Lukaschenkas Provokation: Weißrussland zieht Streitkräfte an die russische Grenze


Nach Angaben mehrerer Medien ziehen die belarussischen Behörden ein Militär Technik... So entschied sich Minsk für eine ernsthafte Eskalation der Beziehungen zu Moskau.


Eine Kolonne gepanzerter Fahrzeuge - Armeelastwagen und gepanzerte Personentransporter - bewegt sich entlang der Autobahn in Richtung der Staatsgrenze zur Russischen Föderation aus der Republik Belarus. Die Säule befindet sich mehrere Kilometer von den Grenzpunkten entfernt.

Dem im Internet veröffentlichten Video nach zu urteilen, wurde nahe der Grenze der beiden Staaten belarussische Militärausrüstung gesehen, die aus etwa zehn gepanzerten Personaltransportern bestand. Dies ist bei weitem nicht der einzige Fall der Bewegung von Militäreinheiten der belarussischen Streitkräfte in der Grenzzone zu Russland in den letzten Tagen. Es ist immer noch schwierig, über den Zweck einer solchen Demarche in Minsk zu sprechen - nach den Vermutungen der Oppositionskräfte beabsichtigt Lukaschenko, in naher Zukunft die Grenze zur Russischen Föderation zu schließen. Die Behörden des "westlichen Nachbarn" Russlands bestreiten solche Gerüchte jedoch.


Anscheinend ist eine solche Provokation durch Lukaschenka mit den jüngsten Ereignissen in Minsk verbunden - in der Nähe der belarussischen Hauptstadt wurden drei Dutzend Soldaten der sogenannten PMC „Wagner“ in militärischer Tarnung festgenommen. Die angeheuerten Soldaten hatten keine Waffen dabei. Später wurden sie des Extremismus beschuldigt, aber es wurden noch keine Beweise dafür vorgelegt.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Herman 4223 Офлайн Herman 4223
    Herman 4223 (Alexander) 3 August 2020 10: 05
    +2
    Vielleicht ist dieser Artikel eine Provokation. Und das Militär ist gerade bei der ÜBUNG.
  2. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 3 August 2020 10: 27
    +1
    Ja ..... Zehn gepanzerte Personentransporter sind eine ernsthafte Kraft. Wir müssen uns vorbereiten.
  3. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 3 August 2020 10: 43
    -1
    Brüderliche Spiele ...
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 3 August 2020 11: 19
    +2
    Die Schließung der Grenze durch Russland wird schwerwiegendere Folgen für Weißrussland haben ...
  5. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 3 August 2020 11: 20
    +4
    Schicken Sie die Arbeiter nach Hause, führen Sie ein vollständiges Handelsembargo gegen die Republik Belarus ein und lassen Sie den Crafty in der Nervenklinik mit sich selbst kämpfen, seine Probleme. Rostow, Saschok, kein Gummi und die Russische Föderation ist auch geduldig!
  6. 123 Офлайн 123
    123 (123) 3 August 2020 11: 25
    +6
    Die Quelle des Videos "Novaya Gazeta" ist natürlich dieselbe Müllkippe, wo und wann sie gedreht haben - es ist nicht klar, aber ... Dies kann durchaus passieren und passt in die Logik der Ereignisse. Der Vorsitzende bereitet sich auf den Maidan vor. Bürger von Belarus bereiten, wenn möglich, einen alternativen Flugplatz außerhalb des "Fürstentums" vor, legen sozusagen einen Strohhalm ...
    1. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
      Digitaler Fehler (Eugene) 3 August 2020 11: 49
      +1
      Quote: 123
      Belarussische Staatsbürger bereiten nach Möglichkeit einen alternativen Flugplatz vor

      Werden sie gegen Lukaschenka stimmen? Selbst dann wird Lukaschenka nach Rostow gehen - es wird billiger und Sie sehen, die wirkliche Integration der Volkswirtschaften wird beginnen. Anforderung Es sei denn natürlich, nationale Patrioten kommen an die Macht. Das Vakuum kann schnell gefüllt werden und, wie die Geschichte der Ukraine zeigt, nicht die würdigsten, sondern die korruptesten Menschen ...
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 3 August 2020 13: 53
        +1
        Werden sie gegen Lukaschenka stimmen?

        Das ist alles. Egal wer für wen stimmt, die Verwüstung wird alle betreffen.

        Selbst dann wird Lukaschenka nach Rostow gehen - es wird billiger und Sie sehen, die wirkliche Integration der Volkswirtschaften wird beginnen

        Nichts zu sammeln ... Wenn Sie möchten, können Sie sich bei Ihnen niederlassen. Es gibt bereits Ihre Probleme, ob Sie speichern oder nicht.
  7. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 3 August 2020 13: 19
    +2
    Sind Russen und Weißrussen für immer Brüder? Noch vor Gorbatschow hörten wir diese Geschichten über unsere "Brüder" Polen, Rumänen, Ungarn, Bulgaren, Tschechoslowaken, Balten und jetzt Ukrainer, Armenier, Aserbaidschaner und Weißrussen, und wo sind sie jetzt ... Wie sie sagen, ein heiliger Ort leer passiert nicht und unsere "Partner" hinter dem Hügel. Lange Zeit haben sie ihre Leute in die herrschenden Kreise dieser Länder gestellt, und jetzt hassen uns diese "Bruderländer" heftig ... Und was ist mit unserer SCO, unserer CSTO, der EAC - das ist so, ein Lametta mit Kasachen, Usbeken und Tadschiken, wir sind auch heftig Hass, aber Mast auf unseren Handzettel, und das kann nicht lange dauern. Es ist besser, eins zu sein, auf einem Haufen versammelt, Schulter an Schulter, und bei den geringsten Vorfällen sofort die Zähne zu geben und nicht mit demselben Vater herumzuspielen und Gunst zu curry. ON-TO-EAT !!!!!!!!!!!!
    1. Bonifacius Офлайн Bonifacius
      Bonifacius (Alex) 3 August 2020 22: 14
      0
      Erinnern Sie sich an die Zeiten der UdSSR. Dann hatte jede Abstimmung in der UNO oder anderen internationalen Organisationen der UdSSR immer eine sehr solide Unterstützung von der Weltgemeinschaft. Warum ist Russland jetzt immer allein? Selbst "Freunde" wie Weißrussland und Kasachstan ersetzen Russland sogar durch Kleinigkeiten. Und in Bezug auf die Ukraine und die Krim unterscheidet sich ihre Position praktisch nicht von der Europas. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie noch keine Sanktionen eingeführt haben. Und obwohl die Welt zynischer und gemeiner geworden ist, bleibt Russland Russland. Was ist der Grund? Leider, aber in der Politik (im Gegensatz zum Privatleben) muss man Freunde finden oder eher kaufen. Die UdSSR freundete sich an, daher stimmten die Stimmen für die UdSSR, und es fanden Demonstrationen für den Weltfrieden statt. Sie haben zwar kein Chelsea gekauft, die Olympischen Winterspiele in Kutaisi oder Samarkand nicht abgehalten und natürlich bescheidener gelebt. Freunde sind teuer und Brüder noch mehr. Aber der Titel "Großmacht" verpflichtet ihn, sonst haben wir, was wir haben.
  8. Alexander Zima Офлайн Alexander Zima
    Alexander Zima (Alexander Winter) 3 August 2020 16: 07
    0
    Wenn jemand ein Paar belarussischer Su-30 in der Luft bemerkt ... ist es der russischen Regierung möglich, über den Ural hinauszugehen ... in Russland können Sie ohne Armee so schlecht auf Ihren Nachbarn scheißen, dass Ihre Mutter nicht weint ... nur "belarussische Äpfel mit Lachs" kosten ... was für gepanzerte Säulen.
    1. pavels52 Офлайн pavels52
      pavels52 (pavel52) 3 August 2020 22: 11
      +1
      Wer stand auf wem ?! ...
  9. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 3 August 2020 21: 13
    0
    Vielleicht haben wir Pilze oder Kartoffeln gegessen, es ist schon Zeit ...
  10. Oleg Shlyapin Офлайн Oleg Shlyapin
    Oleg Shlyapin (Oleg Slyapin) 4 August 2020 12: 54
    -3
    Und was sind Lukaschenkas "Provokationen"? Wird er wirklich einen Vorfall an der Grenze zur Russischen Föderation provozieren und die Region Smolensk und Smolensk dazu bewegen, "an ihren Heimathafen anzuhängen und dorthin zurückzukehren"? Oder hat er Angst, dass die "Brüder" kommen könnten, um "die Russen zu retten", wie auf der Krim und in Donbass?
  11. Nikolay1 Офлайн Nikolay1
    Nikolay1 (Nikolai) 4 August 2020 22: 32
    +1
    Lukaschenko stellte unter dem Deckmantel von Wagners PMC eine Armee auf, um für alle Fälle sozusagen die Farbrevolution zu unterdrücken ...
    Und der Westen bellt nicht und die Armee ist in Alarmbereitschaft ... Aber Vater ist schlau.
  12. Belcer Офлайн Belcer
    Belcer (Sergey Belousov) 5 August 2020 09: 36
    0
    Die Weißrussen wurden als Kinder gezüchtet. Wenn PMC-Kämpfer gefangen werden, bedeutet dies, dass ihnen eine solche Aufgabe übertragen wurde, die Grenze entlang zu gehen, bis sie gefangen werden. Darüber hinaus in Uniform, nicht als Pilzsammler verkleidet. Wer profitiert davon?) Russland, warum sollte YON der NATO entkommen?)
    Es waren die Amerikaner, die russischsprachige Provokateure schickten, um erwischt zu werden und auf die russische Spur hinzuweisen. Infolgedessen ist die Eskalation des Konflikts, Putin ist aus dem Geschäft, Vater ist hysterisch, die Amerikaner lachen ...