Kedmi: Die Existenz der Vereinigten Staaten ist bedroht


Militärpolitisch Experte, Ex-Leiter des israelischen Sonderdienstes "Nativ" Yakov Kedmi in einem Interview mit der Publikation "Ukraine.ru" erklärte, dass die Existenz der Vereinigten Staaten in Gefahr sei, da die Demokratische Partei gedankenlos "das Boot schaukelt".


Laut Kedmi kontrollieren der derzeitige US-Präsident Donald Trump und die Bundesbehörden im Allgemeinen die Situation im Land nicht mehr. Jedes Bundesland und jede Stadt hat unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten ein eigenes Umfeld.

Der Grad der Anarchie und Vernachlässigung ist unterschiedlich. Ereignisse entwickeln sich spontan und es ist nicht klar, wie es enden wird. In jedem Fall schwächt das Geschehen die Vereinigten Staaten und schadet der Existenz eines vereinten und fähigen Staates.

Der Experte ist der Ansicht, dass ein Versuch der politischen Kräfte, die Regierung und die Ergebnisse künftiger Wahlen zu beeinflussen, sehr gefährlich ist. Dies kann nach den Wahlen fortgesetzt werden, und verschiedene Fraktionen können Demonstrationen organisieren.

Gleichzeitig hört Washington trotz seiner internen Schwierigkeiten nicht auf, außenpolitische Probleme zu lösen. Das Hauptproblem für die Vereinigten Staaten ist China, aber es gibt andere Wettbewerber.

Aber nicht in der demagogischen Richtung, über die die amerikanische Propaganda schreit. Der chinesische Kommunismus hat keine Expansionspläne. Aber die Stärkung Chinas als wirtschaftlichSowohl politisch als auch militärisch bedroht die US-Hegemonie

- Der Experte ist sicher.

Kedmi sagt voraus, dass Washingtons Konfrontation mit Peking, Moskau und Europa unvermeidlich ist. Auf jeden Fall, solange die Vereinigten Staaten versuchen, ihre Dominanz auf dem Planeten aufrechtzuerhalten. Aber die Welt hat sich bereits verändert, sie wird die Wahrung der Unipolarität nicht zulassen, und die Vereinigten Staaten haben einfach nicht die Kraft, der Hegemon und der Gendarm zu bleiben. Das Beispiel Syrien ist ein Beweis dafür.

Gleichzeitig wird Washington in der Lage sein, eine Einigung mit Moskau zu erzielen, wenn es die Entwicklung Russlands nicht mehr aggressiv verlangsamt und den postsowjetischen Raum einschließlich Osteuropas verlässt. Jetzt müssen Sie zusammenarbeiten und die Interessen anderer berücksichtigen und dürfen nicht versuchen, Ihre Meinung mit Gewalt durchzusetzen.
  • Verwendete Fotos: Mark Nakoykher / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
42 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 1 August 2020 20: 54
    +7
    Und sie haben uns so viel erzählt - Sie verstehen in den USA nicht den Wettbewerb zwischen zwei Parteien, das System der gegenseitigen Kontrolle, dies ist nicht wie das totalitäre China, das sich einfach nicht entwickeln kann, Genosse Xi kann die Macht nicht normal übertragen. Und was sehen wir? Dieses ganze parteiübergreifende System packt sich gegenseitig an den Haaren und schlägt den Gegner mit genau diesen Gegengewichten. Was im Land passiert, ist ihnen egal, die Hauptsache ist, die Macht zu erlangen. Bezeichnenderweise ist dies interessant zu beobachten. Lachen Ich weiß nicht, wer die Wahlen gewinnen wird, ich wette auf New Maidan.
    1. Magog Офлайн Magog
      Magog (Gog Magog) 1 August 2020 21: 52
      0
      Ich wette auf New Maidan

      Sie haben keine amerikanische Botschaft - Sie können sie nicht anziehen, Sie werden ausbrennen.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 1 August 2020 22: 06
        +2
        Sie haben keine amerikanische Botschaft - Sie können sie nicht anziehen, Sie werden ausbrennen.

        Aber es gibt ein ganzes Außenministerium, jeder, der nicht in den Botschaften zu Hause ist und sich ohne seine Lieblingsarbeit langweilt. Ich werde ein Risiko eingehen und wetten. Lachen
      2. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 2 August 2020 18: 37
        +1
        Wenn sich die Vereinigten Staaten ständig mit dem Großen Rom vergleichen, sollten ihre Bürgerkriege auch regelmäßig stattfinden, wie im Großen Rom ...
        1. Bürger Mashkov Офлайн Bürger Mashkov
          Bürger Mashkov (Sergѣi) 2 August 2020 20: 34
          0
          Und zum Krieg nahmen diese Bürger des heidnischen Rom kleine Wiederkäuer zur Kopulation mit.
    2. Krieger Офлайн Krieger
      Krieger 2 August 2020 14: 24
      +2
      Die US-Bevölkerung ist durch ihre politischen Sympathien ungefähr zu gleichen Teilen gespalten, und dies führt zu einer Konfrontation zwischen politischen Gruppen - jede hält sich für stark.
      Und deshalb werden sie bis zum Ende kämpfen, bis die stärkste Gruppe gewinnt, was zur Zerstörung der Vereinigten Staaten als starker Staat führen kann ...
      Aber keiner von ihnen wird die Macht so leicht aufgeben, denn in den USA bedeutet das viel Geld und viel Korruption ...
      Die USA sind vorbei!
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 2 August 2020 15: 23
        +3
        Die USA sind vorbei!

        Ich denke, es ist verfrüht, darüber zu sprechen, aber es besteht die Möglichkeit einer solchen Entwicklung von Ereignissen.
  2. Magog Офлайн Magog
    Magog (Gog Magog) 1 August 2020 21: 39
    +2
    Ich war alarmiert über den Satz, dass das kommunistische China keine "Expansionspläne" hat. Was für "Kommunisten" sind sie dann? Opportunismus in der chinesischen Fassung: Genosse Mao hat die falschen Leute erschossen ... Oder Kedmi hat als ehemaliger Leiter der Sonderdienste etwas falsch gemacht.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 1 August 2020 22: 09
      +3
      Ich war alarmiert über den Satz, dass das kommunistische China keine "Expansionspläne" hat. Was für "Kommunisten" sind sie dann? Opportunismus in der chinesischen Fassung: Genosse Mao hat die falschen Leute erschossen ... Oder Kedmi hat als ehemaliger Leiter der Sonderdienste etwas falsch gemacht.

      Sie begannen etwas früher gegen die Expansion zu kämpfen. Eispickel heilt perfekt von Plänen für eine Weltrevolution.
      1. Magog Офлайн Magog
        Magog (Gog Magog) 2 August 2020 07: 40
        0
        Es würde keinen Stalin geben - es würde keinen Hitler geben!

        Aus dieser Sicht wird ein Eispickel für zu schlagfertige Begleiter gelegt.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 2 August 2020 12: 38
          -1
          Aus dieser Sicht wird ein Eispickel für zu schlagfertige Begleiter gelegt.

          Eispickel für die Meinung? Es ist so liberal. Lachen Schauen Sie sich genau an, was Ihre Mitstreiter mitbringen. Mit einer solchen Moral in der Herde werden Sie möglicherweise nicht mehr in den Ruhestand gehen.
          1. Magog Офлайн Magog
            Magog (Gog Magog) 2 August 2020 18: 07
            0
            Oder verstehst du nichts oder tust du so? Und hier sind meine "Mitstreiter", eine Art Herde? Ich habe Ihnen einen banalen, bekannten Grund für den "stalinistischen Eispickel" für den schlagfertigen und übermäßig gesprächigen Trotzki gegeben.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 2 August 2020 18: 20
              0
              Oder verstehst du nichts oder tust du so? Und hier sind meine "Mitstreiter", eine Art Herde? Ich habe Ihnen einen banalen, bekannten Grund für den "stalinistischen Eispickel" für den schlagfertigen und übermäßig gesprächigen Trotzki gegeben.

              Was rede ich über einen anderen Eispickel? Und danach schreiben Sie über den Eispickel und Folgendes:

              Es würde keinen Stalin geben - es würde keinen Hitler geben!

              Woher hast du das? Oder wurde es mir nicht geschrieben? Ich habe eine Antwortbenachrichtigung erhalten und sie geöffnet, als wäre Ihre Nachricht erschienen.
              1. Magog Офлайн Magog
                Magog (Gog Magog) 2 August 2020 18: 25
                0
                Dies sind Trotzkis Worte - das direkteste Zitat. Oder muss dies auch dekodiert werden?
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 2 August 2020 18: 42
                  +2
                  Dies sind Trotzkis Worte - das direkteste Zitat. Oder muss dies auch dekodiert werden?

                  Du wirst es nicht glauben. ja

                  Es würde keinen Stalin geben - es würde keinen Hitler geben!

                  Was diese Wörter bedeuten, ist nicht klar. Anforderung Ich kann mehrere Versionen anbieten.
                  1) Unglaublich. Hitler ist Stalins Sohn.
                  2) Plausibel. Stalin zerstreute die Trotzkisten und die amerikanischen Finanziers hinter ihm schufen Hitler.
                  3) Propaganda. Ein totalitäres Regime brachte ein anderes hervor, das sich als Gegengewicht herausstellte.
                  Was du meinst, weiß ich nicht. Für Klarstellungen wäre ich dankbar. hi
                  1. Magog Офлайн Magog
                    Magog (Gog Magog) 2 August 2020 18: 45
                    -1
                    Verstehe was du willst. Ihre Provokationen sind für mich nicht interessant.
                    1. 123 Офлайн 123
                      123 (123) 2 August 2020 18: 49
                      +2
                      Verstehe was du willst. Ihre Provokationen sind für mich nicht interessant.

                      Provokationen? sichern Guten Tag, Herr Rätsel. hi Aber diese Worte sind geradezu Unsinn. Stalin hat nichts mit dem Erscheinen Hitlers zu tun.
    2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 2 August 2020 04: 10
      -3
      Kedmi ist nichts weiter als ein billiger Balabol, der für einen kleinen hübschen Cent am "Wurf" arbeitet und gleichzeitig seinen unzufriedenen ChSV amüsiert. Er hatte nie etwas mit den besonderen Diensten zu tun, sondern war mit der "nativen" Lieferung von Juden nach Israel beschäftigt und sonst nichts. Ja, ich hatte Zugang zu einigen Verschlusssachen, da ich die Zustellung aus feindlichen Ländern organisieren musste, aber nichts weiter. Und vor allem ist er 20 Jahre alt oder noch älter und hat nichts mit "Strukturen" zu tun, so dass seine Meinung als "Experte" an einem Markttag keinen Cent wert ist. Die überwiegende Mehrheit der Israelis weiß nicht einmal, um welche Art von Pfeffer es sich handelt. Und die russischen Medien haben ihn wie einen "Pfadfinder" beworben :)))
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 2 August 2020 11: 30
        +3
        Keine Notwendigkeit, Menschen an die Ohren zu hängen. Der Prozess des Transports von Juden nach Israel (und den notwendigen Juden) war sehr schwierig. Es waren diese Menschen, die den technologischen Durchbruch eines Landes sicherstellten, das von Grund auf neu geschaffen wird. Schau dir Galil genau an. Sieht es nicht nach irgendetwas aus? Keine modernisierte AK? Und was ist mit dem dynamischen Panzerschutz von Panzern, der in Israel aufgetaucht ist? Früher wurde es in der UdSSR erfunden, aber als Grechko, der Erstgeborene, in den Wahnsinn geriet, sagte er: "Was bist du, oh ... soll ich hier Sprengstoff an meine Rüstung hängen?"
        Und das alles lieferte der Eingeborene. Finden Sie also keine Schuld an der Arbeit, deren Rolle Sie nicht verstehen (oder vorgeben).
        Und es gibt keine ehemaligen Geheimdienstoffiziere. Ich bin sehr misstrauisch gegenüber dem plötzlichen Auftreten von Kedmi in der Russischen Föderation, genau vor dem Hintergrund des Maydowns und des bevorstehenden Zusammenbruchs der Ukraine. Die Juden baten Stalin sogar, sie zu einer Aktiengesellschaft auf dem Gebiet der ehemaligen Tavria auf der Krim und in der Region Cherson zu machen. Genosse Stalin, mit seinem inhärenten mörderischen Sinn für Humor, ging ihnen entgegen und machte die jüdische autonome Region ...
        Kürzlich hat sich der Geoanalytiker Shkolnikov (er ist nicht bekannt, nicht skandalös, daher nicht sehr bekannt) mit der gegenwärtigen Führung der Ukraine befasst. Ich kam zu dem Schluss, dass 60% Juden, 25% Russen und 15% Ukrainer sind. Sie sagen, sie hätten einen mononationalen Staat geschaffen.
        Die weitere Existenz Israels ist problematisch, der Staat kann nicht für immer im Regime einer belagerten Festung leben. Und sie werden nicht allein gelassen. Trotz der Tatsache, dass dies ein Staat ist, praktisch ohne Ressourcen. Nun, kürzlich wurde nur Gas gefunden. Das Erscheinen von Kedmi legt also die Auswahl eines Reserves für den Umzug nahe. Juden sind keine Fremden, und Kedmi ist die am besten geeignete Figur, um all dies zu organisieren.
        Hier sind nur Pech mit der Krim, wieder Mist. Jetzt hat Putin geworfen ...
        1. Magog Офлайн Magog
          Magog (Gog Magog) 2 August 2020 11: 58
          -1
          Jetzt hat Putin geworfen ...

          Putin ist aus dem gleichen Test wie Mendel. Und wen hast du "geworfen" - eine andere Frage? Zumindest umgab er sich mit "klug und von Gott auserwählt" (seiner Meinung nach!). Die Idee, eine weitere "Ausstellung Jerusalem" auf der Krim zu organisieren, ist eine alte und logische Idee: Cape Fiolent - Bethlehem, Bakhchisarai und Chufut-Kale - der Ort von Neu-Jerusalem. Pilger und Touristen werden die Krim voll ernähren ...
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (boriz) 2 August 2020 12: 43
            0
            Sollte die Organisation ausschließlich von den Juden organisiert werden?
            1. Magog Офлайн Magog
              Magog (Gog Magog) 2 August 2020 18: 58
              +2
              Es gibt "Juden" unter Zar Ivan ("schrecklich") - "geheime Juden", in Russland wurden sie als unanständig bezeichnet. Diejenigen, die sich heute "Juden" nennen, haben längst ihre Bescheidenheit und ihren Anstand verloren und sich selbst, ihren Lieben, eine Art "Gottes Auswahl" zugeschrieben ... Beziehung zu Christus. So sammeln sie von den Gläubigen "Tribut an das Gewissen" und ordnen das Christentum ihren Interessen der Weltherrschaft unter. Natürlich sind sie exklusiv!
          2. 123 Офлайн 123
            123 (123) 2 August 2020 15: 25
            +2
            Putin ist aus dem gleichen Test wie Mendel. Und wen hast du "geworfen" - eine andere Frage? Zumindest umgab er sich mit "klug und von Gott auserwählt" (seiner Meinung nach!). Die Idee, eine weitere "Ausstellung Jerusalem" auf der Krim zu organisieren, ist eine alte und logische Idee: Cape Fiolent - Bethlehem, Bakhchisarai und Chufut-Kale - der Ort von Neu-Jerusalem. Pilger und Touristen werden die Krim voll ernähren ...

            Und Florida wurde nicht als Option in Betracht gezogen? Es gibt Vorteile, das Kosmodrom, neben dem Tourismus können Sie Astronautik entwickeln. ja
        2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 2 August 2020 17: 08
          -3
          Was für ein Unsinn. Galil wird auf der Grundlage des finnischen Sturmgewehrs hergestellt, das wiederum auf der Grundlage von AK hergestellt wird, und weder Nativ noch Yasha Kazakov haben die geringste Beziehung zum Aussehen von Galil. Ihr "Geoanalytiker" -Preis ist ungefähr der gleiche wie für Kasakow - die gleichen drei Kopeken an einem Markttag. Nun, über "Bewegen" - im Allgemeinen bezaubernde Dummheit. Sie interessieren sich zumindest für das Thema, zu dem Sie sich zur Vernunft verpflichten, um die Personen, die sich mit dem Thema befassen, nicht zu amüsieren. Israel ist sicherlich keine "belagerte Festung". Von den 4 Nachbarländern, an die es grenzt, sind zwei diplomatische Beziehungen, Tourismus, Handel. In Syrien herrscht Krieg, und dies ist ein fast zerstörter Staat. Selbst in den besten Jahren hat es immer ohrenbetäubend gegen Israel verloren, während der Libanon aus militärischer Sicht wenig wert ist, gibt es jetzt eine große Krise - die Hisbollah hat das Land zum Zugunder gebracht. Aber Israel entwickelt sich und gedeiht. Welcher Zug, welche Krim? Man muss nur ein Versager sein, um darüber nachzudenken, für einen normalen Menschen dorthin zu ziehen. Israel existiert übrigens schon länger als die UdSSR. Und Kasakow hat, wie oben erwähnt, bald, seit einem Vierteljahrhundert, nichts mehr mit irgendwelchen Strukturen zu tun, und Reisen in den Wurf haben nichts damit zu tun. Heute kann er niemand genannt werden, wie er bereits schrieb - die absolute Mehrheit der Israelis hat keine Ahnung, wer er überhaupt ist. Aber für "liebe Russen" ist er ein "ehemaliger Geheimdienstoffizier", aber was ist mit :)))
      2. 123 Офлайн 123
        123 (123) 2 August 2020 12: 45
        +1
        Kedmi ist nichts weiter als ein billiger Balabol, der für einen kleinen hübschen Cent am "Wurf" arbeitet und gleichzeitig seinen unzufriedenen ChSV amüsiert.

        Fairerweise bringt er dort nicht nur einen "hübschen Penny" auf. Sie können seine Persönlichkeit und Biografie nach Belieben bewerten, aber wenn Sie der Meinung sind, dass seine Meinung wertlos ist, ist es am besten zu beweisen, zu widerlegen, was gesagt wurde. Sie sind durch seine Persönlichkeit gegangen, haben aber die Fakten und Schlussfolgerungen nicht bewertet. Klingt nicht überzeugend.
      3. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 2 August 2020 18: 41
        +1
        Die überwiegende Mehrheit der Israelis weiß nicht einmal, um welche Art von Pfeffer es sich handelt.

        Wenn - die überwiegende Mehrheit der Israelis weiß, um welche Art von Pfeffer es sich handelt, dann ist dies kein Pfadfinder, sondern ein Fernsehmoderator oder Showman.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 August 2020 22: 35
    -6
    Und Kedmi ist nur ein Provokateur, der lange gearbeitet hat und jetzt wahrscheinlich gegen die Russische Föderation arbeitet.

    Das denkwürdigste: Seine USA sind schwach, in Syrien können sie nicht gegen uns kämpfen ... Und sie haben einmal die Syrer zusammen mit PMC Wagner zerschlagen, und sie hatten keine Feige ...

    Auch hier stört die angenehme Wahrheit die süßen Lügen.
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 2 August 2020 00: 19
      -5
      Zitat: Sergey Latyshev
      Kedmi ist nur ein Provokateur

      Er ist nicht einmal ein Provokateur, und natürlich ist er kein Geheimdienstagent - nur ein gewöhnlicher Staat. pensionierter Beamter auf mittlerer Ebene mit sich entwickelnder Demenz und unerfüllten Ambitionen. Und wenn dieser Empfänger eines beträchtlichen Gehalts von V. Solovyov etwas vorhersagt, dann können Sie ruhig sein - alles wird genau das Gegenteil sein.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 2 August 2020 13: 17
        +1
        Warum nicht ein Provokateur? Er lehrt ständig: Russland musste dies tun, um härter zu handeln (in Fällen, in denen dies nicht für Israel gilt). Und es besteht keine Notwendigkeit, seine Bedeutung herabzusetzen. Der Zusammenbruch der UdSSR fiel während der Zeit seiner Führung, Nativ, als es möglich wurde, jene Juden herauszuziehen, die unter der UdSSR auf keinen Fall freigelassen worden wären. Kedmi kennt führende israelische Politiker sowie Putin (seit den 90er Jahren) persönlich. Er kämpfte als Chef der operativen Abteilung für Hauptquartier und Geheimdienst im Bataillon, das von Ehud Barak, dem zukünftigen Premierminister, kommandiert wurde. Die Führung wurde vom Bataillonskommandeur (dh Ehud Barak) aus dem Panzer ausgeführt. Solche Bekanntschaften sind fürs Leben. Das heißt, er steht den Schatteneliten Israels, den wahren Puppenspielern, sehr nahe. Und Sie sind sehr falsch in Bezug auf Demenz.
        Die Person macht ihren Job. Was - wird uns nicht gesagt. Vielleicht ist dies ein schattiger, vertrauenswürdiger Kommunikationskanal zwischen den Eliten Israels und der Russischen Föderation (angesichts der langjährigen persönlichen Bekanntschaft mit Putin). Aber das ist eine Vermutung. Obwohl es eine durchaus plausible Annahme ist. Er rennt ständig von Israel in die Russische Föderation und zurück. Medienaktivität - Decken abdecken und unterstützen (genauer gesagt eine zusätzliche Schicht Kaviar auf einem Sandwich) vom zentralen Fernsehsender der Russischen Föderation, es gibt nie viel Geld.
        Außerdem kümmert er sich um ein Reservat für die ewig verfolgte Nation (nun, es schien, warum sollte es schließlich so klug und gut sein?). Glücklicherweise gibt es jetzt genug Gebiete, in denen die Bevölkerung sinkt. Es gibt vielversprechende (aus Sicht Israels) Optionen. Zumindest die Tribaltika im Osten Estlands - in der Russischen Föderation (es gibt nur Russen, außerdem gibt es viele russische Staatsbürger). Südlitauen - in der zukünftigen Reinkarnation des Großherzogtums Litauen, russisch (aber schon ohne "Zhemoytsky"). Und der Rest - für das neue Israel. Obwohl wir in Feigen solche Nachbarn haben? ... Nun, der Osten Rumäniens ist sehr kontrovers rumänisch. War schon immer bulgarisch. Nun, wer wird sich an sie erinnern, diese Bulgaren.
        Das heißt, der Arbeitsumfang für einen Spezialisten wie Kedmi ist ziemlich groß. Es gibt etwas für ihn zu tun.
        Schließlich ist seine letzte Spezialität, Juden hin und her zu bewegen ...
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) 2 August 2020 14: 31
          -3
          Sie versuchen, die Prozesse zu beurteilen, in denen Sie auf dem Höhepunkt Ihrer sowjetisch-russischen Erfahrung sehr wenig verstehen, und es reicht eindeutig nicht aus, um eine klare Vorstellung von der Situation zu bekommen.

          Quote: boriz
          als es möglich wurde, diese Juden herauszuholen,

          Während des Zusammenbruchs der UdSSR hatte jeder sowjetische Jude die Möglichkeit, das Land frei zu verlassen. Dies ist kein Verdienst von Herrn Kedmi.

          Quote: boriz
          Solche Bekanntschaften sind fürs Leben.

          Israel ist ein kleines Land und hier geht jeder zur Armee und dient oft zusammen mit zukünftigen Politikern. Zahlen. In der russischen Armee kann man keine Vertreter der Elite treffen - sie sind nicht da.

          Quote: boriz
          Die Person macht ihren Job. Was - wird uns nicht gesagt.

          Ich habe auch ein Geheimnis mit sieben Siegeln! lol Yasha arbeitet als Hochzeitsgeneral, nur in Übersee - das ist respektabler. Für nicht krankes Geld mit einem ernsten Gesichtsausdruck äußert er in einer Talkshow im russischen Fernsehen die notwendige Meinung zu einem bestimmten Thema. Er würde es gerne in Israel oder den Vereinigten Staaten tun, aber wer interessiert sich für die Meinung eines normalen Rentners? Wir haben solche Politikwissenschaftler in jedem Diner, ein paar Leute an einem Tisch. Bully

          Quote: boriz
          Außerdem sucht er nach einer Backup-Site für eine ewig verfolgte Nation

          Dies ist im Allgemeinen völliger Unsinn - niemand wird die Juden mehr aus ihrem Land vertreiben - die Eingeweide sind dünn. Wenn Israel in den 60-70er Jahren gegen die von der UdSSR angeführte Koalition der Araber stand, hat es jetzt keine Angst vor Bedrohungen. hi
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (boriz) 2 August 2020 14: 48
            +2
            Allgemeine unbegründete Wörter auf der Ebene von "sich selbst" dumme Person (Site-Einschränkungen sind eindeutig unnötig).
            Das ist richtig, ganz Israel hat mit dem Premierminister im selben Panzer gekämpft. Und wer wird Ihnen glauben, dass solche Bekanntschaften nicht fürs Leben sind? Glaubst du es selbst? Nun, aus solchen Bekanntschaften werden Leute, die fähig und zuverlässig sind, für ernsthafte Arbeit ausgewählt. "Sie gehen in eine Bande, um die Macht zu übernehmen" (C).
            Nicht sofort und nicht jeder wurde so leicht aus dem Status entfernt, auf Reisen ins Ausland beschränkt zu sein. Dies ist, was ich aus der Höhe meiner sowjetisch / russischen Erfahrung spreche. Bei der Beantragung eines Reisepasses interessieren sie sich immer noch für Arbeitsstätten im Leben. Und sie überprüfen es sorgfältig.

            Wir haben solche Politikwissenschaftler in jedem Diner, ein paar Leute an einem Tisch.

            Nicht jeder (gelinde gesagt) war für den Geheimdienst verantwortlich. Und zeig mir noch einen im Zentralfernsehen Russlands aus Israel. Und in Israel und den Vereinigten Staaten muss er nicht glänzen, wenn die Aufgaben im postsowjetischen Raum liegen. Trotz der Tatsache, dass er regelmäßig auf ITON TV erscheint.
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) 2 August 2020 15: 38
              -3
              Quote: boriz
              Das ist richtig, ganz Israel hat mit dem Premierminister im selben Panzer gekämpft.

              Ja, Barak war 1973 kein Premierminister, und als er Ende der 90er Jahre Premierminister wurde, erwies er sich als völlig mittelmäßiger Politiker und schloss seine Politik unrühmlich ab. Werdegang.

              Quote: boriz
              Bei der Beantragung eines Reisepasses interessieren sie sich weiterhin für Arbeitsstätten

              Jetzt in der Russischen Föderation gehen sie vielleicht ernsthaft mit diesen Themen um, aber vor 30 Jahren war es wie zwei Finger zu gehen - er selbst ist Zeuge.

              Quote: boriz
              Nicht jeder (gelinde gesagt) war für den Geheimdienst verantwortlich

              "Nativ" war nie ein besonderer Dienst, nur ein Regierungsbüro. Aus Gründen der Solidität wird Kedmi im russischen Fernsehen als fast israelischer James Bond dargestellt. Lachen

              Quote: boriz
              Und zeig mir noch einen im Zentralfernsehen der Russischen Föderation aus Israel.

              Mehr ist anscheinend noch nicht erforderlich. Zu einer Zeit flackerten verschiedene abscheuliche Gestalten wie I. Shamir dort, vielleicht existieren sie noch - ich schaue keine russischen Kanäle. Und ITON-TV ist eine Internet-Ressource für Amateure, die niemand in Israel sieht, außer einer Handvoll sehr kitschiger russischsprachiger Rentner. Kedmi ist nicht zu anständigen Sendern eingeladen ...
  4. Netyn Офлайн Netyn
    Netyn (Netyn) 2 August 2020 06: 37
    +3
    Quote: 123
    Aber es gibt ein ganzes Außenministerium

    Und der ganze Soros ist an deiner Seite.
    1. Magog Офлайн Magog
      Magog (Gog Magog) 2 August 2020 07: 50
      +4
      Worauf setzen Sie? Auch für den amerikanischen Maidan? Ich persönlich wette auf den "afroamerikanischen" Nationalsozialismus. Sie haben ihn dort lange erzogen.
  5. Rashid116 Офлайн Rashid116
    Rashid116 (Rashid) 2 August 2020 10: 36
    -2
    Über Kedmi ist alles klar, er ist immer noch Kommissar in einer Lederjacke und Priester Gapon in einer Flasche. Hören Sie im Allgemeinen einem Juden zu - machen Sie das Gegenteil.
  6. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 2 August 2020 11: 08
    +4
    Kedmi sagt voraus, dass Washingtons Konfrontation mit Peking, Moskau und Europa unvermeidlich ist. Auf jeden Fall, solange die Vereinigten Staaten versuchen, ihre Dominanz auf dem Planeten aufrechtzuerhalten.

    Trump hat gerade eine aktive Konfrontation mit China begonnen, einem Mann, der versteht, dass die Dominanz der USA in der Welt nicht mehr möglich ist und sie allmählich einschränkt.
    Es wird keine US-Herrschaft geben, und die Konfrontation wird sich nur verschärfen. Es gibt eine Umverteilung der Märkte. Die USA werden versuchen, so viel wie möglich zu produzieren und zu verkaufen und so wenig wie möglich zu kaufen. Es wird schlecht ausgehen, da die Zeit verloren geht. Es ist immer noch möglich, die Produktion zu verlagern (obwohl es dafür kein Geld mehr gibt), aber wo kann man das Personal bekommen?
    Zu einer Zeit fragten Journalisten Steve Jobs, warum er Geräte nicht in den USA, sondern in China herstelle. Darauf folgte die Antwort: "Wo kann ich so viele Ingenieure und Arbeiter in den USA bekommen?" Hat sich seitdem etwas geändert? Hat jemand von dem Programm der Massenausbildung und Umschulung von Produktionsspezialisten in den Vereinigten Staaten gehört? Unsere Situation ist übrigens nicht viel besser. Das Personal wurde verteilt, das Personalschulungssystem zerstört. Es ist nur so, dass in den Vereinigten Staaten der Prozess früher begann und viel weiter ging.
    Und das bestehende Dollarsystem wird nicht lange dauern, andere Länder werden nicht für die Umstrukturierung in den Vereinigten Staaten bezahlen wollen. Daher wird die Emissionsreserve verschwinden, jede neue Emission in den USA wird von der Inflation betroffen sein.
    Dutzende Millionen Menschen, die unnötige Arbeit verrichteten, werden ohne Arbeit bleiben: der Markt für sekundäre (und mehr) "Wertpapiere", die Vergabe von Darlehen an die Bevölkerung (auf denen der Anschein von Wohlbefinden aufrechterhalten wurde) usw.
    Diese Menschen sind an ein gutes Leben gewöhnt, wissen aber nicht, wie sie produktiv arbeiten sollen. Und dann gibt es andere Menschen, die das oben erwähnte gute Leben für die oben genannten Menschen dienen. Diejenigen, die ihre luxuriösen Autos herstellen, warten und reparieren, die sie so gerne wechseln. Diejenigen, die hochwertige Kleidung, Parfüm, Möbel (usw.) entwerfen und herstellen. Sie werden auch arbeitslos sein.
    Trump wird keine Zeit haben, die Arbeitslosigkeit all dieser Menschen abzuwehren. Dies sollte vor 20 Jahren geschehen sein.
    Die Konfrontation für die Vereinigten Staaten wird also weder extern noch intern irgendwohin führen. Und der innere wird schrecklicher sein.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 August 2020 12: 20
      +1
      Das Gerücht "Emissionsreserve" war etwas überwältigt), aber im Großen und Ganzen stimme ich Ihrer Aussage zu. Nun, im Kontext der heutigen Politik der Amerikaner kann es immer noch zu einer "Umverteilung der Märkte" kommen. Ich würde es eher als "Versuch, Märkte zu raubkopieren" bezeichnen.
      Die Verlagerung der Produktion zurück in die Vereinigten Staaten von vornherein kann aufgrund der schlechten Wettbewerbsfähigkeit gegenüber dem Produktions-, technologischen (und im Übrigen wissenschaftlichen) Potenzial, das sie selbst in China geschaffen haben, nicht wirksam sein. Der Schüler hat, wie man so sagt, seinen Lehrer übertroffen. Daher all diese krampfhaften Versuche, Märkte mit barbarischen Mitteln zu erobern (Sanktionen, Drohungen).
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 2 August 2020 12: 34
        0
        Das Gerücht "Emissionsreserve" war ein wenig

        Und was hat das Gerücht getroffen? Trump brauchte mehrere Billionen - auf dich, Donnie. Was ist, wenn wir es brauchen? Figuren, unsere Aufgabe ist es, für Donnies Billionen zu bezahlen. Die Fed ist ihre Reserve. Tschüss.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 August 2020 13: 09
          +1
          Und was hat das Gerücht getroffen?

          Terminologie. Ich habe noch nie das Wort "Emission" in Kombination mit dem Wort "Reserve" gehört.
          In der Regel wird immer von Aktienprämie gesprochen.
          Dies ist das Einkommen, das aus der Differenz zwischen dem Marktwert und dem Nennwert von Wertpapieren bei ihrer Platzierung oder dem Überschuss des Verkaufspreises über dem Nennwert erzielt wird. Oder liege ich falsch?
          Die Fed ist ein Reservesystem, ja.
          1. boriz Офлайн boriz
            boriz (boriz) 2 August 2020 13: 38
            0
            Nun, jetzt ist die Fed Trumps Geldreserve. Wir brauchen Geld - sie haben gedruckt (ausgestellt).
            Nehmen wir an, ich habe einen neuen Begriff eingeführt. Lachen
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 August 2020 13: 49
              +1
              Nun, jetzt ist die Fed Trumps Geldreserve. Wir brauchen Geld - sie haben gedruckt (ausgestellt).

              Ja, so ist es, aber fass es einfach an, es ist für dich und bitte))
              Emission ist keine harmlose Angelegenheit. Okay, lass uns gehen.
              Ansonsten stimme ich Ihnen zu.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 2 August 2020 23: 52
    -1
    ... Die weitere Existenz Israels ist problematisch, der Staat kann nicht für immer im Regime einer belagerten Festung leben ...

    Nicht alles ist so einfach, Jerusalem allein ist es wert ... Hier sind Sie. Zum Beispiel definitiv ein Profi (nach den Beiträgen zu urteilen), sagen wir einfach. Früher oder später stoßen Sie auf einen "Stau". Welche Sicht haben Sie? Es gibt ein stehendes Auto vor oder an den Seiten, aber auf dem "Wagen" ist es eine ganz andere Sache, die Sichtbarkeit von km und mehr ist deutlich sichtbar. Dementsprechend ist es ruhiger und es gibt keine unnötigen Erwartungen und Körperbewegungen. Das Verständnis der Situation nimmt natürlich zu. Das einzige, was die Jungs für ganz Jerusalem behaupten wollen - die Stadt der drei Religionen - das Zentrum der Welt.