Präsident Lukaschenko beraubte sich der russischen Unterstützung durch die Verhaftung von "Wagneriten"


Der Skandal mit der Inhaftierung von 33 Russen in der Nähe von Minsk könnte Präsident Lukaschenkos "Schwanengesang" werden. Anscheinend bewegt sich Belarus rasch in Richtung seiner Version von "Maidan", die nach der Berechnung der Ergebnisse des Wahlkampfs beginnen wird. Alexander Grigorievich, der einen Sprung nach Russland gemacht hat, scheint auf das falsche Pferd gewettet zu haben.


Zunächst müssen wir Präsident Lukaschenko seine Schuld geben. Unter ihm leben die Weißrussen im Durchschnitt besser als die meisten unserer Landsleute. Das Staatsoberhaupt hat seit Jahrzehnten sowohl Russland als auch den Westen gekonnt „gemolken“ und das Maximum aus dem Sonderstatus von Belarus herausgepresst. Unter ihm gab es keine ungeheuer unfairen Privatisierungen von Staatseigentum, die wir zu einer ganzen oligarchischen Klasse gemacht haben. Ja, „Weißrussisch wirtschaftlich Wunder "wurde auf Kosten Russlands gebaut und hängt direkt davon ab, aber es wurde wirklich gebaut, und jetzt halten es viele Einwohner der Republik für selbstverständlich und unveräußerlich, wie die Libyer einst unter Muammar Gaddafi.

Aber nichts hält ewig. In den letzten Jahren begann sich die wirtschaftliche Situation in Belarus allmählich zu verschlechtern, und die Unzufriedenheit mit dem Staatsoberhaupt nahm zu. Wie können wir nicht Wladimir Putin zitieren, der einmal in seinem Buch "From the First Person" den Rücktritt von Bundeskanzler Helmut Kohl kommentiert hat:

Jede Nation, auch eine so stabile wie die Deutschen, wird in 16 Jahren eines Führers müde.


"Goldene Wörter". Aber weder Alexander Grigorievich noch Vladimir Vladimirovich selbst haben es aus irgendeinem Grund nicht eilig zu gehen, um die Kontinuität der Macht zu gewährleisten. Dies droht der Unionsrepublik mit großen Problemen, da ein erheblicher Teil der Bevölkerung ihren ständigen Präsidenten einfach satt hat und mit den Veränderungen Hoffnungen zum Besseren verbindet. Aber nicht die Tatsache, dass sie es sein werden.

In Minsk fanden gestern zahlreiche Proteste statt. Berichten zufolge nahmen mehr als 63 Menschen an der Kundgebung zur Unterstützung der Präsidentschaftskandidatin Svetlana Tikhanovskaya teil. Dies ist eine Menge, wenn man bedenkt, dass keine administrative Ressource an der Sammlung beteiligt war, eher das Gegenteil. Es war nur über Checkpoints möglich, zum Veranstaltungsort zu gelangen, es wurden Videoaufnahmen gemacht, es gab Probleme mit der Mobilkommunikation. Sicherheitsbeamte und Dutzende von Polizeifahrzeugen waren unweit der Demonstranten im Einsatz.

Svetlana Tikhanovskaya selbst ist eine Newcomerin von Politik... Sie übernahm den Staffelstab im Rennen des Präsidenten von ihrem Ehemann Sergei, dem die Registrierung verweigert wurde, und dann wurde ein Strafverfahren gegen ihn eröffnet. Das Auftauchen eines "Volksführers" aus dem Nichts, der öffentlich Zehntausende von Menschen zu seiner Unterstützung versammelt, war eine Überraschung. Und ein großes Problem für Präsident Lukaschenko, denn es bedeutet, dass viele Bürger von Belarus bereit sind, aus Protest für jeden außer ihm zu stimmen.

Sehr schlecht für das offizielle Minsk Nachrichten... In einer Woche werden die Wahlen in der Republik stattfinden, es besteht kein Zweifel an der "Richtigkeit" der Berechnungen: Es gibt dort auch "Magier". Die Frage ist, was danach passieren wird. Die Wahrscheinlichkeit ist extrem hoch, dass massive Proteste gegen reale oder imaginäre Fälschungen keine Rolle spielen. Im Westen werden die Ergebnisse möglicherweise nicht anerkannt, und Svetlana Georgievna wird möglicherweise zur nächsten "Präsidentin von Guaido" erklärt. Und dies wird der Beginn des „belarussischen Maidan“ sein.

Es ist kein Geheimnis, dass in diesem Land seit Jahrzehnten zahlreiche ausländische NGOs tätig sind, die junge Menschen aktiv einer Gehirnwäsche unterziehen. Wie sich dies letztendlich auswirkt, haben wir bereits am Beispiel der Ukraine gesehen. Im Falle des Ausbruchs von Unruhen wird vieles von der Position der örtlichen Sicherheitsbeamten abhängen. Präsident Lukaschenka nutzte die Provokation mit den "Wagneriten", um die Armee nach Minsk zu bringen, wo er offen seine Einsatzbereitschaft erklärte. Wenn sie sich plötzlich dafür entscheiden, am Rande zu stehen, kann für Alexander Grigorievich alles bestenfalls mit einer Evakuierung nach Rostow enden.

Übrigens über die "Wagnerianer". Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass die inhaftierten Russen Kämpfer eines anderen PMC sind, Mar, der einen Vertrag mit der Regierung des Nationalen Abkommens Faiz Saraj zum Schutz der Ölinfrastruktur in Libyen unterzeichnet hat. Das heißt, diese Leute haben höchstwahrscheinlich nichts mit Wagner zu tun, dem Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin, der für seine Nähe zum Kreml bekannt ist, und sie fielen einfach unter die Hand.

Tatsächlich mischt sich Russland nicht in interne politische Angelegenheiten in Belarus ein. Und vielleicht ist dies ihre große Auslassung. Der Kampf um Minsk dauert schon lange an, wird aber vom Westen geführt, hauptsächlich von seinen osteuropäischen Nachbarn, die nicht dagegen sind, die Weißrussen in ihren Einflussbereich zurückzubringen. Tatsächlich ist Moskau die letzte Hoffnung von Präsident Lukaschenko, im Falle der Maidan die Macht zu behalten, aber er beschuldigte sie der „Einmischung“ im Voraus und brachte sich in eine dumme Position.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
34 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 1 August 2020 13: 00
    -13
    Präsident Lukaschenko beraubte sich der russischen Unterstützung durch die Verhaftung von "Wagneriten"

    - Oder vielleicht öffnet sich die Truhe einfach ... - Dies ist nur persönlich "meine Version":
    - Heute ist Russland diese Option sehr unrentabel, wenn Lukaschenka plötzlich geht ... - Nun, persönlich und unser Bürge ist sehr unrentabel ... - Warum sollte er es wollen ???
    - Nun, sie haben (zur Unterstützung von Lukaschenka) all diese Absurdität mit diesen "Wagneriten" (oder wer auch immer sie sind) verwirrt ... - Als würde Lukaschenko sie verhaften und die ganze Nation wird sich angesichts der Gefahr neben diesem "belarussischen Vater" versammeln ... - Auf jeden Fall wird sich herausstellen, wie sehr die Menschen Lukaschenko bei seinen Aktionen unterstützen ... und ob Lukaschenko bereit sein sollte, radikalere Maßnahmen zu ergreifen ... wenn etwas passiert ...
    - Aber ... alles stellte sich als ungeschickt und ungeschickt heraus ... - Die "Wagneriten" wurden verhaftet ... - und dies "klärte" nichts auf ... - Und die Situation verschärft sich weiter ... - in einem anderen Szenario ... - das zweite geplante gemeinsame Szenario "Lukaschenko-Putin" ....
    - Ich persönlich glaube nicht an eine echte Konfrontation zwischen Russland und Weißrussland ... - alles ist im Voraus vereinbart ... - solide Theaterrequisiten ...
    -Ja und unser Bürge, falls Lukaschenka abreist ... -das wird auch sehr schwierig sein ... -dies und für ihn wird es die "erste Glocke" sein ... -So ...
    1. Anwalt Офлайн Anwalt
      Anwalt (Olaf) 2 August 2020 03: 57
      -4
      Wer weiß, vielleicht auch.
      Die erfolgreichen Operationen der russischen Dienste in den letzten Jahren lassen jedoch vermuten, dass dies ihr nächster ohrenbetäubender Erfolg ist.
      Auf jeden Fall eröffne ich mit Ihnen und den Weißrussen jeden Morgen die Nachrichten mit einem Lächeln - nun, wie werden diese Nachrichten die Welt heute zum Lächeln bringen? Und der Tag beginnt mit freudigem Lachen - es stellt sich heraus, dass es auf der Welt noch schlimmer ist, wenn Ihr Chef den Nachnamen eines Maghreb-Eingeborenen trägt.
      Das einzige, worüber diese Jungs Glück hatten, war, dass sie ohne Maschinengewehre dort waren.
      Anscheinend sagte einer der erfahrenen älteren Kameraden: - Leute, wir nehmen keine Maschinengewehre im Aeroflot-Flugzeug mit!
      So werden Anwälte aus Moskau Druck auf ihre Abrüstung ausüben.
      Ich glaube schon.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 1 August 2020 13: 06
    +9
    Zunächst müssen wir Präsident Lukaschenko seine Schuld geben. Unter ihm leben die Weißrussen im Durchschnitt besser als die meisten unserer Landsleute.

    Ich habe einige Zweifel. Verlassen Sie sich auf bestimmte Daten oder ist es nur Ihre subjektive Meinung?

    In einer Woche werden die Wahlen in der Republik stattfinden, es besteht kein Zweifel an der "Richtigkeit" der Berechnungen: Es gibt dort auch "Magier".

    Wenn es kein Geheimnis ist, auf wen deuten Sie an? Stellen Sie Trumps Legitimität in Frage? Sehr wie Klatsch. Negativ

    Übrigens über die "Wagnerianer". Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass die inhaftierten Russen Soldaten eines anderen PMC sind: „Mar.

    Übrigens heißt es, dass PMC "Wagner" in der Natur überhaupt nicht existiert und nie existiert hat. Oder haben Sie andere Informationen? Klingt nach moosiger Propaganda.
    1. Anwalt Офлайн Anwalt
      Anwalt (Olaf) 2 August 2020 04: 00
      0
      Nun, Sie haben Grosny noch nie in der Natur bombardiert ...
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 2 August 2020 04: 51
        +4
        Nun, Sie haben Grosny noch nie in der Natur bombardiert ...

        Soweit ich weiß, haben Sie nichts zu PMCs zu sagen? Du fängst an, Märchen zu erzählen. Lachen Sie selbst kamen auf die Idee von Grosny und enthüllten sie sofort. lol
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        2. Anwalt Офлайн Anwalt
          Anwalt (Olaf) 2 August 2020 05: 01
          -3
          Was PMCs betrifft, habe ich nichts zu sagen, außer dem, was ich bereits gesagt habe - es ist wahrscheinlich, dass es den nächsten hochkarätigen Erfolg wundervoller Spione auf der Welt einfach nicht gibt. Was denken Sie? Was machen sie absichtlich?
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 1 August 2020 14: 02
    +7
    Während es Propaganda gibt, während die "Orks-Wagner" aus Mordor versuchen, die Almwiesen der benachbarten Oase zu versklaven, wo es so aussieht, als ob "sie im Durchschnitt besser leben als die meisten unserer Landsleute", finden interessante Veranstaltungen statt.
    Ich frage mich, ob es am Ende der Operation eine gemeinsame Parade geben wird.

    Die Ukraine und Weißrussland haben eine gemeinsame Grenzspezialoperation gestartet, die bis Ende Oktober dauern wird.
    "Im Rahmen der Bekämpfung illegaler Aktivitäten an der ukrainisch-belarussischen Staatsgrenze begann Mitte Juli dieses Jahres eine gemeinsame Sondergrenzoperation Zubr-2020 ... Die derzeitigen Maßnahmen werden bis Ende Oktober dauern."

    https://korrespondent.net/ukraine/4258440-ukrayna-y-belarus-nachaly-spetsoperatsyui-na-hranytse
    1. Cheburashk Офлайн Cheburashk
      Cheburashk (Vladimir) 1 August 2020 16: 12
      +4
      Besonders amüsiert in diesem Artikel ist -

      Die Ukraine und Weißrussland haben vereinbart, das Grenzregime zu stärken, um eine Destabilisierung der Lage in beiden Ländern zu verhindern.

      Wo man schon bei 404 noch etwas destabilisieren kann! Nun, in Belarus destabilisieren die Behörden selbst alles! Eine Art Zirkus!
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 1 August 2020 16: 21
        +3
        Wo man schon bei 404 noch etwas destabilisieren kann! Aber in Belarus destabilisieren die Behörden selbst alles! Eine Art Zirkus!

        Ich denke, sie haben sich gefunden. Zwei Einsamkeit trafen sich ...
      2. Anwalt Офлайн Anwalt
        Anwalt (Olaf) 2 August 2020 04: 04
        -2
        Entschuldigung, aber ich habe etwas über Ihre Geografie vergessen - ist die Stadt Chabarowsk Ukraine oder Weißrussland?
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 2 August 2020 04: 54
          +4
          Entschuldigung, aber ich habe etwas über Ihre Geografie vergessen - ist die Stadt Chabarowsk Ukraine oder Weißrussland?

          Nichts, es passiert, Alter, denke ich. Da wir zur Geographie gewechselt sind, werden wir vielleicht gleichzeitig über das Wetter sprechen? Es ist heiß hier, wahrscheinlich gießen die Leute Wasser auf die Straßen. Was Hallo Bibi. zwinkerte

          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
                2. Der Kommentar wurde gelöscht.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
              2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 1 August 2020 17: 06
      +3
      Es ist ein Pech, wie die Feinde die Küstenverteidigung von Belarus durchbrechen werden. Es gibt auch solche Kanonen, die mit einem Schuss die gesamte Armada zerstören können. Sie wissen nichts darüber in Russland, aber die Vereinigten Staaten sind sehr besorgt darüber. Wie kommen U-Boote und Flugzeugträger durch?
    3. Anwalt Офлайн Anwalt
      Anwalt (Olaf) 2 August 2020 04: 02
      -4
      Was, Wurst, dass sie diese Leute fast so freundlich zu dir gemacht haben wie die Polen? :))))
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 2 August 2020 05: 09
        +4
        Was, Wurst, dass sie diese Leute fast so freundlich zu dir gemacht haben wie die Polen? :))))

        Sicher kennen Sie diese Situation nicht? Ein Land, das für Sie unfreundlich ist, ist auf der Karte wahrscheinlich schwer zu finden. Vielleicht fangen wir mit den Nachbarn an?
        1. Anwalt Офлайн Anwalt
          Anwalt (Olaf) 2 August 2020 05: 33
          -5
          Sagen Sie mir, wer sonst unter unseren Glaubensgenossen genauso unfreundlich ist und Hebräisch spricht ... In unserem Land und unter den Arabern verwandeln Sie auf Kosten Ihrer Pennys den letzten Feind in Trümmer und Staub. :) Hinweis - das kostet uns keinen Schekel! :))))
          Aus diesem Grund habe ich auch persönlich für VVP gestimmt. Er ist ein wohlverdienter Präsident von Ihnen! Wie viel Benzin und Landminen hat die USAF gespart? Es wäre also teuer, zwanzig Jahre lang die Fragmente des Staates zu zerstören! Nur dieser Lomak schien nicht genug einheimische Räume und seine Bevölkerung zu haben - er spielte und stieg aus.
          Aber er war vergebens.
          Nichts. Jetzt wird er wieder zu Hause bleiben. Chabarowsk wird ihn ein wenig zerquetschen - es wird ihr alle da sein. :))))
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 2 August 2020 06: 06
            +3
            Sagen Sie mir, wer uns unter Gläubigen und Hebräischsprechern noch genauso unfreundlich ist ...

            Vielleicht versuchen, von der anderen Seite zu gehen? Wer ist dein Freund unter deinen Glaubensgenossen, die Hebräisch sprechen? zwinkerte

            Mit uns und unter den Arabern verwandeln Sie den letzten Feind auf Kosten Ihrer Pennys in Trümmer und Staub. :)

            Ob Sie es glauben oder nicht, wir haben keine Pennys oder Piaster. Anforderung

            Bei uns und unter den Arabern verwandeln Sie den letzten Feind auf Kosten Ihrer Pennies in Trümmer und Staub. :) Hinweis - das kostet uns keinen Schekel!

            Was soll ich sagen ... wir wissen wie. ja

            Aus diesem Grund habe ich auch persönlich für VVP gestimmt. Er ist ein wohlverdienter Präsident von Ihnen!

            Die russische Staatsbürgerschaft zu behalten, ist sehr umsichtig von Ihnen. gut Danke, der Präsident passt auch zu uns. ja

            Wie viel Benzin und Landminen hat die USAF gespart?

            Sicher viel, aber das reicht ihm nicht, er hört hier nicht auf, wenn man die Truppen aus Syrien abzieht, werden sie noch mehr sparen, bis sie aus Deutschland starten. Aber nicht auf einmal ...

            Nur dieser Lomak schien nicht genug einheimische Räume und seine Bevölkerung zu haben - er spielte und stieg aus.

            Und sagen Sie nicht, die Ukraine hat kein Glück mit den Präsidenten, sie haben das Land vollständig in den Griff bekommen. ja

            Jetzt wird er wieder zu Hause bleiben. Chabarowsk wird ihn ein wenig zerquetschen - es wird ihr alle da sein. :))))

            Wenn dieser Gedanke Ihre Seele wärmt, träumen Sie von Gesundheit. hi
  4. Dimy4 Офлайн Dimy4
    Dimy4 (Dmitry) 1 August 2020 14: 25
    -5
    Und unser Präsident ist übrigens seit 20 Jahren nicht mehr an der Macht. Es wurde auf Null zurückgesetzt und alle Jahre verschwanden wie auf keinen Fall!
  5. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 1 August 2020 14: 32
    +6
    Es ist kein Geheimnis, dass zahlreiche ausländische NGOs seit Jahrzehnten in diesem Land tätig sind und junge Menschen aktiv einer „Gehirnwäsche“ unterziehen.

    Wohin schaut die allmächtige belarussische Organisation KGB? Wo sah die UdSSR-Ovskaya aus, als sie die Anstifter des Zusammenbruchs der UdSSR nicht festnahm? Und jetzt wird einer dieser Rädelsführer mit klugem Gesicht in Minsk lehren, wie man die Schießereien an der russisch-ukrainischen Grenze stoppt. Ich erinnere mich, dass er bei der Auflösung der UdSSR argumentierte, dass es keine Grenzen zwischen den Republiken geben würde! Ein weiterer Schwätzer, wie seine Freunde.
  6. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 1 August 2020 16: 07
    +6
    Unter ihm leben die Weißrussen im Durchschnitt besser als die meisten unserer Landsleute.

    Erstens lebten sie in jeder Hinsicht auf Kosten Russlands (verschiedene Arten von Rabatten, Vorzugsdarlehen, Absatzmärkte usw.).

    Unter ihm gab es keine ungeheuer unfairen Privatisierungen von Staatseigentum,

    Aber es gab auch keine Modernisierung und damit die "Wirtschaft" von Belarus sehr flüchtig !!!! Und deshalb fordert Lukaschenka ständig Rabatte auf Energieressourcen!

    aber es wurde tatsächlich gebaut

    - nein, ich sage nur folgendes: Die Zeit ist stehen geblieben und das war's!

    Kontinuität der Macht.

    Verwechseln Sie nicht die Konzepte der Machtkontinuität (Russland) und der Machtübertragung durch Erbschaft oder den Wunsch nach Übertragung (Weißrussland).
  7. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 1 August 2020 17: 02
    -5
    Wissen die Menschen in Belarus nicht, dass die Truppen der SA von Russland nicht festgenommen werden können? Bereits 1934 wurde von Reichsführer Himmler persönlich ein Befehl dazu erteilt.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 1 August 2020 18: 15
      -1
      Es ist nicht wahr, Sie können nicht durch das Dekret Ihrer kaiserlichen Majestät, Katharina II., Festhalten ... (Wenn Sie den Namen Ihrer kaiserlichen Majestät aussprechen, verneigen sich die Adligen, Sklaven fallen auf die Knie ...).
  8. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente 1 August 2020 21: 41
    0
    Lassen Sie ihn nach Grönland evakuieren, aber zuerst wird er die Kredite zurückgeben.
  9. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 August 2020 22: 40
    -3
    Wenn dies eine fast unbekannte "KARTE" ist, dann war jeder so alarmiert ...

    Und alle Arten von "beraubte sich der Unterstützung" ... Also viele Beispiele, wie Erdogan. Das Flugzeug wurde abgeschossen, mit IS ... L hat zusammengearbeitet (wir haben es gefunden) und dann ...

    Frieden, Freundschaft, Umarmungen, S-400 und alles, was Sie wollen, bis zur Su-57 .....
  10. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 August 2020 01: 30
    0
    Wie man Wladimir Putin nicht zitiert, der einmal den Rücktritt von Bundeskanzler Helmut Kohl im Buch "Aus der ersten Person" kommentierte:

    Jede Nation, auch eine so stabile wie die Deutschen, wird in 16 Jahren eines Führers müde.

    "Goldene Wörter". Aber weder Alexander Grigorievich noch Vladimir Vladimirovich selbst haben es aus irgendeinem Grund nicht eilig zu gehen, um die Kontinuität der Macht zu gewährleisten.

    Herr Marzhetsky, ich verstehe sicherlich, dass Sie kürzlich mit „jemandem, irgendwo da draußen“ ausgezeichnet wurden. Wir alle (zumindest viele Ihrer Leser) haben uns für Sie gefreut. Aber entweder kam es mir allein vor, oder vielleicht war es sowieso nicht ... Gibt es einen wahnsinnigen Wunsch, dem Ansehen des russischen Präsidenten überall zu schaden?

    Heißt Ihr Artikel: "Durch die Verhaftung der Wagneriten hat sich Präsident Lukaschenko der Unterstützung Russlands beraubt"?
    Sie wären also in der von Ihnen geplanten Richtung geblieben!
    Warum indirekt, aber mit "einem dicken Hinweis auf einen subtilen Umstand", um in diesem Thema an Putins Kommentar über "16 Jahre Herrschaft von G. Kohl" zu erinnern?
    Welches konkrete Ziel verfolgen Sie eigentlich?
    Sie erwecken nicht den Eindruck eines so naiven Simpletons, der versehentlich solche Nuancen schreibt. Formal schreiben Sie über Lukaschenko, aber tatsächlich zeigen Sie (parallel) mit dem Finger auf den Präsidenten der Russischen Föderation.
    Mit welchem ​​moralischen Recht? Bist du müde von Putin? Dann sagen Sie es, ohne sich auf die Menschen zu beziehen. Die Leute haben ihre Wahl getroffen, wenn Sie sich erinnern!

    Und ich möchte dich fragen. Herr Marzhetsky, wissen Sie, dass Russland heute hier und jetzt tatsächlich bereits in einem Zustand der Konfrontation mit dem Westen ist - tatsächlich ein Krieg? Ja, bis "Stalingrad", ja, bis sie schießen, ja, bis sie bombardieren und töten. Aber heute ist in der ganzen westlichen Welt eine massive Kampagne im Gange, um Russland zu diskreditieren.
    Sie verstehen nicht wirklich, warum Sie das schreiben? Mit Ihren regelmäßigen Angriffen gegen den Präsidenten der Russischen Föderation durch die Medien tun Sie - was? Indem Sie die Menschen zum Regierungswechsel anregen?
    Solltest du so verstanden werden? Oder irre ich mich?
    Und im Allgemeinen, in welchem ​​Graben sitzen Sie, Herr Marzhetsky?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 August 2020 07: 18
      -2
      Quote: Lieber Sofa-Experte.
      Herr Marzhetsky, ich verstehe natürlich, dass Sie kürzlich mit „jemandem, irgendwo da draußen“ ausgezeichnet wurden. Wir alle (zumindest viele Ihrer Leser) haben uns für Sie gefreut. Aber entweder kam es mir allein vor, oder vielleicht war es sowieso nicht ... Gibt es einen wahnsinnigen Wunsch, dem Ansehen des russischen Präsidenten überall zu schaden?

      Heißt Ihr Artikel: "Durch die Verhaftung der Wagneriten hat sich Präsident Lukaschenko der Unterstützung Russlands beraubt"?
      Sie wären also in der von Ihnen geplanten Richtung geblieben!
      Warum indirekt, aber mit "einem dicken Hinweis auf einen subtilen Umstand", um in diesem Thema an Putins Kommentar über "16 Jahre Herrschaft von G. Kohl" zu erinnern?

      Glaubst du nicht, dass es Parallelen gibt? Im Westen verwenden sie normalerweise echte Probleme zum Schaukeln. Die Ereignisse in Chabarowsk zeigen, dass bei uns nicht alles in Ordnung ist.
      PS: Ich sitze in einem Graben jenseits des Urals und verteidige die Interessen Russlands, wie ich sie sehe. Und was ich beim Wort "VVP" "verstanden" habe, warum sollte es nicht konsistent sein? Regelmäßiger Machtwechsel ist ein natürlicher und lebenswichtiger politischer Prozess, der nicht durch künstliches "Nullstellen" behindert werden sollte. Es ist nur so, dass am Ende das, was jetzt mit unseren Nachbarn passiert, mit uns wild wird, nur unsere werden aufgrund der größeren Anzahl von Problemen, des Faktors der Multinationalität usw. viel schlimmer sein. Mit meiner bescheidenen Stärke versuche ich, diese einfache Idee zu vermitteln.
      PPS Die Tatsache der Auszeichnung verpflichtet mich nicht, automatisch mit dem Gießen von Öl zu beginnen. Dies ist nur ein Zeichen dafür, dass ich meine Arbeit gut mache.
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 August 2020 09: 10
        0
        Glaubst du nicht, dass es Parallelen gibt? Im Westen verwenden sie normalerweise echte Probleme zum Schaukeln. Die Ereignisse in Chabarowsk zeigen, dass bei uns nicht alles in Ordnung ist.

        Es sieht nicht so aus. Es scheint mir eher, dass Probleme (wie Furgal oder Magnitskys / Livinenko / Skripals) nur dort künstlich erzeugt und dann durch alle verfügbaren Methoden, einschließlich solcher „Medienritter“, „erschüttert“ werden.
        Zweck: Wellen aus heiterem Himmel schlagen. Und auf diesen Wellen "Maidans", "Sumpf" und dann Revolutionen, Machtwechsel, Chaos zu bringen. Es gibt bereits genug Beispiele!
        Aber glauben Sie nicht, dass Sie bereits aktiv daran teilnehmen?

        Ich sitze in einem Graben jenseits des Urals und verteidige die Interessen Russlands, wie ich sie sehe.

        Das ist es. In einem Graben in Russland sitzen und den Kreml friedlich mit einem Scharfschützengewehr untersuchen?) Als innerer Feind wird es schrecklicher sein als ein äußerer.

        Und was ich beim Wort "VVP" "verstanden" habe, warum sollte es nicht konsistent sein?

        Verwenden Sie Ausreden mit rhetorischen Klischees? Gut. Erinnern Sie daran, wann und unter welchen Bedingungen diese Worte gesprochen wurden?
        Das Jahr 1999 reicht aus, um zu erkennen, wie viele Veränderungen (einschließlich politischer!) In dieser Zeit stattgefunden haben und genug, um die Ansichten über die Welt zu verändern?
        Churchill scheint das Diktum zu besitzen:

        Wer in seiner Jugend kein Radikaler (Liberaler) war - er hat kein Herz, der in der Reife kein Konservativer geworden ist - hat keinen Verstand.

        Im Allgemeinen spielt es keine Rolle, wer es gesagt hat, die Bedeutung dieser Wörter ist recht einfach und genau.

        Regelmäßiger Machtwechsel ist ein natürlicher und lebenswichtiger politischer Prozess, der nicht durch künstliches "Nullstellen" behindert werden sollte.

        Zeichnen Sie gerne Parallelen?
        Was denkst du, die Kutsche wird weit fahren, wenn du an der Kreuzung anfängst, die Pferde zu wechseln?
        Sie kennen die aktuelle politische Situation in Russland. Ich habe es bereits für Sie skizziert. Es ist Krieg.
        Putin als sehr starker Führer stört den Westen wie ein Knochen im Hals. Sie würden alles geben, um ihn zu "verändern", und am liebsten sich selbst gefallen.
        Sie fordern hier tatsächlich dasselbe und spielen durch Ihre liberale Zusammenarbeit offen gegen den Feind.
        Und beachten Sie, nicht ohne Erfolg. Schauen Sie, Sie haben bereits "Follower" unter den Kommentatoren.

        Es ist nur so, dass am Ende das, was jetzt mit den Nachbarn passiert, mit uns schlagen wird

        Direkt sich selbst erfüllende Prophezeiungen. Ich werde erklären, wenn Sie nicht verstehen:
        Eine sich selbst erfüllende Prophezeiung ist die Vorhersage eines unmöglichen oder äußerst unwahrscheinlichen Ereignisses, Maßnahmen zur Verhinderung, die zwangsläufig zu genau diesem Ereignis führen.

        nur wird es für uns aufgrund von mehr Problemen, dem Faktor der Multinationalität usw. viel schlimmer sein.

        Genau wie aus dem Handbuch des "Abriss-Saboteurs")) Wie: "Kämpfe gegen den Feind, nutze seine inneren Probleme, Faktoren der Multinationalität."
        Bravo!

        Mit meiner bescheidenen Stärke versuche ich, diese einfache Idee zu vermitteln.

        Das ist klar. Sowie der Zweck der "Denunziation" - siehe sich selbst erfüllende Prophezeiung.

        Die Tatsache der Vergabe verpflichtet mich nicht, automatisch mit dem Gießen von Öl zu beginnen. Dies ist nur ein Zeichen dafür, dass ich meine Arbeit gut mache.

        Ja, so ist es. Es bleibt nur zu klären: für wen wir arbeiten.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 3 August 2020 06: 46
          -1
          Quote: Lieber Sofa-Experte.
          Sie fordern hier tatsächlich dasselbe und spielen durch Ihre liberale Zusammenarbeit offen gegen den Feind.
          Und beachten Sie, nicht ohne Erfolg. Schauen Sie, Sie haben bereits "Follower" unter den Kommentatoren.

          Ich habe wiederholt offen geschrieben, dass ich mich an linke Ansichten halte, d. H. diametral entgegengesetzt zum Liberal-Komomisten. Ich habe keine "Anhänger", es gibt nur Leute, die genauso denken. Und es wäre auch gut für Sie, darüber nachzudenken, warum dies geschieht.
          In Bezug auf alles andere sehe ich keinen Grund, es zu malen, weil es wie eine Ausrede aussehen würde, und mein Gewissen ist klar, ich habe niemanden verraten, ich habe mich an niemanden verkauft, ich mache ehrlich meinen Job und ich habe nichts sich schämen für. Ich erinnere mich, dass Sie mir das Recht gegeben haben, nicht überzeugt zu bleiben? Nun, hier werde ich bleiben.
          Es ist schade, dass einige Leute meine Motive falsch verstehen, aber ich kann nichts dagegen tun.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 August 2020 08: 53
            +2
            Bist du links?
            Seit wann ist die LDPR, deren Ideologie auf Liberalismus, liberalem Konservatismus und Antikommunismus basiert, eine linke Partei geworden?

            Ich erinnere mich, dass Sie mir das Recht gegeben haben, nicht überzeugt zu bleiben? Nun, hier werde ich bleiben.

            Ja, und das sollte auch so sein. Jeder hat das Recht, das Recht zu haben.)
            In dieser Diskussion gibt mir Ihre Meinung die Möglichkeit, meine auszudrücken.
            Und die Hauptsache für mich ist, dass meine Meinung von denen gehört und akzeptiert werden sollte, denen Sie hier "das Gehirn waschen" wollen.
            Oder sollte ich Ihnen erlauben, die Menschen weiter dazu anzuregen, "mit den Behörden unzufrieden zu sein"?
        2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 3 August 2020 07: 13
          0
          Quote: Lieber Sofa-Experte.
          Zeichnen Sie gerne Parallelen?
          Was denkst du, die Kutsche wird weit fahren, wenn du an der Kreuzung anfängst, die Pferde zu wechseln?
          Sie kennen die aktuelle politische Situation in Russland. Ich habe es bereits für Sie skizziert. Es ist Krieg.
          Putin als sehr starker Führer stört den Westen wie ein Knochen im Hals. Sie würden alles geben, um ihn zu "verändern", und am liebsten sich selbst gefallen.

          Ich sehe, dass Sie keine dumme Person sind, deshalb werde ich aus Respekt vor Ihnen meine persönliche Position erklären. Ich sehe VVP nicht als starken Führer. Für mich ist er sein Team: Liberale, die in der von ihm ernannten Regierung und den Gerichtsoligarchen, denen es üblich ist, für alles verantwortlich zu machen, eng mit ihm verbunden sind. Unter den Bedingungen des Krieges, von dem Sie sprechen, braucht unser Land ernsthafte Wirtschaftsreformen, aber das Putin-Team wird dies einfach nicht zulassen, sie sind mit allem zufrieden, jeder an seiner Stelle am Trog. Und er wird mit seinen Freunden nirgendwo hingehen, er wird einfach weiter von Stuhl zu Stuhl wechseln.
          Das Land braucht Veränderungen, um zumindest die Chance zu haben, in diesem Krieg nicht zu verlieren. Die oberste Macht des Landes sollte sich regelmäßig ändern, und zusammen mit ihr sollten die Teams mit strafrechtlicher Verantwortung usw. geprüft werden. Meiner Meinung nach sind weitere 16 Jahre einer solchen Regel eine Garantie für eine Niederlage: Wir werden uns die Wangen blasen und über Raketen sprechen, aber Brücken werden "tanzen" und die Straßen werden nach dem ersten Regen aufgrund von Schnitten während des Baus ausgewaschen Der PH-Wert sinkt, weil der Sensor auf den Kopf gestellt ist, Flugzeugträger in den Docks "sinken", die Lebenshaltungskosten steigen usw. Daher wird "Chabarowsk" an anderen Stellen wiederholt.
          Noch einmal. Das Land braucht Reformen, aber das Putin-Team ist eine Garantie für seine Abwesenheit, denn niemand dort möchte etwas ändern, um den Zugang zum Futtertrog nicht zu verlieren, und das Staatsoberhaupt selbst verlässt sein Team nicht. Verstehen Sie mich? Als Anwalt und Journalist fordere ich keine Revolte, sondern einen normalen politischen Prozess, der schließlich in unserem Land beginnt, auf den das BIP selbst drängt und der "Nullstellen" durchführt, um ein Leben lang an der Macht zu bleiben.
          Appell an den Krieg, um nicht "Pferde an der Kreuzung zu wechseln" ... Erinnern Sie sich daran, was es über Patriotismus und "letzte Zuflucht" aussagt?
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 August 2020 08: 24
            +3
            Erinnern Sie sich, was es über Patriotismus und "letzte Zuflucht" sagt?

            Und wieder diese populistischen "Parallelen") Ja, ich erinnere mich nur, wer und vor allem bei welcher Gelegenheit es gesagt hat! Es war Samuel Johnson.

            Wenn Sie das wüssten, würden Sie die Umstände kennen, unter denen er diesen Satz sagte, sowie was er meinte.
            Und er dachte an den Patriotismus, dass so viele zu jeder Zeit und in allen Ländern persönliche Interessen deckten.

            Johnson sprach von den Briten, die, nachdem sie Verbrechen begangen hatten und um eine Inhaftierung (oder sogar den Galgen) zu vermeiden, eine "patriotische" Handlung anwendeten. Die Verbindung zu ihm ermöglichte es dem "Bösewicht", eine Entschuldigung zu erhalten und in die britischen Kolonien zu gehen. So ähnlich.

            Was hat das mit mir und übrigens im Prinzip mit Patriotismus zu tun?

            Aber die Verwendung solcher „patriotischen Handlungen“ durch die „Furgals / Chodorkowskys“, wenn auch nicht direkt, sondern durch die Bemühungen verschiedener „Mitglieder der 5. Kolonne“, ist hier offensichtlich.

            Schmerzhaft ähnelt diese ganze "Chabarowsk-Geschichte" dem heutigen amerikanischen Szenario mit einem ermordeten Neger (im Wesentlichen einem Verbrecher), stieg jedoch in die Rolle eines Volksmärtyrers auf.
            1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
              Marzhetsky (Sergey) 3 August 2020 08: 48
              -3
              Alle schlossen das Thema. Denk was du willst.
              1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 3 August 2020 10: 32
                +2
                Alle schlossen das Thema. Denk was du willst.

                Nein, Sergey. So wird es nicht funktionieren.
                Da Sie Journalismus als Ihre Richtung des Journalismus gewählt haben, müssen Sie sich, ob Sie es mögen oder nicht, den Meinungen derer stellen, die mit Ihnen nicht einverstanden sind.
                Sie sind zweifellos eine gute und talentierte Person, aber es ist Ihre politische Position, die uns leider zu unversöhnlichen Feinden macht.
                Ich habe dir zu deiner Auszeichnung gratuliert, ja. Aber wenn Sie sich erinnern, wurden Sie als Gewinner des Preises für die Gute Nachricht von Russland nominiert.
                Dann sah ich aus irgendeinem Grund sofort den Hinweis, den Ihnen die Gründer gegeben hatten:
                "Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit als Journalist, engagieren Sie sich nicht in der Politik."
                Journalismus ist die genaueste, aber unparteiischste Berichterstattung über Fakten. Jede Abhängigkeit vom Journalismus macht ihn zu einem politischen Instrument. Und Politik für einen Journalisten ist ein undankbarer Job, Sergei.
                Wenn Sie die Ziele der Politik kennen und es nur drei davon gibt: Eroberung, Beibehaltung und Nutzung von Macht, sollten Sie als intelligenter Mensch schnell erkennen, dass Ihr persönliches Interesse an diesen drei Punkten a priori nicht besteht. Und sich im Interesse der Interessen anderer so auszusetzen, ist schade.
                Nichts Persönliches, Sergei, denn sonst und allgemein menschlich behandle ich Sie mit Sympathie und großem Respekt.
  11. Nikolay Malyugin Офлайн Nikolay Malyugin
    Nikolay Malyugin (Nikolai Malyugin) 2 August 2020 05: 55
    0
    Selbst in der Opposition müssen Sie eine Person, die Ihnen nahe steht, im Geiste erkennen.
  12. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 2 August 2020 09: 45
    0
    Obwohl die Details des Falls Ermittlungsgeheimnisse sind, teilte Noskevich einige Informationen mit. Die Ermittler stellten Unstimmigkeiten im Zeugnis der Inhaftierten fest. In der Absicht, über Minsk nach Istanbul zu fliegen, fuhr die Gruppe aus irgendeinem Grund am Flughafen vorbei und checkte im IBB-Hotel in Minsk und dann im Sanatorium Belorusochka in Zhdanovichi ein, wo die Plätze im Voraus gebucht worden waren. Gleichzeitig teilten die Russen der Hotelverwaltung angeblich mit, dass sie zum Flughafen fahren würden. Im Sanatorium verhielten sich die Männer misstrauisch, und nach einer Überprüfung wurde beschlossen, sie festzunehmen. In ihren Telefonen fanden die Ermittler Informationen, dass mehr Gruppen aus Russland in Minsk erwartet wurden.

    Bitte beachten Sie, dass der Ermittler die Gründe für die Festnahme erläutert hat. Und diese Gründe sind ein Grund, es herauszufinden. Aber über die Verhaftung von Furgal gibt es überhaupt keine Informationen. Und dies ist ein Grund, nicht an Furgals Schuld zu glauben. Über Efremov. Der Anwalt sagte, dass niemand den Schauspieler hinter dem Lenkrad gesehen habe. Es gibt kein Video, in dem er vom Fahrersitz gefallen wäre. Und da es keine Zeugen und Videos gibt, wurde der Schauspieler gerahmt !!
    In Anbetracht dessen, dass Lukaschenka auch auf dieser Seite ungerecht behandelt wird, würde ich die Provokation russischer Oligarchen nicht ausschließen, um Lukaschenka zu diskreditieren. Bitte beachten Sie, dass die Erklärungen unseres Außenministeriums und unseres Botschafters schwach und nicht überzeugend sind. Das einzige, mit dem ich überhaupt nicht einverstanden bin, ist die Auslieferung der Häftlinge an die Ukraine. In diesem Fall wird Lukaschenka selbst in meinen Augen ein Verräter sein.