Der Tod eines russischen Generals in Syrien: Terroristen sprengten eine Kolonne


Am 18. August 2020, 15 km von der syrischen Stadt Deir ez-Zor entfernt, sprengten Terroristen einen Konvoi russischer Militärpolizei, der von einer humanitären Mission zurückkehrte. Infolgedessen starb Generalmajor Vyacheslav Gladkikh, der Militärberater der syrischen Streitkräfte war. Zwei weitere Soldaten aus Russland wurden ebenfalls unterschiedlich schwer verletzt.


Die Informationen über den Tod des russischen Generals wurden vom russischen Verteidigungsministerium bestätigt. Ein improvisierter Sprengsatz eines Dschihadisten detonierte in der Nähe der Autobahn, als ein Konvoi vorbeifuhr. Der General wurde schwer verwundet. Er wurde zusammen mit anderen Opfern sofort evakuiert, aber die Ärzte konnten das Leben des Beamten nicht retten. Die Leitung des Ministeriums verlieh ihm posthum einen Staatspreis. Der Familie der Verstorbenen wurde versichert, dass sie umfassende Unterstützung erhalten würde.

Generalmajor Vyacheslav Gladkikh diente als stellvertretender Kommandeur der 36. kombinierten Waffenarmee des östlichen Militärbezirks (Republik Burjatien). Zuvor befehligte er als Oberst den 7. separaten Wachpanzer Red Banner auf Befehl von Suworow, Kutusow, Alexander Newski und der Kosakenbrigade Orenburg (Region Tscheljabinsk).

Gleichzeitig behaupten syrische Quellen, dass sich der Vorfall in der Nähe des Ölfeldes At-Time südlich des angegebenen Deir Ez-Zor ereignet habe. Neben dem russischen General wurden auch der Befehlshaber der Miliz der Stadt Al-Meyadin, Muhammad Taysar Az-Zahir, und vier seiner Kämpfer getötet und drei weitere Syrer verwundet.

Wir sprechen den Familien und Freunden der Opfer unser aufrichtiges Beileid aus.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
36 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 18 August 2020 23: 34
    +4
    Himmelreich und ewige Ruhe für die Seelen der Verlorenen! Verwandte, Freunde und Bekannte der Engel des Trostes!

    Entschuldigen Sie die Verschwörung, aber irgendetwas sagt mir, dass dies keine zufällige Explosion eines russischen Konvois war. Und schließlich steckt jemand hinter den Ratten, die in die Luft gejagt haben. Diese Untergrabung (Darsteller natürlich) hat Vor- und Nachnamen, die Brombeere ist nur ein Bauer, dann muss man wissen (wer braucht), woher der Wind weht!
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 19 August 2020 10: 15
      0
      Amerikosovs Geheimdienst (Funküberwachung, Verrat ist nicht ausgeschlossen), weil sie das Kommando untergraben haben, geschieht dies nicht zufällig ... Deir-ez-Zor ist für die Amerikaner in ihren Plänen sehr wichtig, dies ist nicht das erste Mal, dass wir Verluste erleiden, sobald die Amerikaner die Wagnerianer direkt bombardiert haben ... Es ist Zeit, der Amerikosy eine nachdenkliche Ablehnung zu geben, nicht immer mit Blut abzuwischen und zu schweigen ...
      1. Michael1950 Офлайн Michael1950
        Michael1950 (Michael) 20 August 2020 02: 15
        -3
        Und Sie melden sich freiwillig für Prigozhins Firma und bitten darum, nach Syrien zu gehen, um das Blut der Wagner-Brüder zu rächen?
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 20 August 2020 11: 01
          +1
          Ihr Kommentar zeigt an, dass Sie sich auf der anderen Seite der Barrikaden befinden. Nach diesem Bombenangriff haben sich alle Arten von Black Waters beruhigt, sie haben sie in die Hose gesteckt, und einer ihrer Kommandeure hat es geschafft - es wird weiter schwieriger ... Natürlich wird dies nicht vergessen, es wird auch einen Feiertag auf unserer Straße geben ...
          1. Michael1950 Офлайн Michael1950
            Michael1950 (Michael) 20 August 2020 14: 40
            -1
            - Notwendigerweise! Sobald Sie Ihre Truppen vollständig aus Syrien abgezogen haben, können Sie Kachucha tanzen! Lachen lol
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 19 August 2020 01: 27
    -6
    Der Tod eines russischen Generals in Syrien: Terroristen sprengten eine Kolonne

    - Ich persönlich bin ehrlich ... - Ich bin tief lila, wenn

    Neben dem russischen General wurden auch der Befehlshaber der Miliz der Stadt Al-Meyadin, Muhammad Taysar Az-Zahir, und vier seiner Kämpfer getötet und drei weitere Syrer verwundet.

    - all diese "Muhammads Az-Zahirs" und andere "Magomaden" sterben ... - es gibt keine Zählungen von ihnen ... - diese "Muhammads" und der Krieg - das sind ihre und der Showdown ... auch ihre ...
    - Aber wenn unsere russischen Jugendlichen (insbesondere Generäle) umkommen ... - knirschen die Zähne kaum ...
    - Es gibt bereits solche Hoffnungslosigkeit und Untergangsgefahr, solchen Unprofessionalismus, ewige Dummheit und ewigen Aufbau ...; dass es keine Entschuldigung gibt ...
    - Und wie wir alle schnell geehrt haben:
    - "Ewige Erinnerung, ruhe in Frieden für ihn" .... - Das ist natürlich ... - Es versteht sich von selbst ... - "Das Königreich des Himmels, Ewige Erinnerung für ihn" - und ich persönlich werde es sagen ... - Aber das hier -das auch ohne mich werden die Verwandten des Verstorbenen sagen ... Und persönlich habe ich das schon oft gesagt, wenn meine Verwandten und Freunde sterben ... - Es soll und wird immer so sein ... - Aber für solche Fälle ist das nicht genug ... - Das ist nicht genug ... - dafür sollte es Bestrafung, Vergeltung, Vergeltung geben ... - Und dann: "Ewige Ruhe, Ruhe in Frieden" ... - und das ist alles ... - Dies ist für Verwandte ... - Und Was wird unser Befehl sagen? - Und was soll und soll es dafür tun ??? Oder auch ... sag: "Ewige Ruhe, Erde in Frieden" ... - und das ist alles ???
    - Ja, wie wir gelernt haben, Menschen abzuschreiben ... - Einmal und ... und - "Ewiger Frieden für ihn" ...
    - Und das ist alles ... - so einfach und unkompliziert ...
    - Und all dieser Idiot, das, sagen sie ... - "Es ist ein Krieg; aber was ist mit Verlusten?" - Dieses erbärmliche Geschwätz ist für solche Fälle überhaupt nicht geeignet ... ..
    - Dann ist es einfacher und ehrlicher (zumindest) zu sagen, wie Schukow sagte (oder wem es dort zugeschrieben wird) ..., sagte: "Ja, Frauen werden noch gebären" ... - zumindest hier ... - obwohl ohne Arglist ...
    - Und dann gewöhnten sie sich an ... - "Ewige Ruhe" ... - und Bestechungsgelder sind glatt ...
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 19 August 2020 08: 33
      -1
      Irina, das Problem ist, dass eine große, schalenlose Landmine, die gepflanzt wurde, mit militärischen Feldmitteln praktisch nicht zu erkennen ist - es gibt nur eine winzige Zündschnur und winzige Metalldrähte, die zu dem führen, der diese 100 Kilogramm Sprengstoff zur Detonation bringt - und er ist Hunderte von Metern entfernt und all dies wird durch eine Mini-TV-Kamera überwacht und im Radio in die Luft gesprengt. Bisher wurde kein Schutz dagegen erfunden.
      Generäle, die überleben wollen, sollten also in Hubschraubern fliegen und nicht in die Hitze steigen, weil sie immer auf gezielte Jagd ausgerichtet sind und im Krieg eine leckere Beute sind.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 19 August 2020 08: 42
        -1
        das Problem ist...........

        - Das Problem ist, dass unsere Generäle nicht zusammen mit den örtlichen "Mahmuds" und "Abdul" auf Eseln sitzen und den Kriegspfad entlangschneiden müssen ...
        - Die amerikanischen Agenten (im Gegensatz zu unseren Geheimdiensten) arbeiten ziemlich professionell und punktuell ... - Sie müssen nicht unnötig Tonnen syrischen Wüstensand mahlen ... - Sie müssen nur Informationen über unsere schneidigen Generäle und hohen Militärführer haben ... und zielgerichtet und präzise handeln ...
        - Ja, aber du hast mir ein Minus gegeben ??? Gut, danke ...
        1. Michael1950 Офлайн Michael1950
          Michael1950 (Michael) 20 August 2020 11: 47
          -1
          Und warum hast du entschieden, dass ich dir ein "Minus" gegeben habe? Ich habe dir nie etwas auferlegt, außer den Pluspunkten ... wink lol Sie haben viele "Freunde" hier ... Lachen
          1. gorenina91 Офлайн gorenina91
            gorenina91 (Irina) 20 August 2020 11: 52
            -1
            Sie haben viele "Freunde" hier ...

            - Ich habe hier ... es gibt so viele "Freunde", dass die Minuspunkte einfach nirgendwo hingehen können ... - Hahah ...
  3. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 19 August 2020 06: 39
    +2
    Es passiert im Krieg. Ewige Ruhe für Sie, General!
  4. Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 19 August 2020 06: 42
    +1
    Wir warten auf eine Antwort des VKS ... Ich hoffe, dies ist nicht die Reaktion des Außenministeriums oder die Meinung des Senators.
    1. gorenina91 Офлайн gorenina91
      gorenina91 (Irina) 19 August 2020 07: 46
      -4
      Es passiert im Krieg. Wir warten auf eine Antwort von den Videokonferenzen ...

      - Ha ... - wir warten auf eine "Antwort" .. - Warum darauf warten ... - Sie können die alten "schrecklichen Berichte" lesen, die Informationen über den Tod unserer Soldaten in Syrien durch Banditen widerspiegeln; und dann ... und ungefähr ... - ungefähr ... welche "atemberaubenden Schläge" den militanten Lagern von den Luft- und Raumfahrtstreitkräften zugefügt wurden und wie viele von ihnen zerstört wurden (und wie viele Rädelsführer einschließlich) ... - Es bleibt nur darin glaube ...

      So passiert es im Krieg

      - Ja, im Krieg kann alles passieren ... - Aber es passiert nicht jedem ...
      - Aber es wird nie berichtet, dass türkische Generäle, Oberst und hochrangige Militärs plötzlich durch Banditen starben ... - Irgendwie haben diese türkischen Generäle und Obersten die ganze Zeit "Glück" ... - Oder sie wissen es einfach. .. - wo hin; wann und ob sie überhaupt dorthin gehen sollen ... - Aber unsere Generäle ... "wissen nicht" darüber ... - Es ist irgendwie seltsam ... - sie scheinen zusammen mit den Türken zu patrouillieren; aber sie sterben immer getrennt ...
    2. Rashid116 Офлайн Rashid116
      Rashid116 (Rashid) 19 August 2020 07: 54
      -1
      Vergebens Hoffnung. Es gibt Amerikaner in der Nähe, deren Handarbeit professionell und punktuell ist, so dass die Hirten nicht arbeiten werden. Diese treffen fast blind auf die Plätze. Sie haben es nur auf diese Weise bekannt gemacht, damit wir uns von Öl fernhalten. Es wird keine Antwort geben, unsere wird wie immer abgenutzt sein. Nun, für dich und mich werden sie die Wüste bombardieren und sagen, dass jeder bereits mit Allah Tee trinkt.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 19 August 2020 08: 24
        -2
        Vergebens, hoffen Sie. Es gibt Amerikaner in der Nähe, deren Handarbeit professionell und punktuell ist, so dass die Hirten nicht arbeiten werden. Diese treffen fast blind auf die Plätze. Sie haben es nur auf diese Weise bekannt gemacht, damit wir uns von Öl fernhalten. Es wird keine Antwort geben, unsere wird wie immer abgenutzt sein. Nun, für dich und mich werden sie die Wüste bombardieren und sagen, dass jeder bereits mit Allah Tee trinkt.

        - Das stimmt ... - es wird keinen anderen geben ...
        - Ich gebe dir ein Plus ... - Und du, ich verstehe ... - hast Angst, mir Vorteile zu verschaffen ... - Na gut ..............
        1. Rashid116 Офлайн Rashid116
          Rashid116 (Rashid) 19 August 2020 08: 57
          0
          Nein, natürlich, warum sollte ich Angst haben? Du schreibst viele Kommentare, denen ich zustimme, aber verdammt, manchmal wirst du mitgerissen, so dass ich nicht einmal weiß, wie ich darauf reagieren soll)))) Nun, nimm diesen Schneesturm über die Tierkreiszeichen ... aber es ist Unsinn. Übrigens entwerten Sie Ihre Kommentare mit diesen Texten. Und so stimme ich Ihnen weitgehend zu. Ich wollte dich in keiner Weise beleidigen. Viele Grüße, Rashid.
      2. Michael1950 Офлайн Michael1950
        Michael1950 (Michael) 19 August 2020 08: 35
        -3
        Du denkst richtig, Rashid, konstruktiv!
        1. Rashid116 Офлайн Rashid116
          Rashid116 (Rashid) 19 August 2020 09: 12
          0
          Im Sinne? Erklären.
          1. Michael1950 Офлайн Michael1950
            Michael1950 (Michael) 19 August 2020 09: 14
            -2
            Die Antwort darauf lautet:

            Zitat: Rashid116
            Es gibt Amerikaner in der Nähe, deren Handarbeit professionell und punktuell ist, damit die Hirten nicht arbeiten. Diese treffen fast blind auf die Plätze. Sie haben es nur auf diese Weise bekannt gemacht, damit wir uns von Öl fernhalten. Es wird keine Antwort geben, unsere wird wie immer abgenutzt sein. Nun, für dich und mich werden sie die Wüste bombardieren und sagen, dass jeder bereits mit Allah Tee trinkt.
            1. Rashid116 Офлайн Rashid116
              Rashid116 (Rashid) 19 August 2020 09: 32
              -4
              Ich nenne die Dinge einfach bei ihren Eigennamen. "Konstruktiv" und "richtig" ist hier unangemessen. Im Idealfall fahren Sie im Allgemeinen alle Juden nach Israel (da sie die Einheimischen getötet und ihr Territorium eingenommen haben). Mit einem Zaun umgeben und sich gegenseitig züchten lassen))).
              1. Michael1950 Офлайн Michael1950
                Michael1950 (Michael) 19 August 2020 10: 38
                -2
                Dies ist ein tatarisches Reservat aus dem großen Reich von Chingiz, mit dem Zentrum in Kasan, umgeben von einem Zaun, wo Sie mit Gedanken an Rache herumstürmen.
                1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                  Rashid116 (Rashid) 19 August 2020 19: 38
                  -1
                  Vergangenheit, Onkel))) Darauf werde ich nicht führen. Es ist mir egal, was vor 500-800 Jahren dort war. Glauben Sie wirklich, dass wir wie sechs Stammesangehörige, Polen, Ukrainer und Juden träumen? Und das, du solltest die Bildung straffen, wir haben tatsächlich mit Chingiz gekämpft. Und wir haben nichts mit den Mongolen zu tun. Als wir vor tausend Jahren hier waren, leben wir immer noch auf unserem eigenen Land. Niemand fährt uns wie die letzten Mischlinge auf der ganzen Welt. Und du, ich verstehe, loderte))) Verbrenne das Sofa nicht.
                  1. Michael1950 Офлайн Michael1950
                    Michael1950 (Michael) 20 August 2020 01: 58
                    -1
                    Ich träumte vom tatarischen Nationalismus, mehrere Vertreter dieser glorreichen ethnischen Gruppe dienten mir - einer machte sogar eine Tätowierung auf seinem Arm mit den Daten 1237-1480 ... Lachen Es gab Nationalisten - alle Balten würden im Gürtel geknebelt! ja War nicht die Hauptstadt der "Goldenen Horde" in Kasan ?! Wie hast du sie dann bekämpft? wink Und wer hat gewonnen?
                    Und es wird nie wieder ein unabhängiges Kasaner Khanat geben - es sei denn, Sie betreten China als Ulus mit seiner Expansion ... Obwohl die Han-Muslime Muslime nicht sehr mögen (siehe die Behandlung der Uiguren).
                    1. Rashid116 Офлайн Rashid116
                      Rashid116 (Rashid) 20 August 2020 09: 04
                      +1
                      Ich weiß nicht, ob es eine Hauptstadt gab oder nicht, das interessiert mich überhaupt nicht. Ich hörte aus meinem Ohr, dass wir eine Art Nachkommen der Wolga-Bulgaren sind. Und einige bulgarische Städte wurden ausgegraben, sie bewerben Museen im Fernsehen. Hier endet mein Wissen. Welches Khanat)))? 21. Jahrhundert im Hof. Wer hat dir gesagt, dass sich alle hier trennen wollen? In den 90ern gab es einige gesteinigte Leute, die durch die Straßen rannten und etwas riefen. Die Leute, die sie ansahen, drehten sich an ihren Schläfen und gingen ihrem Geschäft nach. In Tatarstan leben keine Faulenzer, sie nennen sie bereits "Industriestandort Russlands". Wer arbeitet, lebt normal. Es hätte besser sein können, aber die Behörden sind schuld. Dies ist jedoch kein Grund, das Land zu zerstören, sondern es ist notwendig, die Gauner an der Macht zu bekämpfen. Die Chinesen haben uns bereits gefangen genommen, das Autobahnwerk in Nab.Chelny arbeitet bereits))). So dringen kleine Gruppen von 15000000 Menschen in unser Gebiet ein))).
                      1. Michael1950 Офлайн Michael1950
                        Michael1950 (Michael) 20 August 2020 09: 08
                        -3
                        Okay, okay, Rashid, beruhige dich - und es ist so klar, dass du ein wahrer russischer Patriot bist! Lachen Bellen Sie Israel und die Juden nur nicht an, wenn Sie dem Beispiel Ihrer muslimischen Kollegen folgen - es ist nicht ernst ... lol
                      2. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 20 August 2020 09: 29
                        +2
                        Ich bin ein russischer Patriot, obwohl dieses Wort bereits verstümmelt wurde. In Tatarstan finden Sie keine signifikante Anzahl von Gesteinigten. Wenn wir lesen, dass wir uns trennen wollen, finden wir das lustig. Das ist nicht einmal im Keim, ich weiß sicher - ich verlasse das Haus überhaupt nicht, ich mag es hier.
                        Aber was wirklich leichtfertig ist, ist, Geschichten über große und superintelligente Juden und auch Superhelden zu erzählen.))) Im nächsten Zweig haben Sie dort ein solches Spiel geschrieben (800 Millionen Russen unter der Führung von Juden, das Gebiet von Lissabon bis Alaska und natürlich Raumschiffe, offene Räume pflügen ...) Sie lesen sich zumindest selbst, weil Unsinn.))))
                      3. Michael1950 Офлайн Michael1950
                        Michael1950 (Michael) 20 August 2020 09: 37
                        -2
                        Juden machen einen winzigen Prozentsatz der Weltbevölkerung aus und machen seit Beginn dieses Preises 14% aller Nobelpreisträger aus. Mit einem Anteil von weniger als 2% an der US-Bevölkerung haben Juden mehr als 40% der US-Nobelpreisträger beigesteuert. Heute machen jüdische Studenten etwa ein Viertel der führenden US-Universitäten aus. Sie kennen das wirkliche Bild einfach nicht ...
                        Sie denken, dass ein Jude derselbe Tatar ist, nur dass er 7 Jahre zuvor beschnitten wurde ... Lachen lol
                      4. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 20 August 2020 10: 12
                        +1
                        Juden geben Juden Preise))) Wen bläst du in die Ohren? Jeder weiß - wo es einen Juden in einem Fischerort gibt, gibt es viele auf einmal. Ich unterscheide daher nicht zwischen Ihnen und unseren südlichen. Eins zu eins. Es ist notwendig, diese Nationen von der Macht fernzuhalten, sie verderben alles um sie herum. In unserer Gegend gibt es nur einen Laden, der so verführt ist und Alkohol rund um die Uhr verkauft. Wem gehört er Ihrer Meinung nach? Jeder hat schon alles verstanden, das ist egal, die Bullen geben Geld und verkaufen dann Swill an die Jungen. Und das ist in der 500sten Stadt, na ja, irgendwo in der Gegend.
                        Ich denke, dass Juden und Tataren überhaupt nichts gemeinsam haben, außer der Beschneidung)))) Und das ist gut so.
                      5. Michael1950 Офлайн Michael1950
                        Michael1950 (Michael) 20 August 2020 14: 44
                        0
                        Ich mache auch keinen Unterschied zwischen deinen - und unseren Hebbollons und der Hamas ... Eine Bande ... wink Natürlich ist Alkohol für Muslime verboten, nur Haschisch! Wie der Prophet befohlen hat ...
                      6. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      7. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      8. Rashid116 Офлайн Rashid116
                        Rashid116 (Rashid) 23 August 2020 18: 56
                        0
                        Bellen Sie Russland nicht an, da es keinen Fall gibt. Du kennst das Thema nicht, weil du nicht hier lebst und ich ein Einheimischer bin. Ich lebe gerne hier. Ich werde hier alt werden und sie werden mich hier begraben. Und ich gebe meinen Kindern dasselbe. Und keiner meiner Lieben wird bei Schwierigkeiten mit Wurst und Komfort zusammenbrechen. Wir werden hier bleiben und für uns kämpfen. Ich sehe keinen Grund, den Dialog fortzusetzen. Trotzdem wird jeder seine eigene Meinung haben. Viel Glück.
                      9. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      10. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      11. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      12. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Sibirischer Südstaatler (Sergey A) 20 September 2020 08: 01
    0
    Sie sind bereits hinter dem Zaun Lachen Für mich war ein kleiner Jude auf der Website einfach großartig! Wie er es ausdrückte, das einzige Land, das fast entlang der gesamten Grenze von einem Zaun umgeben war.
  • g1washntwn Офлайн g1washntwn
    g1washntwn (Zhora Washington) 19 August 2020 07: 58
    0
    ... und es scheint, dass es ein Unfall war und was haben die Ereignisse in Belarus damit zu tun? Aber nein.
  • KYYC Офлайн KYYC
    KYYC (OXOTHuK) 19 August 2020 20: 10
    0
    Idlib wurde fast den Türken gegeben. Und der nördliche Teil Syriens.
    1. Michael1950 Офлайн Michael1950
      Michael1950 (Michael) 20 August 2020 09: 11
      0
      Also wie kannst du es nicht zurückgeben ?! Assad kann sich nicht zurückhalten. Putin will nicht, es gibt gemeinsame kommerzielle Interessen mit Partner Erdogan, nicht über Kleinigkeiten streiten ... lol
      1. KYYC Офлайн KYYC
        KYYC (OXOTHuK) 20 August 2020 13: 29
        0
        GESCHÄFT? Und nichts persönliches? Das sind grausame Zeiten.
  • Bitter Офлайн Bitter
    Bitter (Gleb) 20 August 2020 10: 13
    +2
    Ich frage mich, wie viele türkische oder amerikanische, echte Generäle offiziell die Wüsten Syriens pflügen und gleichzeitig "Marmelade und Kekse" verteilen. Der Berater musste sein eigenes Ding machen, nicht die Nächstenliebe. Ein teurer Preis für eine schöne Geste. traurig