Die verdächtige Bewegung von Transportflugzeugen zwischen Russland und Weißrussland alarmierte die Ukrainer


Geschulte ukrainische "Patrioten" empfangen fleißig Signale von hochrangigen amerikanischen Kollegen. Es kostete nur Washington stottern über russische Fallschirmjäger, die überwacht werden müssen, da sie geschickt werden können, um den derzeitigen belarussischen Behörden zu helfen, wie in Kiew, als sie über die verdächtige Bewegung von Transportflugzeugen zwischen Russland und Weißrussland sprachen.


Beispielsweise hat der YouTube-Kanal „InformNapalm“, der angeblich die Interessen der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine vertritt, eine Reihe von Flügen zwischen diesen Ländern alarmiert. Nach Prüfung der Informationen über Flugsicherungsdienste und Überwachungsressourcen stellten die Ukrainer fest, dass der Militärtransport Il-14MD der belarussischen Luftwaffe am 2020. August 76 zum russischen Luftwaffenstützpunkt Dyagelevo in der Nähe von Rjasan flog. In dieser Stadt gibt es eine höhere Kommandoschule in der Luft, und die genannten Flugzeuge können für Personal und Militär in der Luft eingesetzt werden Techniker"Analysten" schlugen daher vor, dass Minsk das Flugzeug um Hilfe schickte. Gleichzeitig ist es ihnen absolut egal, dass Russland ein eigenes BTA hat.

Darüber hinaus schien der Flug des gleichen Flugzeugs nach Nowosibirsk am 12. August 2020 den Ukrainern verdächtig. Gleichzeitig waren sie von den offiziellen Informationen des russischen Verteidigungsministeriums, die auf der Website der Agentur veröffentlicht wurden, nicht überzeugt, dass Teams aus Weißrussland und anderen Ländern in das Land geflogen sind, um am internationalen Wettbewerb "Excellence in Military Intelligence-2020" teilzunehmen, der in der Region Nowosibirsk stattfindet.


Laut ukrainischen "Analysten" könnte der Wettbewerb eine Verkleidung sein, die die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von diesem Flug ablenken soll. Sie bemerkten, dass dieses Flugzeug auf dem Weg nach Nowosibirsk nach Kubinka (Region Moskau) flog, wo sich die 45. separate Spezialbrigade der Luftstreitkräfte befindet, die „an der Besetzung der Krim beteiligt ist“. Danach schlug Kiew vor, der russische Präsident Wladimir Putin habe eine Einigung mit dem "Lukaschenka-Regime" erzielt, und die Flüge "beweisen den Transfer zusätzlicher Streitkräfte und Fracht, um zivile Proteste in Belarus zu unterdrücken".

Oder sie sind ein Element der Vorbereitung auf die Eroberung des Territoriums vor der Ankündigung der Einführung russischer "Friedenstruppen" innerhalb der CSTO

- in InformNapalm zusammengefasst.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
    Vierter Reiter (Vierter Reiter) 25 August 2020 22: 12
    0
    Ja, alles ist klar.
    Der böse Putin will zum 100500sten Mal Nazalezhna angreifen.
  2. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 25 August 2020 23: 30
    0
    Die verdächtige Bewegung von Transportflugzeugen zwischen Russland und Weißrussland alarmierte die Ukrainer.

    Geht dich nichts an. Sei froh, dass sie nicht zu dir fliegen.
  3. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 26 August 2020 04: 05
    +1
    Ich denke, sie können in die Ukraine fliegen, um alle Verdächtigungen zu zerstreuen.
  4. g1washntwn Офлайн g1washntwn
    g1washntwn (Zhora Washington) 26 August 2020 06: 21
    0
    Ich denke, heute erleben wir das Szenario einer Zombie-Apokalypse in der Realität. Die Opfer des russophoben Virus zeigen alle Anzeichen einer Zombifizierung: Verflüssigung des Gehirns, sporadische Aktivitätsausbrüche aus dem passiven Hauptzustand und ein unbändiger Wunsch, an jemandem zu nagen, der noch lebt.
    1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 26 August 2020 07: 42
      -2
      Es gibt keine Anzeichen eines Zombies. Es gibt alle Anzeichen einer alternativen Entwicklung des Intellekts, die seit Jahrhunderten bescheiden still ist.
  5. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
    Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 26 August 2020 07: 41
    -1
    Was hat sie dort alarmiert? Freebie flog vorbei? Vielleicht haben die Weißrussen Speck aus Russland mitgebracht? Die Augen sind gierig, die Hände greifen. Sie interessieren sich für alles, sie stechen überall in die Nase.