Türken drohen mit Hilfe der russischen S-400 den Himmel über dem Mittelmeer zu schließen


Angesichts der aktuellen Herausforderungen für Ankara erscheint der Kauf russischer S-400-Luftverteidigungssysteme durch die Türkei laut der konservativen türkischen Tageszeitung Star mehr als gerechtfertigt.


Experten zufolge wird die Türkei im Falle eines Krieges mit Griechenland den Himmel über der Ägäis und dem östlichen Mittelmeer schließen können, was sie zu einer Flugverbotszone macht. Analysten sind zuversichtlich, dass Ankara das Richtige getan und die angegebenen Luftverteidigungssysteme rechtzeitig aus Moskau gekauft hat. Bei Bedarf kann die Türkei den S-400 in den gewünschten Regionen einsetzen, was ihm unbestreitbare Vorteile bringt.

Jetzt wird es nicht möglich sein, Ankara einzuschüchtern, trotz der anhaltenden provokativen Aktionen von Athen, Paris und Abu Dhabi. Sie verschärfen derzeit die Spannungen in der Region.

Zum Beispiel schickte Griechenland seine Truppen auf die Insel Kastelorizo, die nur zwei Kilometer vor der türkischen Küste liegt und gemäß dem Pariser Friedensvertrag von 1947 den Status eines entmilitarisierten Gebiets hat. Frankreich schickte trotzig seine Marinefregatte nach Griechenland und setzte ein paar Kämpfer ein.


Davor Griechenland versuchte zu erschrecken Die Türkei mit ihren F-16, aber es wurde nichts daraus. Danach die Griechen beschlossen zu kaufen Die Franzosen haben 18 Rafale-Kämpfer für ihre Luftwaffe. Die führenden Politiker der Türkei und Griechenlands haben bereits "Höflichkeiten" ausgetauscht, sodass jeder Unfall zu einem echten Krieg führen kann.

Der Analyst des TRT World-Fernsehsenders Yusuf Erim sagte in einem Interview mit Yeni Şafak, dass die Präsenz des S-400 in der Türkei von entscheidender Bedeutung sei. Er behauptet, dass Frankreich und die VAE Griechenland für ihre eigenen Zwecke nutzen.

In Libyen benutzten sie Haftar auf ähnliche Weise. Die Tatsache, dass Frankreich und die VAE aus militärischer Sicht auf der Seite Griechenlands stehen, wird für die Türkei kein großes Problem sein

- der Experte denkt.

Er erklärte, dass Griechenland im Kriegsfall in Ruhe gelassen werde. Frankreich und die VAE werden nicht für die Griechen kämpfen.

Dieser Krieg wird nicht in Paris oder Abu Dhabi stattfinden, dieser Krieg wird auf den Inseln und auf dem griechischen Festland stattfinden. Athen sollte das schnell verstehen

- der Experte bedroht.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 September 2020 19: 53
    0
    Terroristen jedoch.
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 2 September 2020 20: 06
    0
    Vielleicht sogar mit der S-400, aber die Türkei muss jetzt verstehen, dass es besser ist, mit Russland befreundet zu sein. Und Putin und Lawrow müssen den Moment nutzen. Idlib muss von ISIS befreit werden und die Türkei muss freiwillig abreisen!
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 September 2020 20: 40
      -2
      Mit Syrien ist nicht alles so einfach, es gibt Kurden im Norden, die von den Vereinigten Staaten angeheizt werden, und ISIS drängt sich immer noch zusammen, und Barmaley-Leute aus ganz Syrien wurden nach Idlib und Aleppo gebracht ... beeilen Sie sich nicht und regeln Sie alles friedlich ...
  3. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 2 September 2020 21: 53
    0
    Die schrecklichen Schreie der neuen osmanischen Patrioten lassen die Griechen und alle anderen Europäer fröhlich lachen. Lachen Die Türken haben die zweitgrößte Armee in der NATO, aber der Psychopath Erdogan entfernte unter dem Deckmantel eines Militärputsches seine besten Offiziere und Generäle aus der Armee und ließ nur diejenigen zurück, die er für loyal hielt, was die Kampfeffektivität der Streitkräfte ernsthaft beeinträchtigte. Und der neue türkische Sultan hat nicht genug Entschlossenheit, um einen Krieg mit einem Mitgliedstaat des Nordatlantikblocks auszulösen. Er kann die Tatsache nicht ignorieren, dass er sein Land im Falle einer solchen Entwicklung der Ereignisse in eine Reihe von Schurkenstaaten versetzen wird. Ponty gemeinsam für Muslime. Bully
    1. Sultan Tayyip Erdogan 1 3 September 2020 06: 16
      -1
      Traum))
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 3 September 2020 16: 38
        0
        Noch eine Neo-Ottomane? lol
  4. KNF Офлайн KNF
    KNF (KNF) 2 September 2020 22: 58
    0
    Wer hat den Artikel geschrieben? Völliger Wahnsinn und Widerspruch zur Realität.
    1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
      Dmitry S. (Dmitry Sanin) 3 September 2020 10: 52
      0
      Gutes Urteilsvermögen! In der modernen Welt werden Kriege nicht von regulären Armeen geführt.
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 3 September 2020 09: 44
    0
    Danach beschlossen die Griechen, 18 Rafale-Jäger von den Franzosen für ihre Luftwaffe zu kaufen.

    Nur Geld verschwendet! Es war notwendig, Migi und Sushki aus Russland zu kaufen. Vielleicht schießt die S-400 ohne Ziel auf sie ...
  6. Schwachsinn Офлайн Schwachsinn
    Schwachsinn (Gammler) 3 September 2020 10: 35
    0
    Russland sozusagen mit der Türkei als Einheitsfront gegen die ganze Welt und Griechenland.
  7. Eskimo Офлайн Eskimo
    Eskimo (Gera) 4 September 2020 10: 03
    0
    Selbst wenn sie S-800 bekommen, werden sie immer "Budala" sein