Biznes Alert: Nach der Türkei wird Gazprom auch Polen verlieren


Der russische Gaskonzern Gazprom verliert allmählich den türkischen Markt. Das Volumen der Gaslieferungen von Russland in die Türkei in diesem Jahr könnte auf das Niveau der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts fallen. Der kaum gebaute türkische Strom kann halb leer bleiben. Die Versorgung mit russischem Gas könnte jedoch nicht nur in der Türkei, sondern auch in Polen stark zurückgehen. Das polnische Portal Biznes Alert schreibt darüber.


Ende 2019 schloss Gazprom den Bau der Turkish Stream-Gaspipeline mit einer Kapazität von 31,5 Milliarden Kubikmetern ab. jährlich im Wert von 7 Milliarden Euro. Seit 2015 ist jedoch ein Abwärtstrend bei den russischen Gasimporten in die Türkei zu verzeichnen.

Im Jahr 2019 belief sich das Einkaufsvolumen der Türken für russischen "blauen Kraftstoff" auf 43,4 Milliarden Kubikmeter, was weniger ist als im Jahr 2013. Die Gasbeziehungen zwischen Russland und der Türkei wurden durch einen Streit über den Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs durch die Türken in Syrien behindert. Dann beschloss Ankara, die Abhängigkeit von Gas aus der Russischen Föderation zu verringern.

Die Türkei hat zwei LNG-Terminals gebaut und die Gasimporte aus Aserbaidschan erhöht. Die türkischen Behörden haben den Gasmarkt liberalisiert, indem sie langfristige BOTAS-Verträge an private Unternehmen übertragen haben, für die Verträge mit Gazprom teurer waren als die auf dem freien Markt verfügbaren. Gazprom musste diesen Unternehmen einen Rabatt gewähren, was die Rentabilität seiner Lieferungen in die Türkei verringerte.

Der Gaspreis ist das größte Problem für Gazprom in der türkischen Republik. Die Russische Föderation bot BOTAS-Gas im ersten Quartal 257 zu 1000 USD pro 2020 Kubikmeter und im zweiten zu 228 USD an. Im zweiten Quartal dieses Jahres lagen die Spotgaspreise in Europa unter 100 USD. Die Türkei könnte im zweiten Quartal Flüssigbrennstoff zu einem Durchschnittspreis von 63 USD pro 1000 Kubikmeter importieren. Somit hat LNG das russische Gas weitgehend ersetzt. Türken können die Einkäufe in Russland jährlich um 8 bis 10 Milliarden Kubikmeter reduzieren.

Aus Sicht der Russen könnte sich die Situation durch die Entdeckung von Gasfeldern im Schwarzen Meer verschärfen, die auf 320 Milliarden Kubikmeter pro Jahr geschätzt werden und der Türkei 5-8 Milliarden Kubikmeter geben werden. Kraftstoff jährlich.

Ein ähnlicher Prozess kann auf dem polnischen Markt stattfinden, wo 2022 der Vertrag über den Transport von Gas aus Yamal ausläuft. Nach einer möglichen Diversifizierung der Versorgung dank des LNG-Terminals in Swinoujscie und dem Bau der Baltic Pipe-Gaspipeline sowie der Inbetriebnahme einer schwimmenden Regasifizierungsanlage im Golf von Danzig wird der polnische Gasmarkt liberalisiert. Polen wie Türken haben Zugang zu Treibstoff aus verschiedenen Richtungen und die Möglichkeit, vor Ort einzukaufen. So könnte Gazprom nach der Türkei auch Polen verlieren.
  • Verwendete Fotos: www.pererabotka.gazprom.ru
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
32 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 4 September 2020 11: 30
    +4
    Gut, gut, wenn wir das alles langfristig betrachten. Es ist Zeit, sich von der Rohstoffwirtschaft zu entfernen.

    Es ist notwendig, den Export von Gas so weit wie möglich zu reduzieren und schrittweise vollständig einzustellen und ihn für die internen Bedürfnisse des Landes freizulassen.

    Um überschüssiges Gas aus Rohstoffen in ein Produkt umzuwandeln: zum Beispiel um Strom zu erzeugen und daraus Wasserstoff zu produzieren oder um überschüssigen Strom im Ausland zu verkaufen.

    Dieser Wasserstoff kann auch über die gebauten Pipelines verkauft werden.
    1. Rashid116 Офлайн Rashid116
      Rashid116 (Rashid) 5 September 2020 19: 39
      0
      Nun, was sind 7 getötete Meter, also ein Penny)))) Du bist unser Alligator))).
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 September 2020 20: 00
        +2
        Nun, was ist 7 getötete Meter, also ein Penny)))) Du bist unser Alligator)))

        Nein, natürlich ist es kein Penny. Die gegenwärtige Situation bietet einerseits keine andere Gelegenheit und andererseits bietet sie Russland eine echte Chance, alles radikal zu verändern.
        Ebenso geschah es mit der Importsubstitution. Sie drückten, spannten sich an und alles begann zu funktionieren.
        Darüber hinaus kann die Pipeline selbst langfristig zum Transport eines rentableren Produkts verwendet werden - beispielsweise Wasserstoff. Oder haben Sie eine interessantere Idee? Sprechen Sie, wir werden es zu schätzen wissen.)
        1. Rashid116 Офлайн Rashid116
          Rashid116 (Rashid) 5 September 2020 20: 20
          +1
          Ja, es gibt keine Ideen, so wenig Gedanken. Gazprom ist nicht ich und du (obwohl du vielleicht auch diese Art von Geld bewegst). Aber meiner philisterhaften Meinung nach mussten Analysten der höchsten Kategorie dort arbeiten, bevor sie sich für eine solche Summe entschieden. Was ist die Besessenheit mit diesen Pipelines? Was für eine Manie, Geld nach links und rechts zu werfen. Bußgelder sind unverständlich, es ist nicht klar, wofür? Ich habe allen geraten, sich die aktuelle Zusammensetzung der Aktionäre und deren Anteil anzusehen (wenn Sie es nicht wissen, werden Sie unangenehm überrascht sein). Es erinnert mich an die 90er Jahre. Dann wurden auch unverständliche Menschen Anteilseigner profitabler Unternehmen, auch Konkurrenten, wie wir im Thema sind, jetzt werden wir Ihr Geschäft aufbauen, wir werden leben. Infolgedessen wurden nach demselben Schema Mittel für dunkle, schlammige Projekte hin und her abgezogen. Und voila - profitable Produktion ging zur Freude der Wettbewerber bankrott. Sie müssen sich an all das erinnern, wenn Sie es finden.
          1. Rashid116 Офлайн Rashid116
            Rashid116 (Rashid) 5 September 2020 20: 22
            0
            Natürlich die Zusammensetzung der Aktionäre von Gazprom. Nun, derjenige, der "Nationalschatz" ist)))).
          2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 September 2020 20: 32
            +3
            Sie müssen sich an all das erinnern, wenn Sie es finden.

            Ja, ich erinnere mich an all das, aber ich habe es nicht eilig, Parallelen zu ziehen.
            Natürlich verwende ich kein "solches Geld", aber ich folge den "Aktionären" auch nicht wirklich. Sozusagen als unnötig. Um ehrlich zu sein, ist es mir egal.
            Es ist wichtig, was dann unter der Linie ist.
            Und unter dem Strich steht: Bezahlte Schulden Russlands (zu was - für sich selbst und für diesen Kerl). Der Lebensstandard der Russen hat sich verfünffacht (zuerst um das Zehnfache erhöht, dann um zwei Daza - Mathematik verringert) (im Vergleich zu den 5er Jahren).
            Die modernisierte und schließlich von den Knien aufsteigende Armee Russlands.
            Übrigens spricht Ihre (und auch meine!) Gelegenheit, sich jetzt mit den "Feinheiten" des Großunternehmens zu befassen und nicht auf dem Markt für den Verkauf von Tomaten zu stehen oder einen Banditen mit "Backen" entlang der Pfeile zu betreiben, auch von Ihrem (und meinem) erhöhten Lebensstandard .)
            1. Rashid116 Офлайн Rashid116
              Rashid116 (Rashid) 5 September 2020 20: 54
              +1
              Ich war schon immer geschäftlich und unabhängig, ich brauche keine Handzettel, ich werde selbst nehmen, was ich brauche. Ich werde niemanden fragen. In den 90ern gab es ein Geschäft, das Dach war aufgedreht, es war schade für mich zu bezahlen. Ich kämpfte so gut ich konnte, als mir klar wurde, dass ich nicht überleben würde, verbrannte ich ihn nafig. Er ging, um zu pochieren, das lustigste ist, wenn die Leute nichts zu essen hatten, ich hatte einen vollen Kühlschrank mit Sterlet und schwarzem Kaviar))). Wir konnten es nicht mehr essen. Und billig kann man nicht verkaufen - wir haben es riskiert. Also habe ich es gegen Hühnchen und Kartoffeln ausgetauscht))). Welche Tomaten)))? Sogar kleine Hucksters haben bezahlt, das ist nichts für mich. Ich glaube, wir sind alle normale Menschen, wir haben Zeit und Ressourcen verschwendet. Mit dieser Art von Geld (zu diesem Ölpreis) hätte viel mehr für das Land getan werden können. Und am Ende machten sie Milliardäre und den Rest. Und Sie sind sicher, dass die 90er nicht zurückkommen werden. Der Ölpreis fiel - und wohin gingen diese Wirtschaftsgenies? Projekte schneiden. Wenn Sie im Geschäft sind, dann wissen Sie, wie steuerintensiv jetzt ist. Ich habe 8 Jahre in Weiß gearbeitet, in den letzten sechs Monaten war es unmöglich. Alles, ich werde meine LLC liquidieren. Ich stehle nicht von alten Menschen und Kindern, das heißt, ich nehme nicht an Ausschreibungen teil (wenn ich nicht weiß, gibt es Rückschläge). Also werde ich den aktuellen Raub nicht behandeln.
              1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                Rashid116 (Rashid) 5 September 2020 21: 07
                0
                Mein Thema ist übrigens eine Krise, und sie wächst. Aber ich sehe schwierige Zeiten voraus, so dass mein Geld mir selbst nützlich sein wird))).
  2. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 4 September 2020 11: 38
    0
    Das freiwillige Lesen der polnischen Presse ist entweder nur "um zu wiehern" oder eine Manifestation einer schweren psychischen Störung.
    Es macht keinen Sinn, aber es gibt 100% Russophobie.
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 4 September 2020 12: 25
    +1
    Pfannen springen aus der Hose und machen auf sich aufmerksam. zwinkerte - Du wirst uns bald komplett verlieren, wir gehen schon, jetzt sind wir fast gegangen, du wirst dich ohne uns schlecht fühlen. Weinen
    Nun, beschuldigen Sie Ihre Gesundheit, einen Rückenwind im buckligen Rücken. Die Sumerer sind schon weg ... in Europa wird Benzin durch Saitentaschen gekauft.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 4 September 2020 12: 55
      0
      Lassen Sie die Sumerer sogar Sperrholzsärge in China von russischem Sägemehl kaufen. Tut mir nicht leid für ... die Sumerer.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 4 September 2020 14: 16
    -2
    Oder lügt Biznes Alert oder lügen die anderen?

    3 Jahre lang gerufen, dass LNG viel teurer ist als Gas durch Rohre.
    Und hier ist es 3 mal billiger?
    Und sie schrieben, dass sowohl Polen als auch die Türkei während der Krise russisches Gas in Rekordmengen gespeichert haben?

    Was ist dann der Verlust?

    Oder Experten, Beamte und Beobachter, die regelmäßig auf der Website überwacht werden, haben gelogen, gelogen und gelogen !!! - Wenn Biznes Alert die Wahrheit schreibt.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 4 September 2020 15: 05
      +2
      Zitat: Sergey Latyshev
      3 Jahre lang gerufen, dass LNG viel teurer ist als Gas durch Rohre.
      Und hier ist es 3 mal billiger?

      Verwechseln Sie Produktionskosten nicht mit Marktwert.
      Am Brunnen kostet Rohrgas 3 US-Dollar pro 1000 Kubikmeter und an der Westgrenze Russlands bereits 50 US-Dollar.
      Am Eingang der LNG-Anlage kostet Gas 12 USD pro Kilowürfel und am Ausgang etwa 60 USD. In Europa kostet der eine und der andere etwa XNUMX.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 4 September 2020 16: 48
        -3
        Wah, danke, ich verwechsle nicht.
        Jeder schrieb über die endgültigen Kosten.
        Oder über sie gelogen.

        Logistik wird einfach nicht berücksichtigt. Oder halten Sie all diese "Experten" und Rezensenten für Idioten?
        Und Weißrussen, Deutsche und Türken gleichzeitig mit den Chinesen ...
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 September 2020 20: 14
          +3
          Jeder schrieb über die endgültigen Kosten. Oder über sie gelogen.

          Die Nachfrage bestimmt das Angebot.
          Die Nachfrage ist heute gering. Daher fielen die Preise.
          LNG - nirgends zu entladen. Alle Lagereinrichtungen blieben aufgrund der heutigen geringen Nachfrage voll. Daher die (heutigen) Junk-LNG-Preise. Die Kosten für Ausfallzeiten eines beladenen Tankers können die Kosten für die Ladung selbst schnell übersteigen. Daher die krampfhaften Versuche, diese Last loszuwerden.

          Heute ist so eine Realität.

          Morgen wird es wieder einen geben. Die Nachfrage wird steigen, die Preise werden wieder rentabel.

          Vergessen Sie nicht, das für Sie bereitgestellte Bildungsprogramm zu mögen.) (Witz)
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 5 September 2020 22: 31
            0
            All dies gilt gleichermaßen für Rohrgas.
            Also viel Spaß. Fangen Sie mutiger an, werden Sie schneller berühmt ...

            Kümmere dich nicht um dich.

            IMHO, einige stellen sich die Gasversorgung als Großvater vor, der Kartoffeln auf den Markt bringt:
            geladenes Benzin in einen Tanker und zufällig nach Amerika, ohne Verträge, vielleicht wird es jemand billig kaufen ...

            Dies ist nicht das erste Mal, dass ich dies getroffen habe.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 5 September 2020 23: 14
              +2
              IMHO, einige stellen sich die Versorgung mit Gas vor, wie ein Großvater, der Kartoffeln auf den Markt bringt:

              Wenn Sie manchmal Ihr Gehirn einschalten, können Sie sogar vermuten, dass der Tanker direkt nach dem Verflüssigen des Gases geladen wird, da das Speichern des Gases nach dem Verflüssigen ein sehr teures Unterfangen ist.

              Und dann bringt dieser Tanker es zu demjenigen, der es wie einen Sack Kartoffeln an der Warenbörse gekauft hat. Und genau dort bestimmt genau diese Nachfrage das Angebot.

              Gas in einen Tanker geladen und zufällig nach Amerika eilen

              Eine kleine Klarstellung: öfter nicht "in", sondern "aus" Amerika.

              Ohne Verträge kauft vielleicht jemand günstig ...

              Und dies geschieht auch, wenn das Land, das das Gas bestellt hat, es aus irgendeinem Grund nicht akzeptieren konnte. Das sogenannte Selbsthilfe-Verkaufsverfahren.

              Hast du das jemals getroffen?
              1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                Sergey Latyshev (Serge) 6 September 2020 00: 01
                0
                Ja, wenn Sie Ihr Gehirn einschalten, werden Sie alles verstehen.
                Auf die gleiche Weise wird Gas in das Rohr gepumpt. Es gibt einen Vertrag - sie laden ihn hoch, nein - sie laden ihn nicht hoch.

                "Eine kleine Klarstellung" - und hier auf der Baustelle waren sie so besorgt über die Tanker, die nach Amerika segelten, so besorgt ... es gab bereits mehrere Artikel.

                Und das Letzte - alles passiert. Höhere Gewalt heißt.
                Inkl. Durchbrüche in Rohren, Diebstahl beim Pumpen und sogar Chemie in Rohren in Belarus. Woran Sie sich erinnern sollten.
                Im Allgemeinen sind wir fertig. Lassen Sie die Polen sich Sorgen machen, warum LNG dreimal billiger als Rohre ist.
                Wir haben ein bisschen, Gazprom hat sich eine Prämie bezahlt und die Gaspreise erhöht ...
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 6 September 2020 00: 25
                  +2
                  "Eine kleine Klarstellung" - und hier auf der Baustelle waren sie so besorgt über die Tanker, die nach Amerika segelten, so besorgt ... es gab bereits mehrere Artikel.

                  Nun, das gibt es. Ein Amerikaner muss manchmal Flüssiggas aus anderen Ländern (hauptsächlich aus Russland) kaufen. Der Grund dafür ist ihr dummes antiquiertes Jones-Gesetz. Dies hindert die Amerikaner jedoch nicht daran, der Hauptexporteur von LNG (LNG) in der Welt zu bleiben.

                  Auf die gleiche Weise wird Gas in das Rohr gepumpt. Es gibt einen Vertrag - sie laden ihn hoch, nein - sie laden ihn nicht hoch.

                  Das Rohr selbst ist in der Regel Vertragsbestandteil.
                  Und der LPG-Tanker ist eine "Tüte Kartoffeln".
                  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                    Sergey Latyshev (Serge) 6 September 2020 14: 32
                    0
                    2 mal nein
                    Der Standort war sehr besorgt über die Masse der saudischen Tanker, die Öl und Gas aus Arabien transportierten.
                    Er hat vor dem Virus mit uns geprahlt, aber es gibt eine offensichtliche kleine Sache ...

                    Unter den Artikeln über Rohre und Verträge in Polen - Nr.
                    Verträge und Lieferungen sind in keiner Weise an das Rohr gebunden. Vielleicht erst gleich nach dem Bau, sagen sie, komm schon, komm schon, komm schon, alles ist schon bezahlt ...
                    Und unter den Artikeln über die Türkei - das Gleiche.
                    Wir sind fertig, sonst ... werden sie anfangen ...
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 6 September 2020 14: 43
                      +2
                      Verträge und Lieferungen sind in keiner Weise an das Rohr gebunden.

                      Sie sind auch gebunden, wenn es sich um internationale Lieferungen handelt.
                      Schließlich werden Rohre sowohl in Transitländern als auch in Ländern - Endverbrauchern - verlegt. Und alle diese Länder beteiligen sich an einem gemeinsamen Projekt. Und das Projekt ist gesetzlich vertraglich besiegelt. Andernfalls wäre es möglich gewesen, einfach Gas an der Grenze an Verbraucher zu verkaufen, die mit ihren "Eimern" dorthin kamen.
                      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                        Sergey Latyshev (Serge) 6 September 2020 14: 49
                        0
                        Du bist wirklich überhaupt nicht lahm. Natürlich wird Gas nicht in Eimern verkauft.
                        In Polen machte Gazprom jedoch ruhig Pausen zwischen den Lieferungen.
                        Anfang August gab es hier 5 Artikel, jeder hat Drama geschrieben, jemand ...
                      2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 6 September 2020 15: 00
                        +1
                        In Polen machte Gazprom jedoch ruhig Pausen zwischen den Lieferungen.

                        Warum geben Sie nicht den Grund für die Pausen an?)
                      3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                        Sergey Latyshev (Serge) 6 September 2020 19: 20
                        0
                        Lesen Sie also die Artikel.
                        Es scheint, dass das Volumen und die Zeit der Gasübertragung dort im Voraus und die Zeit der Gasübertragung bis zu einem Tag reserviert sind.
                      4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 6 September 2020 20: 58
                        +1
                        Lesen Sie also die Artikel.

                        Ja, das weiß ich einfach. Sie treiben nur Wellen im Glas mit Ihrer gezielten Desinformation. Es ist widerlich zu lesen.
                      5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                        Sergey Latyshev (Serge) 6 September 2020 21: 54
                        0
                        Personalisiert, dann habe ich recht.
  • Hayer31 Офлайн Hayer31
    Hayer31 (Kashchei) 4 September 2020 14: 48
    0
    Russland ist ein Land der Rohstoffe, es ist notwendig, die Wirtschaftspolitik zu ändern, aber die Führung wird dies nicht tun. Gopniks können nur Geld zählen und in den Westen schicken.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 4 September 2020 15: 06
      +1
      Zitat: Hayer31
      Russland ist ein Land der Rohstoffe

      Die USA sind ein Land des Papierschneidens und träumen nur davon, eine Tankstelle in Europa und China zu werden.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 5 September 2020 08: 18
          +1
          Natürlich werde ich es auch aufschieben.
          Was ist gut an Sarkasmus? Erfordert keine Zahlung in Dollar.
  • _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 4 September 2020 15: 26
    -2
    Zitat: Hayer31
    Russland ist ein Land der Rohstoffe, es ist notwendig, die Wirtschaftspolitik zu ändern, aber die Führung wird dies nicht tun. Gopniks können nur Geld zählen und in den Westen schicken.

    Es wird beißend und hart gesagt, aber ehrlich gesagt, leider und ah ... ein wenig ungesagt und unentwickelt können Sie sich jedoch im Ausmaß Ihrer "Verderbtheit" vermuten, aber ... Glaube, Hoffnung und Liebe wurden nicht aufgehoben, und alles hat das Eigentum am Ende "wer weiß, was für Sie am besten ist."
    1. Hayer31 Офлайн Hayer31
      Hayer31 (Kashchei) 4 September 2020 23: 51
      -1
      Viele Länder sind Rohstoffe, aber nur Russland hat das Potenzial, das Wirtschaftsmodell zu ändern. Andere wollen, können aber nicht.
  • KNF Офлайн KNF
    KNF (KNF) 5 September 2020 00: 04
    +1
    Die Türken haben kein Gas im Schwarzen Meer. Das ist Erdogans Unsinn.