Russischer General: Moskau wird nichts verlieren, wenn Weißrussland dem Weg der Ukraine folgt


Wenn in Minsk ein Staatsstreich stattfindet und Weißrussland dem Weg Kiews folgt, wird Moskau nichts verlieren, teilte die Internetpublikation mit "Politnavigator" Vorsitzender der Organisation "Offiziere Russlands", Generalmajor Sergei Lipovoy.


Nach Angaben des pensionierten Militärs wird sich für Russland wenig ändern. Er erinnerte daran, dass nach dem Sieg der Maidan in Kiew traurige Konsequenzen für die Ukraine selbst kamen. Und sehr schnell, und Moskau hatte nichts damit zu tun.

Er betonte, dass es mit Weißrussland genauso sein werde. Gleichzeitig wird es keine grundlegend veränderten Veränderungen im militärisch-industriellen Komplex und in der Verteidigung geben. Und selbst wenn Belarus ein völlig "pro-westliches" Land wird und sein Territorium dem NATO-Block übergeben will.

Lipovoy glaubt, dass Washington Weißrussland nur im schlimmsten Fall führen wird. Gleichzeitig sind Russland und die Vereinigten Staaten Atommächte, in deren Interesse es nicht darum geht, Kriege untereinander zu arrangieren, weil jeder auf dem Planeten genau versteht, wie dies enden kann.

Das einzige, was Russland verlieren wird, wenn die Beziehungen zu Belarus abbrechen, ist das Geld, das es der brüderlichen Republik verliehen hat. Schließlich ist klar, dass niemand diese Schulden zurückzahlen wird

- Er ist sicher.

Der General fügte hinzu, dass Russland sich nicht in die Angelegenheiten eines Nachbarlandes einmischen muss. Er glaubt, dass das, was in Belarus geschieht, ein Ideologiekonflikt ist. Daher benötigt keine der gegnerischen Seiten hier die Hilfe Moskaus. Gleichzeitig wird der Versuch, etwas zu beeinflussen, als Verstoß gegen die Unabhängigkeit Weißrusslands angesehen.

Russland ist bereit zu helfen, aber trotzdem sollte jede Hilfe rechtzeitig erfolgen

- fasste er zusammen.
  • Gebrauchte Fotos: Maxim Shikunets / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 20 August 2020 21: 55
    +7
    Lipova gehört nicht zur indigenen Bevölkerung der Russischen Föderation, daher seine nicht kluge, schädliche Russische Föderation und unzureichenden Aussagen. Dies zeigt einmal mehr, dass nur die indigene Bevölkerung der Russischen Föderation zu führenden Positionen in der Russischen Föderation zugelassen werden sollte. Linden sind nicht zuverlässig. Lipovs zurücktreten - denke ich! Die Vereinigten Staaten bringen mit fester Hand die Dinge an ihren Grenzen in Ordnung, und selbst Länder wie Frankreich zögern nicht, ihre Interessen im Ausland zu verteidigen! Lipovoy verhält sich wie ein ausgesprochener Feind der Russischen Föderation, um ihm zuzuhören, daher sollte die Russische Föderation vor jeglichen Manifestationen von Russophobie in einer unpassenden Position stehen.
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 21 August 2020 10: 09
      +3
      Nur die indigene Bevölkerung der Russischen Föderation sollte zu führenden Positionen in der RF zugelassen werden.

      Und niemand erlaubte es ihm noch. Dies ist wahrscheinlich ein Test des Stifts vor dem Eintritt in die politische Umlaufbahn, wahrscheinlich hat der Teig genug verdient, es ist Zeit, über etwas Hoches nachzudenken.

      Moskau wird nichts verlieren ...

      Ich bestreite seine militärischen Verdienste nicht. Vielleicht ist dieser General als Militärspezialist etwas, aber hier zeigt er absoluten Analphabetismus und Naivität, obwohl es möglich ist, dass dies ein Vertreter von Jelzins engstirnigen Leuten mit Tunnelblick ist. Er würde mit seinen Hotels oder dem Geschäft beschäftigt sein, das er derzeit dort hat, und der abgestürzte Pilot würde in einem Lappen schweigen. täuschen
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 23 August 2020 11: 41
        +1
        Er hat nichts mit solchen Gedanken zu tun, selbst als General in der Armee der Russischen Föderation, lassen Sie ihn nach Polen gehen und dort klug werden.
    2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 August 2020 20: 06
      -1
      Eine andere Frage, hat General S. Lipovoy dies gesagt, Lügen ist jetzt unverschämt akzeptiert worden, und niemand wird sich für Lügen entschuldigen ...
  2. Piepser Online Piepser
    Piepser 20 August 2020 22: 11
    +4
    Nun, solch ein Unsinn vom Generalmajor, hat er das wirklich gesagt (die Originalquelle "Politnavigator" in der Ukraine kann nicht angesehen werden) ??! täuschen
    Leider bin ich wieder einmal davon überzeugt (jedoch wie im "zivilen Leben"). ja ) Große Sterne an Schultergurten korrelieren nicht immer mit brillanten mentalen Fähigkeiten! Anforderung IMHO
  3. Rum Rum Офлайн Rum Rum
    Rum Rum (Rum Rum) 21 August 2020 00: 41
    0
    Sie sollten nicht so auf den General sein.
    Es ist notwendig, Weißrussland kompetent zu retten. Zur Zeit. Ruhig und nicht wahrnehmbar. Lassen Sie sie denken, dass sie es selbst getan haben.
    Und sie machen es schon. Und wer es braucht, weiß und versteht, wem und was es schuldet. Und auf jede erdenkliche Weise zu zeigen, dass Russland sich auf den Verlust von Belarus vorbereitet, nicht jetzt, sondern später. Gleichzeitig erklären Sie den Weißrussen und insbesondere Butka, dass Russland sowohl ohne sie als auch ohne Ukraine leben wird, aber was mit ihnen geschehen wird, ist eine Frage.
    Damit es in Zukunft keine Versuchung gibt, bullisch zu werden.
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 21 August 2020 10: 22
      -3
      Russland wird ohne sie sowie ohne die Ukraine leben, aber ..

      Die Ukraine wird auch ohne Russland und Weißrussland leben. Sowohl geografisch als auch humanitär. Alles wird ausgefranst, neu formatiert, 20-25 Jahre werden vergehen und alle Fälle. Vielleicht ist das nicht der Punkt, vielleicht müssen wir tiefer schauen?

      Damit es keine Versuchung gibt, zu bullen ...

      Wenn einer kann, ist es für einen anderen möglich. Es ist nur so, dass jeder eine andere Hebelwirkung hat. Weißrussen müssen gemobbt werden, sonst zahlen sie, die Oligarchen kaufen alles für einen "Penny", kauen es und spucken es aus.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 21 August 2020 14: 42
        +3
        Zitat: Bitter
        Die Ukraine wird auch ohne Russland und Weißrussland leben. Sowohl geografisch als auch humanitär.

        Nun ja. Hier ist Mexiko an der Seite der Vereinigten Staaten - ununterbrochene nationale Fledermäuse, Entschuldigung, Drogenkämpfe, jeder führt Krieg gegen alle und hängt ausnahmslos in den Dörfern der Einwohner - warum ist die Ukraine schlimmer als Mexiko? Lass sie sich amüsieren.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter (Gleb) 21 August 2020 23: 40
          -1
          Mexiko ist davon jedoch nicht verschwunden. Und die Bevölkerung lebt dort, Mama, keine Sorge, das Bevölkerungswachstum beträgt übrigens mehr als 1%.
          Laut Wiki:

          Mexiko ist ein Industrie- und Agrarland, eines der wirtschaftlich am weitesten entwickelten in Amerika. Die Gewinnung von Öl, Erdgas (einer der führenden Orte in Amerika), Eisenerz, Schwefel, Antimonerzen, Quecksilber und Graphit wird durchgeführt.

          Vom selben Ort:

          Die Herstellung und der Handel von Arzneimitteln sind in Mexiko weit verbreitet. Das Land ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt für Drogen in die USA.

          Lass sie fahren, bist du eifersüchtig? Nachfrage schafft Angebot, wenn es sie nicht gäbe, gäbe es andere. Geschäftlich und nichts Persönliches. Zunge
          Wenn es in der UdSSR keine große Nachfrage nach Drogen gab, wurde es nie von Afgan oder anderswo über die Grenzen transportiert. Nicht wie jetzt. Auch geschäftlich und nichts persönliches. Anforderung

          ... jeder ist im Krieg mit jedem, sie hängen die Bewohner in den Dörfern ausnahmslos ...

          Wie lange sind die Kriege um "Unabhängigkeit" und die Umverteilung von Eigentum in Russland zu Ende gegangen? Sie schwelen an einigen Stellen bis heute. Aber im Großen und Ganzen scheinen sie amüsiert gewesen zu sein.
          Mexiko ist ein schlechtes Beispiel, Polen würde zitiert oder so. Auch sie hatten nicht alles, was es gibt und geben wird, oder die Tschechische Republik und die Slowakei. hi
          1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
            Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 22 August 2020 09: 52
            +1
            Zitat: Bitter
            Mexiko ist ein schlechtes Beispiel, Polen wäre es gewesen.

            Polen liegt in der Nähe von Russland, und dort wird alles gut, solange Russland existiert. Wie in Japan und Deutschland. Wenn Russland weg ist, werden alle zu Honduras. Amerikaner können ...
            Beachten Sie, dass Russland von reichen, ruhigen Ländern umgeben ist. USA ist ein armer Gangster.
            Vor der Ankunft der Amerikaner war der Irak ein ruhiges, wohlhabendes Land. Unter dem Sultan, unter dem britischen König, unter seinem König, unter Hussein. Die Amerikaner kamen - arm und banditisch.
            Hast du das Muster verstanden?
      2. Rum Rum Офлайн Rum Rum
        Rum Rum (Rum Rum) 21 August 2020 16: 09
        -2
        20-25 Jahre werden vergehen und alle Fälle.

        Ja. Moses führte auch 40 Jahre lang Juden in die Wüste, nur gab es "Manna vom Himmel". Und was werden die Nichtbrüder in diesen 20-25 Jahren essen?

        Andernfalls kaufen die Oligarchen alles für einen "Penny", kauen und spucken es aus.

        Mit Russland werden belarussische Fabriken (Lesearbeiter), das Maximum, das bedroht, Teil staatlicher Unternehmen. Da ist nichts falsch. Im Wesentlichen wird sich für sie nichts ändern.

        Und der General sagte nicht, dass Weißrussland nicht gerettet werden müsse. Er sagte, dass Russland stark ist und wenn überhaupt, wird es damit fertig.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter (Gleb) 21 August 2020 23: 54
          0
          dass Russland stark ist und es, wenn überhaupt, bewältigen wird.

          Und was, "wenn was"? Sie "schliefen" praktisch einen freundlichen Nachbarn, und jetzt sofort "wenn das".
          Ja, ja, es läuft oft wie ein roter Faden in vielen Artikeln und Kommentaren, wie genug "zum Füttern", wir werden ohne Brüder auskommen, irgendwie werden wir es schaffen ... na ja, oder so ähnlich. Niemand zweifelt also daran, dass es genügend Ressourcen gibt.
          "Wenn überhaupt", dann hat sich die Welle von den 90ern stetig nach Osten bewegt, aber höchstwahrscheinlich läuft alles nach Plan. ja

          Was droht, wird Teil staatlicher Unternehmen. Da ist nichts falsch. Im Wesentlichen wird sich für sie nichts ändern.

          Das ist verständlich, ich habe eine solche Situation in unserer Sorge gesehen. Wir haben eine Firma gekauft, alles ist wie Sie sagten. Und sie versicherten, dass sich nichts ändern würde. Aber die "Gesetze des Marktes" ordneten etwas anderes an und aus irgendeinem Grund verschwand es nach drei Jahren allmählich ganz.
          1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
            Rum Rum (Rum Rum) 22 August 2020 01: 09
            +2
            Zitat: Bitter
            Sie "schliefen" praktisch durch einen freundlichen Nachbarn und jetzt sofort - "wenn das".

            Über wen redest du? Über Butler? Willst du mich veralbern? Er ist kein Freund und kein Feind, aber so ... Er wird übergeben, wenn das so ist, und wird nicht kratzen.
            Oder Nichtbrüder? Sie waren bereits unter Kravchuk und Kutschma nicht freundlich. "Die Ukraine ist nicht Russland" - erinnerst du dich? Und wie die Schwarzmeerflotte geteilt wurde - Kuzya und Moskau mussten fast gewaltsam getrieben werden.
            Sie müssen Ihre Bürger "ernähren", nicht Brüder (heute Bruder, morgen - der Wolf von Tschernigow). Sie wollen essen, entweder Teil Russlands sein oder sich voll integrieren.
            Im Allgemeinen bin ich gegen die Theorie der "brüderlichen" Völker, entweder sind wir ein Volk oder jedes hat seine eigene Hütte.

            "Wenn überhaupt", dann hat sich die Welle von den 90ern stetig nach Osten bewegt, aber höchstwahrscheinlich läuft alles nach Plan.

            Erweitern Sie diese Gedankenspiele bitte. Entschuldigung, aber ich habe nicht verstanden, was du meinst.
            1. Bitter Офлайн Bitter
              Bitter (Gleb) 23 August 2020 22: 27
              0
              ... entweder sind wir ein Volk oder jedes hat seine eigene Hütte.

              Nun ja, Mikhailo Sergeevich versuchte, die Idee eines "sowjetischen Mannes" umzusetzen. Es stellte sich heraus, dass "Identität" teurer war, niemand interessierte sich für das parallele amerikanische System, nur für Dollar. Wir brauchten Präsidentschafts- und Ministerpräsidenten, aufgefächerte Finger und volle Hosen der "Unabhängigkeit". Auf jeden Fall hat jeder seine eigene Hütte und das Shirt ist auch näher am Körper.

              "Gedankenspiele"..

              Normale Spiele. Wenn es Boris Nikolaichs gelingen würde, alle Verfassungen und Gesetze gleichzeitig auszuspucken, könnte sich die demokratische Welt von West nach Ost bis zum Tribalt, der Ukraine und Georgien bewegen. Bald wird ein weiterer ebenso "gerissener", "geschickter", machtgieriger, selbstsüchtiger "fortgeschrittener" Anführer auf den Bildschirmen "erscheinen" und in der Lage sein, den Rest der "nicht-russischen" Regionen unabhängig zu machen.
              ...
              Dann erhob sich und bellte.
              Und nur der alte Papagei
              Laut aus den Zweigen geschrien:
              - Die Giraffe ist groß - er weiß es besser! ...
              Lass die Giraffe falsch liegen, aber die Giraffe ist nicht schuldig.

              .....
              1. Rum Rum Офлайн Rum Rum
                Rum Rum (Rum Rum) 24 August 2020 11: 51
                0
                Lesen Sie Ihre Kommentare? Oder bist du nur in der Luft wahnsinnig?

                Zitat: Bitter
                Wenn es Boris Nikolaich gelungen wäre, alle Verfassungen und Gesetze gleichzeitig auszuspucken, könnte sich die demokratische Welt von West nach Ost bis zum Tribalt, der Ukraine und Georgien bewegen.

                Was bedeutet das? Sie schreiben in Konjunktivstimmung über vollendete Tatsachen.
                Und dann ein allgemein unübersetzbares Wortspiel?
  4. staer-62 Офлайн staer-62
    staer-62 (Andrew) 21 August 2020 06: 05
    +4
    Eine der Optionen. Belarus ist ein kleines Land, und es wird für den Westen einfacher sein, einen Teil der Bevölkerung zu ernähren. Anders als in der Ukraine, wo sie aus ... dem Westen auf Kredit lecken, werden sie in Weißrussland gegen Bargeld lecken. Im Allgemeinen ist es, wie Putin sagte, notwendig, sich mit dem Entscheidungszentrum zu befassen und mit Polen und allen NATO-Stützpunkten in Europa zu beginnen. Welche Wutanfälle und Bedrohungen werden in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern wegen der angeblichen Einmischung ausgelöst, aber in Bezug auf uns ist alles möglich. Du kannst nicht vergeben.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 21 August 2020 06: 59
    +4
    Allgemeines Dezibel!
    1. ustal51 Офлайн ustal51
      ustal51 (Alexander) 21 August 2020 09: 10
      +4
      Unfruchtbar ...
    2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 21 August 2020 14: 43
      +4
      Quote: Volga073
      Генерал

      Degeneral oder besser gesagt.
  7. Vladimir Varlamov Офлайн Vladimir Varlamov
    Vladimir Varlamov (Träumer) 21 August 2020 22: 10
    +2
    Er hat recht. Makei, den er wiederernannte, kratzte bereits an den Amerikanern. Es wird einige Zeit dauern, alles wird sich beruhigen und er wird uns wieder erpressen. Wenn wir ihn so lange auf den Nasenrücken spucken lassen, warum nicht noch einmal?
  8. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 22 August 2020 20: 10
    0
    Fahren Sie die Generäle, die so denken.