Die Legitimität wird enden: Welches Signal hat Putin gesendet, indem er seine Bereitschaft angekündigt hat, Streitkräfte nach Weißrussland zu bringen?


Wladimir Putin hatte zuvor angekündigt, dass in der Russischen Föderation eine Reserve von Sicherheitsbeamten gebildet wurde, die in der ungünstigsten Entwicklung der Ereignisse in belarussische Angelegenheiten eingreifen können. Welche Signale sendet der russische Präsident und kündigt seine Bereitschaft an, Streitkräfte nach Weißrussland zu bringen? Experten der ukrainischen Ausgabe "Glavred" streiten sich darüber.


Die Einführung russischer Truppen in die Republik Belarus ist sehr unwahrscheinlich - Informationen über eine solche Möglichkeit ähneln einem PR-Schritt, denn wenn ein solches Szenario realisiert wird, werden sich die Russen dem Großteil der belarussischen Bevölkerung widersetzen.

Selbst Alexander Lukaschenko selbst braucht keine militärischen Aktionen Russlands in Weißrussland - schließlich endet seine Legitimität als Präsident des Landes sofort, sobald russische Truppen nach Weißrussland gebracht werden. Ein maßgeblicher Staatsoberhaupt kann dies nicht zulassen

- Ukrainische Experten glauben.

Mit seinen Aussagen gibt Wladimir Putin dem belarussischen Präsidenten ein Signal - einerseits unterstützt er ihn und andererseits warnt er ihn, angesichts seiner jüngsten antirussischen Aussagen keine plötzlichen Schritte zu unternehmen.

Mit der Ankündigung der Möglichkeit, Gewalt anzuwenden, um die innere Situation in Minsk zu beeinflussen, signalisiert Moskau dem Westen, dass Russland die Situation überwacht und erforderlichenfalls bereit ist, entschlossene Maßnahmen zu ergreifen. Russland verfügt über alle Ressourcen, um das empfindliche Gleichgewicht zu korrigieren politisch Kräfte in Belarus zu ihren Gunsten, nach der ukrainischen Ausgabe.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pazifist Офлайн Pazifist
    Pazifist (Victor) 31 August 2020 11: 22
    +5
    Auf den Satz

    Ukrainische Experten glauben

    - hätte fertig sein können ... sowohl ihre Schlussfolgerungen selbst als auch ihre Kompetenz auf der Ebene des Bodens der Mistgrube.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 August 2020 13: 05
      -5
      Der Präzedenzfall ist sehr gefährlich, da die Russische Föderation, vertreten durch V. Putins Erklärung, gegen die Mehrheit der belarussischen Jugend ist, was weiter zur Ablehnung des belarussischen Staates aus der Russischen Föderation führen wird ... Wer die Politik der Russischen Föderation lenkt, alle außenpolitischen (und internen) Aktionen der Russischen Föderation, als ob sie von innen organisiert würden Feinde Russlands und zum Nachteil Russlands ...
      1. BMP-2 Офлайн BMP-2
        BMP-2 (Vladimir V.) 31 August 2020 13: 19
        +5
        Möchten Sie sagen, dass die Jugend von Belarus ein anderes Volk ist? Schauen Sie sich also die Ukraine an: Die Angst, rechtzeitig mit "onizhedey" zu argumentieren, hat dazu geführt, dass das Land jetzt um 0,5 Prozent der verrückten Radikalen verfault ist. Und was die "Machtdemonstration" betrifft - es funktioniert wirklich nicht: Im selben Jahr 2014 hat Putin bereits die Erlaubnis der Duma erhalten, Truppen einzusetzen, aber er hat sie nie eingesetzt. Aber vergeblich.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 August 2020 13: 31
          -1
          Sie vermissen die heutige Hauptwaffe - Propaganda und Druck auf das Top-Management der Staaten. Sowohl in der Ukraine als auch in der Russischen Föderation ist die Mehrheit an Geld gebunden und Verwandte mit ausländischen Staaten ... Wie Z. Brzezinski sagte, müssen wir sehen, wessen Oligarchen (und die Regierung), wenn ihr Geld und ihre Familien bei uns sind (in den USA usw.). .) ...
          1. A. Lex Офлайн A. Lex
            A. Lex (Geheime Information) 31 August 2020 18: 19
            +1
            Tuzakov, Unsinn! Ja, jetzt gab es in Russland Oligarchen - nein. Und hier ist genau der Moment, um festzustellen, was dieses Wort im modernen Sinne bedeutet. Also: Ein Oligarch ist ein Vertreter des Großunternehmens, der in die Führung des Landes einbezogen ist ODER die Außen- und Innenpolitik des Landes beeinflusst (ohne direkt führende Positionen im Land zu besetzen).
            Kehren wir zu Ihrer Lüge zurück - nennen Sie mindestens einen, der das Kriterium der Definition eines "Oligarchen" in der russischen Regierung erfüllt?
            1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
              Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 August 2020 21: 29
              -3
              Die Rotenbergs, die die erste Position der Reichsten einnahmen, dann die Führer der führenden staatlichen Unternehmen ... Die alte Oligarchie wurde auf der Ebene des Staatsraubes durch neue unter dem Deckmantel von V. Putin ersetzt - tatsächlich wurden Bildschirme (kein einziges Präsidialdekret wurde von der Regierung umgesetzt) ​​...
              1. A. Lex Офлайн A. Lex
                A. Lex (Geheime Information) 1 September 2020 20: 36
                +1
                Tuzakov, sind Sie für Ihre Worte verantwortlich und beschuldigen Rotenberg der Oligarchie? Ist Ihnen jemals in den Sinn gekommen, dass VVP genau diesen R. und solche wie ihn verwendet hat? Ich habe sie alle in einer Konfrontation mit diesen Oligarchen benutzt, hast du nicht gedacht? Was mich wie Sie überrascht, ist die Engstirnigkeit des Denkens! Machen Sie weiter so, damit die Leute sehen können, wer über das "schlechte BIP" in ihre Ohren strömt. Es wird sofort klar, was Sie für die Menschen wollen - was in der Ukraine passiert und was fast in Belarus passiert ist! Sie sind vollständig enthüllt - machen Sie weiter so! Soldat
                1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                  Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 September 2020 21: 54
                  -3
                  In den 20 Jahren der Herrschaft von V. Putin hat sich der Zerfall der Staatlichkeit nur stabilisiert, aber die weitere Entwicklung, mit Ausnahme des Rückzugs von Fossilien, ist nicht sichtbar. Die Hauptsache, die ich in den letzten 10 Jahren bezweifle, ist, dass der echte V. Putin am Leben ist, weil in den Augen nur unter den Doppelgänger verschiedene Persönlichkeiten zu sehen sind. ..
        2. A. Lex Офлайн A. Lex
          A. Lex (Geheime Information) 31 August 2020 18: 26
          +1
          Wladimir V., es hatte keinen Sinn, Truppen in ukrainischer Richtung einzusetzen. Dort war alles faul und hätte sowieso zusammenbrechen sollen. Und wir sind da - nur um Menschen ohne Nutzen zu verlieren. Auf der Krim - da, ja, da war viel, weil Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung war (zumindest) gegen den Putsch. Und die "chinesische" Warnung vor dem BIP gilt für diejenigen, die denen "helfen" wollten, die alle Angst verloren haben - die sogenannten Länder. Westen. Und auch an diejenigen, die die Proteste nach dem Ukroscenario fortsetzen wollten - alles zerschlagen, Polizeistationen beschlagnahmen, Waffen in Einheiten beschlagnahmen.
          1. BMP-2 Офлайн BMP-2
            BMP-2 (Vladimir V.) 5 September 2020 16: 18
            +1
            Es hatte keinen Sinn, Truppen in ukrainischer Richtung einzusetzen

            Nun, wie soll ich sagen: Der gleiche Kharkov ging am 1. März 2014 auf den Platz, legte Natsiks auf die Knie, appellierte an Putin ... dann gingen lange Zeit sogar die Nazbats, die in der Stadt auftauchten, mit ihren Schwänzen zwischen den Beinen. Aber am Ende fusionierte die angeblich "pro-russische" lokale Elite die Proteste, die aktivsten Protestanten wurden ausgeräumt, die Stadt begann sich allmählich mit allen Arten von Rindern zu füllen, die mutiger wurden, alles in den Farben malten, die sie malte, und gelbe und blaue Symbole der Schande hingen ... Im Jahr 2014 gab es nicht mehr als ein paar Dutzend Natsiks. Es gab nicht mehr viele, die mit ihnen sympathisierten.
  2. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 2 September 2020 20: 32
    0
    Quote: Pazifist
    Auf den Satz

    Ja, wir haben genug solche Experten und auf Topkor - ja, sogar Irina und Seryozha besteuern ukrainische Experten und britische Wissenschaftler im Minus.
  3. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 2 September 2020 20: 34
    +1
    Quote: BMP-2
    Jetzt ist das Land um 0,5 Prozent der rasenden Radikalen verfault

    Warum verrückt? Sie werden vom Clown-Apparat und Avakov finanziert und folgen den Anweisungen. Nun, sie haben den Drogenhandel in Betrieb genommen und für sich selbst erhöht.
    1. BMP-2 Офлайн BMP-2
      BMP-2 (Vladimir V.) 5 September 2020 16: 04
      +1
      Zitat: Netyn
      Sie werden vom Clownapparat und Avakov finanziert und folgen den Anweisungen.

      Genau. Lassen Sie mich meine Idee erklären: Ein normaler Mensch wird niemals andere für Geld verspotten. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, haben definitiv Verformungen im moralischen und ethischen Bereich. Das heißt, die Kranken. Und diejenigen, die es finanzieren und anstreben, sind auch absichtlich - natürlich Kriminelle.
  4. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 2 September 2020 20: 36
    0
    Quote: A.Lex
    Auf der Krim - da, ja, da war viel, weil Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung war (zumindest) gegen den Putsch.

    Ja, kümmere dich nicht um die Aborigines und ihre Wunschliste. Die Krim und die Kurilen sind eine Frage der Natur. Sicherheit.
  5. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 6 September 2020 14: 12
    0
    Quote: BMP-2
    Ein normaler Mensch wird niemals andere für Geld schikanieren. Diejenigen, die sich dafür entscheiden, haben definitiv Verformungen im moralischen und ethischen Bereich. Das heißt, die Kranken.

    Nun, Natsik wurde vom Präsidenten unter dem Spitznamen Vegetable finanziert.