Der Experte erklärt, warum Weißrussland von Protesten erfasst wurde


Russisch politisch Der Berater Oleg Matveychev erklärte, warum Belarus in Proteste verwickelt war und wie sie sich von ähnlichen Aktionen in anderen Ländern unterscheiden.


Zunächst machte der Experte auf die Besonderheiten der „Farbrevolution“ in Belarus aufmerksam.

In Belarus gibt es keine Korruption. Es gibt keine Oligarchen. Es gibt keine Arbeitslosigkeit. Es gibt keine bezahlte Medizin. Es gibt keine Rentenreform. Es gibt keine Angreifer. Es gibt keinen Krieg. Es gibt kein Verbrechen. Es gibt keine Armut. Es gibt keine Gründe, die sie uns immer für unseren Maidan geben. Dies beweist einmal mehr, dass Revolutionen aus diesen Gründen nicht stattfinden

- schrieb am 16. August 2020 einen bekannten Politikwissenschaftler auf seinem Facebook.

Matveychev erklärte, dass die Gespräche und Forderungen des Westens über den Machtwechsel bedeutungslos seien. In Singapur beispielsweise regierte Lee Kwang Yew 30 Jahre lang und dann seine Lieben weitere 20 Jahre lang. Aber es gab keine Proteste und es gibt viele solcher Beispiele. Das ist also nicht der Punkt.

Zu sagen, dass die Weißrussen vom Leben gelangweilt sind, ist auch nicht notwendig, da Lukaschenka nicht einmal Casinos verboten hat und Kaliningrad, die baltischen Länder, Polen und die Ukraine buchstäblich zu Fuß erreichbar sind. Darüber hinaus stellte Lukaschenko das Internet zur Verfügung und entwickelte sein Land auf jede erdenkliche Weise, damit es nicht rein agrarisch erscheint. Dies bedeutet, dass dies nicht der Grund ist.

Wenn es in Belarus zu einer Konfrontation zwischen den Eliten und dem Kampf der Oligarchen kommen würde, könnte dies zumindest erklären, was passiert.

Was ist dann da? Was ist die unabdingbare Haupt- und einzige Bedingung für eine Revolution, unabhängig von Land und Zeit?

er fragt.

Matveychev glaubt, dass der Fehler eine große Anzahl unzureichender Persönlichkeiten ist, "die denken, dass sie stolz, frei und klug sind, die nicht sehen, in welchem ​​Glück sie leben." Sie selbst wissen nicht, was sie wollen, aber sie zerstören alles.

Danach gab der Experte an, woher das erwähnte Publikum kam. Er ist überzeugt, dass Lukaschenka selbst Zugang zu den „Gehirnen der Weißrussen“ gewährt hat. Daher sollte man sich über die aktuelle Situation nicht wundern. Der Westen begann, das Internet gegen die derzeitige belarussische Regierung zu nutzen und die Bewohner des Landes methodisch einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

Das Problem von Belarus liegt daher nicht im Autoritarismus der Regierung oder der Diktatur, sondern im Gegenteil - im Wunsch der Behörden, ihre Demokratie und die Einhaltung der Standards westlicher Länder auf jede mögliche Weise zu demonstrieren.

Wenn Sie in Ihrer Abwesenheit „Freunde der Familie“ ins Haus lassen, wundern Sie sich nicht, dass Sie sie eines Tages mit Ihrer Frau im Bett sehen werden. Wenn Sie westliche Medien, NGOs und westliche Inhalte in Ihr Land lassen, wundern Sie sich nicht, dass Ihre Leute mit dem Westen im Bett landen. Lassen Sie die Weißrussen jetzt nicht antirussisch sein und nicht wie Sklaven nach Polen gehen. Aber jetzt ist die Aufgabe der ersten Stufe gelöst - Lukaschenka zu stürzen. Privatisierungen, Nationalsozialismus, Armut, Bürgerkrieg - werden später kommen ...

- fasste er zusammen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
28 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Barmaley_2 Офлайн Barmaley_2
    Barmaley_2 (Barmaley) 16 August 2020 21: 26
    +1
    Das ist alles sehr wahr! Die Weißrussen sind naiv und denken, dass für sie alles anders sein wird. Vergeblich. Wird nicht!!
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 16 August 2020 21: 53
    +1
    Nun, wenn Weißrussland ein solches Paradies auf Erden ist, dann habe ich eine Frage: Wie viele russische Staatsbürger haben in den letzten 5 Jahren die belarussische Staatsbürgerschaft angenommen und wie viele Weißrussen haben die russische Staatsbürgerschaft angenommen?
    Wenn wir von der Logik ausgehen, sucht ein Mensch schließlich, wo es für ihn besser ist, zu leben!
    1. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
      Vladimir_Voronov (Vladimir) 17 August 2020 09: 59
      +3
      Die Antwort auf Ihre Fragen ist einfach: Lukaschenka baute den Gewerkschaftsstaat in Worten auf, in diesem Fall macht es keinen Sinn, unnötige Gesten zu machen, aber leider stellte sich heraus, dass dies nur in Worten geschah.
      Vielleicht ist dies ein weiterer Grund für Proteste. Wer lässt sich gerne täuschen ... Das sind normale Menschen, die friedlich protestieren.
      Lukaschenkas Aufgabe ist es nun jedoch, die "Westler" daran zu hindern, diese friedlichen Proteste abzufangen. Und das ist ein ganz anderer Spagat.
      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 17 August 2020 14: 16
        +2
        Zitat: Vladimir_Voronov
        Lukaschenkas Aufgabe ist es nun, die "Westler" daran zu hindern, diese friedlichen Proteste abzufangen.

        Gee. Diese Proteste werden von Westlern für amerikanische Interessen organisiert. Schließlich beschuldigte Tikhanovskaya weder die Ukraine noch Russland. Und nach Litauen. Sie ist also eine litauische Kreatur. Niemand wird den Sprecher für die Interessen anderer Menschen ernähren.
        Die belarussischen "Protestanten", die Lukaschenko gestürzt haben, werden eine litauisch-polnisch-deutsche Regierung erhalten. So wie es in der Ukraine keine "würdigen" Ukrainer für die Regierung gibt, werden ausländische Kuratoren keinen einzigen Weißrussen finden, der es wert ist, Weißrussland zu führen.
        Oder sogar Saakaschwili wird zum Präsidenten ernannt ...
      2. Cheburashk Офлайн Cheburashk
        Cheburashk (Vladimir) 17 August 2020 16: 27
        0
        Ich möchte mit den Worten von Popandopulo aus dem wunderschönen Film "Hochzeit in Malinovka" sagen:

        Mein Herz fühlt, dass wir am Vorabend eines grandiosen Nix sind!

        Gott bewahre, die Ukraine wird aus Weißrussland gemacht - 2. Aber meiner persönlichen Meinung nach tut Lukaschenko alles dafür, zumal er in Zugzwang ist!
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 August 2020 22: 23
    -2
    Ja. Ja. Der mollige Experte mit dem glatten Gesicht weiß alles besser als die Weißrussen selbst.
    Es sind die Weißrussen, die für alles verantwortlich sind. Der alte Mann hat sie ein wenig trainiert.
  5. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 16 August 2020 22: 32
    +2
    Weißrussen können sich nicht einmal an den anschaulichen Beispielen ihrer Nachbarn selbst studieren?
    Dies bedeutet, dass eine traurige Zukunft auf sie wartet und es nicht nötig ist, Mitleid mit ihnen zu haben.
  6. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 16 August 2020 23: 48
    -3
    In Belarus gibt es keine Korruption. Es gibt keine Oligarchen. Es gibt keine Arbeitslosigkeit. Es gibt keine bezahlte Medizin. Es gibt keine Rentenreform. Es gibt keine Angreifer. Es gibt keinen Krieg. Es gibt kein Verbrechen. Es gibt keine Armut. Es gibt keine Gründe, die sie uns immer für unseren Maidan geben. Dies beweist einmal mehr, dass Revolutionen aus diesen Gründen nicht stattfinden

    Lachen Lachen Matveychev brennt. Früher habe ich gute Bücher über PR geschrieben, jetzt ist es eine Art Müll.
  7. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 17 August 2020 00: 22
    -3
    Ja Ja Ja. In Nordkorea gibt es kein Internet und keine NGOs und wie die Menschen dort glücklich leben. Vielleicht ist es auch nicht schwierig, zu Experten zu gehen.
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 17 August 2020 14: 18
      0
      Zitat: Oleg Rambover
      In Nordkorea gibt es kein Internet und keine NGOs, und wie sind die Menschen dort glücklich?

      Auch in den USA summt - leck Negro und sei frei. Obwohl es das Internet gibt und Schwule durch die Straßen gehen und Kinder adoptiert werden ...
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 17 August 2020 15: 32
        0
        Wer kann argumentieren, Nordkorea ist viel besser.
      2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 17 August 2020 16: 00
        -1
        Übrigens über das Küssen von Füßen:

        https://www.1tv.ru/news/2010-09-11/136835-v_bashkirii_uvolen_chinovnik_kotoryy_zastavlyal_
        detey_na_uroke_fizkultury_tselovat_sebe_nogi

        Und Sie machen sich Sorgen um die Amerikaner.
  8. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 17 August 2020 00: 24
    0
    Sie fragen, warum Weißrussland in Proteste verwickelt war? Weil "Matratzen" ihre Nase dort stecken, wo sie nicht sollten. Verletzung internationaler Normen!
  9. Kasimir Prutikoff Офлайн Kasimir Prutikoff
    Kasimir Prutikoff (Kasimir Prutikoff) 17 August 2020 04: 31
    +2
    Die Weißrussen protestieren aus demselben Grund wie die Einwohner von Chabarowsk - sie möchten, dass die Behörden ihre Meinung und Wahl respektieren. Neben der Befriedigung physiologischer Bedürfnisse möchte eine Person respektiert werden und ihre Würde. Die Ereignisse in Minsk sind eine Demonstration, wie die Macht in Russland geändert werden kann. Es reicht aus, wenn 40-50% der Bürger auf die Straße gehen - und die Nationalgarde wird nichts tun können.
    1. Krim Pleuel Офлайн Krim Pleuel
      Krim Pleuel (Eugene) 17 August 2020 11: 36
      -1
      Werden die Russen auf die Straße gehen, um die derzeitige Regierung zu stürzen und Roizmanov und Gudkovs zu ernennen? Onkel, bist du verrückt?
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 August 2020 12: 01
        +1
        Neben den Roizmanov, den Gudkovs, gibt es viele Platoshkins, Grudinins, ... Patrioten Russlands ... Es besteht kein Grund, sich darüber Gedanken zu machen, dass nur Liberale tatsächlich dieselben Liberalen an der Macht ersetzen können ...
        1. Krim Pleuel Офлайн Krim Pleuel
          Krim Pleuel (Eugene) 17 August 2020 12: 05
          0
          Genau gibt es auch Kostya Semina und Tarasy Prilepina, wie habe ich vergessen, so herausragende Leute zu erwähnen. Und Milliardär Grudinin mit geheimen Konten in der Schweiz, das ist im Allgemeinen die Blume der Nation ...
          1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
            Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 August 2020 12: 17
            +1
            Laut Grudinin führen die MEISTEN an der Macht Konten und sogar Familien im Ausland, Grudinin zumindest ihre eigenen verdienten und die - gestohlenen ... Sie nehmen wirklich keinen Klatsch und keine Verleumdung für die Wahrheit. Aber es sieht so aus, als ob Sie ein Anhänger derselben Liberalen sind, die die Russische Föderation an der Macht ruinieren ... Es sieht so aus, als hätten Sie Fakten wie Erbsen an der Wand ...
    2. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 17 August 2020 14: 29
      +1
      Zitat: Kasimir Prutikoff
      Neben der Befriedigung physiologischer Bedürfnisse möchte eine Person respektiert werden und ihre Würde.

      Nur die Länge der Würde wird vom dritten Sekretär der amerikanischen Botschaft festgelegt.
  10. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 17 August 2020 06: 16
    +3
    Unter Gorbatschow gab es auch keine Arbeitslosigkeit, es gab keine Oligarchen. Trotzdem gab es Proteste. Und welche Art. Ein Protest ist nicht unbedingt mit politischen Meinungsverschiedenheiten verbunden. Jeder hat seine eigenen Probleme. Aber diese Person fällt unter den Einfluss der Menge und der "Dirigenten". Und schon mit sich selbst kann er nichts machen. Wenn Sie zählen, wie viele Menschen im postsowjetischen Raum inspiriert sind, dann ist dies für viele eine großartige Entdeckung. Um dies herauszufinden, haben die Behörden Kashpirovsky ins Leben gerufen. Und dann war es eine Frage der Technologie.
    1. Bitter Офлайн Bitter
      Bitter (Gleb) 17 August 2020 23: 46
      +2
      Auch unter Gorbatschow ...
      Ein Protest ist nicht unbedingt mit politischen Meinungsverschiedenheiten verbunden.

      Ja, dort war alles einfacher. Manchmal genügte es, ein oder zwei Lastwagen mit Wodka zu fahren, und die Rallye war ein Erfolg.
      Gorbatschow und seine Gefährten begannen zu dieser Zeit mit nicht allen unverständlichen Gesten, das Land rücksichtslos und in einem beschleunigten Tempo zu ruinieren.

      ... Kashpirovsky.

      Es war absolut Unsinn. Und dann wurden andere Sektierer aufgeregt. Wir schauten und wunderten uns. Diese Menschen, die oft eine höhere Ausbildung haben, haben selbst und freiwillig zu solchen Geschichten geführt.
      Aber im Allgemeinen ist alles richtig.
      1. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
        Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 18 August 2020 09: 12
        0
        Gleb. An wem hängst du? Es gab dort nicht einmal eine Spur Wodka. Darüber hinaus würde die Polizeikordon keine betrunkenen Menschen zulassen.
        1. Bitter Офлайн Bitter
          Bitter (Gleb) 20 August 2020 00: 33
          +1
          ... von Wodka war keine Spur.

          Ja-ja, vielleicht wäre es Ihrer Wahrheit ähnlich, aber zu dieser Zeit gelang es "importierten" unabhängigen Journalisten, diese oder jene Reportage in der Luft zu spielen. Wie sie tranken - sie zeigten nicht, aber wie sie aus dem Van verteilten - gab es ein Ölgemälde.

          ... die Polizei betrunkene Leute abgesperrt hat.

          Dies werden Sie anderen mitteilen, wer und wer nicht gestartet ist. Unsere Leute wissen, wie man irgendwohin kommt und wo man trinkt, um nicht erwischt zu werden. Es würde einen Wunsch geben. Wenn ich du wäre, würde ich nicht jedem versprechen. Darüber hinaus 100 g für Mut, es ist heilig. Und das Leuchtfeuer der russischen Demokratie in den 90er Jahren ist im Allgemeinen der Hauptsponsor der gesamten Bacchanalia.
  11. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 17 August 2020 08: 45
    +2
    Nun, Gaddafi wurde in Libyen gestürzt, und was, sie fingen an, besser zu leben?
  12. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) 17 August 2020 08: 47
    +1
    Richtiger Artikel ...

  13. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 17 August 2020 08: 49
    +4
    Tolles Paradies, nach der Beschreibung zu urteilen. Wie in dieser alten Anekdote über Vovochka: „Warum weinst du, kleiner Johnny?" „Ich möchte in der Sowjetunion leben." Ich werde nicht vollständig malen, Akkordeon, jeder weiß. Ich habe mehrere Bekannte aus Weißrussland, die hier geschäftlich tätig sind. Sie sagen: Grundsätzlich sind Gesetze und Steuern hier und da unzureichend. Aber bei uns kann man "wedeln", und der Alte hat dort Feigen. Sie sagen: Wenn Sie einen Stand öffnen, kommt der KGB-Offizier sofort. Nun, hier haben sie eine "grüne Straße", denn es ist kein Geheimnis, dass Beamte Ausländern mutiger abnehmen. Wir können sowohl ersetzen als auch entspannen (es gab einen Fall, den wir irgendwie herumtollen). Aber sie wollen nicht hier leben, sie verdienen Geld und bringen sie aus derselben Gesetzlosigkeit nach Hause. Und doch verfolgt mich eine Frage: Wo sind diese verdammten belarussischen Oligarchen-Schurken-Privatisierer? Oder glaubst du, dass Luke alles auf ein Gesicht gepackt hat, wie unsere unersättlichen Ratten? Und chmyryat Old Man ist genau deswegen meiner Meinung nach. Einige Ratten haben ihre Augen auf das belarussische Vermögen gerichtet, und unter den Bedingungen eines schrumpfenden Trogs haben die übrigen Ratten nichts dagegen. Irgendwie so.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 August 2020 12: 11
      +1
      Wie sie sagen, wird der Zugzwangzig in Weißrussland, wohin man nicht gehen soll, nur noch schlimmer ... Ein Plus, dass G. Lukaschenko die Staatlichkeit und den Staat auf seinem Rückgrat behielt und bewegte und nicht zuließ, dass er zerstört und zerstört wurde. Natürlich seit 26 Jahren müde, aber der einzige Ausweg ist die Schaffung eines Staatsrates mit verantwortlichen Personen ohne andere V. Makeev (ein Jude, wie die meisten Liberalen an der Macht der Russischen Föderation) - belarussische Gaidare und Gorbatschows in einem ... Helfen Sie der Russischen Föderation, aber es wird Hilfe geben Krokodil, wird die Oligarchie aus der Russischen Föderation schlucken, gerade als sie an Russland nagten ...
  14. Krim Pleuel Офлайн Krim Pleuel
    Krim Pleuel (Eugene) 17 August 2020 11: 45
    +2
    Lukaschenka hat gerade alle, es gibt einen Stecker in jedem Fass, Milchmädchen lehren, wie man melkt, Schlosser - wie Schlosser, und er drückt Führer nach unten, so dass sie im Allgemeinen Angst haben, etwas zu tun. Der Druck in der Gesellschaft ging über alle Grenzen hinaus und breitete sich auf der Straße aus. Selbst Kuratoren waren nicht erforderlich, da sich in der Ukraine sogar Tikhanovskaya zurückzog und die Proteste nur zunahmen. Aber die Soros werden zweifellos die Proteste satteln und durchschauen.