Konflikt im Mittelmeer: ​​Frankreich hat Kämpfer nach Griechenland entsandt


Als Reaktion auf Konflikte Zwischen den Kriegsschiffen Griechenlands und der Türkei im östlichen Mittelmeerraum beschloss Paris, Athen zu helfen, indem es zwei Rafale-Kämpfer nach Griechenland verlegte - die Flugzeuge starteten vom zypriotischen Luftwaffenstützpunkt in Paphos und fuhren zu den griechischen Inseln. Das Portal Pentapostagma berichtet.


Einen Tag zuvor gab es eine Kollision zwischen der griechischen Fregatte Limnos und dem türkischen Kriegsschiff Kemal Rice. Der türkische Oruk Rice führt in dieser Region geologische Erkundungen durch. Ein weiterer Konflikt im östlichen Mittelmeerraum ereignete sich vor dem Hintergrund der Konfrontation zwischen Athen und Ankara im Kampf um Öl- und Gasfelder auf dem Meeresschelf in diesen Gewässern. Griechenland und die Türkei erheben Anspruch auf ihre Vorzugsrechte bei der Entwicklung dieser Lagerstätten und versuchen, die gegnerische Seite hier zu verhindern.

Der französische Präsident Emmanuel Macron forderte in seiner Rede am Dienstag die Türkei auf, die Exploration von Kohlenwasserstoffen in der Region einzustellen:

Die Türkei sollte einseitige Ölexplorationsaktivitäten einstellen. Frankreich wird seine militärische Präsenz im Mittelmeerraum in Zusammenarbeit mit anderen EU-Partnern, einschließlich Griechenland, vorübergehend verstärken

- sagte der Präsident.

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan wiederum beschuldigt die griechischen Behörden für alles - seiner Meinung nach ist es Athen, das den Konflikt im Mittelmeerraum provoziert und die Interessen der türkischen Zyprioten und des türkischen Festlandes ignoriert. Dennoch sieht Erdogan eine Lösung für diese Probleme durch Dialog und Verhandlungen.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
30 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 13 August 2020 20: 22
    +1
    Schließlich begann Erdogan mit der Doktrin des Nullkonflikts, und heute steht er im Konflikt mit all seinen Nachbarn, außer dass er die Beziehungen zu historischen Feinden - dem Iran und Russland - verbessert hat.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 August 2020 21: 13
      -3
      Das ist großartig, Russland bekommt starke Verbündete, die Türkei und den Iran, es war in die Enge getrieben und einsam ... Die Franzosen klettern in die Levante, also lass den Gali-Hahn genug krähen, lass uns zuhören :), aber Frankreich ist weit weg und die Türkei ist zu Hause. und Russland ist näher ...
      1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
        Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 15 August 2020 11: 25
        0
        Zitat: Vladimir Tuzakov
        Das ist großartig, Russland bekommt starke Verbündete, die Türkei und den Iran, es war in die Enge getrieben und einsam ... Die Franzosen klettern in die Levante, also lass den Gali-Hahn genug krähen, lass uns zuhören :), aber Frankreich ist weit weg und die Türkei ist zu Hause. und Russland ist näher ...

        SIE kennen die Feinheiten der Politik nicht. Hier ist einer von ihnen:
        Sie müssen Freunde durch einen Nachbarn finden. Dann wird der Nachbar, zwischen den Verbündeten eingeklemmt, Seide sein. Daraus folgt, dass Sie in dieser Angelegenheit - Griechenland, Libyen, Syrien - mit Frankreich befreundet sein müssen.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 15 August 2020 11: 32
          -1
          Durch einen Nachbarn Syrien und wie durch Freundschaft einige Ausgaben ... Ja, und die Türkei, durch eine Kette von Nachbarn Georgien, Armenien, Aserbaidschan fällt unter Ihre Layouts ... Noch wichtiger ist, wie ist die Ausrichtung in der Region, wer repräsentiert was und hängt nicht vom Nachbarn ab oder nicht Nachbar. In der Regel müssen Sie auch in erster Linie mit Ihrem Nachbarn befreundet sein - Handel, Transit, ruhige Grenzen usw. ... Politik, der Bereich der zeitlichen Besonderheiten ...
          1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
            Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 15 August 2020 11: 50
            0
            Zitat: Vladimir Tuzakov
            Durch einen Nachbarn Syrien und wie durch Freundschaft einige Ausgaben ... Ja, und die Türkei, durch eine Kette von Nachbarn Georgien, Armenien, Aserbaidschan fällt unter Ihre Layouts ... Noch wichtiger ist, wie ist die Ausrichtung in der Region, wer repräsentiert was und hängt nicht vom Nachbarn ab oder nicht Nachbar. In der Regel müssen Sie auch in erster Linie mit Ihrem Nachbarn befreundet sein - Handel, Transit, ruhige Grenzen usw. ... Politik, der Bereich der zeitlichen Besonderheiten ...

            Aserbaidschan oder Armenien als Verbündeten zu betrachten, um ... Sie sind so ... ... dass Sie nicht verstehen, dass ein Verbündeter keine geografische Lichtung ist, sondern eine, mit der er profitabel ist ...
            1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
              Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 15 August 2020 12: 52
              0
              Es ist in allen Beziehungen mit der Türkei und Aserbaidschan rentabler, aber in Form von Armenien oder Georgien zählt es nicht, sie wurden vor langer Zeit verloren und es gab keine Boni von ihnen ... Daher ist das Spiel seit langem auf freiem Feld ohne Freunde ...
  2. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 13 August 2020 21: 16
    +1
    Starker Verbündeter Türkei - ist das Humor? Der Iran als Verbündeter schafft mehr Probleme als Vorteile.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 August 2020 21: 29
      +2
      Die türkische Armee ist die stärkste in Europa der NATO, man kann ein paar Kichern zurückhalten, der Iran motiviert viele ... Hier sind Ägypten und andere, diejenigen ohne Motivation sind schwach, wenn auch zahlreich, was Israel bewiesen hat ...
  3. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 13 August 2020 21: 24
    -6
    Zwei nach Griechenland verlegte Flugzeuge der französischen Luftwaffe tragen wenig zur Lösung des drohenden Konflikts bei. Viel wichtiger ist die Erklärung des israelischen Außenministeriums, in der Griechenland unmissverständlich unterstützt wird. Die Türken verstehen sehr gut, dass die einzige Streitmacht, die ihnen in der Region wirklich widerstehen kann, Israel ist, das ein gemeinsames großes Gaspipeline-Projekt mit den Griechen hat, und die Juden sind keine Franzosen, sie werden, wenn überhaupt, ihre Absichten nicht demonstrieren, sie werden es einfach so geben wird nicht genug sein. wütend
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 August 2020 21: 31
      +2
      Ich möchte nur einen Schlag der israelischen Streitkräfte gegen die türkischen Streitkräfte sehen. Ich denke, dass dies der Beginn des Endes des Staates Israel sein wird ...
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 13 August 2020 21: 39
        -3
        Ich denke, Ihr Wunsch ist nicht dazu bestimmt, in Erfüllung zu gehen - die Menschen in Ankara erinnern sich noch daran, wie die Israelis einfach und ohne viel Aufhebens Provokateure auf die Mavi Marmara erschossen haben, die versuchte, die Blockade von Gaza zu brechen.
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 August 2020 21: 42
          +1
          Ich bin gegen jeden Krieg, aber wenn sie Unsinn sagen, möchte ich landen ... Terroristen müssen nicht viele Streitkräfte erschießen, über die staatlichen Streitkräfte sprechen, es gibt verschiedene Layouts. Die Türkei wurde von den jüdischen Lobbys der Welt und natürlich von den Vereinigten Staaten von Amerika von Vergeltungsmaßnahmen abgehalten ...
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 13 August 2020 22: 04
            -3
            Der Instinkt der Selbsterhaltung hielt die Türkei von Vergeltungsmaßnahmen ab. Nun, die Türken stürzen sich nicht in die Arme der Houris ...
            1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
              Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 14 August 2020 12: 50
              0
              Nun ja, wenn die Vereinigten Staaten für Israel stillen ... Die Vereinigten Staaten sind umgehauen, viele Dinge werden sich in der Welt ändern ...
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 14 August 2020 13: 55
                -1
                Erstens ist Israel mit Brüsten und anderen Körperteilen für sich allein, und zweitens sind die Hoffnungen auf eine Schwächung der Vereinigten Staaten völlig unbegründet ...
        2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
          Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 13 August 2020 22: 43
          +4
          Quote: Bindyuzhnik
          Ich denke, Ihr Wunsch ist nicht dazu bestimmt, in Erfüllung zu gehen - die Menschen in Ankara erinnern sich noch daran, wie die Israelis einfach und ohne viel Aufhebens Provokateure auf die Mavi Marmara erschossen haben, die versuchte, die Blockade von Gaza zu brechen.

          Eine Gruppe von Banditen zu erschießen, ist natürlich eine zyklopische Militäroperation eines Zwergs. Microband wurde von Microcountry getötet. Schreiben Sie es in die Annalen. In der Tablette. Für Mochilov Israel wird sich die Hälfte des Nahen Ostens den Türken anschließen.
          1. bobba94 Офлайн bobba94
            bobba94 (Vladimir) 13 August 2020 23: 31
            -2
            Und sag nicht, Pate ... durchnässt, durchnässt, durchnässt seit den 50er Jahren, was auch immer sie getan haben ... Und jedes Mal rettete nur die Intervention der Staaten und der Union all diese Peitscher. Sechs Tage, Tag des Jüngsten Gerichts, Libanesisch, dann all diese Bleiregen und andere ...
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 14 August 2020 06: 02
              -3
              Es ist wie es ist. Nur die Intervention der Kreml-Gönner und dringende Anfragen aus Washington retteten die unverschämten arabischen Krieger vor einer vollständigen und endgültigen Niederlage, wenn sie gegen Israel lockten.
          2. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 14 August 2020 06: 07
            -4
            Ek hat dich gestoßen, Liebes! Ich beeile mich zu versichern, dass es niemanden gibt, dem ich beitreten kann. Studieren Sie den tatsächlichen Stand der Dinge, bevor Sie lächerliche Vorhersagen treffen. Der Waschlappen der Türken wuchs nicht auf Israel. lol
    2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 13 August 2020 22: 47
      +1
      Quote: Bindyuzhnik
      Zwei nach Griechenland verlegte Flugzeuge der französischen Luftwaffe tragen wenig zur Lösung des drohenden Konflikts bei. Viel wichtiger ist die Erklärung des israelischen Außenministeriums, in der Griechenland unmissverständlich unterstützt wird. Die Türken verstehen sehr gut, dass die einzige Streitmacht, die ihnen in der Region wirklich widerstehen kann, Israel ist, das ein gemeinsames großes Gaspipeline-Projekt mit den Griechen hat, und die Juden sind keine Franzosen, sie werden, wenn überhaupt, ihre Absichten nicht demonstrieren, sie werden es einfach so geben wird nicht genug sein. wütend

      Nur ..... kann die Teilnahme von NUR zwei Kämpfern auf einer der Konfliktseiten beurteilen. Entgegengesetzte Ansichten der LAND Teilnahme. Und das sind nicht mehr zwei Autos. Das ist viel schlimmer. Dies ist ein Showdown im NATO-Umfeld.
    3. boriz Online boriz
      boriz (boriz) 14 August 2020 11: 35
      +1
      Two Rafals ist eine Demonstration, dass Total kategorisch gegen das Auftreten seiner Kohlenwasserstoffe aus der Türkei ist, die sie nach Europa schicken werden. Und einfach, die Stärkung der Türkei durch Frankreich ist nutzlos. Im Falle einer weiteren Persistenz werden wirksamere Maßnahmen folgen.
  4. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 13 August 2020 21: 43
    -1
    Die Türkei ist stark, aber nicht Russlands Verbündeter. Ein Gegner, der bereit ist zuzuhören, nicht mehr. Israel ist im Rahmen der Regalkonfrontation ein wirklich starker Verbündeter Griechenlands, und die Türkei versteht dies (ebenso wie Griechenland). Die NATO wird keine Kriege für das Regal zulassen, aber Konflikte sind durchaus möglich, und in einem begrenzten Konflikt hat Israel mehr Trumpfkarten und mehr Verbündete. Das sind die heutigen Realitäten.
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 13 August 2020 21: 54
    -1
    Bei all den politischen Spannungen zwischen der Türkei und ALLEN bedeutenden Akteuren in der Region werden die Türken weiterhin versuchen (versuchen bereits), Israel mit profitablen gemeinsamen Projekten zu kaufen. Früher hat Israel die TR Nordzypern nicht bemerkt, was Erdagan einige Freiheiten bei den Ansprüchen im Regal einräumte. Jetzt sind wir völlig auf der Seite Zyperns und alle Aktionen der Türkei geraten in Konflikt mit den Schelfländern der Region.
    1. boriz Online boriz
      boriz (boriz) 14 August 2020 11: 48
      +1
      Es scheint, dass die Juden keine dummen Leute sind, aber jetzt spielten sie eindeutig den Narren und stellten sich auf die Seite des Randes. Erdogan ist einer gegen alle, und Israel hat für ihn unterschrieben! Naja ...
      Die Kröte erwürgt, ich möchte in die Gasmärkte eintreten. Haben Sie Ihre Besitzer gefragt? Brauchen sie es
      In den kommenden Jahren werden neue Versuche, in den Kohlenwasserstoffmarkt einzudringen, feindselig aufgenommen. Von welchem ​​Neuling sie auch kommen. Und sie werden Griechenland auch nicht geben. Und die Türkei, Syrien, Libyen, Israel ... sonst noch jemand.
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 14 August 2020 13: 58
        -1
        Quote: boriz
        Es scheint, dass die Juden keine dummen Leute sind, aber jetzt spielten sie eindeutig den Narren und stellten sich auf die Seite des Randes. Erdogan ist einer gegen alle, und Israel hat für ihn unterschrieben!

        Betroffen von Ihrer Unwissenheit in dieser Angelegenheit. Die Israelis unterstützten die Griechen offen und entschlossen bei ihrer Konfrontation mit Erdogan.
        1. boriz Online boriz
          boriz (boriz) 15 August 2020 14: 25
          0
          Genau. Ich habe gerade AlexZN unaufmerksam gelesen. Ich war selbst überrascht, erst kürzlich hat Israel Ägypten geholfen ...
      2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
        Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 15 August 2020 13: 25
        0
        Quote: boriz
        Es scheint, dass die Juden keine dummen Leute sind, aber jetzt spielten sie eindeutig den Narren und stellten sich auf die Seite des Randes. Erdogan ist einer gegen alle, und Israel hat für ihn unterschrieben! Naja ...
        Die Kröte erwürgt, ich möchte in die Gasmärkte eintreten. Haben Sie Ihre Besitzer gefragt? Brauchen sie es
        In den kommenden Jahren werden neue Versuche, in den Kohlenwasserstoffmarkt einzudringen, feindselig aufgenommen. Von welchem ​​Neuling sie auch kommen. Und sie werden Griechenland auch nicht geben. Und die Türkei, Syrien, Libyen, Israel ... sonst noch jemand.

        Im Allgemeinen ist es nicht schädlich, die Wahrheit zu suchen und die Inschriften auf dem Zaun nicht zu betrachten. Israel hat sich nicht auf die Seite gestellt. Zeichnen. Er verfolgt seine eigenen Interessen. In diesem Fall befand er sich praktisch im Krieg mit dem Irak auf derselben Seite wie die Türken. Aber sie haben keine formelle oder sonstige Vereinigung.
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 13 August 2020 23: 57
    -1
    Konflikt im Mittelmeer: ​​Frankreich hat Kämpfer nach Griechenland entsandt

    Ja zumindest.
  8. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 14 August 2020 00: 35
    -2
    zwei Rafale-Kämpfer - die Flugzeuge starteten vom zypriotischen Luftwaffenstützpunkt in Paphos und fuhren zu den griechischen Inseln.

    - Warum ... - nicht auf die Salomonen ... - Hahah ...
    - Das ist interessant ... - Wie viele Tankstellen braucht Rafal, um auf die Salomonen zu fliegen ???
    - Nun, auf jeden Fall ... - Macron "beleuchtet" seinen Rafali energisch ... - Aber Macron muss die Mistrals nicht mehr anzünden ... - Die Mistrals sind bereits "angehängt" ... -Hahah ...
    - Hier liebt Indien teure Schmuckstücke sehr ... - und hat bereits in diese teuren Rafali eingegriffen ...
    - Du siehst aus, und jemand anderes wird eingreifen ... - Und wenn er auch jemanden "bombardiert" (Mig oder Su-shku niederschlägt) ... - dann kann sogar der Preis für ihn steigen ... - So. hier ist es ...
  9. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 14 August 2020 14: 27
    0
    Quote: boriz
    Es scheint, dass die Juden keine dummen Leute sind, aber jetzt spielten sie eindeutig den Narren und stellten sich auf die Seite des Randes. Erdogan ist einer gegen alle, und Israel hat für ihn unterschrieben! Naja ...
    Die Kröte erwürgt, ich möchte in die Gasmärkte eintreten. Haben Sie Ihre Besitzer gefragt? Brauchen sie es
    In den kommenden Jahren werden neue Versuche, in den Kohlenwasserstoffmarkt einzudringen, feindselig aufgenommen. Von welchem ​​Neuling sie auch kommen. Und sie werden Griechenland auch nicht geben. Und die Türkei, Syrien, Libyen, Israel ... sonst noch jemand.

    Sie haben offensichtlich alles durcheinander gebracht. Wir sind gegen Erdogan im Regal, aber einige Gasprojekte werden wahrscheinlich bei den Türken sein.