähigkeiten der Armee in einem traditionellen Krieg und das Budget berücksichtigen, das für sie ausgegeben wird, dann ist die moderne Armee eine Belastung. Bei Pinochet war es dasselbe, um die Loyalität der Armee zu ihm aufrechtzuerhalten. Der Löwenanteil des Staatshaushalts ging an die Armee, was die Wirtschaft des Landes und die Armut der Bevölkerung zum Scheitern verurteilte.
    2. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 11 September 2020 06: 23
      +1
      Und dann drehten diese beiden Verbündeten den Rücken, verbrüdert mit den Deutschen im Ersten Weltkrieg :)
  7. Tektor Офлайн Tektor
    Tektor (Tektor) 10 September 2020 12: 46
    +4
    Wenn Vucic nicht alle mit "Leidenschaft" in der KI unterzeichneten Abkommen anprangert, kann die vollständige Übergabe Serbiens an die NATO und die EU festgestellt werden. Die Klaue steckt fest - der ganze Vogel ist verloren.
  8. Dachs Офлайн Dachs
    Dachs (Dmitry) 10 September 2020 14: 00
    +2
    Ein anderer verräterischer Bruder? Ich bin sicher, wenn Vucic alle Dokumente unterschreibt, wird dies seine letzte Präsidentschaft und seine Camarilla sein. Bei den Serben ist die pro-russische Stimmung sogar noch höher als in Donbass, wenn sie überhaupt überlebt.
  9. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 10 September 2020 14: 43
    +1
    Panik in einem Dorf, das unter fremdem slawischem Geist liegt, ist nicht einmal lustig. Ihnen wurde gezeigt, wie die westliche Zivilisation sie behandelt, und sie waren beleidigt. Das Theater des Absurden jedoch.
  10. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 September 2020 15: 22
    +4
    Was ein Alptraum! Überall sind Feinde und Verräter! Was ist los mit der Welt? Alle Länder werden von Idioten und Verrätern regiert. Ein RF ist weiß und flauschig.
    1. Evgeny Popov Офлайн Evgeny Popov
      Evgeny Popov (Evgeny Popov) 10 September 2020 18: 15
      +1
      Dies ist die Essenz der Menschheit. Tier.
    2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 11 September 2020 06: 59
      0
      Zitat: Oleg Rambover
      Was ein Alptraum! Überall sind Feinde und Verräter! Was ist los mit der Welt? Alle Länder werden von Idioten und Verrätern regiert. Ein RF ist weiß und flauschig.

      Alles ist wie im Lied von V. Vysotsky:

      Er ist bescheidener als eine Kuh,
      aber Menschen und Tiere
      verkrüppelte eine große Anzahl ...
    3. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 22
      0
      Dies ist nur die reale Welt des Kapitals!
  11. Michael I. Офлайн Michael I.
    Michael I. (Michael I) 10 September 2020 21: 16
    0
    Was ist schlecht an der Regelung und Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo durch Serbien? Eine Spannung weniger in Europa. Welche Seite hat die Meinung und der Wunsch der Russischen Föderation?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 24
      0
      Nichts, außer dass die Serben unter dem Beifall von ganz Europa und Amerika dreist ein Stück Territorium weggenommen und darauf einen Völkermord an den Serben inszeniert haben. Und so, ja, Sie haben Recht, nichts Schlimmes, alles ist demokratisch normal.
      1. Michael I. Офлайн Michael I.
        Michael I. (Michael I) 16 September 2020 07: 41
        0
        Dies ist eine interne Angelegenheit Serbiens. Ich wiederhole die Frage: Was hat Russland damit zu tun?
  12. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 10 September 2020 21: 33
    +4
    Soviel zu Serbien. Warum sollte Russland also solche angeblichen Verbündeten haben, die schreien, dass sie nur dann Verbündete der Russischen Föderation sind, wenn sie etwas von der Russischen Föderation brauchen, und ihre Verpflichtungen als Verbündeter sofort vergessen, wenn die Russische Föderation etwas von ihnen braucht?! Dies sind keine Verbündeten mehr, sondern Verbraucherparasiten!
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 11 September 2020 06: 34
      -1
      Russland schreit also nur dann nach "Brüderlichkeit" und "Bündnis", wenn es etwas aus anderen Ländern braucht.
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 13 September 2020 11: 00
        +2
        Sprechen Sie über die Krim ?! Die Russische Föderation garantierte also die Unverletzlichkeit der Grenzen der Ukraine unter der Bedingung, dass die Ukraine ein neutraler Staat ist und den Freundschaftsvertrag mit der Russischen Föderation erfüllt. Die Ukraine versammelte sich in der NATO unter Juschtschenko und kämpfte auf der Seite von Dudayev, Maskhadov und Saakashvili gegen die Russische Föderation. Welche Fragen an die Russische Föderation, nachdem die Ukraine ihren Teil des Abkommens mit der Russischen Föderation nicht erfüllt hat ?! Noch heute haben Sie die Kühnheit, die von Ihnen unterzeichneten Minsker Abkommen nicht zu erfüllen, und Ihr Kravchuk hat bereits offen gesagt, dass Sie sie nicht erfüllen werden. Das Abkommen mit der Ukraine ist nicht einmal die Tinte wert, mit der es geschrieben wurde! Mit Ihnen zu verhandeln ist Zeitverschwendung! Übrigens, was ist mit Ehre, meine Herren ?! Wann werden die Patrioten der Ukraine aufhören, zu den Besatzern zu kommen und in der Russischen Föderation zu leben ?! Russisches Brot kommt nicht über den Hals ?! Die Ukraine schwor wie ein Mädchen von leichter Tugend Polen, Russland, Litauen, Schweden, der Türkei, Österreich, Ungarn, Deutschland die Treue und verriet alle ... Und nach all dem traust du dich immer noch, den Mund zu öffnen ...
    2. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 26
      0
      Aus ihrer Sicht sollte es also so sein. Jene. Sie sollten alles bekommen, aber sie sollten nichts dafür verlangen. Zakharovs Rechte (obwohl sie mir abgeneigt ist).
  13. DeGreen Офлайн DeGreen
    DeGreen 10 September 2020 22: 26
    +2
    Die Leute - ja. Die Serben sind unsere Freunde. Aber die Politiker Serbiens sind nur korrupte Mädchen.
    1. Ibuprofen Офлайн Ibuprofen
      Ibuprofen (Römisch) 10 September 2020 22: 44
      +7
      Quote: DeGreen
      Serben sind unsere Freunde

      Wer ist dein"? Sie bauen also Beziehungen auf. Beginnen Sie, indem Sie das Dorf Lakhudra Mashka Zakharova dorthin schicken, wo sie hingehört - zu einer Farm oder zu einem Schweinestall, um Mist zu harken.
      1. DeGreen Офлайн DeGreen
        DeGreen 12 September 2020 20: 47
        +1
        Sie sollten Ihre Werchowna Rada besser an andere Ukrainer nach Europa schicken, um Töpfe zu waschen und Sexdienste anzubieten. Ganz Europa ist voll mit billigen Sklaven und Prostituierten aus der Ukraine
        1. Ibuprofen Офлайн Ibuprofen
          Ibuprofen (Römisch) 14 September 2020 15: 18
          0
          Wie glücklich? Bist du total verrückt oder was?
    2. Samen Офлайн Samen
      Samen (Samen) 14 September 2020 13: 13
      0
      Aha! Und die Ukrainer sind auch Freunde ... und die Politiker sind so und so ... Denken Sie daran: "Jede Nation ist ihrer Herrscher würdig" ...
    3. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 28
      0
      Eine Frage zum Ausfüllen über serbische Freunde: Nennen Sie mindestens ein Ereignis im letzten Jahrhundert, bei dem die Serben Russland (UdSSR) in der Tat geholfen haben (nicht in Worten)?
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 15 September 2020 23: 08
        -1
        Der zweite Weltkrieg. Die jugoslawische Partisanenbewegung, die hauptsächlich aus Serben bestand, war ziemlich gut darin, die Deutschen auf die Nerven zu gehen.
  14. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 11 September 2020 06: 33
    -1
    All diese Überlegungen zu "Brüdern und Nichtbrüdern", "Verrat und Freundschaft" sind (bestenfalls) das Niveau des Kindergartens und der Grundschule. In der Politik wird die Führung eines Landes, insbesondere eines so kleinen und schwachen wie Serbien, zwischen dem Felsen und dem harten Ort stärkerer Staaten manövrieren. Es war schon immer so und wird es auch sein, solche Dinge sollten ruhig behandelt werden.
    1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 29
      0
      Natürlich ist es das, aber dann besteht keine Notwendigkeit, scheinheilig zu sein. Dies ist die Hauptbeschwerde.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 15 September 2020 23: 09
        -1
        und Russland ist auch ein Heuchler. Er vertuscht seinen Wunsch, Einfluss auf Serbien zu verbreiten, mit denselben Slogans über "Bruderschaft der Völker".
  15. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 11 September 2020 08: 43
    -2
    Ich stimme dem Autor voll und ganz zu (zum ersten Mal, wahrscheinlich in meinem Leben)). Ich habe lange beobachtet, wie sie hin und her geworfen wurden. Ich bin ein Tatar und eher ein Kommunist (aber kein Zyuganovit), und deshalb wurden meine Augen nie mit all Ihrem Schneesturm verschmiert - "orthodoxe Einheit", "slawische Bruderschaft". Wie der Autor richtig bemerkt hat, gibt es hier "Kino und die Deutschen". Prüfung !!! Und unsere Führer entschuldigen sich bereits mit Macht und Macht (Lawrow und Putin). Nun ... sie werden sich nicht darum kümmern, aber sie werden lächeln)). Die Wahlen stehen kurz bevor. Wollen Sie, dass diese uns weiter vorantreiben?
    1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 15 September 2020 10: 57
      0
      Und ich bin Russe und kein Kommunist, aber ich hasse auch all diese hochfliegenden Worte über die "slawische Bruderschaft"
      1. Rashid116 Офлайн Rashid116
        Rashid116 (Rashid) 19 September 2020 10: 21
        -2
        Entschuldigung, ich antworte zu spät, ich habe im "Badehaus" gedämpft))). Nun, wer von den "Brüdern" hat uns nicht geworfen, als es für sie rentabel war? Wir leben von Öl, Gas, Gold und Diamanten, und einige trübe Persönlichkeiten und Ausländer nutzen dies aus. Und der Rest der Bevölkerung wird irgendwie unterbrochen. Unser Volk lebt nicht so, wie es verdient. Es waren ihre Vorfahren, die für all diese Dinge kämpften und starben Ressourcen und dieses Land, und nicht alle Arten von jüdischen Ghulen und der Rest des Spiels. Ich habe eine kleine Produktion, Sie wissen, wie ich meine Kisten mit Brennholz erhitze, wie meine Kollegen. Weil Gas teuer ist, ist es nicht Wahnsinn? So hat sich unsere Regierung um uns gekümmert, geführt vom Präsidenten.
        1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
          Akuzenka (Alexander) 12 Dezember 2020 22: 43
          0
          Es ist immer rentabel für sie zu werfen, dann für Geld, dann für politische Dividenden. Der Unterschied ist gering. Mit solchen Verbündeten und Feinden sind keine notwendig.
  16. Michael Офлайн Michael
    Michael (Michael) 11 September 2020 13: 02
    -1
    Der Autor, was willst du? Während ihr Präsident mit dem Sonnengesicht 1.5 Stunden im Wartezimmer stand, nahmen ihn die Juden in Umlauf. Und Mascha Zakharova fügte hinzu.
  17. Victor Ar Офлайн Victor Ar
    Victor Ar (Victor Ar) 11 September 2020 14: 02
    +1
    Aber es ist nicht einmal die Stunde, in der Serbien angeboten wird, mit Russland zu kämpfen, wie es eine slawische Unabhängigkeit nahe legt.
    1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 12 Dezember 2020 22: 45
      0
      Und sie werden gehen. werde die Bestellung sagen. Es stimmt, sie werden mehr Taschen einfangen. "Bruderschaft-Bruderschaft" und "Trophäen" - heilig. Sie sind zwar sechzehnter an der Reihe.
  18. Alkatrass A. Офлайн Alkatrass A.
    Alkatrass A. (Katlkatrass A) 11 September 2020 14: 56
    +1
    Vucic ist immer noch dieser Pfeffer. Einmal sagte er, dass in seinem Land ein bisschen mehr und die Priorität des Volkes darin bestehen wird, der NATO und der EU beizutreten, und alle Probleme in Serbien werden verschwinden. Dies bedeutet, dass Serbien in naher Zukunft das Kosovo verlassen und seine Existenz getrennt von Serbien anerkennen wird. Und er bleibt lange an der Spitze Serbiens, was bedeutet, dass die Vereinigten Staaten ihn brauchen.
  19. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 11 September 2020 18: 51
    0
    ... entschuldigte sich der Präsident der Russischen Föderation bei persönlichen Gesprächen mit Wladimir Putin bei ihm und der gesamten serbischen Delegation für den unangemessenen Beitrag im sozialen Netzwerk von Maria Zakharova.
  20. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 11 September 2020 22: 48
    0
    Putin hatte also immer noch genug Sinn, sich für den Posten von Zakharova zu entschuldigen ... Der Bürge wird immer weniger respektiert.
    1. Samen Офлайн Samen
      Samen (Samen) 14 September 2020 13: 07
      0
      Die Entschuldigung ihres beeindruckenden Chefs würde ausreichen ... Obwohl der Witz sehr anständig beleidigend war und der demütigenden Situation entsprach, in der Wuka-Wuka sich selbst bestiegen hatte ...
  21. Helden von Shipka Офлайн Helden von Shipka
    Helden von Shipka (Sergey) 12 September 2020 12: 48
    +2
    Es gibt eine Basarstation entlang aller Kanäle, so dass wir, sagen sie, "WIR SOLLTEN SERBEN VERSTEHEN", sie sagen, sie befinden sich in einer feindlichen Umgebung und müssen sich drehen und manövrieren ....... Erst jetzt scheint es mir, dass ein solches Manöver den serbischen "Brüdern" herauskommen wird "tief ... oops.
    1. Samen Офлайн Samen
      Samen (Samen) 14 September 2020 13: 04
      0
      Und was kümmern wir uns um ihren Arsch?
  22. Sergey Epifanov Офлайн Sergey Epifanov
    Sergey Epifanov (Sergey Epifanov) 14 September 2020 08: 50
    0
    Zakharova ist zu jeder Zeit in ihrem Geschäft inkompetent
    1. Samen Офлайн Samen
      Samen (Samen) 14 September 2020 13: 06
      +1
      Zakharova ist nur ein gebildeter Dummkopf ... Obwohl es für einen intelligenten Menschen schwierig wäre, die Aktionen des russischen Außenministeriums positiv zu kommentieren ...
      1. Bitter Офлайн Bitter
        Bitter (Gleb) 14 September 2020 23: 12
        +2
        nur ein gebildeter Dummkopf ...

        Es war bis auf den Punkt, es gibt eine verkürzte Version - "Pressesprecher". Am besten lesen was sie "Brief zu Brief" gabenanstatt zu versuchen, als cooler Experte im Spiegel zu erscheinen. Ich würde auch Schnitzel braten gehen! Es gibt hier mehr als solche Experten, es ist nicht geheilt, aber es ist auch nicht besonders gefährlich. Die schrecklichsten gebildeten Menschen nehmen manchmal verantwortungsvolle Positionen ein und spielen abscheuliche populistische Arien durch das Sprachrohr staatlicher Institutionen.
  23. Samen Офлайн Samen
    Samen (Samen) 14 September 2020 13: 03
    0
    Wir dürfen nicht vergessen, dass Jelzins Russland zunächst sowohl Serbien als auch Jugoslawien verraten hat ... Richtig, zuvor hat Milosevic lange Zeit einen belarussischen "Multi-Vektor" -Vater porträtiert ... Doppelhandel war und bleibt eine Methode der Politik. Sie brauchen keine sogenannte. "Freunde" in der Politik - es wird keinen Verrat geben ...
    Wie Aristoteles sagte: "Liebe Freunde, Freunde existieren nicht", und noch mehr in der Politik ...
  24. p164 Офлайн p164
    p164 (Pavel) 15 September 2020 00: 45
    +1
    Er verrät nicht, sondern verkauft. Und das ist verständlich.
    Stimmen Sie zu, dass die Mehrheit in Russland der Ansicht ist, dass Serbien oder Weißrussland verpflichtet ist, sich entweder an die USA und die EU oder an Russland zu halten (wir wollen uns zu beugen).
    Stellen wir uns für einen Moment vor, dass ja. Sollte. Und was passiert? Die Wahl ist absolut einfach, was selbst die Küken aus Zadvizhensk "richtig" entscheiden.
    Es ist notwendig, unter den Reichen und ohne Unterhalt ins Bett zu gehen.
    Die Schlussfolgerung ist einfach. Wollen wir an Russland angrenzen? Das heißt, wir müssen die Wirtschaft ankurbeln. Und weg von Sanktionen. Und Warteschlangen von "freundlichen Völkern, Brüdern im Alter" und so weiter und so fort werden für uns anstehen.
    1. Margo Офлайн Margo
      Margo (Margo) 18 September 2020 17: 25
      -1
      Und weg von Sanktionen.

      - wohin? In eine andere Welt?
  25. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 18 September 2020 17: 23
    -1
    Serbien verrät offen Russland

    - und was, Serbien schwor Treue oder versprach etwas. Serben tun das Beste für sie - und sie tun das Richtige. Niemand hat irgendwelche Verpflichtungen gegenüber Russland eingegangen - was ist die Frage?