Politikwissenschaftler: Polen erhielt von den USA einen Freibrief für Aktionen in Belarus


polieren Politik erhielt von den Amerikanern einen Freibrief für alle Aktionen in Belarus. Diese Meinung teilt der Abgeordnete der Staatsduma der Partei Vereinigtes Russland, Wjatscheslaw Nikonow.


Natürlich hat Warschau seine eigenen Ambitionen und seine eigene Agenda. Aber sie werden nichts ohne Zustimmung aus Übersee tun - alle ihre Aktionen werden mit Washington koordiniert. Darüber hinaus macht Polen alles gemessen - genau so viel, wie es erlaubt ist. In Bezug auf Minsk haben sie offensichtlich einen Freibrief. Und sie benutzen es mit Macht und Kraft - als ob Weißrussland ihr eigenes Territorium ist. Sie gaben kürzlich bekannt, dass die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Svetlana Tikhanovskaya überhaupt nicht Tikhanovskaya ist, sondern Tikhanovskaya, da sie eine "polnische Identität" hat.

- sagte der Politikwissenschaftler in der Sendung des TVC-Senders.

Nikonov glaubt auch, dass die Polen die Strategie "Großpolen" schrittweise von Meer zu Meer umsetzen. Und die Vereinigten Staaten haben keine Einwände dagegen, da Warschau ein loyaler Vasall Washingtons ist, der seine Interessen in Europa vertritt.

Wjatscheslaw Nikonow ist der Enkel des sowjetischen Volkskommissars für auswärtige Angelegenheiten Wjatscheslaw Molotow, der Ende September 1939 bekannt gab, dass Deutschland und die UdSSR nur einen kurzen Schlag ausreichten, um nichts von Polen zu lassen. Laut Molotow war Polen zu dieser Zeit die hässliche Idee des Versailler Vertrags und lebte von der Politik der Unterdrückung anderer Nationalitäten.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 31 August 2020 10: 32
    +2
    Aber die Vereinigten Staaten und vor allem Polen verstehen sehr gut, dass die Republik Weißrussland und die Russische Föderation ein Gewerkschaftsstaat und Mitglieder der GUS und der GSTO sind, und wenn etwas passiert, wird die Antwort sofort an die Polen und die Vereinigten Staaten kommen, wenn sie zuerst kämpfen - alles wie bedeutend das Militär und strategische Objekte der NATO-Staaten wurden lange Zeit von unseren strategischen Raketentruppen ins Visier genommen, und unsere Leute werden uns nicht im Stich lassen, obwohl der ganzen Welt bereits klar ist, dass Washington nichts damit zu tun hat, wer und in welcher Menge an Polen, Ukrainern, Balten, sterben wird. Deutsche und andere "Sechser". Yankees für US-Hegemonie.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 31 August 2020 12: 41
      -1
      Valentinstag. Es besteht keine Notwendigkeit, die Aussagen verschiedener "Politikwissenschaftler" wie diese ernst zu nehmen:

      Nikonov glaubt auch, dass die Polen die Strategie "Großpolen" schrittweise von Meer zu Meer umsetzen.

      Ich verfolge die Politik und sehe so etwas nicht. Dies ist die zitierte Aussage aller Arten von Randgruppen, die man in Polen nicht durch große Politik sehen kann ... Weißrussland, Polens Nachbar, kann nicht ignoriert werden. Natürlich will Polen es sich näher bringen, aber dies ist eine Abkehr von der Russischen Föderation, dem üblichen Dilemma konfrontativer Nachbarn ... Das erste, Russland als stärkeres, muss Polen von freundschaftlichen Absichten klar gemacht werden und einen Dialog beginnen, aber alle um ihn herum sind gegen solche Aktionen - aus Deutschland und andere Angelsachsen, weil das Bündnis der Russischen Föderation mit Polen (sowie der Ukraine) bereits eine Bedrohung für die Allmacht Westeuropas und der Vereinigten Staaten darstellt ... Und Kollaborateure in der Regierung der Russischen Föderation erfüllen heimlich die Absichten der Oberherren, die Hauptsache sind die Vereinigten Staaten, also hat Russland keine Verbündeten ...
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) 31 August 2020 13: 32
        +2
        Wladimir, im Radio Svoboda, sprach der polnische Außenminister Chaputovich darüber - "Polen von Mozha nach Mozha ..." (Polen von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer), für das er am 20. August zurücktrat des Jahres.
      2. Rashid116 Офлайн Rashid116
        Rashid116 (Rashid) 1 September 2020 20: 02
        0
        Erstens muss Russland als stärkeres Land Polen die freundschaftlichen Absichten klar machen und einen Dialog beginnen.

        - Gott bewahre. Hast du mit mindestens einem Polen gesprochen? Das liegt an solchen "gutaussehenden" Menschen, die sich bereits über Russland die Füße abwischen. Unsere Regierung muss dies in Bezug auf ihre Bevölkerung tun und nicht jedem ausländischen Mischling in den Mund schauen. Und ich fürchte, wenn Sie die "Kollaborateure in der Regierung" entfernen, wird niemand mehr da sein.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 31 August 2020 10: 55
    +2
    In Polen gab ihnen das Stigma der Verdammnis nach dem Herrn die Möglichkeit, Russland im frühen 17. Jahrhundert in Besitz zu nehmen, aber sie empörten die Orthodoxie. Sie haben dann den schlimmsten Sündenstolz begangen. Daher werden sie scheitern. Bestenfalls wird Saakashvilis "Kunststück" wiederholt ...
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 31 August 2020 11: 30
    +1
    Georgien erhielt vor 12 Jahren auch einen Freibrief.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 2 September 2020 07: 48
    +1
    Trump nannte Polen einst eine Bastion gegen Russland. Und sie tut ihr Bestes, um Washington die Richtigkeit dieser Worte zu beweisen. Manchmal ist ein Hund stolz auf seine Leine. Oft hat jeder den Wunsch, Wunschdenken auszudrücken. Damit sündigen alle Länder der Welt.