Es wird ein hoher Flugverkehr zwischen Minsk und Moskau verzeichnet: Der Kreml hat beschlossen, Lukaschenka zu helfen?


Flugsicherungsdienste und Überwachungsressourcen erfassen den zunehmenden Flugverkehr zwischen Minsk und Moskau. Quellen in sozialen Netzwerken berichten, dass es mehreren verschiedenen Flugzeugen gelungen ist, in kurzer Zeit zwischen den Ländern zu fliegen.


Beobachter stellten fest, dass es am 12. August 2020 mehreren Passagierflugzeugen der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Tu-134 gelang, nach Minsk zu fliegen. Zum Beispiel Tu-134AK (RA-65992).

In der Nähe des belarussischen Luftraums wurde auch eine An-124-100 Ruslan gesehen, die vermutlich in dieses Land flog. Gleichzeitig flog ein schweres Militärtransportflugzeug IL-76MD der belarussischen Luftwaffe mit der Registriernummer EW-005DE von Minsk nach Moskau.



Was von diesen Seiten transportiert wurde, ist unbekannt. Die Tatsache einer solchen Aktivität am Himmel gab den Nutzern jedoch Anlass zu der Annahme, dass die russische Führung beschlossen hatte, ihre belarussischen Kollegen zu unterstützen.

Kreml beschlossen, Lukaschenka zu helfen?

- Einige Kommentatoren im Internet sind interessiert und weisen darauf hin, dass einige Spezialisten in ein Nachbarland versetzt wurden, um die Proteste zu stoppen, die das Land erfassten.

Wir erinnern Sie daran, dass kürzlich in der Nähe von Minsk drei Dutzend Russen festgenommen wurden, die wegen des Verdachts der Vorbereitung eines Verbrechens verhaftet und in ein Untersuchungsgefängnis gebracht wurden. Darüber hinaus wurden russische Journalisten auf dem Territorium von Belarus festgenommen.

Dies ermöglichte es den Nutzern anzunehmen, dass der belarussische Führer Alexander Lukaschenko beschlossen hatte, die Russen gehen zu lassen, und Russland seinerseits dankte ihm irgendwie dafür.
  • Verwendete Fotos: https://www.flickr.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
19 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 12 August 2020 18: 36
    +5
    Nun, es besteht ein dringender Bedarf, den brüderlichen BR vor dem "hybriden" Angriff der Washingtoner "Proxy" -Maidan-Extremisten zu schützen und erst dann ruhig mit dem heuchlerischen "Verbündeten" Judeo-Mazepa "vybryk" umzugehen ?! zwinkerte
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 13 August 2020 09: 04
      -3
      Ich hörte jetzt einen beliebten Satz: "Bruder am Tor."
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) 13 August 2020 12: 15
        +2
        Sei nicht unhöflich, Grischa, du bist nicht auf der "Zensur".
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Evgeny Mikhailov Офлайн Evgeny Mikhailov
    Evgeny Mikhailov (Vyacheslav Plotnikov) 12 August 2020 20: 42
    0
    Betrunkene "Außerirdische" verstehen das historische Problem nicht und akzeptieren es nicht -

    Noch hat es niemand geschafft, auf Bajonetten zu sitzen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 12 August 2020 23: 42
      +10
      China hat Ihre Weisheit (zum Glück) nicht verstanden und es geht ihm nach 1989 (Platz des Himmlischen Friedens) gut. Aber Janukowitsch, der Angst vor einer Verschlechterung hat, sitzt in Rostow wie eine Maus unter einem Besen.
      1. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 13 August 2020 00: 52
        -6
        Quote: boriz
        China hat Ihre Weisheit (zum Glück für ihn) und nach 1989 nicht verstanden. (Platz des Himmlischen Friedens), fühlt sich gut an. Aber Janukowitsch, der Angst vor einer Verschlechterung hat, sitzt in Rostow wie eine Maus unter einem Besen.

        Sie sind mit diesem China und der Gegend so täuschen mit einem stupa. Sie könnten denken, dass die Wirtschaft nach dem Blut sofort mit Füßen treten wird, wie in China. Wer hat keinen Wohlstand ohne Hinrichtungen zugelassen? Wassat
      2. Arkharov Офлайн Arkharov
        Arkharov (Grigory Arkharov) 13 August 2020 09: 05
        -5
        Und was für ein Glück ist in China?
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 12 August 2020 21: 25
    +2
    Etwas, das überhaupt nicht zu einer Reihe früherer Artikel auf der Website passt: "Lukaschenka hat alles verloren, er hat sich mit der Russischen Föderation gestritten, ihm wird nicht vergeben" und andere höchst weise Schlussfolgerungen von "Experten".

    Hat die Hälfte der Artikel absichtlich Nudeln aufgehängt?
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 13 August 2020 00: 58
      -5
      Zitat: Sergey Latyshev
      Etwas, das überhaupt nicht zu einer Reihe früherer Artikel auf der Website passt: "Lukaschenka hat alles verloren, er hat sich mit der Russischen Föderation gestritten, ihm wird nicht vergeben" und andere höchst weise Schlussfolgerungen von "Experten".

      Hat die Hälfte der Artikel absichtlich Nudeln aufgehängt?

      Nein. Es ist nur so, dass dieser unvollendete "Gewinner" jetzt gerettet werden muss. Aus seinen brillanten Entscheidungen der letzten Wochen.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 13 August 2020 09: 15
        -1
        Wo und von wem?
        Die Feinde wurden vor dem Flug zerstreut. Er hat die Wahlen gewonnen. Er schlug die Journalisten. Nicht gefolgt, aber kaum nur russisch. Was brauchst du noch?

        Vielmehr transportierten sie heimlich Staatsanwälte (wie Dad fragte) und Lösegeld ... Und sogar einige "Edroshnik" sagten, dass "der Zar nicht real ist" - eine klare Einmischung in innere Angelegenheiten und darüber hinaus auf der Seite des Westens ...

        Diese Dinge sind weit entfernt, aber nah - alle vorherigen Artikel gaben, wie sich herausstellte, falsche Vorhersagen (wenn es mild ist).
        1. Sidor sidorini Офлайн Sidor sidorini
          Sidor sidorini (Sidor) 13 August 2020 23: 57
          0
          Dort traten auch Zatulin duroshlep und Zhirinovsky auf.
  4. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 13 August 2020 07: 57
    +2
    Im Allgemeinen ist nicht klar, was dort passiert. Unsere einheimischen Ratten füllten auch ihren Mund mit Wasser. Jeder rührt dort etwas auf. Aber das ist schon Respektlosigkeit für uns. Wie - nicht deine Sache. Und das sagen die Brezeln, die auf unsere Kosten leben und von uns gemietet werden. Im Allgemeinen hat jeder bereits verführt. Obwohl, warum nicht, da die ganze Zunge in ... steckte (im Allgemeinen stecken). Ich persönlich habe nur eine zuverlässige Quelle. Der Neffe meiner Klassenkameradin verließ seine Tochter für den Sommer bei ihrer Großmutter in Minsk. Ich hoffte, dass sie nach den Wahlen nach Hause geschickt würden, aber dann wurde die Grenze geschlossen. Morgen wird er mit dem Auto starten, er wird versuchen durchzubrechen, oder sie werden ein Kind an den Rand der Grenze bringen. Sie haben dort auch ein paar Verwandte. Nun, er sagt, dass jeder den Schnurrbart wirklich hasst. Nun, das ist so etwas wie unser - 80% für Putin, aber in Wirklichkeit kenne ich keinen einzigen, der jetzt für ihn stimmt.
    1. Sidor sidorini Офлайн Sidor sidorini
      Sidor sidorini (Sidor) 13 August 2020 23: 58
      0
      Seit so vielen Jahren tropft Opposition in ihrem Gehirn, so dass sogar eine Maus davon singen wird.
  5. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 13 August 2020 09: 26
    -1
    Es wird ein hoher Flugverkehr zwischen Minsk und Moskau verzeichnet: Der Kreml hat beschlossen, Lukaschenka zu helfen?

    - Aber was für ein hoher Flugverkehr es ist ... - um hoch zu sein, muss es hundertmal höher sein als dieser ... - Und das gilt nicht nur für den Flugverkehr; ein "Tanko-Verkehr"; "motorisierter Infanterieverkehr"; Verkehr zur Schaffung russischer Stützpunkte an den Grenzen von Belarus ...
    Andernfalls wird kein Verkehr bedient (Wortspiel ... - Hahah) ... - weder Russland noch Weißrussland ...
  6. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 13 August 2020 10: 59
    +2
    Und An-124, Leute, das ist keine An-2, von der aus Vaters Felder mit allen möglichen Chemikalien behandelt werden. Dieser "Ruslan" kann dort bis zu 750 Mann der Special Operations Forces mit vollen Waffen ausliefern, wodurch alle Hauptstrukturen in Belarus wie auf der Krim neutralisiert werden können. Und unser Militär war noch nie mit dem Militär aus der brüderlichen Republik feindlich verbunden, so dass unsere Jungs zusammen einen Kompromiss und ein Abkommen im Land ohne Vater organisieren können und wie sie diese Konsequenzen später nennen werden - das ist eine Frage der Geschichte ... Diejenigen, die den Staatsstreich gewonnen haben, werden es eine Revolution nennen, und die Verlierer - durch den Putsch war es so, es ist, und es wird so sein ... Hai lebe Weißrussland!
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 August 2020 19: 12
      +1
      Die heutigen Spiele in Belarus wurden im Voraus und im großen Stil konzipiert. Der Westen führt eine Operation mit angesammelten Kräften und Ressourcen durch - ein "neues Maidan-Projekt" in Belarus. G. Lukaschenko hat auch einen Satz Trumpfkarten, die wichtigste ist die Macht. Sie werden für eine lange Zeit anstoßen, nur für Lukaschenka ist es notwendig zu handeln und nach Vereinbarung - das Volk sollte in einem "neuen Anzug" erscheinen - die Verkündigung einer neuen Politik, die Ausweitung der Regierungsthemen, das Versprechen, mit Neuwahlen abzureisen usw. ... bis eine Peitsche die gewünschte Befriedung bringt ... Und ja, ändern Sie den Gesprächston mit den Menschen in einen freundlichen, versöhnlichen ...
      1. Sidor sidorini Офлайн Sidor sidorini
        Sidor sidorini (Sidor) 14 August 2020 00: 08
        -1
        Um ehrlich zu sein, wenn ich Lukaschenka wäre, würde ich den Menschen die Situation erklären und wenn sie ihre Entscheidung nicht ändern würden, würde ich größtenteils gehen und sagen: "Sei glücklich!" Es ist natürlich schade, dass der Mensch so viel Mühe darauf verwendet hat, das Land zu retten. Aber wenn die Leute sich den Kopf abgeblasen haben, dann brauchen sie auch ihr Mutterland nicht, sie sind Zombies! Und lassen Sie Russland selbst entscheiden, was mit all dem geschehen soll. Es ist klar, dass meine Meinung niemals eine staatliche ist.
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 14 August 2020 07: 40
          +1
          Hier ist es notwendig, "Eisen zu schmieden, solange es heiß ist", zumal dies unsere Diözese als Gewerkschaftsstaat ist und Amerika bereits in die ursprünglich chinesischen Gebiete gebracht wird - Taiwan und Hongkong, und nicht nur in die chinesischen - sie haben Belarus bereits seit langer Zeit verschüttet. und sie kümmern sich in ihren Behauptungen trotz der Geographie und Abgeschiedenheit nicht um die Meinung von irgendjemandem.
          1. Sidor sidorini Офлайн Sidor sidorini
            Sidor sidorini (Sidor) 14 August 2020 23: 00
            0
            Sie haben wahrscheinlich Recht, wenn Sie nur über die Probleme der einfachen Leute schauen.