Russland beschloss, die Präsidentschaftswahlen in Belarus zu boykottieren


Die Zentrale Wahlkommission Russlands hat beschlossen, ihre Vertreter nicht zu den Präsidentschaftswahlen nach Belarus zu entsenden. Der offizielle Grund für diesen Schritt ist das Fehlen einer Einladung von belarussischer Seite und die undurchsichtige Situation mit der Coronavirus-Pandemie im Land. Ella Pamfilova, Vorsitzende der KEK Russlands, erklärte dies.


Pamfilova bemerkte auch, dass die Russen im Rahmen der ODIHR-Mission (Amt für demokratische Institutionen und Menschenrechte) der OSZE nicht in Belarus eintreffen können - Tatsache ist, dass diese Organisation zu spät eine Einladung aus Minsk erhalten hat.

Tatsächlich ist es sehr wahrscheinlich, dass Russland beschlossen hat, die belarussischen Präsidentschaftswahlen im Zusammenhang mit den skandalösen Aussagen, die Alexander Lukaschenko in letzter Zeit gemacht hat, zu boykottieren. Sie stehen im Zusammenhang mit der jüngsten Inhaftierung von drei Dutzend Menschen in militärischer Tarnung in der Nähe von Minsk, die mit dem russischen PMC Wagner in Verbindung stehen ". Nach Die Köpfe von Belarus, diese Leute wurden speziell in sein Land geschickt, um ein "echtes Massaker" in Minsk auszulösen.

Die sechsten Präsidentschaftswahlen in der modernen Geschichte des Landes sind für den 9. August geplant. Die am 4. August begonnene Vorabstimmung endet am 8. August. Derzeit kandidieren fünf Kandidaten für das Amt des Präsidenten der Republik Belarus: Alexander Lukaschenko, Svetlana Tikhanovskaya, Anna Kanopatskaya, Andrei Dmitriev und Sergei Cherechen.
  • Verwendete Fotos: http://kremlin.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
44 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 5 August 2020 14: 45
    -7
    Und was, konnte nicht boykottieren? Ist es dir egal? Sie nickten auf den Fernsehbildschirm oder den Computer und hassten))))
  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 5 August 2020 15: 15
    -10
    Es ist unmöglich, sich mehr Verrat durch den Clan, der Russland regiert, die Wahlen in Weißrussland vorzustellen ...
    Russland muss interne Verräter und Parasiten loswerden, und vor allem sind dies offensichtliche Feinde, dann wird das gegenseitige Verständnis und der Weg zu Vereinigungen und Gewerkschaften gehen ...
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 5 August 2020 17: 02
      +1
      Es ist unmöglich, sich mehr Verrat durch den Clan, der Russland regiert, die Wahlen in Weißrussland vorzustellen ...
      Russland muss interne Verräter und Parasiten loswerden, und vor allem sind dies offensichtliche Feinde, dann wird das gegenseitige Verständnis und der Weg zu Assoziationen und Allianzen gehen ...

      Angenommen, Verräter wurden erschossen, Parasiten gehängt, Sympathisanten im Kolyma. Was wird sich danach ändern?
      Lukaschenka wird sagen - nun, das ist eine ganz andere Sache, gut wir werden uns vereinen. ja Unter welchen Bedingungen?
      Wird die neue erneuerte Macht dem Vorsitzenden alles geben, was er verlangt? In diesem Fall braucht er also keine Vereinigung. Es gibt noch eine andere Möglichkeit, Lukaschenka auf den russischen Thron zu setzen ... Andere Möglichkeiten passen nicht zu ihm. Anforderung Und was dann tun? Neue erneuerte Energie auf Kosten? Dies geschieht normalerweise. zwinkerte
      Etwas, das ich an der bewährten Methode bezweifle - es gibt keinen Regen, also muss man ein Opfer bringen. Dies ist eine Art Frachtkult. Vielleicht willst du nur Blut einschenken?
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 6 August 2020 12: 46
        -3
        G. Lukaschenka hat eine letzte Amtszeit, wenn natürlich alles wie gewohnt verläuft ... Es gibt weder Sinn noch Notwendigkeit, sich mit Weißrussland zu vereinen ... Die Regierungen beider Staaten sollten nicht aufeinander scheißen ... Nur aus der Russischen Föderation wurden unangemessene Schritte unternommen ( Belkali und andere Versuche der kriminellen Beschlagnahme führender Unternehmen durch Diebe-Oligarchen der Russischen Föderation) ... Wenn die Regierung der Russischen Föderation den letzten Verbündeten verliert, muss eine solche Regierung ersetzt werden ...
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 6 August 2020 12: 56
          -1
          G. Lukaschenka hat eine letzte Amtszeit, wenn natürlich alles wie gewohnt läuft ...

          Ich bezweifle, dass Kolenka noch nicht erwachsen ist und wie immer nicht funktioniert.

          Es gibt weder Sinn noch Notwendigkeit, sich mit Weißrussland zu vereinen ...

          Wahr? Vielleicht sollten wir Russland auch in kleinere Parzellen aufteilen? Wenn dies keinen Sinn und keine Notwendigkeit hat, warum sollte Alexander Grigorievich sich dann freuen, jahrzehntelang darüber zu senden?

          Die Regierungen beider Staaten sollten sich nicht gegenseitig bescheißen ... Nur von Seiten der Russischen Föderation wurden unangemessene Schritte unternommen (Belkali und andere Versuche der kriminellen Beschlagnahme führender Unternehmen durch Diebe-Oligarchen der Russischen Föderation) ...

          Ist alles belarussisch und edel von Belarus? Werden wir die Sanktion und Unterstützung der Junta in der Ukraine nicht bemerken? Wo sind die neuen Fischfabriken? Freier Fisch wird seit Jahrzehnten geschöpft, sie versprachen, die Verarbeitung in unserem Gebiet zu entwickeln. Beispiele finden sich noch anständig.

          Wenn die Regierung der Russischen Föderation den letzten Verbündeten verliert, muss eine solche Regierung geändert werden ...

          Muss die belarussische Regierung nicht geändert werden? Oder verlieren sie jetzt nicht ihren letzten Verbündeten? Oder meinst du damit, dass Lukaschenka sich als Verbündeter weigert, sich zu verpflichten, und wir sollten dies nicht tun?
          1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
            Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 6 August 2020 13: 02
            -3
            Wenn Populisten kommen, dann ist Weißrussland eine direkte Straße auf dem Weg der Ukraine, Moldawien - das ist das Hauptproblem ... G. Lukaschenko in Weißrussland, V. Putin in der Russischen Föderation, die gleichen Probleme ...
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 6 August 2020 15: 56
              0
              Wenn Populisten kommen, dann ist Weißrussland eine gerade Straße auf dem Weg der Ukraine, Moldawien - das ist das Hauptproblem ...

              Und was soll man damit machen? Extra bezahlen, um Populisten in Schach zu halten? Vielleicht die gleichen Moldawien und die Ukraine, um zu zahlen?
              Jede postsowjetische Republik hat ihre eigene "Elite", die das Land als ihre Kuh betrachtet und sie selbst melken wird. Ein mehr oder weniger eifriger Besitzer, eine Kuh, die regelmäßig Milch gibt, wird nicht verkaufen. Es ist eine andere Sache, wenn eine Kuh krank ist und fast keine Milch gibt, dann sind sie gegen eine bestimmte Gebühr bereit, sie in gute Hände zu verkaufen, wo sie sie mästen und heilen, aber wenn sie in der Fleischverarbeitungsanlage einen hohen Preis anbieten, wird sie dorthin gehen. Wir beobachten ungefähr das gleiche Bild. Das Hauptproblem der Integration ist die Opposition lokaler "Hirten". Unsere "Elite" ist in dieser Hinsicht nicht besser, aber in diesem Fall ist sie auf unserer Seite. Die russische "Burenka" sieht vielversprechend aus, sie wird sie nicht verkaufen und würde gerne benachbarte Kühe für ihre Herde kaufen.

              G. Lukaschenko in Weißrussland, V. Putin in der Russischen Föderation, die Probleme sind die gleichen ...

              Haben wir die gleichen Probleme? Und was? Wenn Sie "lange Regierungszeit" meinen, warum nicht zum Merkel-Vergleich hinzufügen?
              1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
                Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 6 August 2020 16: 50
                -2
                Merkel sitzt ihre letzten Tage aus, die Reihenfolge der Abreise wurde vor zwei Jahren bekannt gegeben und mit deutscher Pünktlichkeit läuft alles nach Plan ... Wenn es etwas zu melken gibt und Weißrussland die von G. Lukaschenko geschaffene Industrie und Landwirtschaft hat, wird es ausreichen, für einen Fünfjahresplan zu stehlen, die Vereinigten Staaten und andere werden es tun Weißrussland in enger Umarmung zu halten, wie die Ukraine ... Die Aussicht ist düster, Armenien ist bereits nach dem "georgischen" Szenario abgereist, nur in Russland schweigen die Medien ... Daher ist es notwendig, beide Führer mit zwanzigjähriger Herrschaft zu wechseln - die Rente hat es satt zu warten ...
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 6 August 2020 17: 10
                  0
                  Merkel sitzt ihre letzten Tage aus, die Reihenfolge der Abreise wurde vor zwei Jahren bekannt gegeben und mit deutscher Pünktlichkeit läuft alles nach Plan ...

                  Etwas über ihre napoleonischen Pläne, das sie vorher nicht verlassen hatte? Wie bestimmen Sie, wie alt normal ist?

                  Wenn es etwas zu melken gibt und Weißrussland die von G. Lukaschenko geschaffene Industrie und Landwirtschaft genug hat, um einen Fünfjahresplan zu plündern, werden die Vereinigten Staaten und andere Weißrussland wie die Ukraine in enger Umarmung halten ...

                  Sie melken es gerade und um es zu stehlen, haben sie es bereits zum Verkauf angeboten. Wenn sie die "blauäugigen" USA und andere anbieten, bedeutet dies, dass sie sie behalten und in die Sauna bringen ... wie die Ukraine.

                  Die Aussicht ist düster, Armenien ist bereits nach dem "georgischen" Szenario abgereist, nur in Russland schweigen die Medien ...

                  Warum schweigen die Medien? Vielleicht schauen Sie selektiv zu? Erstens hat sich Armenien noch nicht zurückgezogen. Zweitens, lassen Sie ihn vielleicht gehen, wenn er will? Und wir werden Beziehungen zu Aserbaidschan aufbauen.

                  Um beide Führer mit einer XNUMX-Jahres-Regel zu wechseln - die Rente hat es satt zu warten ...

                  In der Ukraine ändern sie sich regelmäßig, in Italien gab es eine Zeit, sie änderten sie fast einmal im Monat ... In den Vereinigten Staaten ist die Änderung in Ordnung, aber die Ergebnisse sind nicht beeindruckend, man kann viele Beispiele finden. Ich sehe keinen direkten Zusammenhang zwischen dem regelmäßigen Austausch des Managements und den Ergebnissen seiner Aktivitäten.
            2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
              Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 7 August 2020 00: 12
              0
              Zitat: Vladimir Tuzakov
              Wenn Populisten kommen, dann ist Weißrussland eine direkte Straße auf dem Weg der Ukraine, Moldawien - das ist das Hauptproblem ... G. Lukaschenko in Weißrussland, V. Putin in der Russischen Föderation, die gleichen Probleme ...

              Nennen Sie mindestens einen Kandidaten. Habe ich bis jetzt nicht verstanden, dass alle "Kandidaten" dort Clowns sind, die von Lukaschenko vorgeschlagen wurden, um der russischen Elite zu zeigen, dass sie keine Programme, keine bedeutenden Parteien, keine Parolen für das Volk haben. Nur faschistische Flugblätter und Lob der Methoden von Adolf Aloizych. Mit der Aussage, dass Lukaschenka selbst der pro-russische von allen ist? Um Angst zu haben, diesen Idioten mit einem Porträt von Hitler an ihrer Seite zu bekommen, ließ sie mich den neu belebten pro-europäischen Diktator in brüderliche Arme nehmen.
      2. Margo Офлайн Margo
        Margo (Margo) 6 August 2020 15: 30
        -1
        Es ist viel einfacher! Lassen Sie Weißrussland, Ukraine, Georgien in Ruhe. Mischen Sie sich nicht in ihre inneren Angelegenheiten ein - lassen Sie sie ihr eigenes Leben führen, es wird für alle einfacher. Würden Sie argumentieren, dass Russland sich nicht einmischt? Es gibt 1001 Beweise dafür, dass dies nicht der Fall ist.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 6 August 2020 17: 15
          -1
          Es ist viel einfacher! Lassen Sie Weißrussland, Ukraine, Georgien in Ruhe. Mischen Sie sich nicht in ihre inneren Angelegenheiten ein - lassen Sie sie ihr eigenes Leben führen, es wird für alle einfacher.

          Sie sind damit auf die falsche Seite gegangen, Sie sind hierzwinkerte

          https://ru.usembassy.gov/ru/

          Würden Sie argumentieren, dass Russland sich nicht einmischt? Es gibt 1001 Beweise dafür, dass dies nicht der Fall ist.

          Sie haben 3 Beweise - Schnurrbart, Pfoten, Schwanz, vielleicht 4, aber das ist nicht sicher. traurig ScheherazadeLachen
  3. Phill phillat Офлайн Phill phillat
    Phill phillat (Letnab) 5 August 2020 16: 15
    -3
    Ja auf der Trommel, ein Teufel wird neben Janukowitsch, Russland, leben.
  4. Krim Pleuel Офлайн Krim Pleuel
    Krim Pleuel (Eugene) 5 August 2020 18: 44
    +3
    Kartoffelklovan wird im Kreml immer handfreier. Schließlich wird diese hysterische Frau von Russlands Zulage gestrichen, sie hat es satt, schlimmer als ein bitterer Rettich zu sein.
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 5 August 2020 21: 39
    -5
    Wollen Sie wirklich die Wirtschaft und Unternehmen von Belarus zerstören? "Also ich möchte essen, es gibt keinen Ort, an dem ich übernachten kann." All diese Konflikte wurden aus dem Nichts gesaugt, nur um Lukaschenka zu rahmen und zu provozieren. Leider ist Lukaschenka für Provokationen formbar. Schließlich muss ich verstehen, dass dies ein Setup vor den Wahlen ist. Er wurde festgenommen und freigelassen und begann sein Spiel. Fehlverhalten.
    1. Rasen Офлайн Rasen
      Rasen (Jaroslaw) 5 August 2020 22: 56
      +1
      Zitat: Stahlhersteller
      Und so wollen Sie die Wirtschaft und Unternehmen von Belarus zerstören !?

      Ob Sie es glauben oder nicht, die Wirtschaft der Republik Belarus wurde bereits in den Jahren der weisen Herrschaft auseinandergerissen.

      Zitat: Stahlhersteller
      Er wurde festgenommen und freigelassen und begann sein Spiel. Fehlverhalten.

      Er hat sich schon lange schlecht benommen.
    2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 5 August 2020 23: 27
      0
      Zitat: Stahlhersteller
      Wollen Sie wirklich die Wirtschaft und Unternehmen von Belarus zerstören? "Also ich möchte essen, es gibt keinen Ort, an dem ich übernachten kann." All diese Konflikte wurden aus dem Nichts gesaugt, nur um Lukaschenka zu rahmen und zu provozieren. Leider ist Lukaschenka für Provokationen formbar. Schließlich muss ich verstehen, dass dies ein Setup vor den Wahlen ist. Er wurde festgenommen und freigelassen und begann sein Spiel. Fehlverhalten.

      Da der Hirte zu Provokationen neigt, tat er, was nicht erlaubt war.
  6. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 5 August 2020 21: 42
    -3
    Anscheinend haben die russischen Behörden beschlossen, in herrlicher Isolation zu bleiben.
    1. Astronaut Офлайн Astronaut
      Astronaut (San Sanych) 6 August 2020 09: 36
      0
      Russland hat nur zwei Verbündete - seine Armee und seine Marine!
      1. Nymp Офлайн Nymp
        Nymp (Boris) 6 August 2020 11: 08
        +1
        Jetzt auch Videokonferenzen
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 6 August 2020 12: 28
          +1
          Vielleicht auch Roskosmos und Rosneft?
        2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 5 August 2020 22: 19
    +5
    Was ist, wenn Sie das ganze Puzzle zusammensetzen?
    Ich habe den starken Verdacht, dass Lukaschenka nicht nur einen Fehler gemacht hat. Er war mit Innereien ausverkauft. Gestern dachte ich, dass diese ganze Geschichte für den Inlandsverbrauch berechnet wurde. Aber heute gab es auch andere Informationen. Deshalb eine so scharfe Reaktion aus Moskau.
    Wenn mein Verdacht richtig ist und diese ganze Geschichte ein direkter Verrat an Moskau ist, dann ist Lukaschenka bereits giftiges Material für den Kreml. Es wird keine Vergebung mehr geben.
    Man kann das brüderliche oder verbündete Weißrussland vergessen.
    Für Russland, wenn nicht eine Katastrophe, dann ein sehr schmerzhafter Schlag. Ich wiederhole oft, dass die Situation jetzt im Frühjahr 1943 ist. Alle baltischen Staaten, Weißrussland und die Ukraine stehen unter dem Feind. Schauen Sie sich alte Karten und Frontlinien von 1943 an. Der einzige Lichtblick ist die Krim und Kaliningrad.
    1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 5 August 2020 22: 51
      +6
      Quote: Bacht
      Alle baltischen Staaten, Weißrussland und die Ukraine stehen unter dem Feind. Schauen Sie sich alte Karten und Frontlinien von 1943 an. Der einzige Lichtblick ist die Krim und Kaliningrad.

      Ich bin absolut anderer Meinung. Nicht unter dem Feind, sondern zusammen. Und der Fleck ist nicht der einzige. Ganz Russland - ist es nicht hell und würdig? Ist sie in irgendeiner Weise fehlerhaft geworden? Der Nachteil des Landes liegt nicht im Territorium und nicht in den Finanzen. Der Fehler liegt in den Menschen. Hier sind viele Juden. Schauen Sie sich an, wie sie ihre Heimat verteidigen (für viele - die Neue Heimat). Sind wir schlimmer
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 5 August 2020 23: 22
        0
        Denken Sie nicht, dass andere hier ihr Mutterland verteidigen? Und nicht nur Russen.
        Mit "Lichtblick" meinte ich nur "Frontlinie"
  8. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
    Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 5 August 2020 22: 41
    +1
    Die richtige Entscheidung. "Wahlen" in Belarus? Entscheidungen zwischen wem und wem? Zwischen einem ... und einem in Eile organisierten Schwindel versammelten sich plötzlich, ohne Programme, Ideen, aber mit Slogans, immer mehr Nazis, je näher der Wahltermin rückte. Als Beweis dafür, dass jeder andere Faschist schlimmer sein wird als dieser ..... Es hat bereits den Punkt erreicht, an dem Adolf ein Vorbild wurde, dem man folgen sollte. Wir sind angekommen, wie sie sagen. Ich sehe dies als eine klare Demonstration Russlands.
    Das Fehlen von Beobachtern, die nicht an der Diskussion der Kandidaten teilnehmen, gibt Russland freie Hand. Nicht am Sabbat teilzunehmen ist ein Prinzip. Als Nichtteilnahme an den Maidan-Wahlen der Ukraine. Anscheinend wurde das Drehbuch der Orgie in einem Büro und in Handschrift geschrieben.
  9. Rasen Офлайн Rasen
    Rasen (Jaroslaw) 5 August 2020 23: 03
    -1
    Die Zentrale Wahlkommission Russlands hat beschlossen, ihre Vertreter nicht zu den Präsidentschaftswahlen nach Belarus zu entsenden.

    Mit zwei Händen "FOR"! Ich begrüße diese Entscheidung. Ich hoffe, dass die Führung der Russischen Föderation entscheidend genug ist, um den ganzen Weg zu gehen und die Ergebnisse der Wahlen, bei denen der belarussische CIRC die AHL erklären wird, nicht anzuerkennen.
    1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
      Bürger Mashkov (Sergѣi) 6 August 2020 04: 00
      +1
      Und dann was? Ein Gebiet abhacken und in den Nachbarländern einen Krieg brauen, in dem Menschen massenhaft sterben werden?
      1. Astronaut Офлайн Astronaut
        Astronaut (San Sanych) 6 August 2020 09: 39
        -3
        Haben Sie Mitleid mit den Nazis?
        1. Arkharov Офлайн Arkharov
          Arkharov (Grigory Arkharov) 6 August 2020 12: 32
          +2
          Was für Nazis? Jagen sie dich überall und träumen jede Nacht? Kommt Ihnen jemals der Gedanke, dass die Unterstützung solcher Vorschläge Sie zu ihnen macht?
        2. Rasen Офлайн Rasen
          Rasen (Jaroslaw) 8 August 2020 22: 22
          +1
          Zitat: Astronaut
          Haben Sie Mitleid mit den Nazis?

          Und wer sind Ihrer Meinung nach die Nazis in Belarus?
      2. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
        Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 6 August 2020 10: 30
        +1
        Zitat: Bürger Mashkov
        Und dann was? Ein Gebiet abhacken und in den Nachbarländern einen Krieg brauen, in dem Menschen massenhaft sterben werden?

        Und zu denken - nicht Schicksal? Oder nichts? Nichtbeteiligung an Empörung ist die Hauptsache. Sie haben einfach den Fehler bei den "Wahlen" in der Ukraine berücksichtigt und Poroschenko tatsächlich anerkannt. Und dann - Zelensky. Die Undeutlichkeit der Politik lässt den Sabbat durchstreifen und beschmutzt uns mit Nachsicht.
        1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
          Bürger Mashkov (Sergѣi) 6 August 2020 19: 11
          -1
          Die Nichtteilnahme war bereits in der Ukraine. Ich meine die Vereinbarung mit den deutschen und französischen Vertretern über Garantien für Janukowitsch im Falle seiner tatsächlichen Machtentfernung. Es hat sich dann gelohnt, sich dem anzuschließen und eine solche Garantie zu geben. Lassen Sie mich erklären. Wenn Russland Garantien geben würde (und wie wir wissen, wurden sie von Deutschland und Frankreich verletzt), könnte Russland auf Ersuchen von Janukowitsch die Situation unabhängig unter Kontrolle bringen (legal Truppen entsenden, um den Aufstand zu unterdrücken). Was hat das gebracht?
          1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
            Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 7 August 2020 00: 03
            -1
            Zitat: Bürger Mashkov
            Die Nichtteilnahme war bereits in der Ukraine. Ich meine die Vereinbarung mit den deutschen und französischen Vertretern über Garantien für Janukowitsch im Falle seiner tatsächlichen Machtentfernung. Es hat sich dann gelohnt, sich dem anzuschließen und eine solche Garantie zu geben. Lassen Sie mich erklären. Wenn Russland Garantien geben würde (und wie wir wissen, wurden sie von Deutschland und Frankreich verletzt), könnte Russland auf Ersuchen von Janukowitsch die Situation unabhängig unter Kontrolle bringen (legal Truppen entsenden, um den Aufstand zu unterdrücken). Was hat das gebracht?

            Du bist verrückt. Janukowitsch wagte es nicht, eine Polizeieinsatz in einer Stadt durchzuführen - Kiew, die alle seine eigenen unter die Guillotine stellte, und was, wenn er darum bat, die russische reguläre Armee einzuschalten? Er unterzeichnete eine Vereinbarung mit europäischen Bürgen und gab sie sofort auf. Glaubst du einen Gauner? Damit ein ehemaliger Verbrecher und ein rückgratloses Tier in einen Brei gerät, in dem wir jetzt in unserem eigenen Blut bis zu den Nasenlöchern kochen würden? Ist es nicht besser zu beobachten, wie Ukronazis von ihren eigenen Mitbürgern getötet werden, um ihnen bei ihrer harten Arbeit zu helfen? Und was wäre, wenn die Krim ihren Beitritt zu Russland kategorisch ankündigten und ein Referendum mit solchen Ergebnissen abhielten und das Volk der Donbass einen Status ankündigte, den niemand formulieren konnte, und als Teil der Ukraine? Nein, du hast den Teufel in deinen Gedanken gefressen.
            1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
              Bürger Mashkov (Sergѣi) 7 August 2020 00: 19
              -1
              Janukowitsch bat Russland nach seiner Entfernung um Hilfe. Damals war es möglich, Truppen einzuführen, obwohl dies nicht der beste Weg ist.
              Ich habe Sie nicht verstanden. Wer hat Janukowitsch abgelehnt? Soweit ich mich erinnere, forderte er diese Bürgen auf, die Situation zu beeinflussen, aber als Antwort schwieg er. Nachdem er Russland um Hilfe gebeten hatte.
              Sie geben es ganz logisch an, wenn nicht für eine kleine Diskrepanz. Die Milizen hätten mindestens Kiew und weiter erreichen können, aber warum wurden sie in diesem Fall gestoppt?
              Ich verstehe diesen "listigen Plan" nicht. Sie überlisteten sich und gaben diesen Ukronazis Zeit, sich zu bewaffnen.
              1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
                Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 7 August 2020 11: 28
                -1
                Zitat: Bürger Mashkov
                Janukowitsch bat Russland nach seiner Entfernung um Hilfe. Damals war es möglich, Truppen einzuführen, obwohl dies nicht der beste Weg ist.
                Ich habe Sie nicht verstanden. Wer hat Janukowitsch abgelehnt? Soweit ich mich erinnere, forderte er diese Bürgen auf, die Situation zu beeinflussen, aber als Antwort schwieg er. Nachdem er Russland um Hilfe gebeten hatte.
                Sie geben es ganz logisch an, wenn nicht für eine kleine Diskrepanz. Die Milizen hätten mindestens Kiew und weiter erreichen können, aber warum wurden sie in diesem Fall gestoppt?
                Ich verstehe diesen "listigen Plan" nicht. Sie überlisteten sich und gaben diesen Ukronazis Zeit, sich zu bewaffnen.

                Ja, ich habe Recht mit dem Teufel. Der freistehende Anführer ist eine Privatperson, niemand, und er interessiert niemanden. Nicht für seine ehemaligen Freunde, nicht für seine wirklichen Feinde. Was ist der Unterschied zwischen einer freistehenden und einer nicht zugewiesenen Person? Rufen Sie, Sie sind nicht unsere, eine Armee, um irgendwo in Mosambik Unzufriedenheit zu unterdrücken. Werden sie laufen, um auszuführen? Langweilig mit dir. Du machst Dummheit für Dummheit.
                1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
                  Bürger Mashkov (Sergѣi) 7 August 2020 19: 23
                  -2
                  Clevererweise haben Sie versucht, einer direkten Antwort zu entkommen. Wenn alles so war, wie Sie sagen, warum dann die Miliz stoppen? Um einen langfristigen Konflikt zu schaffen, in dem sich beide Seiten gegenseitig zerstören? Das ist also das Hauptziel?
      3. Rasen Офлайн Rasen
        Rasen (Jaroslaw) 8 August 2020 22: 16
        -1
        Können Sie nur einen Bereich abhacken (wie Sie sagten)? Können sie nicht mehr? Weißt du nicht, wie du anders handeln sollst? Ganz Weißrussland muss unter Kontrolle gebracht werden. Und dieser Moment musste früher oder später kommen. Es ist wie ein Moment der Wahrheit. Mal sehen, was für Verbündete Sie vom belarussischen Volk sind. Luke zählt nicht.
  10. Anatoly Gritsenko Офлайн Anatoly Gritsenko
    Anatoly Gritsenko (Anatoly Gritsenko) 6 August 2020 10: 40
    +1
    Erwartetes Ereignis seitens der russischen Behörden.
  11. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 6 August 2020 11: 50
    -1
    Die Hauptsache ist, dass das Außenministerium der Russischen Föderation Zeit hat, seine Bedenken auszudrücken, und Zakharova tanzte die Kalinka, und der Bürge schaffte es, zuerst zu schlagen, obwohl er vielleicht nicht der erste ist, wurde er noch nicht in eine Ecke getrieben. Nun, die Wagneriten selbst sind schuld, niemand hat sie gebeten, Donbass zu helfen, sie haben es freiwillig getan, auf den Ruf ihrer Seele.
    1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 8 August 2020 20: 38
      +1
      Quote: rotkiv04
      Die Hauptsache ist, dass das Außenministerium der Russischen Föderation Zeit hat, seine Bedenken auszudrücken, und Zakharova tanzte die Kalinka, und der Bürge schaffte es, zuerst zu schlagen, obwohl er vielleicht nicht der erste ist, wurde er noch nicht in eine Ecke getrieben. Nun, die Wagneriten selbst sind schuld, niemand hat sie gebeten, Donbass zu helfen, sie haben es freiwillig getan, auf den Ruf ihrer Seele.

      Was ist glücklichkeit? Dies ist auf die Toilette gehen und rennen wollen. Du hast nicht erreicht. In Anbetracht der jüngsten Berichte gab es keinen Wagner, keine russischen Geschäftsreisenden. Es gab wie immer eine idiotisch ausgeführte Sonderoperation der SBU. Laufen Sie weiter. Vielleicht lernst du noch mitzuhalten.
  12. Margo Офлайн Margo
    Margo (Margo) 6 August 2020 15: 24
    0
    Russland beschloss, die Präsidentschaftswahlen in Belarus zu boykottieren.

    - Um meine Großmutter zu ärgern, werde ich meine Ohren erfrieren.
  13. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
    Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 6 August 2020 18: 13
    -1
    Alles, was bleibt, ist, die Wahlergebnisse nicht im Voraus anzuerkennen, sie zum Staatsstreich zu erklären und sie als "Zmagar-Junta" zu bezeichnen.
    Dann schießen Sie sich in den Fuß.
    1. Kuzmich Sibiryakov Офлайн Kuzmich Sibiryakov
      Kuzmich Sibiryakov (Kuzmich Sibiryakov) 7 August 2020 00: 22
      0
      Zitat: Alexey Semenenko
      Alles, was bleibt, ist, die Wahlergebnisse nicht im Voraus anzuerkennen, sie zum Staatsstreich zu erklären und sie als "Zmagar-Junta" zu bezeichnen.
      Dann schießen Sie sich in den Fuß.

      Wie kannst du so voll davon werden, dich in die Beine zu schießen, schließlich hast du nur zwei? Sie drehen alles so sicher ...
      1. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
        Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 7 August 2020 00: 31
        -1
        Nein, ich schieße auf die Füße anderer Leute.)))
        Den letzten Verbündeten zu verlieren bedeutet nicht einmal, ins Bein zu schießen. Über.))))
  14. Der Kommentar wurde gelöscht.