Israel erweist sich als geheimer Teilnehmer am Libyenkrieg


Israel bevorzugt heimlich Marschall Haftar im libyschen Konflikt in seiner Konfrontation mit der NTC-Armee, angeführt von Faiz Saraj. Tel Aviv unterstützt Kairo als einen seiner konsequentesten Partner in der Region, daher das Interesse der Israelis am Sieg der "Haftariten". Die türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtet.


Der Journalist Joseph Millman sagte in einem Interview mit der britischen Ausgabe des Middle East Eye, dass der israelische Geheimdienst "Mossad" LNA-Kommandeure in Ägypten in militärischen Taktiken, Führung militärischer Operationen, kompetenter Analyse der Situation und Sammeln von Informationen geschult habe. Während seiner Besuche in Kairo in den Jahren 2017 und 2019 diskutierte Haftar Berichten zufolge mit Vertretern des Mossad die Lieferung von Nachtsichtgeräten und Scharfschützengewehren für die LNA.

Israel glaubt, dass im Falle des Sieges der libyschen Nationalarmee im Osten des Landes eine "Sicherheitsmauer" aus dem illegalen Transport von Waffen von Libyen über den Sinai zu palästinensischen Terroristen nach Gaza geschaffen wird. Darüber hinaus könnte Haftar mit seinem Ölgeld ein guter Käufer israelischer Waffen sein.

Auch hier hat Tel Aviv ein politisches und energetisches Interesse. Haftar kann künftig einen stabilen Gastransit von Israel über das Mittelmeer zu europäischen Verbrauchern gewährleisten. Ein weiterer Grund ist die Bedrohung Ägyptens durch die PNC und pro-türkische paramilitärische Gruppen. Israel ist ein Verbündeter Ägyptens in der Region und unterstützt die LNA daher ohne weiteres.
  • Verwendete Fotos: https://c.pxhere.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
40 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Online 123
    123 (123) 29 Juli 2020 17: 57
    +1
    Angekommen. lächeln Wer würde bezweifeln. Lachen
    Nun, alles ist klar, dies ist die Konfrontation zwischen Israel und der Türkei. Netanjahu muss die Türken sofort an ihre Stelle setzen. am Oder ist er ein Lappen? zwinkerte
    1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 29 Juli 2020 18: 20
      +5
      Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Die Türkei begann außer Betrieb zu setzen.

      Gut gemacht, es ist Zeit aufzuhören.

      A.V. Suworow

      Ich glaube, dass nicht nur Jerusalem und Kairo daran interessiert sind, die Begeisterung der Türkei für die BB zu mildern. Die Verbündeten des aktuellen "Magnificent Port" sind jedoch noch nicht sichtbar. Die Diaspora von Ankara ist zum Beispiel in Deutschland nicht schlecht, aber sie hat niemals und nirgends Hingabe an ihre historische Heimat gezeigt. Von den Ländern, die offen mit der Türkei sympathisieren, kann ich es nur nennen, vielleicht Aserbaidschan. Usbekistan ist eine Strecke, aber nicht genug, um "unkontrolliert in die letzte tödliche Schlacht zu gehen". Und das christliche Armenien und Griechenland haben langjährige Berichte mit den Türken, und die Georgier sind mit Erdogans Ambitionen nicht zufrieden. Ganz zu schweigen von den Kurden.
      1. 123 Online 123
        123 (123) 29 Juli 2020 20: 03
        +2
        Ja, ich bin nicht sehr interessiert an ihren Verbündeten, es stellt sich nur heraus, dass es in Libyen einen Schlangenball gibt, es gibt den halben Nahen Osten plus Europa, aber aus irgendeinem Grund schreien sie - dies ist eine Konfrontation zwischen Russland und der Türkei, Putin muss definitiv einen Krieg beginnen und Erdogan an seine Stelle setzen. Es ist wahr, es ist nicht klar warum Anforderung und wer sollte. Ich bin froh, dass Sie sich dieser herzlichen Gesellschaft offen angeschlossen haben, nun, seit Sie gekommen sind ... Ich wollte fragen ... Ist es nicht Zeit für Netanjahu, Erdogan an seine Stelle zu setzen? Lachen Nach der Reaktion zu urteilen, findet dieser Vorschlag keine herzliche Antwort. zwinkerte Im Prinzip verstehe ich, warum ... Ich habe diesbezüglich keine Beschwerden über Israel, sie sind gegen diejenigen, die Russland in diesen Krieg einbeziehen wollen.
        1. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
          Tramp1812 (Tramp 1812) 29 Juli 2020 20: 52
          +2
          123 sind die von Ihnen angesprochenen Punkte ein Thema für eine separate seriöse Veröffentlichung. Ich kann meine subjektive Meinung nur kurz äußern. Das Interesse an Libyen mit Beteiligungen an verschiedenen Kräften, die einen bestimmten Teil seines Territoriums kontrollieren, basiert auf Kohlenwasserstoffen. Vorbehaltlich der Kontrolle in diesem Land ist das Auftauen türkischer Projekte im Wert von 25 Milliarden US-Dollar und russischer Projekte im Wert von 8 bis 10 Milliarden US-Dollar. Europa steht am Rande, die Vereinigten Staaten ebenfalls. Araber mit Ausnahme von Katar sind gegen die Stärkung der Türkei. Dies ist eine interne arabische Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob die Russische Föderation der Dominanz der Türkei in Libyen in die Hände spielt. Dies ist der Verlust möglicher Basen, der Markt für ihre Produkte, die Kontrolle über Kohlenwasserstoffe. Jeder hat seine eigenen Interessen. Wie das Sprichwort sagt, können zwei Bären nicht in einer Höhle miteinander auskommen. Deshalb unterstützen sie direkt entgegengesetzte Kräfte: die Araber, die RF - Haftar, die Türkei - Saraja. Ich sehe Israels Interesse nicht. Sympathisiert das indirekt Haftar und stärkt die Position Ägyptens gegenüber der Türkei? Israel wird am Rande des Konflikts bleiben. Bestimmt. Davon bin ich überzeugt. Die arabisch-israelischen Kriege wurden Israel auferlegt. Und sich in Libyen 1000 km von seinen Grenzen entfernt zu nutzen, ist politischer Selbstmord für jede israelische Regierung. Was hat Israel in diesem Chaos verloren?
          1. 123 Online 123
            123 (123) 29 Juli 2020 21: 13
            +2
            Das Thema ist sehr komplex und umfangreich. Am Beispiel Israels vergleiche ich nur die Herangehensweise an das Problem. Juden werden viele Dinge vorgeworfen, aber nicht oft der Dummheit, zum Vergleich ist es durchaus geeignet.

            Was hat Israel in diesem Chaos verloren?

            Ich nehme jedoch nicht wie in Russland an, es geht nur um die Möglichkeit, etwas zu verdienen. Sie können nicht verlieren, was Sie nicht haben. Verträge sind eine mögliche Perspektive, nichts weiter. Die Aussicht auf eine Basis ist natürlich interessant, aber nicht die Tatsache, dass die Kontrolle über ganz Libyen erforderlich ist. So paradox es auch scheinen mag, zwei "Bären" können in dieser Höhle gut miteinander auskommen. Öl, hauptsächlich in Haftar, benötigt Zugang zum Meer und zu einem Hafen. Das Herausdrücken der Türken ist mühsam, kostspielig, plus mögliche Verluste und eine Verschlechterung der Beziehungen zu den Türken, und es gibt viele Berührungspunkte mit ihnen. Transkaukasien, Syrien und vieles mehr.
            Ich frage mich nur, was die Motive der Menschen sind, die einen militärischen Konflikt mit den Türken befürworten.
      2. Anwalt Офлайн Anwalt
        Anwalt (Olaf) 30 Juli 2020 07: 02
        0
        Ja, ja, und das russische Flugzeug wurde abgeschossen! Tomaten spekulieren! Wir werden sie mehr fragen.
    2. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 19: 19
      +3
      Die Türken wurden vor 10 Jahren eingesetzt, als die Navi Marmara versuchten, in den Gazastreifen einzudringen. Ein Dutzend türkische Extremisten wurden an Ort und Stelle gebracht, weil sie der Landegruppe, die auf dem Schiff gelandet war und versucht hatte, Scheiße zu machen, nicht gehorchten, und das Schiff wurde nach Aschdod gebracht. Dann, erinnere ich mich, trat Erdogan sich mit der Ferse in die Brust und schwor seiner Mutter, dass er persönlich mit einem Kreuzer nach Gaza kommen würde, aber irgendwie funktionierte es für ihn nicht. Gleichzeitig brach er nicht einmal die Beziehung. Flugreisen, diplomatische Beziehungen, Tourismus, Handel - alles ist wie es war.
      1. 123 Online 123
        123 (123) 29 Juli 2020 20: 05
        +2
        Die Türken wurden vor 10 Jahren eingesetzt, als die Navi Marmara versuchten, in den Gazastreifen einzudringen. Ein Dutzend türkische Extremisten wurden an Ort und Stelle gebracht, weil sie der Landegruppe, die auf dem Schiff gelandet war und versucht hatte, Scheiße zu machen, nicht gehorchten, und das Schiff wurde nach Aschdod gebracht. Dann, erinnere ich mich, schlug sich Erdogan mit der Ferse in die Brust und schwor seiner Mutter, dass er persönlich mit einem Kreuzer nach Gaza kommen würde, aber irgendwie funktionierte es für ihn nicht. Gleichzeitig brach er nicht einmal die Beziehung. Flugreisen, diplomatische Beziehungen, Tourismus, Handel - alles ist wie es war.

        Sagen Sie mir nicht, wie es auf Hebräisch sein wird - wir können es wiederholen. zwinkerte
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 20: 07
          +2
          Yeholim Lakhzor :)))
          1. 123 Online 123
            123 (123) 29 Juli 2020 20: 12
            0
            Vielen Dank. Und wie beliebt ist dieser Slogan bei Ihnen? In Bezug auf diese Situation natürlich. zwinkerte
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 20: 53
              +2
              Nun, jetzt ist alles ziemlich glatt mit der Türkei. Dort erkannten sie, dass es sehr gesundheitsschädlich ist, solche Dinge zu tun und über unsere vitalen Interessen hinwegzukommen. Hier werden wir nicht zögern und nicht nachgeben - sie haben Schlussfolgerungen gezogen und Gott sei Dank. Und mehr brauchen wir nicht. Benimm dich und wir werden dich nicht berühren, aber wir brauchen nicht viel gegenseitige Liebe. Für beide Seiten vorteilhaftes Geschäft bitte. Was passiert eigentlich jetzt?
              1. 123 Online 123
                123 (123) 29 Juli 2020 21: 17
                +4
                Ein ziemlich angemessener Ansatz. Wie man ihm unsere "Militaristen in Zivil" vorstellt. Rückgriff Ansonsten ist alles - eine Säbelkahlheit, die die Türken ins Meer wirft, das ist eine persönliche Beleidigung und so weiter ...
                1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
                  Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 21: 59
                  +1
                  Ich stimme zu, dass man immer rational und ruhig handeln und verstehen sollte, dass es nicht immer entweder Busenfreunde oder Todfeinde gibt.
                  1. 123 Online 123
                    123 (123) 29 Juli 2020 22: 41
                    +1
                    Ich stimme zu, dass man immer rational und ruhig handeln und verstehen sollte, dass es nicht immer entweder Busenfreunde oder Todfeinde gibt.

                    Ich bin ungefähr gleich. Wenn Sie genauer hinschauen, was bekommt Russland außerdem, wenn die Türken abreisen? Erstens bedeutet dies keineswegs den Übergang Libyens zur russischen Kontrolle. Danach werden beide "Koalitionen" zu Gegnern. Die Franzosen und Italiener werden sich darüber nicht freuen, insbesondere die Vereinigten Staaten, und sie werden in dieser Angelegenheit Druck auf die Verbündeten ausüben. Arabische Monarchien? Es ist schwer, sie Freunde zu nennen. Sie werden ihren Anteil am Kuchen und Einfluss beanspruchen. Ägypten ist praktisch ihr Verbündeter, was eine Verschlechterung der Beziehungen zu ihm bedeutet.
                    Fordern die Türken das Regal an? Nun, lassen Sie sie mit den Griechen und Zyprioten streiten. Es ist keine gute Idee, den Platz der Türken in diesem Projekt mit allen sich daraus ergebenden Konsequenzen einzunehmen.
                    Jetzt mag fast niemand Türken in Libyen - indem er sie herausdrückt, nimmt Russland automatisch ihren Platz ein.
                    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Juli 2020 19: 54
                      0
                      Quote: 123
                      Jetzt mag fast niemand Türken in Libyen - indem er sie herausdrückt, nimmt Russland automatisch ihren Platz ein.

                      Haftar ist eine Kreatur der Vereinigten Staaten, und Russland hat nichts in Libyen einzumischen. Vom Wort überhaupt.
                      1. 123 Online 123
                        123 (123) 30 Juli 2020 20: 37
                        0
                        Haftar ist eine Kreatur der Vereinigten Staaten, und Russland hat nichts in Libyen einzumischen. Vom Wort überhaupt.

                        Und sie stört sich nicht zu sehr, und ich fordere Sie nicht dazu auf. Wir müssen warten, bis sich die Spinnen in diesem Glas gegenseitig nagen, und dann werden wir sehen.
        2. Anwalt Офлайн Anwalt
          Anwalt (Olaf) 30 Juli 2020 07: 03
          +1
          Das sagen sie in Israel nicht.
          Wir wollen nichts wiederholen, wir haben keine so fruchtbaren Frauen.
          1. 123 Online 123
            123 (123) 30 Juli 2020 12: 37
            +1
            Das sagen sie in Israel nicht.
            Wir wollen nichts wiederholen, wir haben keine so fruchtbaren Frauen.

            Leider hängt nicht alles in diesem Leben von unserem Wunsch ab.



            Und Sie sollten nicht über solche Frauen sprechen, vielleicht nehmen Sie selbst nicht aktiv am kreativen Prozess teil? zwinkerte
            1. Anwalt Офлайн Anwalt
              Anwalt (Olaf) 31 Juli 2020 07: 29
              0
              Ja, ich bin kein Befürworter der Entsendung meines einzigen Sohnes in ferne Länder, um Netanjahus Interessen willen.
              Und hier, wenn nötig, im selben Graben und wir werden sterben, wie es auf dieser Erde geschehen ist.
              Aber wir wollen das nicht wiederholen, und unsere Frauen bringen keine Kinder für die universelle Macht Israels zur Welt.
              Wir haben bescheidenere Aufgaben.
              1. 123 Online 123
                123 (123) 31 Juli 2020 11: 21
                +2
                Manchmal muss man seine Söhne in ferne Länder schicken, das ist weitsichtiger als "in einem Graben sitzen" im Kaukasus. Wir haben das durchgemacht, meiner Meinung nach ist es besser, das Problem vor Ort zu lösen und nicht darauf zu warten, dass es ins Haus kommt. Bis der Frieden entlang der Grenzen hergestellt ist, werden Sie in den Gräben sitzen und Sie werden es tun. Sonst funktioniert es nicht. Und die Aufgaben werden natürlich bescheidener sein - um zu überleben.
                Für die Weltmacht gebären Frauen nirgendwo Kinder, wir sprechen ein wenig über etwas anderes, über ein friedliches Leben, damit Frauen sicher Kinder gebären können und nicht mit einem Maschinengewehr in den Händen in den Gräben sitzen.
    3. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Juli 2020 19: 52
      0
      Quote: 123
      Wer würde zweifeln?

      Was ist daran so seltsam? Die Amerikaner sind ganz auf der Seite von Haftar. In dem von Haftar kontrollierten Gebiet fördern sie Öl, in dem von Haftar kontrollierten Gebiet führt eine Pipeline zur Küste zum Hafen von Sirte. Die Angriffe auf Sirte führten zu einer Mitteilung des US-Außenministeriums, dass die Parteien den Export von (amerikanischem) Öl aus Libyen nicht behindern sollten.
      Und Israel ist der US-Mischling. Schützt ihre Interessen.
      1. 123 Online 123
        123 (123) 30 Juli 2020 20: 40
        +1
        Was ist daran so seltsam? Die Amerikaner sind ganz auf der Seite von Haftar. In dem von Haftar kontrollierten Gebiet fördern sie Öl, in dem von Haftar kontrollierten Gebiet führt eine Pipeline zur Küste zum Hafen von Sirte. Die Angriffe auf Sirte führten zu einer Mitteilung des US-Außenministeriums, dass die Parteien den Export von (amerikanischem) Öl aus Libyen nicht behindern sollten.
        Und Israel ist der US-Mischling. Schützt ihre Interessen.

        In diesem Durcheinander ist alles so miteinander verflochten, dass im Allgemeinen nicht klar ist, wer wessen Interessen schützt.
  2. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 29 Juli 2020 20: 43
    +2
    Der Name des Journalisten Joseph Millman ist mir unbekannt. Nach dem, was er der britischen Ausgabe des Middle East Eye sagte, ist er vorsichtig nicht sehr aktuell. "Mossad" ist keine Armeestruktur, und die Ausbildung der Haftariten in militärischen Taktiken und das Kommandieren von Kampfhandlungen ist nicht ihr Profil, zumal die Ägypter selbst lokales Personal auf dem für militärische Operationen in Libyen erforderlichen Niveau gut ausbilden können. Es ist klar, dass Israel heute in diesem Konflikt völlig auf der Seite der Ägypter steht, weil von entscheidender Bedeutung für die Stabilität der Macht von Präsident Mursi.
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 20: 54
      +1
      Sie wollten natürlich sagen - Sisi.
      1. Binder Офлайн Binder
        Binder (Myron) 29 Juli 2020 21: 16
        +1
        Zweifellos. Danke für die Änderung! gut
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 30 Juli 2020 00: 22
      0
      "Mossad" ist keine Armeestruktur und die Ausbildung der Khaftariten in militärischen Taktiken und die Führung von Militäreinsätzen ist nicht ihr Profil.

      Der Mossad ist jedoch durchaus befugt und in der Lage, eine solche Ausbildung an einer seiner Stützpunkte unter Einbeziehung von Armeespezialisten zu organisieren. Die Armee kann anscheinend nicht direkt mit den "Partisanen" des Nachbarlandes kommunizieren, aber der Mossad zögert nicht, eine solche Veranstaltung zu organisieren. Sie sind Leute ohne Vorurteile. Es würde einen politischen Willen der Führung geben.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 29 Juli 2020 21: 10
    -3
    Der Stumpf ist klar. Sie sind nicht weit weg. Natürlich wird es passen. Jede Spannung mit den Arabern ist für sie von Vorteil.
  4. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 29 Juli 2020 22: 28
    -2
    Denken wir einfach nicht an das "hartfüßige" von Gott auserwählte Volk, das überflüssig ist (eine Art erleuchtete Nation). IMHO, das sind die ersten Nazis, und wer ist "ohne Sünde" auf dieser Welt?
    1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
      Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 22: 47
      0
      Genau das "IMHO". Sie würden zuerst nach der Definition des Nationalsozialismus fragen. Solche "Nazis", dass eineinhalb Millionen israelische Araber absolut alle Bürgerrechte haben und nicht diskriminiert werden. Oh, was für "Nazis".
      1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
        _AMUHb_ (_AMUHb_) 29 Juli 2020 23: 09
        -4
        Sprichst du mit mir für die Goyim? Und dass es irgendwelche Rechte (Wahlen oder Macht) gibt, die sie haben? Oder werden sein Name und sein Gedächtnis für YO'Shu-da ausgelöscht?
        1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
          Natan Bruk (Natan Bruk) 29 Juli 2020 23: 23
          +3
          Was für ein "Goyim"? Okay, ein kleines Bildungsprogramm. "Goyim" sind nur "Völker" ohne negative Konnotationen, die Sie kennen müssen. Ich werde auch ein schreckliches Geheimnis enthüllen - alle Rechte von Nichtjuden -, die Bürger Israels haben, einschließlich der Wahlen. Und die gemeinsame arabische Liste ist eine der größten Parteien. Darüber hinaus sind Nichtjuden, dieselben Araber, auch in nichtarabischen Parteien vertreten und bekleideten auch Ministerposten. Und wie viele der gleichen Drusen (das sind keine Juden) sind in der Armee (und es gibt Generäle), der Polizei, dem Gefängnisdienst usw. Und was hat Jeschua damit zu tun? Lassen Sie mich noch ein Geheimnis verraten: Es gibt genug Kirchen in Israel und sogar die Kirche des Heiligen Grabes und in all diesen Kirchen alle, die beten wollen. Ich spreche nicht von Moscheen, es gibt viele von ihnen hier. Also ja, Religionsfreiheit. Sie sollten sich also zunächst mit dem Thema vertraut machen, zu dem Sie sich zur Vernunft verpflichten, um nicht wie ein Ignorant auszusehen.
          1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
            _AMUHb_ (_AMUHb_) 29 Juli 2020 23: 32
            -3
            Ich frage mich also, warum sollte ein Jude nach seinem Vater suchen (oder sogar aus den heiligen Schriften beweisen), dass das Judentum nicht von seiner Mutter weitergegeben wird? (Soweit ich weiß, akzeptieren Ihre Nazis ihn nicht))) Ich glaube, der arme Mann hat ihm geschrieben: Waren die Juden ohne den Erretter so berühmt? Wie viele Religionen auf der Welt würden verloren gehen und "in Ihrem Hinterhof".
            1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
              Natan Bruk (Natan Bruk) 30 Juli 2020 09: 22
              0
              Schreibst du über das Trinken? Niemand muss etwas beweisen. Um die israelische Staatsbürgerschaft zu erhalten, reicht es aus, wenn Sie als Jude mindestens einen Großvater väterlicherseits haben. In Bezug auf die Religionen würden Sie sich nicht blamieren lassen, wenn Sie Ihre Unwissenheit erneut demonstrieren würden - die abrahamitischen Religionen (Christentum und Islam) sind aus dem Judentum hervorgegangen und ohne sie würden sie einfach nicht existieren.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 30 Juli 2020 09: 59
    +1
    Besonders Israel hat seine Beziehungen zu Haftar nicht verborgen, wir verkaufen ihm seit mehreren Jahren Waffen. Saraj, der mit der Türkei ein Abkommen im Regal unterzeichnet hatte, wurde automatisch ein Feind Ägyptens, Israels, Griechenlands und Zyperns. Der Hass zwischen Sisi und Erdogan beruht auf ihrer unterschiedlichen Haltung gegenüber den muslimischen Brüdern (und der Tochter Hamas) und macht Ägypten und Israel zumindest in dieser Frage zu Verbündeten.
  7. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 30 Juli 2020 10: 44
    +2
    Zitat: _AMUHb_
    Ich frage mich also, warum sollte ein Jude nach seinem Vater suchen (oder sogar aus den heiligen Schriften beweisen), dass das Judentum nicht von seiner Mutter weitergegeben wird? (Soweit ich weiß, akzeptieren Ihre Nazis ihn nicht))) Ich glaube, der arme Mann hat ihm geschrieben: Waren die Juden ohne den Erretter so berühmt? Wie viele Religionen auf der Welt würden verloren gehen und "in Ihrem Hinterhof".

    Nicht zum Thema, aber da Sie es so satt haben, werde ich meine eigenen fünf Cent einsetzen. Erstens über das Judentum, das Sie als "unvermeidlich im Hintergrund verloren" ansehen.
    Würde nicht verloren gehen, wage ich Ihnen zu versichern. Nach meinem bescheidenen Verständnis aus mehreren Gründen:
    1. Es war eine monotheistische Religion mit einem tiefen humanen und philosophischen Inhalt, die für diese Zeit revolutionär war. Die Zehn Gebote - als Rahmen für die Moral, Schabbat - als Ruhetag, die Regulierung der Beziehungen in der Gesellschaft (613 Gebote) und ihre Auslegung, im Wesentlichen eine Reihe von Gesetzen zu allen Arten von Gesetzen, universelle Alphabetisierung.
    2. Überproportionaler Erfolg der Juden in allen Gebieten trotz ihrer geringen Anzahl (15 Millionen Menschen auf dem Planeten). Vor allem dank der Treue zum Judentum.
    3. Stimmen Sie zu, seit über 70 Jahren nimmt das winzige Israel in vielerlei Hinsicht eine weltweit führende Position ein und hat in Bezug auf den Lebensstandard Deutschland eingeholt.
    4. In Israel gibt es keinen Nationalsozialismus. Dies ist ein sozialdemokratisches Land, in dem es in seiner gesamten jüngeren Geschichte aus ethnischen Gründen kein einziges Pogrom gegen Bürger einer anderen Religion gegeben hat. Kein einziger Tempel wurde zerstört. Nach dem Rückkehrgesetz in Israel kann nicht nur der Enkel eines Juden, sondern auch seine gesamte Familie, die nichts mit Juden zu tun hat, ohne ein einziges Problem und ohne Verzögerung die Staatsbürgerschaft erhalten. Neben 400 Millionen Arabern gibt es in Israel etwa 1.5 nichtjüdische Bürger. Und kein einziger Konflikt aus interethnischen Gründen. Israelische Araber führen in Israel keine Terroranschläge durch. Während des Unabhängigkeitskrieges gründeten die Circassianer von sich aus ein Kavalleriegeschwader und kämpften gemeinsam mit den Juden Schulter an Schulter gegen die arabischen Angreifer. Trotz der Tatsache, dass 1948 der Ausgang des Krieges alles andere als klar war. Und die Welt ist von der Niederlage der Juden überzeugt.
    5. Araber, Circassianer, Drusen und behinderte Menschen erhalten Leistungen für die Zulassung zum Studium und zur Arbeit.
    6. Die arabisch-christliche Gemeinschaft ist die einzige im BW, die nicht schrumpft oder gefährdet ist. Araber sind unter Ärzten, Anwälten und Bauherren (insbesondere) überrepräsentiert. In der Knesset ist der drittgrößte Block die SLA.
    Brauchen Sie mehr Fakten - ich werde es werfen. Ich habe sie.
    1. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
      _AMUHb_ (_AMUHb_) 31 Juli 2020 21: 50
      +1
      Und was steht nicht auf einem "Stück Papier", sondern wird auch von den Rabbinern von Mund zu Mund weitergegeben?
  8. Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 30 Juli 2020 21: 02
    0
    Zitat: _AMUHb_
    Ich frage mich also, warum sollte ein Jude nach seinem Vater suchen (oder sogar aus den heiligen Schriften beweisen), dass das Judentum nicht von seiner Mutter weitergegeben wird? (Soweit ich weiß, akzeptieren Ihre Nazis ihn nicht))) Ich glaube, der arme Mann hat ihm geschrieben: Waren die Juden ohne den Erretter so berühmt? Wie viele Religionen auf der Welt würden verloren gehen und "in Ihrem Hinterhof".

    Wenn ein Drittel des christlichen Gottes nicht jüdisch wäre und ein weiteres Drittel nicht jüdisch, dann würde, da stimme ich zu, niemand etwas über das Judentum wissen.
  9. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 31 Juli 2020 22: 22
    -1
    Zitat: _AMUHb_
    und was steht nicht auf einem "Stück Papier", sondern wird auch von den Rabbinern von Mund zu Mund weitergegeben?

    Warum es werfen? Wenn Sie überzeugt sind. Aber um dein Gewissen zu klären. Sie schreiben über den jüdischen Nationalsozialismus. Es kann nicht a priori sein. Aus dem einfachen Grund, dass eine Person jeder ethnischen Zugehörigkeit aufgrund ihrer Nationalität Jude werden kann. Sie zum Beispiel. Sie müssen zum Judentum konvertieren. Wie ethnische Russen in RI - Subbotniks. Sie werden überrascht sein, aber Ariel Sharon hat eine gebürtige russische Mutter - Vera Ivanovna. Zum Judentum konvertiert, wurde Deborah. Oder der Generalstabschef Israels - Rafael Eitan - die gleiche Geschichte. Oder ein sehr aktuelles Beispiel: Anastasia Mikhalevskaya. Miss Petersburg, in jeder Hinsicht ein erfolgreiches russisches Mädchen. Sie konvertierte zum Judentum und wurde in der orthodoxsten Form Anastasia Michaeli. Acht Kinder. Einer der bekanntesten Politiker Israels ist ständiges Mitglied mehrerer Kadenzen in der Knesset. Was für ein Nationalsozialismus ist das?
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 August 2020 09: 33
      +1
      Vagabund usw. Der Nationalsozialismus ist also anders, heutzutage gibt es einen religiösen, und immer waren die blutigsten Kriege religiös ... Heute ist er im Nahen Osten weiter verbreitet. Zum Beispiel töten muslimische Wahhabiten alle Nicht-Muslime mehr aus als deutsche Nazis (JIDISCH usw.). In Israel ist es auch auf Religion aufgebaut, akzeptieren Sie das Judentum von den genannten Russen nicht, also wären Sie in Israel ein Volk zweiter Klasse geblieben ... Was Jesus mit der jüdischen Sekte betrifft, so ist seine Grundlage - "Nicht-Widerstand und Gehorsam" - jüdische Rabbiner, die zum Zusammenbruch des Römischen Reiches verwendet wurden Kraft und Zwang. Der Hauptverteiler war der Synagogenrabbiner Paulus und andere Juden. Nach ihren Bemühungen breitete sich die Ausbreitung im Römischen Reich aus, bis die Römer "Du sollst nicht töten" verabschiedeten. Danach fiel Rom schließlich unter die Schläge von Stämmen, die Gewalt und Mord bevorzugten. Das Judentum verbietet nicht das Töten von Goyim. begrüßt sogar - so eine humane Religion ...
  10. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
    Tramp1812 (Tramp 1812) 2 August 2020 10: 23
    0
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Vagabund usw. Der Nationalsozialismus ist also anders, heutzutage gibt es einen religiösen, und immer waren die blutigsten Kriege religiös ... Heute ist er im Nahen Osten weiter verbreitet. Zum Beispiel töten muslimische Wahhabiten alle Nicht-Muslime mehr aus als deutsche Nazis (JIDISCH usw.). In Israel ist es auch auf Religion aufgebaut, akzeptieren Sie das Judentum von den genannten Russen nicht, also wären Sie in Israel ein Volk zweiter Klasse geblieben ... Was Jesus mit der jüdischen Sekte betrifft, so ist seine Grundlage - "Nicht-Widerstand und Gehorsam" - jüdische Rabbiner, die zum Zusammenbruch des Römischen Reiches verwendet wurden Kraft und Zwang. Der Hauptverteiler war der Synagogenrabbiner Paulus und andere Juden. Nach ihren Bemühungen breitete sich die Ausbreitung im Römischen Reich aus, bis die Römer "Du sollst nicht töten" verabschiedeten. Danach fiel Rom schließlich unter die Schläge von Stämmen, die Gewalt und Mord bevorzugten. Das Judentum verbietet nicht das Töten von Goyim. begrüßt sogar - so eine humane Religion ...

    Freunde kamen zum Eröffnungstag und flüsterten Ruckeln!

    S. Mikhalkov

    Im Haus der Oblonskys ist alles durcheinander

    L. Tolstoi

    Meine Gedanken sind meine Rosse

    Gazmanov

    Aussehen, Adressen, Passwörter!

    Putin

    Dies ist nur ein Feiertag des Analphabetismus!
    Sagen Sie also (in Wolands Stimme), dass die Nichtresistenz gegen das Böse durch Gewalt eine jüdische Idee ist, die Rom zerstört hat? Naja. Aber was ist mit den wilden Mongolen, die das aufgeklärte China und Indien mit ungefähr derselben Einführung zerstört haben? War es etwas, das Tenochtitlan plötzlich unter die leisesten Christen fiel? Sie haben Arnold Toynbees Theorie über die Saisonalität von Zivilisationen, wie ich es verstehe, am TsPSh nicht studiert. Sie sind mit den Werken von Spengler und Nietzsche nicht vertraut. Haben Sie zumindest der Ordnung halber etwas Einfaches gelesen - wie den Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates von Friedrich Engels? Oder einfach nur I.S. Haben sie nachts mit Barkov gespielt? Sie sehen, Bambino hatte zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs Roms den gesamten Zyklus durchlaufen und war in die Winterphase eingetreten, während die germanischen Stämme den Beginn des Frühlings erlebten. Dann wurde alles in Reichen wiederholt; Fränkisch (germanische Stämme, Cap!), Österreich - Ungarn, Großbritannien, Russland, Frankreich, Türkei, Kalifat. Es gibt Gesetze der Dialektik. Es wäre großartig, wenn die Juden das Zauberwort "simsim" finden würden und alles auseinanderfallen würde. Nach unserem jüdischen Befehl, nach unserem jüdischen Wunsch. Aber leider und ah! Wir sind dort nicht Emeli. Also wurde das Römische Reich - nicht ich und meine Großmütter Zipporah und Miriam - zerstört. Sie jagte sich. Nun zum modernen Israel. 1.5 Millionen Araber repräsentieren den drittgrößten arabischen Block in der Knesset. Klar durch die Anzahl der Wähler. Und bis zu den Botschaftern vertreten. Es ist wie? Studiere, studiere und studiere erneut. Das ist Großvater Lenin - persönlich an Sie und "pr", wie ich jetzt verstehe, hat er angesprochen. Sie sehen, Bambino, ich habe eine sehr gute Ausbildung, einen Doktortitel, einen Dienst in der Machtstruktur von einem Vierteljahrhundert und den Rang eines Obersten. Mehr als alles andere gesehen und auch alle möglichen Tusakovye-Bälle. Behandelte die schwierigsten Konflikte und Situationen. Deshalb polemisiere auf meiner Ebene, wenn dieses Wort allgemein auf dich und "pr" anwendbar ist - es ist lustig. Das richtige Wort.