Tikhanovskaya nannte Weißrussland und Litauen „einst ein Staat“, aber wir sprechen nicht über die UdSSR


Die ehemalige Präsidentschaftskandidatin von Belarus, Svetlana Tikhanovskaya, die sich derzeit in Vilnius befindet, sagte in einem Interview mit der Deutschen Welle über die Nähe von Belarus und Litauen und dass beide Länder einst Teil eines Staates waren. Sie meinte jedoch überhaupt nicht die UdSSR.


Wir waren einst Teil eines mächtigen Staates, aber jetzt spreche ich nicht über die Sowjetunion, sondern über das Großherzogtum Litauen. Daher fühlen Litauer, Weißrussen und andere Völker der Nachbarländer ihre historische Gemeinschaft miteinander. Ich war schon einmal mit meiner Familie in der litauischen Hauptstadt - wir waren hier, um das echte Europa zu besuchen

- sagte das gescheiterte Oberhaupt des belarussischen Staates.

Zuvor hatte Tikhanovskaya in einem Interview mit der deutschen Zeitung Bild gesagt, sie betrachte sich nicht als Oppositionsführerin, sondern als Führerin der Mehrheit der belarussischen Bevölkerung.

Ich wurde vom Volk gewählt - Sie wissen, dass die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen gefälscht wurden. Deshalb sind wir keine Opposition mehr. Gleichzeitig haben wir keine finanzielle oder sonstige Unterstützung von der Europäischen Union erhalten.

- Svetlana Tikhanovskaya betonte.


Trotzdem liefert sie, da sie sich als inoffizielle Führerin des Landes betrachtet, keine sachlichen und bestätigten Daten über ihre Unterstützung - niemand weiß genau, wie viele Menschen "wirklich" für Tikhanovskaya gestimmt haben. Und war diese Unterstützung für Tikhanovskaya als solche, oder haben die Leute einfach gegen Batka gestimmt? Niemand hat Lukaschenka bei der Fälschung der Wahlergebnisse "auf frischer Tat" erwischt ...
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
28 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 27 August 2020 18: 46
    +6
    Sie erinnerte sich an das Großherzogtum Litauen, und wer war der Prinz dieses Staates? Nicht der russische souveräne Kaiser, der auch der Prinz von Estland, Livland, Kurland und Semigalsk war und so weiter und so fort und so fort.
    1. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 27 August 2020 19: 03
      +2
      Und wirklich - er, Seine Majestät der russische Kaiser!
      1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
        Bürger Mashkov (Sergѣi) 27 August 2020 19: 13
        +3
        Meiner Meinung nach ist das Bild gut. Da es sich um "einmal einen Staat" handelt, dann willkommen zu Hause! Es bleibt nur die Wiederherstellung des russischen Reiches zu dokumentieren!
        1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
          Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 20: 16
          -3
          Die burjatische Kavallerie hat mehr Sinn als die jüdischen Partisanen von Belarus. Russland ist keine Müllkippe für die Völker.
          1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
            Bürger Mashkov (Sergѣi) 27 August 2020 20: 26
            +2
            Ich weiß nicht, um welche Art von Guerillas es sich handelt, aber es ist eine schlechte Idee, Gebiete und Völker, die auf ihnen leben, zu zerstreuen.
            1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
              Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 20: 29
              -4
              Vergessen Sie nicht, die kalifornischen Indianer, Alaska-Eskimos und äthiopischen Schwarzen zu Russland hinzuzufügen ... als ob wir ein und freundliches Volk werden würden ... Litauer mit Psheks schlafen nur und sehen, wie man Russen wird. Und in Finnland, in welchem ​​Jahr veranstaltet die Bevölkerung Kundgebungen über die Rückkehr in das russische Reich))) Wir können den Fernen Osten nicht entwickeln, aber auch hier werden Paviane wieder in die Zivilisation zurückgebracht. Es ist eine Sünde, nichts über die Partisanen der Juden während des Zweiten Weltkriegs zu wissen! Sie waren es, die in Zukunft die Basis der israelischen Armee wurden. 15 Jahre?
              1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
                Bürger Mashkov (Sergѣi) 27 August 2020 20: 49
                +4
                Ich bin nicht gegen die Indianer Kaliforniens und die Eskimos Alaskas, wenn sie ihr Territorium dem annektieren, das Russland bereits hat. Wer hat dir gesagt, dass du jemanden gegen seinen Willen in die Zivilisation zurückbringen musst? Wir müssen lernen, wie wir Vorteile für das Gemeinwohl richtig extrahieren und unsere Ressourcen nicht verschwenden, um anderen zu helfen. Darüber hinaus ist es keine Tatsache, dass jemand auf diese Hilfe wartet.
                1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                  Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 21: 38
                  -4
                  Von welcher Art von Verschwendung sprechen Sie dann, wenn Sie dort nicht erwartet werden? Sie wollen nach Keksen springen, lassen sie springen. Es gibt nicht genug Geld, um von den Ukrov und den Weißrussen zu profitieren. Wo sind Hunderte von Milliarden von Investitionen? Haben Sie verschlafen und suchen immer noch nach Europa? Oder Russland (wie Nazideutschland) kann Liebe gewinnbringend einsetzen, ukrainische Kinder und Frauen töten?
                  1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
                    Bürger Mashkov (Sergѣi) 27 August 2020 21: 45
                    +3
                    Wer hat dir gesagt, dass sie nicht erwartet werden? Sie können klären, welcher Prozentsatz nicht wartet und welcher auf eine engere Annäherung hofft. Ich denke nicht, dass es sich lohnt, um einer Handvoll springender Idioten willen, die bereit sind, ihre Arbeit für Kekse abzubauen, das Land zu ruinieren. Wie in der Ukraine.
                    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
                      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 21: 46
                      -1
                      Wenn sie in Europa mit Feiglingen geworfen werden, werden sie 100% von ihnen in Russland mit Füßen treten. Wo sie sich ernähren, gibt es eine Heimat. Das Gespräch ist vorbei.
    2. Dust Офлайн Dust
      Dust (Sergey) 29 August 2020 03: 33
      +1
      Hier geht es um das Commonwealth ... sie waren dort mit dem litauischen Vieh für die Herren ...
  2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 18: 54
    -1
    Die Litauer und die Region Kiew hatten ... Nur sie, wie die Ruriks mit den Polen und Türken, verloren dort schnell ihren Geschmack ... sie stellten fest, dass sie sich in Scheiße geraten hatten. Pinchuk kann senden, was er will, aber er wird keine Liebe von den Litauern bekommen. Ihre Herkunft ist nicht edel.
  3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 27 August 2020 19: 03
    +1
    Pflügt sie für das Außenministerium oder für das MI6?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 27 August 2020 19: 05
    0
    Ja, es wird genug Dummköpfe im postsowjetischen Raum geben, nicht für hundert, sondern für tausend Jahre.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 20: 06
      0
      Sie haben sogar eine Flagge, ein Wappen, eine Hymne und eine Mova)))
  5. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 27 August 2020 19: 28
    -3
    Aber wie kann man es fangen, wenn die Protokolle unmittelbar nach dem "Zählen" zerstört wurden ... Und niemand hat Putins Hand bei der Abstimmung für "Nullstellen" gefangen. Aber in Russland war natürlich alles viel kompetenter organisiert - "Änderungen der Verfassung" mit dem "Nullen". Außerdem wurde sofort gesagt, dass diese Abstimmung nichts beeinflusst - der Präsident wollte nur die Meinung des Volkes wissen. Nun, wie in Russland üblich - es gab ein Durcheinander in der Küche und das war's. Ich habe keinen Zweifel daran, dass die gleiche Geschichte mit den Wahlen zur Duma passieren wird - EdRo wird mit absoluter Mehrheit gewinnen und bei den Wahlen von 2024, ebenfalls auf Null gesetzt, weiterhin auf der Galerie rudern. Wieder werden sie in der Küche spielen und weiterhin der Partei und der Regierung gehorchen. Und Luka musste von Putin lernen - rechtzeitig, um ein paar Sparringspartner wie Zhirik zu rekrutieren, und sie werden zu den Wahlen zugelassen. Und um die Lichtung im Voraus und nicht im letzten Moment von den unerwünschten zu befreien. Malen Sie sich nicht zu 80%, sondern in angemessenen Grenzen. Vielleicht sogar eine zweite Runde organisieren und gewinnen. Dann würde alles reibungslos verlaufen. Der kollektive Farmdiktator konnte nicht einmal klug schummeln ...
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 19: 46
      +1
      Nun, alle klugen Khazaren gingen nach Israel. Einige lukashenki blieben)))
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 August 2020 07: 32
      0
      Zitat: Natan Bruk
      Wie können Sie es fangen, wenn die Protokolle unmittelbar nach dem "Zählen" zerstört wurden?

      Kennst du es besser aus Israel? Hast du Zwiebeln an der Hand gefangen?
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 28 August 2020 09: 50
        -1
        Dafür muss man nicht in Belarus leben. Und die Protokolle wurden natürlich unmittelbar nach der "Abstimmung" aus Sorge um die Umwelt zerstört.
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 27 August 2020 19: 32
    +1
    Eine unangenehme Person, auch völlig hirnlos, wie eine sprechende Puppe - eine von denen, die "sah in ihre Augen und sah den Hinterkopf"! Anforderung
    In unserem Land rief der "dritte Jahr" Yushch auch über seine angeblich "landesweite Unterstützung", angeblich "Vergiftung durch die Behörden" und angeblich "gestohlene" Stimmen "(aber auf die gleiche Weise mit aktiver Unterstützung der USA, Polens, Litauens und anderer) "Common Europe", das verfassungswidrig die Macht ergriffen und ein wertloser Ukroprezik war, hat niemals Beweise für ihre "Geschichten" vorgelegt!) "!
    Und wie dieser "amerikanische Schwiegersohn" über historische Themen flirtete, nicht nur über die ON, sondern auch über einige "alte Trypillianer", angeblich die Vorfahren der Galitsianer, die "Ukrainer sprangen"! Wassat
    Aber er diente während der Sowjetunion eine Amtszeit im Baubataillon und blieb sogar als Sekretär der Kommunistischen Partei der ländlichen Sparkasse - er hatte zumindest ein wenig politische Kompetenz, und diese ambivalente postsowjetische Du ... Dame "Baum für Baum" - glänzt gerade mit ihrem "klaren Verstand" ... täuschen
    Wenn es nicht ihre anti-staatlichen und anti-populären subversiven Aktivitäten gäbe, dann könnte dieses krank aussehende und in Wirklichkeit rasende, elende "Sveta 9/9%" menschlich bemitleidet werden wie ein ländlicher heiliger Narr, aber sie, betrügerische und scheinheilige "gestreifte Puppe", weiß was er tut Negativ - zerstört absichtlich sein wahres Vaterland und bringt seinen eigenen Landsleuten Trauer und Schmerz!
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 27 August 2020 19: 46
      0
      Ukrainer werden nicht für Intelligenz geschätzt))) Pinchuk, Mosiychuk, Shevchuk, Bondarchuk ...
  7. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 27 August 2020 19: 52
    +3
    Der vollständige Name ist das Großherzogtum Litauen, Russisch, Schomoytskoe und andere. (Wer sind hier Weißrussen?)
    Niemand erwartet unterstellte Worte von Tikhanovskaya - sie benutzt diese.
  8. 123 Офлайн 123
    123 (123) 27 August 2020 20: 15
    +2
    Der Kanarienvogel arbeitet das Essen aus. Ich las, was sie geschrieben hatten und ging zur Kasse. Warum nicht auf Weißrussisch? Konnte nicht lernen?
  9. Juri Michailowski Офлайн Juri Michailowski
    Juri Michailowski (Juri Michailowski) 27 August 2020 21: 16
    +4
    Lord Belarusians! Lesen Sie nicht die Texte dieser Dame? Es gibt kein Weißrussland in ihren Plänen! Nein!
  10. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 27 August 2020 21: 26
    +3
    Es war einmal, dass Weißrussen und Litauer polnische Sklaven waren. Das verbindet sie.
  11. Paramidon Tabletkin Офлайн Paramidon Tabletkin
    Paramidon Tabletkin (Paramidon Tabletkin) 27 August 2020 22: 06
    0
    Was für eine lustige Ballerina mit gekreuzten Augen in einer Fliege.
  12. Sidor sidorini Офлайн Sidor sidorini
    Sidor sidorini (Sidor) 28 August 2020 09: 39
    +2
    Ich verstehe etwas nicht, Madame Tikhanovskaya markiert die Prinzessin? Allerdings ist es rund, selbst leckerer Borscht wird seine Bewertung nicht erhöhen.
    Ich gebe westlichen Puppenspielern stehende Ovationen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie weiterhin solche vollständigen Tanten für Ihre Betrügereien auswählen.
  13. Dust Офлайн Dust
    Dust (Sergey) 29 August 2020 03: 28
    0
    Sie ist ein echter Dummkopf! Mit solchen Kenntnissen der Geschichte ist es wahrscheinlich besser für sie, im Baltikum oder in Polen zu bleiben, um Toiletten zu waschen.