Ägypten ist zuversichtlich, dass nur die Su-35 ihnen helfen wird, Israel zu widerstehen


Zu einer Zeit erwarb die ägyptische Luftwaffe leichte Rafale-Jäger von den Franzosen und F-16 von den Amerikanern. Aber bald werden die Ägypter schwere russische Su-35 haben. In Kairo sind sie zuversichtlich, dass sie bei Bedarf dazu beitragen werden, den Luftstreitkräften Israels und anderer Länder standzuhalten.


Nach Angaben des Professors der Abteilung für Strategische Studien der Höheren Militärakademie benannt nach Nasser (Kairo), ehemaliger Chef der Geheimdienstdirektion der ägyptischen Armee, Generalmajor Nasr Salem, wird durch die Übernahme von Su-35-Jägern durch sein Land eine ordnungsgemäße Luftraumkontrolle sicherstellen. Su-35 übertreffen in ihren Eigenschaften nicht nur die ägyptischen Rafale-Kämpfer, sondern auch die tief modernisierten F-16 der israelischen Luftwaffe. Sie können sogar der amerikanischen F-35 standhalten, schreibt die EurAsian Times.

Aus diesem Grund haben die Vereinigten Staaten nachdrücklich Einwände gegen den Erwerb der Su-35 durch Ägypten erhoben. Und jetzt sind die Ägypter von amerikanischen Sanktionen bedroht, die im US-amerikanischen Gesetz zur Bekämpfung der amerikanischen Gegner durch Sanktionen (CAATSA) vorgesehen sind.

Salem ist zuversichtlich, dass die ägyptischen Behörden beschlossen haben, ihre Waffen zu diversifizieren, um nicht von den Vereinigten Staaten abhängig zu sein. Sie versuchen Waffen zu bekommen, die nicht schlechter sind als das, was Israel hat. Zuvor hatte Washington Kairo jährlich eine Milliarde US-Dollar an Hilfsgütern zugewiesen, die zum Kauf bestimmt waren Techniker aus den USA. Seit 2013, als das ägyptische Militär die Muslimbruderschaft (eine in Russland verbotene Organisation) von der Macht entfernte, begannen jedoch Probleme in den Beziehungen zu den Vereinigten Staaten.

Warum versorgen die USA Ägypten nicht mit den F-35-Kämpfern, die es nach Israel geliefert hat, wenn sie so dagegen sind, russische Su-35 zu kaufen?

- fragt Salem.

Wir erinnern Sie daran, dass Ägypten der erste Kunde von Rafale war und 24 Jahre nach ihrer Inbetriebnahme im Jahr 14 2001 Kämpfer kaufte. Bis vor kurzem waren dies zusammen mit der russischen MiG-29M (ca. 50 Stück) die modernsten Flugzeuge der ägyptischen Luftwaffe. Zur gleichen Zeit hat Ägypten mehr als 200 Stück F-16, aber alle sind bereits veraltet, da sie im Zeitraum 1982-2002 ausgeliefert wurden.
  • Gebrauchte Fotos: Oleg Belyakov / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
21 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Arkharov Офлайн Arkharov
    Arkharov (Grigory Arkharov) 8 August 2020 15: 16
    -2
    Ich bezweifle stark, dass Ägypten jemals beschließen wird, Israel anzugreifen.
  2. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 8 August 2020 15: 38
    +5
    Zitat: Arkharov
    Ich bezweifle stark, dass Ägypten jemals beschließen wird, Israel anzugreifen.

    Ich habe keinen Zweifel, dass Ägypten sich noch gegen Israel verteidigen muss.
    1. Arkharov Офлайн Arkharov
      Arkharov (Grigory Arkharov) 8 August 2020 16: 47
      -1
      Er wird angreifen müssen.
  3. Herman 4223 Офлайн Herman 4223
    Herman 4223 (Alexander) 8 August 2020 16: 19
    +5
    Israel hat eindeutig nichts damit zu tun, Ägypten hat einen Krieg auf seiner Seite, natürlich braucht es moderne Waffen.
    Und es ist sehr gut, dass sie uns gehören.
  4. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 8 August 2020 17: 00
    -3
    Das Thema des Artikels ist weit von der Realität entfernt - die Ägypter werden es wahrscheinlich nie wagen, jemals mit Israel zu kämpfen. Es ist ihnen seit langem klar, dass es für sie unmöglich ist, Israel zu besiegen, egal mit welcher Waffe die ägyptische Luftwaffe bewaffnet ist. Und die Vorteile der Su-35 gegenüber anderen Flugzeugen sind, um es vorsichtig auszudrücken, sehr zweifelhaft. Ich würde Herrn Nasr Salem fragen: Auf welcher Grundlage stellt er fest, dass die Su-35 den Rafale und F-16 überlegen sind und die israelischen F-35 zu gleichen Bedingungen kontern können? Wenn ich mich nicht irre, haben Su-35-Kämpfer noch keinen ernsthaften Konflikt geführt und sich in keinem Einsatzgebiet positiv gegen einen echten Feind gezeigt.
    1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
      Akarfoxhound 8 August 2020 17: 45
      +3
      Nun, die F-16 ist immer noch klar, aber wo ist die 35 mit Rafal so cool in die Kampfluft gekommen? Entdecken Sie die klassifizierten Daten des Siegesschachts! Lachen
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 8 August 2020 17: 54
        -5
        Die F-35 Adir der israelischen Luftwaffe fliegen wie zu Hause über Syrien und sogar über den Iran, während weder die russischen S-400 an der Khmeimim-Basis noch die S-300 der Perser sie aus nächster Nähe sehen. Ist das nicht ein Sieg? gut
        1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
          Akarfoxhound 9 August 2020 00: 21
          +2
          35 an Khmeimim gearbeitet? Was bist du !? Wenn Sie nicht in den Radius des betroffenen Gebiets gehen, dann ja, natürlich, Sieg! Und dann! lol Ich habe es in meiner Zeit für die Finnen getan und im Nordosten der Amers habe ich regelmäßig "gewonnen". Und über Lvov haben die Banderzianer im Allgemeinen alle unsere VKS gebrochen! Ich weiß nicht, was für ein Bindyuzhnik du bist, aber ein Luftverteidigungsoffizier ist großartig !!! Lachen Lachen Lachen
          1. Binder Офлайн Binder
            Binder (Myron) 9 August 2020 16: 56
            0
            Ihre fieberhaften Wahnvorstellungen rufen echtes Mitgefühl hervor. Manya, du bist nicht bei der Arbeit, - bemerkte Benya zu ihr, - ruhig, Manya ... (c)
            1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
              Akarfoxhound 10 August 2020 10: 21
              +1
              Was, Genosse bindyuzhnik, winkte glücklich ein weißes Ticket beim Militärregistrierungs- und Einberufungsbüro, aber hier hat der "Experte" eine Situation - das Thema sieht nicht wie ein Ziegelstein aus und ist daher unverständlich?
              Lachen Lachen Lachen
              1. Binder Офлайн Binder
                Binder (Myron) 10 August 2020 16: 44
                -1
                Mein lieber Mann, Sie versuchen vergeblich, mich zu beleidigen, ich reagiere nicht auf kleine Verspottungen. Zu diesem Thema gibt es, wie ich sehe, nichts zu sagen. Und ich bin nicht vor dem Dienst weggelaufen - nicht vor dieser Ausbildung. Ich wünsche Ihnen alles Gute. hi
                1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
                  Akarfoxhound 10 August 2020 17: 53
                  0
                  Das heißt, rennen oder nicht rennen - im Gegensatz zu mir haben Sie nichts mit Luftverteidigung zu tun, aber Sie haben eine Meinung, ohne über das Thema nachzudenken. Und um dich zu beleidigen und nicht einmal zu schließen, denn "es sieht nicht aus wie ein Ziegelstein, und deshalb ist es nicht klar", hörte ich selbst im ersten Tschetschenienkrieg von einem Bataillonsoffizier, der "auf einem Ausflug" ins Cockpit meines Flugzeugs kletterte. Und Ihre "Urteile" in diesem Thema von diesem Baubataillon sind nicht anders.
                  PS Nun, über ein unbekanntes Wort von Anfang an in unserem Dialog:
                  Ironia (aus dem Altgriechischen εἰρωνεία „Schein“) ist eine satirische Technik, bei der die wahre Bedeutung verborgen ist oder der expliziten Bedeutung widerspricht (entgegengesetzt). 

                  Viel Glück in Ihrem Geschäft und hallo zu Odessa!
  5. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 8 August 2020 18: 35
    +4
    Auf absehbare Zeit gibt es keinen Grund, warum Ägypten bereit wäre, gegen Israel zu kämpfen. Der Kauf der Su-35 für die ägyptische Luftwaffe ist durchaus vernünftig, nicht nur die Ägypter verstehen, dass es besser ist, mehrere Waffenquellen zu haben. Su-35 sind sehr anständige Flugzeuge und vielleicht die optimalsten für Ägypten.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 8 August 2020 19: 37
      +1
      Wie bei der Zahlungsfähigkeit Ägyptens, wieder auf Kredit und später Kredite als hoffnungslos abschreiben (vielleicht wegen Rückschlägen an einige Beamte der Russischen Föderation) ... Wir haben uns bei Mistrals und Hubschraubern verschuldet, und dann gewinnen sie ... Krieg ist eine teure Angelegenheit Israel erhält Waffen im Wesentlichen als Geschenk an die Vereinigten Staaten, andere verschulden sich ... Bindyuzhnik (Miron) - so erhält die S-400 der RF-Streitkräfte in Syrien vom Kreml den Befehl, die israelische Luftwaffe nicht zu berühren, für B. flog eine Woche später, überzeugt ...
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 8 August 2020 21: 20
        0
        Zitat: Vladimir Tuzakov
        Bindyuzhniku ​​(Miron) - so erhält die S-400 der RF-Streitkräfte in Syrien vom Kreml den Befehl, die israelische Luftwaffe nicht zu berühren, weil B. Netanyahu V. Putin ein Freund ist,

        Ich bin interessiert zu fragen - gehören die iranischen Ayatollahs auch zu Bibis Freunden? Nicht, wenn es für Sie angenehmer ist zu denken, dass es nur um freundschaftliche Beziehungen zwischen Netanjahu und Putin geht - um Gottes willen ...
  6. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 8 August 2020 20: 05
    -1
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Wie bei der Zahlungsfähigkeit Ägyptens, wieder auf Kredit und später Kredite als hoffnungslos abschreiben (vielleicht wegen Rückschlägen an einige Beamte der Russischen Föderation) ... Wir haben uns bei Mistrals und Hubschraubern verschuldet, und dann gewinnen sie ... Krieg ist eine teure Angelegenheit Israel erhält Waffen im Wesentlichen als Geschenk an die Vereinigten Staaten, andere verschulden sich ... Bindyuzhnik (Miron) - so erhält die S-400 der RF-Streitkräfte in Syrien vom Kreml den Befehl, die israelische Luftwaffe nicht zu berühren, für B. flog eine Woche später, überzeugt ...

    Die Ägypter werden geben, aber es ist klar, dass der Kunde problematisch ist. Ägypten empfing die Mistrals von den Saudis als Basis für eine Expeditionstruppe zur Lösung arabischer Probleme.
    S-400 sehen F-35 perfekt und umgekehrt ist dies nicht das Problem.
  7. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 8 August 2020 20: 42
    +4
    Ein weiterer "Xperd" wurde gezeichnet. Es würde dem ägyptischen Regime niemals in den Sinn kommen, Israel anzugreifen. Selbst unter Morsi unterhielt Ägypten diplomatische Beziehungen, und selbst jetzt ... Warum sollte er das überhaupt tun? Er hat keine existenziellen territorialen Ansprüche an Israel wie die Perser. Er müsste die Probleme mit Libyen und Äthiopien lösen. Hier wird natürlich die Stärkung der Luftfahrt von Nutzen sein. Aber Israel hierher zu ziehen ist ein Indikator dafür, dass der Autor des Artikels ein Laie in Angelegenheiten des Nahen Ostens ist. Darüber hinaus wird Israel Ägypten nicht angreifen. Er hat Ägypten vor 41 Jahren einen Friedensvertrag für einen Friedensvertrag gegeben, um jetzt anzugreifen? Ihre Logik ist schlecht, Autor. Oder ist er wirklich so unwissend?
  8. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 8 August 2020 21: 06
    +2
    Ein Friedensvertrag allein kostet nur dann mehr als das Papier, auf dem er geschrieben ist, wenn zwischen den Unterzeichnern angemessene Garantien bestehen. Im Falle eines zwischen Ägypten und Israel geschlossenen Friedensvertrages gibt es solche Garantien. Verstärkter Beton. Die beiden zuvor kriegführenden Länder sind durch die Sinai-Halbinsel getrennt, die territorial Teil Ägyptens ist. Seine Fläche beträgt 60 Tausend Quadratmeter. km. Dies ist ungefähr das Gebiet von Ländern wie der Tschechischen Republik, Österreich, Ungarn. Oder fast drei Israeliten. Der Sinai - eine leblose Wüste - ist vollständig entmilitarisiert. Ägypten ist es gemäß den Bestimmungen des Abkommens ohne die Erlaubnis Israels untersagt, das Flugzeug dort zu halten. Es gibt einige symbolische Kontingente. Darüber hinaus haben die Vereinigten Staaten als Garant des Friedensvertrages auf dem Sinai hochmoderne Verfolgungsstationen für Ägypten und Israel eingesetzt. Es gibt auch Frühwarnstationen. Sie sind alle mit amerikanischem Personal besetzt. Ägypten wird das Recht genommen, den Rückzug von Beobachtern zu fordern. Remake a la Nasser 1967 - nicht relevant. So werden die Kämpfer auf gegenüberliegenden Seiten des Rings getrennt. Und sie können nicht zusammenkommen. Und sie werden nicht.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 8 August 2020 21: 13
      +4
      Darum geht es in der Rede. Im Allgemeinen scheint es mir, dass dieser Nasr Salem Israel im Original nur in dem Zusammenhang erwähnte, dass die Vereinigten Staaten Israel mit F-35 versorgen, Ägypten jedoch nicht und sonst nichts. Alles andere, einschließlich des dümmsten Titels, ist nichts anderes als die Phantasie des anonymen Autors der Notiz. Nun, es ist klar - "er ist ein Künstler, er sieht das so."
      1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
        Tramp1812 (Tramp 1812) 8 August 2020 22: 42
        +3
        Zitat: Natan Bruk
        Darum geht es in der Rede. Im Allgemeinen scheint es mir, dass dieser Nasr Salem Israel im Original nur in dem Zusammenhang erwähnte, dass sie sagen, warum die Vereinigten Staaten Israel mit F-35 versorgen, Ägypten jedoch nicht und sonst nichts. Alles andere, einschließlich des dümmsten Titels, ist nichts anderes als die Vorstellung des anonymen Autors der Notiz. Nun, es ist klar - "er ist ein Künstler, er sieht das so."

        Natürlich können unsere Meinungen nur übereinstimmen. In Zeit und Raum. Nun, der Künstler möchte ... vor dem Hintergrund von Trauben aus der berühmten Fabel von I.A. Krylov.
  9. Alex Eustace Офлайн Alex Eustace
    Alex Eustace 10 August 2020 00: 40
    0
    Welche Modellflugzeuge werden über Jerusalem fliegen - das spielt keine Rolle! Lies und lehre das Neue Testament!