Litauen forderte die Vereinigten Staaten auf, das BelNPP-Projekt nach dem Vorbild von Nord Stream 2 zu stören


In Litauen wird angenommen, dass Washington wie bei der russischen Pipeline Nord Stream 2 in den Bau des belarussischen Kernkraftwerks eingreifen sollte. Diese Meinung äußerte der litauische Energieminister Zhigimantas Vaichiunas im Gespräch mit dem amerikanischen Energieminister Dan Bruyett.


Wir haben die Maßnahmen der US-Behörden in Bezug auf die Nord Stream 2-Gaspipeline beobachtet und positiv behandelt. Dasselbe sollte im BelNPP-Plan getan werden - dies ist eine weitere Bedrohung für die Sicherheit der Region

- betonte Vaichiunas und forderte die Amerikaner auf, das BelNPP-Projekt zu stören.

Belarus baut sein erstes Kernkraftwerk in der Nähe der Stadt Ostrovets in der Region Grodno. Die Anlage wird zwei Aggregate mit einer Leistung von jeweils 1200 Megawatt umfassen. Früher wurde berichtet, dass der erste Block in diesem Jahr in Betrieb genommen wird, der zweite - der nächste.

Litauen begann von Beginn seines Baus an, Ansprüche an die Station zu erheben. Nach Angaben der Behörden in Vilnius ist die kerntechnische Anlage unsicher und entspricht nicht den erforderlichen internationalen Standards. Darüber hinaus dient es als weiteres Instrument zur Förderung der russischen Interessen in Europa.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. King3214 Офлайн King3214
    King3214 (Sergius) 3 August 2020 18: 00
    +1
    Ist das nicht ein Akt der Kriegserklärung?
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 3 August 2020 21: 11
      +1
      Nun, zwei Leute "scherzten" hinter dem Rücken der Russischen Föderation, man weiß nie, wer das tut.
      Der Hund (Limitrophe) bellt, die Karawane geht ...
  2. Alexey Semenenko Офлайн Alexey Semenenko
    Alexey Semenenko (Alexey Semenenko) 3 August 2020 18: 06
    -2
    Einfach, denke ich.
  3. GRF Офлайн GRF
    GRF 4 August 2020 14: 49
    +1
    Und wie die UdSSR mit solchen "Freunden" an Bord so lange überleben und gewinnen konnte, ist fantastisch.
    Kurz gesagt, Ponas (ein höflicher Appell an die Litauer), wenn Sie früher "Saboteure, Spione" gewesen sein könnten, sind Sie jetzt zu nichts Banalen Schädlingen fähig. Alle haben verstanden, dass es für Sie leicht ist, die Interessen Europas zu verraten, und wenn sie in Europa offen darüber sprechen, wessen Toiletten werden Sie dann waschen?