Warum haben die Demonstranten in Berlin „Putin! Putin! "


Am 29. August 2020 fand in Berlin eine Kundgebung von Tausenden von Dissidenten aus Covid statt, um gegen die von der Bundesregierung geplante Verschärfung der Quarantänebeschränkungen zu protestieren. In der deutschen Hauptstadt gibt es seit fünfzehn Jahren keine solche Massendemonstration mehr.


Zehntausende Deutsche gingen mit verschiedenen Transparenten, Plakaten und Flaggen auf die Straße der Hauptstadt. Das Video zeigt deutlich die Flaggen Deutschlands, Russlands, der USA, der LGBT-Gemeinschaft, der Europäischen Union, verschiedener anderer Länder, Organisationen und Parteien. Vor allem aber waren die Flaggen des Deutschen Reiches, sie haben sich durchgesetzt.

Die Demonstranten wollten, dass die Behörden des Landes sie endlich hören. Irgendwann beschlossen sie sogar, den Bundestag, den Deutschen Bundestag, zu stürmen. Die Polizei musste Tränengas und spezielle Ausrüstung einsetzen und etwa 300 Menschen festnehmen. Zuvor hatte das Berliner Verwaltungsgericht die Demonstration verboten. Nach Angaben von Strafverfolgungsbeamten nahmen mehr als 38 Menschen an der Protestaktion teil.



Der russische Journalist Dmitry Smirnov war mitten im Geschehen. Er fing an, den Menschen um ihn herum verschiedene Fragen zu stellen. Warum halten sie zum Beispiel russische Trikolore in den Händen und singen „Putin! Putin! "

Ich fragte, warum sie mit russischen Flaggen sind? Es ist ganz einfach: Weil Putin Trump unter Druck setzen kann

- Der Journalist sagte die Worte der Demonstranten.

Gleichzeitig ist nicht festgelegt, warum der russische Führer Wladimir Putin Druck auf seinen amerikanischen Amtskollegen Donald Trump ausüben sollte. Die Rufe "Die Regierung tritt zurück" waren jedoch gut zu hören.

Beachten Sie, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel eine der Befürworterinnen des Abschlusses des Baus der Nord Stream 2-Gaspipeline und ihrer Inbetriebnahme ist. Daher kann die oben genannte Aktion provokativ sein und darauf abzielen, die Beziehungen zwischen Moskau und Berlin zu verschärfen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 30 August 2020 10: 31
    +2
    Daher kann die oben genannte Aktion provokativ sein und darauf abzielen, die Beziehungen zwischen Moskau und Berlin zu verschärfen.

    Höchstwahrscheinlich ist es. Die Regierung gab trotz des Drucks der Vereinigten Staaten die Gaspipeline nicht auf und zwang die Amerikaner sogar, einen Teil der Truppen abzuziehen. Daher ist dies eine so subtile Anspielung auf den "Maidan".
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 30 August 2020 10: 38
    +6
    Am 29. August 2020 fand in Berlin eine Kundgebung von Tausenden von Dissidenten aus Covid statt, um gegen die von der Bundesregierung geplante Verschärfung der Quarantänebeschränkungen zu protestieren. In der deutschen Hauptstadt gibt es seit fünfzehn Jahren keine solche Massendemonstration mehr.

    Sie wurden bereits als "Covid Dissidenten" bezeichnet. Ich kann mich nicht erinnern, über "Furgalo-Dissidenten" in Chabarowsk gesprochen zu haben. zwinkerte

    Zehntausende Deutsche gingen mit verschiedenen Transparenten, Plakaten und Flaggen auf die Straße der Hauptstadt. Das Video zeigt deutlich die Flaggen Deutschlands, Russlands, der USA, der LGBT-Gemeinschaft, der Europäischen Union, verschiedener anderer Länder, Organisationen und Parteien. Vor allem aber waren die Flaggen des Deutschen Reiches, sie haben sich durchgesetzt.

    Es gab wirklich viele Flaggen, sowohl gute als auch unterschiedliche und auch schlechte. Die Komposition ist sehr vielfältig, jede Kreatur hat ein Paar. Aber ich möchte näher auf die Flaggen des "Deutschen Reiches" eingehen. Soweit ich weiß, erkennen diese Leute die nach dem Krieg verabschiedete und von den Amerikanern auferlegte Besatzungsverfassung nicht an. Und da diese Flaggen "siegten", so die Schlussfolgerung, sind die Menschen es leid, unter amerikanischer Besatzung zu leben, und wollen eine neue Verfassung, die nicht unter dem Diktat von "Uncle Sam" steht. Ich schließe nicht aus, dass ihnen auch Direktwahlen nichts ausmachen würden. Bisher wird der Kanzler nach dem von den Amerikanern festgelegten Verfahren von den Abgeordneten und nicht vom Volk gewählt. Im Allgemeinen ist das Coronavirus nur ein Vorwand, die Bezeichnung "Covid Dissidents" ist eindeutig unangemessen.

    Zuvor hatte das Berliner Verwaltungsgericht die Demonstration verboten

    Sind sie sicher? Meiner Meinung nach erlaubte das Gericht die Abhaltung der Kundgebung und hob das von den Berliner Behörden verhängte Verbot auf. Die Leute waren sehr unzufrieden mit ihm, "brachten" das System zum Erliegen und reichten gleichzeitig Tausende von Anträgen für einzelne Streikposten ein.

    Gleichzeitig ist nicht festgelegt, warum der russische Führer Wladimir Putin Druck auf seinen amerikanischen Amtskollegen Donald Trump ausüben sollte. Die Rufe "Die Regierung tritt zurück" waren jedoch gut zu hören.

    Und was gibt es zu klären? Merkel ist nicht in der Lage, Trumps Diktatur etwas entgegenzusetzen, und sie wenden sich an jeden, der es kann. Lachen

    Beachten Sie, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel eine der Befürworterinnen des Abschlusses des Baus der Nord Stream 2-Gaspipeline und ihrer Inbetriebnahme ist.

    Ich möchte Sie auch daran erinnern, dass Merkel, die Initiatorin der gegen Russland verhängten Sanktionen, den Putsch in der Ukraine unterstützte, alle Verpflichtungen der ukrainischen Regierungen unterstützte, die Possen der Ukronazis nicht aus nächster Nähe bemerkte und sie tatsächlich vertuschte. Ich frage mich, ob sie die ukrainischen Oppositionellen, die neulich vom Nationalkorps zusammengeschlagen wurden, zur Charite einladen wird.
    Wenn dies eine Provokation gegen den Nord Stream ist, warum sollte Merkel dann nicht aufhören herumzuspielen und ihn einfach fertig bauen und starten? Es wird keine Gründe für Provokationen geben.

    Daher kann die oben genannte Aktion provokativ sein und darauf abzielen, die Beziehungen zwischen Moskau und Berlin zu verschärfen.

    Nun, natürlich. Lachen Wir müssen uns alle für Frau Merkel einsetzen. Lachen
    Meiner Meinung nach sollte jede fortschrittliche Menschheit Folgendes fordern:
    1) Stoppen Sie sofort die Brutalität der Polizei (beobachtete mit Interesse, wie der Bauer hinter eine Säule geführt wurde, seine Leber durchbohrte, seine Nase in Beton steckte und wahllos von den Stufen des Reichstags trat, Männer und Frauen, die in der Sprache des Hegemon riefen, dass sie waren "die Presse").
    2) Bieten Sie zwischengeschaltete Unterstützung bei der Herstellung eines Dialogs zwischen den Behörden und den Demonstranten an (Lukaschenka ist für diesen Zweck durchaus geeignet).
    3) Führen Sie eine Verfassungsreform im Land durch, die Forderungen des Volkes müssen gehört werden.
    Nun, es ist Zeit, Sanktionen gegen die deutschen Behörden zu verhängen.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 30 August 2020 21: 24
      -3
      Warum haben die Demonstranten in Berlin „Putin! Putin! "

      PROVOKATION!!!! ja
  3. Rusa Офлайн Rusa
    Rusa 30 August 2020 20: 37
    +1
    Offensichtlich ist die Bevölkerung es leid, Vasallen von Washington zu sein.
    Die Deutschen wollen echte deutsche Souveränität und Freundschaft mit Russland, um alle Sanktionen gegen die Russen aufzuheben.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 30 August 2020 22: 35
      -2
      Zitat: Rusa
      Offensichtlich ist die Bevölkerung es leid, Vasallen von Washington zu sein.
      Die Deutschen wollen echte deutsche Souveränität und Freundschaft mit Russland,
      alle Sanktionen gegen Russen aufheben.

      Lachen Lachen Vor Ort! Lachen
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.