Zelensky drohte Lukaschenko mit "tragischen Konsequenzen" für die Auslieferung der Wagneriten an Moskau


Der ukrainische Staatschef Volodymyr Zelensky hat dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko mit der öffentlichen Anerkennung der Einmischung Kiews in die belarussischen Wahlen und der Rückkehr seiner Bürger nach Russland durch Minsk gedroht.


Laut Zelensky handelte Minsk vorschnell, falsch und inakzeptabel für Kiew und verletzte die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Staaten.

Erstens, um öffentlich über eine angebliche Einmischung der Ukraine in die internen Prozesse in Belarus zu sprechen. Dies war definitiv nicht der Fall. Zweitens sollten Personen, die wirklich mit echten Eingriffen in die Angelegenheiten von Belarus und der Ukraine in Verbindung stehen, trotzig an Dritte weitergegeben werden

- Der ukrainische Präsident war auf seinem Facebook empört.

Zelensky glaubt, dass Minsk Kiews Vertrauen sowie "Objektivität und eine angemessene Einschätzung der negativen Folgen" für sich selbst missachtet hat. Indem Lukaschenko die "Wagneriten" nach Moskau schickte und das Auslieferungsersuchen der Ukraine ignorierte, verstieß er angeblich gegen die Grundprinzipien des Respekts und der gegenseitigen Unterstützung.

Er stellte klar, dass alle in Weißrussland inhaftierten Russen von den ukrainischen Behörden "zu Recht" verdächtigt wurden, "an einer terroristischen Organisation teilzunehmen" (Teil 1 von Art. 258-3 des Strafgesetzbuches der Ukraine). Darüber hinaus versuchte die ukrainische Seite den belarussischen Partnern zu vermitteln, wie wichtig es für Minsk ist, genau den von Kiew vorgeschlagenen "richtigen" Weg zu gehen. Weißrussland erwies sich jedoch als taub gegenüber den Forderungen der Ukraine.

Die Konsequenzen dieser Entscheidung werden tragisch sein ... Vor dem Gesetz oder kurz vor Gott - die Zeit wird es zeigen. Niemand kann sich der Verantwortung entziehen

er drohte.

Wir erinnern Sie daran, dass zuvor das Außenministerium der Ukraine zusammengebrochen Kritik an Minsk. Die Ukrainer sind empört darüber, dass die Weißrussen sie als Organisatoren der Unruhen in Weißrussland betrachten. Moskau wiederum sagte, dass die Rückkehr der in der Nähe von Minsk inhaftierten Russen in ihre Heimat in strikter Übereinstimmung mit den Normen des Völkerrechts sowie den Gesetzen von Belarus und Russland erfolgte.
  • Verwendete Fotos: https://www.president.gov.ua/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Satellit Офлайн Satellit
    Satellit 15 August 2020 23: 29
    +8
    Zelensky bedrohte Lukaschenka

    Der Clown bedrohte Old Man. Es wäre amüsanter!)
    1. Tatiana Офлайн Tatiana
      Tatiana 22 August 2020 18: 14
      +1
      "Die Folgen dieser Entscheidung werden tragisch sein ... vor dem Gesetz oder schon direkt vor Gott - wir werden sehen. Niemand kann sich der Verantwortung entziehen "- Zelensky bedroht.

      Was ist das? Was, Zelensky droht Lukaschenka schon mit TOD ?! Bedeutet Zelensky vielleicht eine Hinrichtung? Über das Schicksal von Gaddafi?
  2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
    Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 15 August 2020 23: 50
    +10
    Und es ist richtig. Das ist einfach wunderbar. Je mehr dieser Klavierspieler seine Glocken und Pfeifen schüttelt, um den vorzeitigen Pflug zu bedrohen, desto mehr merkt der Pflüger, dass er mit dem gleichen Stich wie beim Klavierspielen erstochen wurde.
  3. Piepser Online Piepser
    Piepser 16 August 2020 00: 54
    +2
    Es wäre richtiger, nicht "Ukrainer" zu schreiben, sondern Ukrainer "mit Bandera"Sie waren empört darüber, dass die Weißrussen sie als Organisatoren der Unruhen in Weißrussland betrachten.
    Hier mit dem Kiewer "GRÜN" stellt sich heraus, genau wie im populären Sprichwort:

    Wo ein Pferd mit einem Huf ist, ist eine Kröte mit einer Pfote

    - zeichnete sich sehr "zutiefst" aus, in einer Wut der Amero-Marionette, die sich mit ihrem nettesten belarussischen Partner "die Pfote trat"! ja
    Lyaksandr Rygorovich hat "als Antwort" das Recht, noch empörter zu sein:

    "Habe ich dich nicht geliebt, dich nicht auf das Zahnfleisch geküsst, habe ich nicht die Augen vor den Banden meiner russophoben" Neolitvinov "verschlossen - Militanten, die 2013-2014 in der Ukraine" Maidan "und dann zusammen mit anderen sadistischen Gesindel friedlich getötet und getötet haben Bevölkerung in Donbass, hat er Sie nicht verkauft, für Artillerie- und Militärtransporte, MAZ-Lastwagen und belarussische Sehenswürdigkeiten mit Wärmebildkameras für die Terrorismusbekämpfung in Donbass, einem Meer von Brennstoffen und Schmiermitteln und Bergen von Ersatzteilen für Ihre strafbaren gepanzerten Fahrzeuge. Haben Sie nicht bei der Entwicklung und den Komponenten Ihrer Rakete geholfen? Es gibt immer noch eine Menge solcher Dinge für dich, gemein mit Bandera, schließlich hat er Gutes getan und auch solidarisch aufgefordert, jeden zu töten, der gegen die Kiewer Banderahunta kämpft ??!

    Anforderung Und solch eine schwarze Undankbarkeit (mit beleidigten "Präsentationen") von einem abscheulichen Komiker flog zum belarussischen Wohltäter ??! täuschen
    Helfen Sie also "Vater" diesen "ukrainischen" Schakalen, mit den Russen zu kämpfen, schließlich ist fast alles falsch, die "Multi-Vektor" AGL selbst wird nicht zögernd zum "Agenten des Kremls" erklärt und droht ganz frech und offen in Stücke zu reißen

    Vor dem Gesetz oder direkt vor Gott ..

    ??! Und die "pro-russischen" Weißrussland "mit Bandera" sind bereit, zusammen mit anderen "Vertretern" Washingtons "zu demokratisieren", während sie die Ukraine in die sehr "nationalsozialistische" demokratische "Armut und Verwüstung für die" Kekse "des Außenministeriums im Jahr 2014 unterwerfen Beifall des gleichen bösen "einfachen Volkes" aus der "Weltgemeinschaft", das den gegenwärtigen "weißen Maidan" schlägt und sich darüber freut, der bereits gegen den wackeligsten "letzten Diktator Europas" und nach unserer "ukrainischen" Tatsache gegen das Wohlergehen des belarussischen Volkes ist ??!
  4. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 16 August 2020 01: 25
    +3
    Clown - kennen Sie Ihren Platz!
    1. Rashid116 Офлайн Rashid116
      Rashid116 (Rashid) 16 August 2020 08: 11
      +1
      (König) Kurz und auf den Punkt.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. polev66 Офлайн polev66
    polev66 (Alexander) 16 August 2020 07: 07
    +5
    Während Minsk billigen Kraftstoff, Autos und Ersatzteile liefert, wird Kiew einfach schlucken und auslöschen. Sein Schicksal ist es, geduldig zu sein.
  6. LeftPers Офлайн LeftPers
    LeftPers (Anton) 16 August 2020 12: 30
    +3
    Der dumme Clown vertraut auf Gott, aber er ist dümmer, als es auf den ersten Blick scheint. Zelya, geh, die Leute im Zirkus sind lächerlich, engagiere dich nicht in der Politik, du armer Trottel.
  7. zz811 Офлайн zz811
    zz811 (Vlad Pervovich) 16 August 2020 12: 53
    +1
    Nun ... nach den Überfällen erkennt Old Man die Krim auch als russisch an.
  8. Roarv Офлайн Roarv
    Roarv (Robert) 16 August 2020 14: 28
    +1
    Der Clown Zelya, der gerochen oder das Falsche in die Shisha gesteckt hat ...
    Wach auf und renn auf deinen Knien zum alten Mann, sonst musst du deinen Nachnamen ändern, wenn du, Narr, auf den Thron geworfen wirst ...
  9. Evgeny Maximov Офлайн Evgeny Maximov
    Evgeny Maximov (Evgeny Maksimov) 16 August 2020 23: 39
    0
    Nicht tragisch, aber komisch, wie der Präsident der Ukraine ...