Military Watch: Die Ukraine verkauft die S-300 an die USA und nimmt die S-125 selbst wieder in Dienst


Die Streitkräfte der Ukraine kehren zurück, um die zuvor stillgelegten alten sowjetischen Kurzstrecken-Flugabwehr-Raketensysteme S-125 zu bedienen, zu einer Zeit, als Kiew neuere S-300-Luftverteidigungssysteme an Washington verkauft, schreibt die amerikanische Ausgabe von Military Watch.


SAM S-125 "Neva" wurde 1961 in der UdSSR adoptiert. Sie zeigten sich erstmals 1973 während des Jom-Kippur-Krieges unter realen Kampfbedingungen. Sie zerstörten 5-9 F-4E Phantomkämpfer der israelischen Luftwaffe. 1980 wurden mehrere Mirage F1-Jäger der südafrikanischen Luftwaffe über Angola in den Himmel geschossen. Sie haben auch einen B-52-Bomber der US-Luftwaffe, der 1991 während der Operation Desert Storm abgeschossen wurde, sowie einen Stealth-Jäger der F-117 und einen F-16-Jäger der US-Luftwaffe über Jugoslawien im Jahr 1999. 2015 wurde am Himmel Syriens eine amerikanische MQ-125 Predator-Drohne von der C-1 abgeschossen, und 2018 wurden fünf NATO-Marschflugkörper abgefangen.

Jetzt modernisiert die Ukraine diese Luftverteidigungssysteme aktiv. Die neueste Version heißt S-125-2D (Pechora-2D für Exportlieferungen). Die Modernisierung ermöglichte es, ihren Aktionsradius zu vergrößern und den Widerstand gegen elektronische Kriegsführung zu stärken. Gleichzeitig deuten die anhaltenden Spannungen im Südosten des Landes und der ehrlich gesagt schlechte Zustand der ukrainischen Luftwaffe darauf hin, dass das ukrainische Militär versuchen könnte, seine Verteidigung genau auf Kosten der S-125-2D zu stärken. Diese Komplexe sollen zum Schutz von Verwaltungszentren und militärischen Einrichtungen genutzt werden, ihre eingeschränkte Mobilität verringert jedoch ihre Fähigkeiten erheblich. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass sie der Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte standhalten können.

Es ist bemerkenswert, dass die Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR keine neuen Luftverteidigungssysteme erworben hat. Kiew setzt immer noch auf den S-300PT und den S-300PS der 1980er Jahre als Luftverteidigungssysteme mit großer Reichweite. Darüber hinaus verkaufte die Ukraine einen Teil ihrer S-300 an die Vereinigten Staaten, wo sie zu Testzwecken eingesetzt werden, um neue Mittel zur Überwindung der Luftverteidigung eines potenziellen Feindes und zur Durchdringung seines Luftraums zu entwickeln.

Was Russland betrifft, hat Moskau die S-125 längst außer Dienst gestellt und setzt stattdessen Luftabwehr-Raketensysteme Buk-M3, S-350 und Pantsir-SM ein. Sie sind sogar dem modernisierten S-125 um einige Jahrzehnte technologisch voraus.
  • Gebrauchte Fotos: Verteidigungsministerium der Ukraine
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
    Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 8 August 2020 17: 12
    -4
    Die Newa nahm an den Schlachten teil. Das Ergebnis zeigte.
    Die dreihundert haben nicht teilgenommen, und wie es sich zeigen wird, ist unbekannt.
    Darüber hinaus Modernisierung. Dreihundert Einheiten verkauften übrigens nur zwei.
    1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 8 August 2020 22: 27
      +1
      Zitat: Alexey Semenenko
      Die Newa nahm an den Schlachten teil. Das Ergebnis zeigte.
      Die dreihundert haben nicht teilgenommen, und wie es sich zeigen wird, ist unbekannt.
      Darüber hinaus Modernisierung. Dreihundert Einheiten verkauften übrigens nur zwei.

      Kann das neue System schlechter sein als das alte? Was in den Parametern enthalten ist, wurde an Teststandorten getestet und bestätigt. Seien Sie versichert, mit simulierten Störungen bei unterschiedlichen Wetterbedingungen.
      Sogar ein Funkamateur kann die Eigenschaften elektronischer Interferenzen kopieren und das Gleiche tun.
      1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
        Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 9 August 2020 14: 00
        -3
        Wahl zwischen Cayenne und Defender .... Wer ist neuer? Das Schlüsselwort ist auf Mülldeponien. Neva hat mehr als einmal im Krieg gearbeitet, die Ergebnisse sind bekannt und bestätigt. Dreihundert, hat NICHT funktioniert. Ich weiß aus erster Hand, was eine Deponie ist ...
        125, wird sehr gut modernisiert. Das einzig Negative ist stationär. Und dann, wie man sucht ... nach dem Objekt, genau dem Ding.
        Von der Strömung über die Störung brauche ich sie nicht, oder? Ich bin seit 78 im Radio und in JA war ich ein elektronischer Krieger. Und in den Staaten sind sie weit entfernt von Amateuren. Sie saugten dreihundert, schluckten und saugten ... Ali. Lange.
  3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 8 August 2020 18: 04
    +2
    Hast du den S-200 schon getrunken?
    1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
      Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 8 August 2020 21: 15
      -3
      Ja!
      Wir haben Großhandel gegen Weißdorn getauscht!
  4. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 8 August 2020 23: 56
    -3
    Ich schlage ein neues Thema vor - die Ukraine wird auf Geheiß der Vereinigten Staaten Tschernobyl wieder in die Luft jagen! Ich garantiere Erfolg! zwinkerte
  5. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 9 August 2020 00: 15
    -5
    Gleichzeitig die anhaltenden Spannungen im Südosten des Landes.

    Und was zum Teufel ist diese Spannung?

    der ehrlich gesagt arme Staat der ukrainischen Luftwaffe

    Als Referenz übte die ukrainische Luftwaffe in diesem Sommer mit ihrem "ehrlich gesagt schlechten Zustand" die Interaktion mit den US-amerikanischen, polnischen und türkischen Luftstreitkräften, als zwei strategische US-Bomber in den ukrainischen Luftraum eindrangen, um Schiffsabwehrraketen im Schwarzen Meer abzufeuern. Lachen

    Es ist unwahrscheinlich, dass sie der Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte standhalten können.

    Vor genau 12 Jahren, am 08.08.08, als die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte in Georgien eine "Friedensoperation" durchführten, konnten sie 14 Ihrer unübertroffenen Flugzeuge abschießen, darunter eine Tu-22 lächeln

    Diese Komplexe sollen zum Schutz von Verwaltungszentren und militärischen Einrichtungen genutzt werden, ihre eingeschränkte Mobilität verringert jedoch ihre Fähigkeiten erheblich. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass sie der Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte standhalten können.

    Wie?! Warum?! Was hat Russland damit zu tun?

    In der Ukraine gibt es einen reinen Bürgerkrieg und Russland ist unser brüderliches Land!

    Kiew setzt immer noch auf den S-300PT und den S-300PS der 1980er Jahre als Luftverteidigungssysteme mit großer Reichweite.

    Nun, nicht nur. Aber was ist, darauf beruht es. Außerdem wurden diese Raketen in Yuzhmash repariert und modernisiert. Es gibt also keine rein sowjetischen Versionen mehr.

    Darüber hinaus verkaufte die Ukraine einen Teil ihrer S-300 an die Vereinigten Staaten, wo sie zu Testzwecken eingesetzt werden, um neue Mittel zur Überwindung der Luftverteidigung eines potenziellen Feindes und zur Durchdringung seines Luftraums zu entwickeln.

    Und können Sie herausfinden, wie viele Raketen die USA verkauft haben? Nun, auf Kosten von Gegenmaßnahmen - als die Vereinigten Staaten vor ein paar Jahren mit der Technik des lokalen Diktators Assad aus dem Mittelmeer sprangen, erklärte Russland mutig, dass die Erde immer noch rund und nicht flach sei, weil die S-300 nichts tun könne. Gleichzeitig waren die Tomahawks älter als die S-300.

    Es ist bemerkenswert, dass die Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR keine neuen Luftverteidigungssysteme erworben hat.

    Es ist nie zu spät, einen zu bekommen. Unterwegs sind 3 neue Luftverteidigungssysteme unterwegs, die nächstes Jahr getestet werden

    Buk-M3, S-350 und ZRPK "Pantsir-SM". Sie sind sogar dem modernisierten S-125 um einige Jahrzehnte technologisch voraus.

    Bitte geben Sie die Anzahl der fortschreitenden Jahrzehnte an. Lachen
  6. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 9 August 2020 00: 21
    -4
    Zitat: Alexey Semenenko
    Die Newa nahm an den Schlachten teil. Das Ergebnis zeigte.
    Die dreihundert haben nicht teilgenommen, und wie es sich zeigen wird, ist unbekannt.
    Darüber hinaus Modernisierung. Dreihundert Einheiten verkauften übrigens nur zwei.

    Nicht nur sie. Die Vereinigten Staaten kauften von uns ein paar Einheiten aller Proben der verfügbaren sowjetischen Militärausrüstung.
  7. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 9 August 2020 00: 36
    -5
    Gleichzeitig die anhaltenden Spannungen im Südosten des Landes

    Und welche Art von Spannung gibt es? Wer stört wen, verdammt? am

    der ehrlich gesagt arme Staat der ukrainischen Luftwaffe

    Ja, aus diesem Grund interagierte die ukrainische Luftwaffe im Sommer dieses Jahres mit den Luftstreitkräften der Vereinigten Staaten, Polens und der Türkei während des Durchgangs strategischer US-B-1B-Bomber durch die Ukraine, um Schiffsabwehrraketen im Schwarzen Meer abzufeuern zwinkerte

    Diese Komplexe sollen zum Schutz von Verwaltungszentren und militärischen Einrichtungen genutzt werden, ihre eingeschränkte Mobilität verringert jedoch ihre Fähigkeiten erheblich. Darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass sie der Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte standhalten können.

    Wie?! Warum?! Was hat Russland damit zu tun? Wir sind "brüderliche Völker!"
    Übrigens, genau vor 12 Jahren, am 08.08.08, als Ihre Luft- und Raumfahrtkräfte in Georgien eine "Friedensoperation" durchführten, haben böse Raketen aus der Ukraine bis zu 14 Medwedew-Falken abgeschossen, darunter einen Tu-22. Lachen

    Es ist bemerkenswert, dass die Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR keine neuen Luftverteidigungssysteme erworben hat. Kiew bisher

    Geduld, Freunde! Nächstes Jahr werden 3 neue, bereits ukrainische Luftverteidigungssysteme auf einmal getestet. Ich denke, Sie werden sich wie immer für uns freuen. ja

    Kiew setzt immer noch auf den S-300PT, den S-300PS der 1980er Jahre, sowie auf Luftverteidigungssysteme mit großer Reichweite

    Worauf es sich stützt. Zur gleichen Zeit wurden alle Arbeiter des Flugabwehr-Raketensystems in Yuzhmash repariert und modernisiert. Es gibt also keine sowjetischen Militärkomplexe in ihrer reinen Form im Dienst.

    Darüber hinaus verkaufte die Ukraine einen Teil ihrer S-300 an die USA.

    Geben Sie an - wie viel kostet das Teil? Und können 2 Komplexe als Teil betrachtet werden? ich liebe

    Sie werden zum Testen verwendet, um neue Mittel zu entwickeln, um die Luftverteidigung eines potenziellen Feindes zu überwinden und seinen Luftraum zu durchdringen.

    Ja, es ist bemerkenswert, dass Sie vor ein paar Jahren, als die Vereinigten Staaten Ihre Einrichtungen in Syrien mit alten Tomahawks schockierten, die sich als früher als Ihre S-300 herausstellten, mutig erklärt haben, die Erde sei rund und nicht flach. Hätte sich für die Entdeckung des Jahres um den Nobelpreis für Physik bewerben sollen. täuschen
  8. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
    Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 9 August 2020 14: 47
    0
    Zitat: Alexey Semenenko
    Wenn Sie zwischen Cayenne und Defender wählen ... Wer ist neuer? Das Schlüsselwort ist Deponien. Newa, arbeitete im Krieg. Mehr als einmal sind die Ergebnisse bekannt und bestätigt. Dreihundert, hat NICHT funktioniert. Ich weiß aus erster Hand, was eine Deponie ist ...
    125, sehr gut modernisiert. Das einzig Negative ist stationär. Und dann, wie man sucht ... nach dem Objekt, genau dem Ding.
    Aus dem Strom über Störungen brauche ich nicht. huh? Ich bin seit 78 im Radio und in JA war ich ein elektronischer Krieger. Und in den Staaten sind sie weit entfernt von Amateuren. Sie saugten dreihundert, schluckten und saugten ... Ali. Lange.

    Sie kennen die WICHTIGKEIT von Feldtests für einen Entwickler nicht. Eine objektive Gestaltung von Tests ist nur möglich, wenn die Eigenschaften, Aufgaben und Testergebnisse genau bekannt sind.
    Unter Kampfbedingungen gibt es nicht die geringste Möglichkeit, alle erforderlichen Messungen vorzunehmen. Dort werden die Ergebnisse durch die Nachlässigkeit der Besatzung, die Aufklärung und die gesamte Camarilla verschmiert, die NICHT HILFT, sondern die Kampfarbeit beeinträchtigt. Der Designer benötigt Daten, die in Berichte eingefügt werden können. Nun, Sie müssen Ihre Präsenz im Radio nicht übertreffen. Ich bin seit 1962 dort. Offiziell ab dem Datum der Ausstellung des Rufzeichens. Sie verstehen, ich habe viel früher angefangen, die Grundlagen zu verstehen.
  9. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 10 August 2020 09: 27
    0
    Welche Raketen? Es gibt zwei Ukrainer, die uns bereits mit einer Art Wunderwafls aus Scheiße und Stöcken besiegt haben (das machen sie zu Hause - Hütten). Jeder, wir zerstreuen uns.