Lukaschenka stimmte vorgezogenen Präsidentschaftswahlen zu


Die All-Belarussische Volksversammlung (Kongress des belarussischen Volkes) kann das Datum der vorgezogenen Präsidentschaftswahlen in der Republik Belarus im Dezember dieses Jahres oder im November 2021 bekannt geben. Alexander Lukaschenko erzählte den Vertretern der russischen Medien davon.


Der Führer von Belarus ist der Ansicht, dass nach den Verfassungsänderungen, jedoch vor Beginn des Wahlkampfs zum Parlament der Republik, vorgezogene Präsidentschaftswahlen abgehalten werden sollten.

Die Wahl des Staatsoberhauptes muss in unserer Verfassung festgelegt werden. Aber ich bin separat geneigt, vorgezogene Präsidentschaftswahlen abzuhalten. Ich schließe dies nicht aus, aber ich spreche noch nicht über das Timing. Erstens ist es notwendig, das Grundgesetz zu verabschieden und Wahlen zu lokalen Regierungsstellen abzuhalten. Im Falle einer frühen Präsidentschaftskampagne sollte diese früher als die parlamentarische stattfinden. Bis zur Entstehung eines neuen Leiters der Republik Belarus ist es erforderlich, die gesetzgebende Körperschaft beizubehalten

- Lukaschenka notiert.


In einem Gespräch mit russischen Journalisten beschuldigte der belarussische Präsident die Vereinigten Staaten, in seinem Zentrum in der polnischen Hauptstadt Proteste in Minsk ausgelöst zu haben. Laut Lukaschenko haben sich auch die Ukraine, Litauen und die Tschechische Republik an der Verwaltung der Demonstrationen von außen beteiligt. Die militärischen Manöver der NATO in der Nähe der Grenzen der Republik Belarus können ebenfalls als Einflussfaktor auf die belarussischen Ereignisse angesehen werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 9 September 2020 17: 49
    -5
    Lukaschenka stimmte vorgezogenen Präsidentschaftswahlen zu

    - Eh ... - nicht das ... - nicht das alles ...
    - Und wenn Russland erneut, wie 2014 in der Ukraine, die Situation außer Kontrolle lässt und erneut nicht seinen politischen Willen zeigt; Andererseits werden die Amerikaner ihren Willen zeigen - oder besser gesagt, ihre "Vasallen" ... Ukraine und Polen ... - Diese sind "sha-v-ok"; Besonders die Ukraine hat bereits eine sehr reiche Erfahrung in der Organisation von allgemeinen Massenunruhen und Unruhen ... - Sie werden ihre Schreihals, ihre Militanten, Scharfschützen und Saboteure auf einen Schlag nach Weißrussland schicken ... - und sie organisieren solche Unruhen mit Schüssen und Massenmorden. Explosionen; Brandstiftung und andere Gewaltakte; das, um die Ordnung trotzdem "wiederherzustellen" ... - Die Ukraine und Polen werden ihre Truppen nach Weißrussland schicken ... - Was Russland nicht tun konnte ... unter dem Deckmantel groß angelegter gemeinsamer russisch-belarussischer Militärübungen ... - diese " po-li-tsai "wird in einem Augenblick tun ...
    - Es ist sogar irgendwie seltsam ... - NATO-Mitglieder führen militärische Manöver mit Macht und Macht an den Grenzen von Belarus durch; und Russland sagt das alles schüchtern und sagt, dass es ihm nicht gefällt ...
    - Nun, und dann ... - alles wird sofort anfangen, "nicht zu mögen" ...
    1. bzbo Офлайн bzbo
      bzbo (Schwarzer Doktor) 9 September 2020 21: 27
      0
      Das Wichtigste ist, auf den Angriff der Ukraine zu warten ... Es ist, als würde man in einem Graben sitzen und den Feind näher kommen lassen ...
  2. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 9 September 2020 19: 00
    -1
    Lukaschenka stimmte vorgezogenen Präsidentschaftswahlen zu

    Beschäftige dich zuerst mit diesen. Und dann werden Sie von frühen träumen. Wie werden die Neuwahlen den Sachverhalt für Lukaschenka retten? Wird es keinen Druck auf die Kandidaten geben? Und es wird keine antirussische Hysterie geben, die darauf hofft, dem Westen zu gefallen? Oder will er mit der Ankündigung vorgezogener Wahlen die Proteststimmung auslöschen? Von einer Vereinigung ist offenbar keine Rede mehr. Lukaschenka tat alles, um diesen Prozess bis zur Absurdität hinauszuziehen. Und so viel wie möglich, damit dieses Geschäft Geld aus Russland zieht. Shakhnazarov sagte gut darüber. Ich bin kein Fan von Shakhnazarov. Aber meiner Meinung nach ist es besser, diese Situation nicht mit Lukaschenka auszudrücken. "Er hat das Land wie eine Staatsfarm gebaut." Tippe auf YouTube. Die Site lädt keine Videos.

    https://www.youtube.com/watch?v=q4DdPit6xTY&t=266s
  3. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 9 September 2020 19: 40
    -1
    Komm schon. In der neuen Verfassung wird er "eine Art Staatsrat" vorschreiben und diesen leiten. Ist es okay für Putin, aber nicht für Lukaschenka? Gut gemacht, Lukaschenko. Er lernt im laufenden Betrieb.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 9 September 2020 20: 53
      -4
      Zitat: Stahlhersteller
      Komm schon. In der neuen Verfassung wird er "eine Art Staatsrat" vorschreiben und diesen leiten. Ist es okay für Putin, aber nicht für Lukaschenka? Gut gemacht, Lukaschenko. Er lernt im laufenden Betrieb.

      Was lernt er dort von Putin? Wo ist Putin und wo ist Lukaschenko? Also für die allgemeine Entwicklung. Ich sah mit Vergnügen aus. Besonders darüber, wie sie versucht haben, den Oppositionellen zu deportieren, hat mir gefallen. Es ist etwas.

      Alexander Lukaschenkos Interview mit russischen Journalisten
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 September 2020 21: 52
    -1
    Jemand will jemanden betrügen.
    In der Schlagzeile stimmte er bereits vorgezogenen Wahlen zu, in dem Video unterhielt er sich fast zwei Stunden lang alleine,
    und am Ende - "Ich schließe dies nicht aus, aber ich spreche noch nicht über das Timing."
    Das heißt, über nichts.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 9 September 2020 22: 50
      -3
      Zitat: Sergey Latyshev
      Jemand will jemanden betrügen.
      In der Schlagzeile hatte er bereits vorgezogenen Wahlen zugestimmt, in dem Video unterhielt er sich fast zwei Stunden lang allein und am Ende: "Ich schließe das nicht aus, aber ich spreche noch nicht über das Timing."
      Das heißt, über nichts.

      ja Dies ist der größte Künstler. Ich habe es schon oft gesagt. Guy Julius Caesar ruht sich aus. Es wird notwendig sein - er wird Gordon erneut ein Interview geben. Lachen Unsere Journalisten begannen über "wir und Putin" zu singen. Lachen Obwohl Putin noch nie hat! Ich habe ihm nie einen Hinweis auf das Zahnfleisch gegeben. Nur alles entspricht den Vereinbarungen. Er tötet ohne zu zögern für die Macht. Versteckt sich hinter Stabilität. Folter (und die Häftlinge drei Tage lang nicht zu füttern und die Häftlinge zu schlagen, ist Folter) haha ​​so leicht zu bringen. Ich erinnerte mich an meine Kinder und die Bereitschaftspolizei. Cool, er hat sie mit Blut an sich gebunden. Eines mag zu ihm gekommen sein. Dass er seiner Anwesenheit müde war. Er selbst hat darüber gesprochen. Es ist schwer, es selbst zu tun, denke ich. Die Hofsänger singen mit. Und dann sterben Menschen und werden Verbrecher. Aber dann solche Philosophieren darüber. Eines ist sicher, dass das Konzert von Lukaschenka noch nicht vorbei ist. Wir warten jetzt darauf, dass er für Geld zum BIP kommt.
      Aber anstelle von Geld habe ich das Gefühl, dass sie diesen Guy Yulievich Lukashenko für SP-2 und andere Feinheiten übergeben werden. Oh, nicht umsonst ist der Fall mit Navalny aufgetaucht. Sie selbst verstehen, dass die Entfernung aus dem Kordon auf höchster Ebene gesetzlich anerkannt wurde. ja wink Nur ein zusätzlicher Trumpf in Verhandlungen mit uns in dieser Angelegenheit. Lukaschenka fühlt es. Ich versuche jetzt fit zu wirken. Es macht Spaß, das zu sehen. Eineinhalb Monate wie ein Sturm tobte mit der Verhaftung unserer Jungs. Und Ereignisse, genau wie eine Antwort auf diese selbsternannte Person, flogen als Antwort ein. Ich sehe ihn an und verstehe, dass die Analyse in seinem Team nicht gut ist. Um es milde auszudrücken. Russland braucht Lukaschenko nicht. Weißrussland wird gebraucht. Und wirtschaftliche Beziehungen zu Europa sind notwendig.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 10 September 2020 10: 05
        -1
        Der Präsident sollte ein Künstler sein. Schau dir jemanden an. Also wird alles ungefähr so ​​sein wie zuvor, IMHO.
        Batko wird mit Putin und mit Europa sein.
        Putin wird mit Papa und mit Merkel, Erdogan, Trump, Assad zusammen sein.
        Trump wird mit Europa, Putin, Tsai Ing-wen und anderen zusammen sein.

        Jeder wird lächeln und sich die Hand geben ...