Chinesen könnten hinter der Verhaftung russischer Staatsbürger in Belarus stehen


Der russische Schriftsteller, Mitglied des zentralen Hauptquartiers der ONF und der Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung von Vorschlägen für Änderungen der Verfassung Russlands, sagte der Vorsitzende der For Truth-Partei, Zakhar Prilepin, gegenüber der InternetagenturURA.RuDass die Chinesen hinter der Verhaftung russischer Staatsbürger in Belarus stehen könnten.


Prilepin, der die Situation mit den in der Nähe von Minsk inhaftierten Russen kommentierte, die die belarussischen Behörden beeilten, "die Wagner-PMC-Kämpfer" zu nennen, stimmte der Meinung des russischen Journalisten Semyon Pegov zu.

Was Semyon Pegov schrieb, ist wahr, alles ist so. Ich wusste vom ersten Tag an, dass die Jungs über Weißrussland nach Venezuela fahren würden. Vielleicht kennen wir einige Details nicht mehr, aber alles ist ungefähr so, wie Semyon schreibt

Sagte Prilepin.

Zuvor schlug Pegov in seinem Telegrammkanal WarGonzo vor, dass einige chinesische Unternehmen Minsk "befehlen" könnten, eine solche Spezialoperation durchzuführen, da Peking in Afrika und Lateinamerika mit Moskau konkurriert. Er glaubt, dass der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko, der sich jetzt große Sorgen um die Frage der Wiederwahl macht (Wahlen am 9. August 2020), den chinesischen „Genossen“ hätte helfen und das etablierte System der Versorgung der verschiedenen Regionen des Planeten mit den erforderlichen Spezialisten aus Russland brechen können. Auch der Journalist herausgefundenwo die inhaftierten Russen arbeiten und wohin sie gehen.

Es sollte hinzugefügt werden, dass die inhaftierten 33 Russen jetzt Verdächtige im Strafverfahren "wegen der Vorbereitung eines Terroranschlags" sind. Am 31. Juli 2020 wählte die Untersuchung sie gegen sie, und der Staatsanwalt genehmigte eine vorbeugende Maßnahme in Form einer Inhaftierung. Gleichzeitig gibt Russland diese Anschuldigungen nicht zu und fordert die Freilassung seiner Bürger.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 2 August 2020 18: 21
    +2
    Die Chinesen können das ausnutzen und werden es höchstwahrscheinlich auch. Aber meiner Meinung nach gibt es zu viel Lärm für eine solche Frage der Chinesen.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 August 2020 18: 49
      +3
      Meiner Meinung nach waren die Australier an der Inhaftierung beteiligt - welchen Unterschied macht es, wen man nennt, es ist immer noch Unsinn ... China verlangsamt die PMCs in Venezuela in keiner Weise, weil die Amerikaner die Chinesen erfolgreich aus Venezuela verdrängen und China viele Milliarden in einen neuen transatlantischen Kanal investiert hat und so weiter, und die Russische Föderation für Öl und andere Mineralien arbeitet und überschneidet sich nicht ... Prilepin steckte Dummheit fest ...
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 4 August 2020 09: 45
        0
        Nicaragua würde einen neuen Kanal bauen. Aber das Projekt brach erwartungsgemäß zusammen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 2 August 2020 18: 46
    +4
    Wie können die Chinesen 30 Wachen in den venezolanischen Dschungel bringen? Wird alles ohne sie aufhören? Oder hat Genosse Xi Wahlen am Horizont und will Putin um Geld bitten?

    Prilepin war zu schlau. Vielleicht glaubt der Vorsitzende an den Glücksstern?
  3. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
    Bürger Mashkov (Sergѣi) 2 August 2020 19: 16
    +2
    Aber warum gibt es, schreiben Sie sofort, dass die Marsianer hinter der Verhaftung standen.
  4. Digitaler Fehler Офлайн Digitaler Fehler
    Digitaler Fehler (Eugene) 2 August 2020 19: 36
    +3
    Parteichef "For Truth"

    Für was - für was? Lachen

    sagte, dass die Chinesen hinter der Verhaftung russischer Staatsbürger in Belarus stehen könnten

    Und dies wird seine erste Prüfung der Wahrheit sein. lol Sobald du gelogen hast ...
    Da so viele Versionen entstanden sind, werde ich meine eigenen anbieten - hinter der Verhaftung russischer Bürger stehen ... Bürger Russlands, die davon profitieren, die "Ohnmacht" der Russischen Föderation vor den Wahlen vor den Wahlen des "Unionsstaates" zu demonstrieren. Nun, und was - als Arbeitsversion ist das ganz gut für sich. lol
  5. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 2 August 2020 20: 12
    +2
    Von Ihnen, Zakhar, wurde in diesem Fall bereits zweimal völliger Müll gehört: 1 - Sie haben Ihre Leute von Donbass geworfen und sie der SBU übergeben, und 2 - warum sollten die Chinesen dieses "kleine Ding" von einem falschen PMC brauchen, dies ist eine gewöhnliche private Sicherheitsfirma und nicht "wild" Gänse ", und sie gingen, um die venezolanischen Lagerstätten zu bewachen, die von unseren Oligarchen für die Lieferung von Waffen an Maduro" privatisiert "wurden ... Irgendwie wurden Sie, Zakhar, schlammig und rutschig, aber Sie waren früher ein normaler Mann.
  6. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 2 August 2020 21: 24
    0
    Ja, es wäre besser, wenn Prilep Zuleikhin über diejenigen schweigen würde, die er kannte.
  7. Juri Michailowski Офлайн Juri Michailowski
    Juri Michailowski (Juri Michailowski) 2 August 2020 22: 29
    0
    Fantastisch aber ... fantastisch ...