Das neueste Flugabwehr-Raketensystem "Antey-4000" wurde in Russland angekündigt


Das neueste russische Luftverteidigungssystem "Antey-4000" wird erstmals auf dem Forum "Army-2020" vorgestellt. Dies erklärte der Entwickler vielversprechender Waffen, das Almaz-Antey-Unternehmen.


Es wird berichtet, dass der Stand die Trägerraketen 9A83M-2E und 9A84M-1E sowie die Lenkflugkörper 9M83ME und 9M82ME beherbergen wird, die ein Luftziel in einer Entfernung von bis zu 400 km treffen können.

Denken Sie daran, dass das Luftverteidigungssystem Antey-4000 eine Exportversion des hochmobilen Luftverteidigungssystems S-300V4 ist, das 2016 vom Konzern Almaz-Antey entwickelt wurde. Der Komplex soll strategische Objekte und Truppen vor möglichen Angriffen durch ballistische oder aerodynamische Raketen schützen.

Laut Militärexperten weist der S-300V4 einzigartige Eigenschaften auf und ist seinen Vorgängern S-300V und S-300VM (Antey-2500) deutlich überlegen. Der Komplex ist in der Lage, sowohl moderne Kampfflugzeuge als auch fast alle Arten von Mittelstreckenraketen erfolgreich zu bekämpfen.

Voll "digital" SAM "Antey-4000" hat eine erhöhte Ressource und kann in Friedenszeiten eine lange Uhr tragen. Gleichzeitig kann der Komplex laut einigen Berichten im Falle eines Raketenangriffs garantiert bis zu 24 aerodynamische Ziele treffen, darunter auch subtile.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 20 August 2020 20: 46
    -1
    ... der Komplex kann garantiert bis zu 24 aerodynamische Ziele erreichen ...

    Wahrscheinlich kein Komplex, sondern eine Teilung. Der Komplex hat nur 4 TPK, d.h. 4 Raketen. Dann - aufladen.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 21 August 2020 12: 11
      0
      Sie haben Recht, dass bei Luftangriffen die Anzahl der Schlagmittel und dementsprechend die Überlastung und Unzulänglichkeit der Reflexionsmittel der Luftverteidigung zunimmt ... (zum Beispiel bei Streiks mit Hunderten von Einheiten). In den S-400-Systemen und darüber hinaus sollte es daher zu einer zentrischen Erweiterung der Fähigkeiten und der quantitativen Sättigung von Waffen unterschiedlicher Reichweite kommen. Das heißt, die Fähigkeiten werden auf alle Ebenen des Abfangkomplexes erweitert ... Das heißt, auf der Grundlage des S-500 wird ein umfassender Luftverteidigungsschirm geschaffen ...