The Drive: Schnappschüsse zeigen, dass die russische arktische Basis bald Bomber empfangen kann


Neue Satellitenbilder eines Flugplatzes auf der Insel Alexandra Land im Archipel Franz Josef Land in der Arktis zeigen, dass Russland aktiv an der Verlängerung der Landebahn beteiligt ist. Sehr bald werden die Fähigkeiten dieser militärischen Einrichtung erheblich zunehmen, schreibt die amerikanische Ausgabe von The Drive.


Die Russen haben die Landebahn an ihrem nördlichsten Flugplatz in einer strategisch wichtigen Region erheblich verlängert. Laut den Bildern von Planet Labs vom 13. August 2020 ist die Landebahn nun fertiggestellt. Es hat jetzt eine gigantische Länge von 11500 km. Zuvor, am 3,5. September 15, waren es 2019 km. Jetzt können alle Arten bestehender und zukünftiger Flugzeuge, einschließlich schwerer Bomber, auf dem Flugplatz landen.

Auf der Insel Alexandra Land befindet sich die Basis des Verteidigungsministeriums "Arctic Trefoil". Moskau möchte, dass der Flugplatz das ganze Jahr über in Betrieb ist und schwere militärische Transportflugzeuge und Raketenbomber aufnehmen kann. Zuvor wurde über Pläne zum Bau beheizter Hangars für den Militärtransport Il-78, Su-34-Jagdbomber und MiG-31-Jagdabfangjäger berichtet.


Im Jahr 2016 war der Flugplatz ein unbefestigter Streifen mit einer Länge von etwas mehr als 5575 km. Der Bau einer neuen Basis und der Wiederaufbau des Flugplatzes begannen 1,7.


Während dieser Zeit erschien an der Basis eine leistungsstarke Radarstation zur Überwachung der Luft- und Seeaktivität. Gleichzeitig wird Moskau dort auch Luftverteidigungssysteme einsetzen.

Derzeit ist dies die einzige derartige militärische Einrichtung in der Arktis, die die Kontrolle über die gesamte Region ermöglicht.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 22 August 2020 19: 41
    +3
    Gut gemacht, Leute, nur sollten wir Kuba, Venezuela und Nicaragua nicht vergessen, genau wie Vietnam, sonst werden sie uns verschlingen und nicht ersticken - die Japaner und die Chinesen und die Schweden und die Deutschen mit den Osmanen und den Yankees. und die Polen mit den Galiziern.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 22 August 2020 22: 37
    +3
    Von einem solchen Flugplatz kann er jetzt viel abheben.
    Dies ist zur Freude der Partner, lassen Sie sie sich erinnern, nostalgisch ja

    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 23 August 2020 09: 30
      +3
      hi Danke für den tollen Film! gut
      Unmerklich für sich selbst, bis zu 40 Minuten, kehrte er in die Kindheit und nach Hause zurück - in die UdSSR! ja
  3. Dima Dima_2 Офлайн Dima Dima_2
    Dima Dima_2 (Dima Dima) 23 August 2020 00: 18
    +1
    Es ist Zeit, am Antisatellitensystem zu arbeiten, damit nicht alle und alle Fotos machen.