Was steckt hinter der Verschwörung Polens und Litauens gegen Weißrussland?


Nachdem Alexander Lukaschenko am 9. August zum Präsidenten von Belarus gewählt worden war, gingen Menschen, die mit den offiziellen Wahlergebnissen unzufrieden waren, auf die Straßen großer Städte des Landes. Western Politik auch über die Voreingenommenheit des Wahlverfahrens angegeben. Nach den "älteren westlichen Brüdern" schlossen sich auch Polen und Litauen der anklagenden Rhetorik gegenüber Weißrussland an. Das BRICS-Nachrichtenportal schreibt darüber.


Wir wollen nicht, dass der Druck auf Belarus nur auf Sanktionen und gemeinsame Erklärungen beschränkt wird. Wir brauchen echte Maßnahmen, um den Weißrusslandkonflikt zu lösen und die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Minsk und Brüssel auszubauen. Die belarussischen Behörden sollten Reformen einleiten, die zur Demokratisierung des politischen Lebens führen

- stellte der polnische Außenminister Pavel Jablonski fest.

Vilnius trat auch nicht davon ab, seine eigene pro-westliche Position auszudrücken:

Litauen ist bereit, ein Eisbrecher auf dem Weg zur Zerstörung der Tyrannei zu werden. Sanktionen sollten ein klares Signal an die belarussischen Beamten sein, dass die weitere Unterstützung für Lukaschenka eine Sackgasse ist, ein Weg ins Nirgendwo

- sagte der Chef der Oppositionskräfte im litauischen Seimas Gabrielius Landsbergis.

Was steckt hinter der Verschwörung von Polen und Litauern gegen Weißrussland?

Litauen und Polen spielten eine wichtige Rolle bei der Destabilisierung der Lage in der Ukraine. Beide Länder sind sich jetzt in ihrer Haltung zu den belarussischen Ereignissen wieder einig. Dahinter verbirgt sich der Wunsch, die osteuropäischen Länder und die ehemalige Sowjetunion zu „entrussifizieren“ und zu „entsowjetisieren“ - nach Angaben der polnischen und litauischen politischen Eliten stellen diese Länder eine Bedrohung für die Sicherheit dar, da dort ein starker russischer Einfluss besteht.

Weißrussisch WirtschaftTrotz aller Nachteile ist es relativ fest auf den Beinen - Versuche, die Situation zu untergraben, können die politischen Positionen der belarussischen Behörden schwächen und den russischen Einfluss verringern, was die Polen und Litauer brauchen. Vilnius und Warschau hoffen, dass der Minsker "Maidan" Weißrussland entwässern und das erschöpfte Land zu Füßen des Westens fallen wird.
  • Verwendete Fotos: Homoatrox / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 21 August 2020 19: 32
    +2
    Was steckt hinter der Verschwörung Polens und Litauens gegen Weißrussland?

    NICHTS! Das einzige, was die Öffentlichkeit in Weißrussland, der Ukraine und Russland in die Luft jagt. Nicht groß !!! Wirtschaftliche Chancen für die Bürger. Aber in der Tat Armut. Alle. Und bring dich wenigstens wegen des Außenministeriums um. Und die fünfte Spalte. Gewöhnliche banale Armut der Bevölkerung.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 August 2020 19: 42
      -1
      Diese westlichen Mischlinge bellen und können nicht beißen ... Über die zweite Seite des Problems - Armut und der transzendentale Reichtum der Wenigen (von der Mehrheit der Juden) auf Kosten des nationalen Reichtums in der Russischen Föderation - gibt es bereits unterschiedliche Grundrisse, die khazarische Minderheit ist an der Macht und tyrannisiert Russland seit mehr als zwanzig Jahren. ...
      1. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
        Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 22 August 2020 07: 19
        0
        Ukrainer an der Spitze Russlands? Was für eine Neuigkeit ...
      2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 23 August 2020 06: 45
        -1
        Putin ist ein Khazarin? Schrecklich...
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 23 August 2020 10: 17
          0
          Er ist Polovtsianer. Oder ein Pecheneg. Ich bin schon verwirrt darüber, wen sie ihn nennen :)
  2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 21 August 2020 19: 36
    -1
    Lakaien gegen Tyrannei !!! Straight Blockbuster !!!
    Lassen Sie sie zuerst lernen, ohne Subventionen zu leben, und lehnen Sie dann die wirtschaftlich erfolgreiche Tyrannei ab.
  3. Sergey Latyshev (Serge) 21 August 2020 22: 19
    +2
    Ja, mit Schlagstöcken in den Nieren, aber es stellt sich heraus, dass alles eine Verschwörung ist.
  4. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 21 August 2020 22: 22
    +1
    Die belarussische Wirtschaft ist nur deshalb auf den Beinen, weil sie sich auf Russland konzentriert und auf Russland zurückgeht.
    Wenn es nach Westen ausgerichtet wäre, würde jeder in Weißrussland auf Knopfdruck in Warschau oder Vilnius tanzen. Und die Wirtschaft würde "austrocknen", wie in Polen und Litauen.
  5. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 22 August 2020 02: 47
    -1
    Was steckt hinter der Verschwörung von Polen und Litauern gegen Weißrussland?

    Welche Verschwörung? Sie wollen Sanktionen gegen Beamte verhängen, die Lukaschenka unterstützen, und nicht gegen Belarus als Land.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 22 August 2020 09: 35
      +1
      Zitat: Cyril
      Sie wollen Sanktionen gegen Beamte verhängen

      Wenn sie aus der Folterkammer in Antivilaya kommen, werden sie dies sofort bekannt geben.
      Das Land, das von der EMRK wegen außergerichtlicher Inhaftierung und Folter eines überlebenden Gefangenen Antivilyay bestraft wurde, ist empört über die Abwesenheit von Folterern in Belarus !!!
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 22 August 2020 14: 38
        +1
        wild empört über die Abwesenheit von Folterern in Belarus !!!

        Ja, und Hunderte von geschlagenen und verstümmelten Demonstranten gehen und verletzen sich selbst, ja.
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 22 August 2020 17: 30
          0
          Zitat: Cyril
          und Hunderte von geschlagenen und verstümmelten Demonstranten gehen und verletzen sich, ja.

          Nun, sie sind für das Gehalt verkrüppelt. Einmal bezahlt - geh unter die Kugeln.
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 23 August 2020 10: 15
            -1
            Nun, sie sind für das Gehalt verkrüppelt. Einmal bezahlt - geh unter die Kugeln.

            Haben Sie natürlich für jedes dieser Opfer den Beweis, dass sie ein Gehalt erhalten haben?
            1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
              Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 23 August 2020 13: 12
              0
              Fragen Sie diejenigen, die geschlagen wurden. Aus reinem Interesse werfen sie sich auf die Siloviki, oder ihnen wurden 10 Tausend Dollar VERSPROCHEN (Versprechen und Geben sind verschiedene Dinge).
              Sogar in den Vereinigten Staaten zahlen Schwarze für Pogrome von Geschäften. Und aus der Staatskasse. Demokraten haben kein Mitleid mit "nicht ihren eigenen".
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 23 August 2020 16: 44
                -1
                Klar. Sie haben keinen Beweis.
                1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                  Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 23 August 2020 17: 46
                  +1
                  Aber Sie haben ein vollständiges Internet der Beweise. Von CNN.
                  Stellen Sie sich einfach eine Frage: Wie viel Geld lebt Tikhonovskaya in Litauen? Wirklich alleine, hart verdient?
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 23 August 2020 18: 23
                    -1
                    Aber Sie haben ein vollständiges Internet der Beweise.

                    Über die Demonstranten, die geschlagen werden? Ja, vollständig. Und nicht von CNN.

                    Stellen Sie sich einfach eine Frage: Wie viel Geld lebt Tikhonovskaya in Litauen? Wirklich alleine, hart verdient?

                    und warum nicht? Warum konnten zum Beispiel ihre Freunde, Verwandten, Mitarbeiter ihres Mannes ihr nicht helfen? Ist es möglich, Weißrussland nur mit Geldern des Außenministeriums nach Litauen zu verlassen? Putin hat eine Tochter, die im Ausland lebt - hat das Außenministerium auch gesponsert? Und was ist mit Solovyovs italienischer Villa oder Brilevs britischer Staatsbürgerschaft? Oh, dieses Außenministerium hat überall seine Pfoten ausgebreitet.
                    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 23 August 2020 20: 39
                      +2
                      Zitat: Cyril
                      Warum zum Beispiel ihre Freunde ihr nicht helfen konnten

                      Hier nahmen sie die Kassiererin fest, die für die Proteste bezahlte. Brachte 12 Personen - 60 Rubel (Weißrussisch). Ist es fast 10 Dollar?

                      https://russian.rt.com/ussr/news/776274-mvd-belorussiya-zaderzhanie

                      Natürlich nicht CNN, sondern die von der West RT verfluchten, also was von den Kannibalen zu nehmen. Bush tötete 3 Millionen Demokraten - im Kampf gegen den Terrorismus unterdrückte Milosovic 400 radikale Kosovaren - einen Tyrannen von Weltklasse.
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 22 August 2020 10: 10
      +1
      Ist es legal? In die inneren Angelegenheiten eines anderen Landes einsteigen?
      Und die ukrainischen Natsiks vor 10 bis 20 Jahren waren in Polen und Litauen nicht vorbereitet?
      Und jetzt wird die nächste Farbrevolution nicht von Polen aus über Telegrammkanäle gesteuert?
      Gib nicht vor, naiver zu sein als du wirklich bist.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 22 August 2020 14: 36
        0
        Ist es legal? In die inneren Angelegenheiten eines anderen Landes einsteigen?

        Sanktionen einführen? Legal.

        Und die ukrainischen Natsiks vor 10 bis 20 Jahren waren in Polen und Litauen nicht vorbereitet?

        Beweise?

        Und jetzt wird die nächste Farbrevolution nicht von Polen aus über Telegrammkanäle gesteuert?

        In Polen wurde das Internet im Gegensatz zu Weißrussland nicht blockiert. Warum koordinieren die Oppositionellen ihre Aktionen nicht von Polen aus?
  6. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 23 August 2020 06: 48
    +1
    Und so waren es Polen und Litauen, die den Agrarführer gezwungen haben, die Wahlergebnisse zu fälschen und 80% für sich selbst zu ziehen? Das ist Betrug!